Navigation überspringen

49ersFanZone.net Der offizielle Thread zum MM Aktualisiert euren Status

Game Reports

Week 13 Gamereport: 49ers 42 @ Eagles 19 (4. Dez. 2023)

Die lang erwartete Bewährungsprobe in Philadelphia gewinnen die San Francisco 49ers mit 42:19.

Die Offense der Eagles durfte beginnen und bewegte den Ball über Hurts auch recht gut. Gut 10 Yards vor der Endzone konnten die 49ers nach 5 Minuten die Eagles stoppen, so dass es zu einem 26-Yards-Fiedgoal und zur 3:0 Führung kam. Beim folgenden Kickoff entschied man sich dafür, dass Deebo Samuel den Return laufen soll. Immerhin bis zur 27-Yard-Linie hat er es geschafft. Die Offense konnte aber nichts produzieren und musste sofort punten. Die Defense bekam weiterhin keinen Zugriff auf Hurts. Kurz vor der eigenen Endzone machte Javon Kinlaw seinen ersten Sack. Allerdings auch, weil Jalen Hurts stolperte. Immerhin erzielten die Eagles dann nur ein Fieldgoal zum 6:0. Nur eine Minute später mussten sich die 49ers wieder schon nach drei Versuchen per Punt vom Ball trennen. Offensiv endete das erste Quarter mit -6 Yards.

Anfang des zweiten Quarter konnte die Defense dann die Eagles auch gleich nach drei Versuchen stoppen und nach deren Punt an der eigenen 15-Yard-Linie beginnen. Zwei Minuten später erzielte man auch das erste FirstDown. Immer noch machten die Eagles viel Druck, aber man konnte sich etwas übers Feld bewegen. Durch ein Pass zu George Kittle stand man auf einmal doch an der 10-Yard-Linie der Eagles. Den späteren Pass über zwei Yards in die Endzone konnte Brandon Aiyuk dann sichern. 6:7 Führung! Und auch die Defense hielt wieder. 4 Minuten vor der Pause erhielt die Offense noch einmal den Ball. In der letzten Minute befand man sich dann in der Redzone der Eagles. Und tatsächlich lief Christian McCaffrey 38 Sekunden vor der Pause über 2 Yards zum Touchdown und zur 6:14 Halbzeitführung.

Im dritten Quarter bekamen zunächst die 49ers den Ball. 3:19 Minuten benötigte man zum Touchdown. Deebo Samuel lief einen Endaround zum 21:6. Im nächsten Drive kochten die Emotionen hoch. Drew Greenlaw hatte sich mal wieder nicht im Griff und wurde disqualifiziert. Diese Strafe nutzten die Eagles mit einem Lauf von Jalen Hurts zum 21:13. Die Antwort kam aber prompt: nach einem Kurzpass erlief  Samuel 48 Yards zum 28:13.  Im nächsten Drive zwangen die 49ers die Eagles wieder zum punten. Gut 2,5 Minuten vor Endes des Quarters erhielt man wieder selber den Ball.

Diese Drive ging dann auch bis ins vierte Quarter. Er endete erst gut 10 Minuten vor Ende durch einen Pass von Brock Purdy auf Jauan Jennings zum 35:13. Der nächste Drive der Eagles nahm auch wieder gut 5 Minuten von der Uhr und endete mit einem Touchdown-Pass über 2 Yards von Hurts auf Smith. Mit der misslungenen Two-Point-Conversion nur zum 35:19. Der Onsidekick misslang und die 49ers antworteten wieder: über 46 Yards lief Deebo Samuel zum 42:19 in die Endzone. Das war’s! Die Defense setzte viele Backups ein, hielt aber.


Brock Purdy beendete die Partie mit 19/27 für 314 Yards bei 4 Touchdown und keiner Interception (Rating 148,8). Bester Receicer war Deebo Samuel mit 116 Yards, bester Läufer Christian McCaffrey mit 93 Yards. Stark auch die Defense und das Blocking.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. JOMONTANA (4. Dez. 2023)

    Sehr, sehr Beeindruckend.  Und das obwohl wir im 1. Quarter eigentlich nicht stattgefunden haben  :10:
  2. enzo.disciullo1 (4. Dez. 2023)

    Hat Spaß gemacht.

    Statement Sieg.

    GB an Deebo.

    Gute Nacht allerseits
  3. S_Young (4. Dez. 2023)

    Was für ein großartiger Sieg und das nach -6 Offenceyards im ersten Viertel.

    Noch mehr als uns den Sieg, gönne ich den Eagles die Niederlage.

    Trotzdem sind die Eagles ein sehr gutes Team und der Hurts auch ein guter QB, natürlich nicht so gut wie BP!!!
  4. snoopy (4. Dez. 2023)

    Boah
    Nach dem ersten Quarter :respekt:
  5. Fips (4. Dez. 2023)

    Statementsieg vom Feinsten!
    GB von mir an den Coach. Er kann doch finishen!
  6. snoopy (4. Dez. 2023)

    Stimmt, den hätte ich auch nehmen können. Deebo natürlich mit Statement, aber auch teilweise untouched, was auch für die anderen 10 spricht.
  7. Fips (4. Dez. 2023)

    Das war wirklich gutes coaching!
    Es wird immer schnell auf ihn eingeprügelt wenn es nicht läuft,  aber die Anerkennung kommt meist von außen.
  8. wizard49er (4. Dez. 2023)

    Wer hätte das nachdem 1. Quarter gedacht ;D

    Gameball an: DEEEEEEEEBOOOOOO :49ers:
  9. owl49er (4. Dez. 2023)

    Die Antwort auf alle Fragen :D

    'Nuff said!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  10. San Leandro (4. Dez. 2023)

  11. sf510 (4. Dez. 2023)

    Einfach großartig, Gameball an DS19!
  12. BoehserOnkel (4. Dez. 2023)

    Wer hätte so ein Spiel nach dem 1. Viertel erwartet?? :D

    Negativ:
    - 1. Viertel!! Ich glaub, nicht nur ich hatte das Gefühl das KS irgendwas besonderes machen wollte und das hatte dann überhaupt nicht geklappt! -6 Yards in einem Viertel sind schon, sagen wir mal, ungewöhnlich.
    Respekt aber an KS das er sich dann darauf besonnen hat was er am besten kann! Gute Plays callen.... ;D Mit einmal waren auch Receiver frei, das Laufspiel kam in Gang und die Offense fing an zu leben! Und wie!
    - Greenlaw! Sowas darf einem Spieler mit seiner Erfahrung nicht passieren! Emotionen ja, aber das ging, mal wieder, zu weit!

    Postiv
    - Eigentlich die Viertel 2 bis 4! Offense und Defense. Hervorheben darf man auch mal unsere Corner die wirklich so gut gecovert haben das Hurts, trotz massig Zeit, keine Anspielstationen gefunden hat. 11 abgewehrte Pässe sind zudem ne Hausnummer.
    Auch die D-Line wurde immer besser. Hurts musste später doch schon immer schnell aus der Pocket weil gut Druck kam.
    - Receiver und CMC... Alle durch die Bank weg sau stark!
    - Brock Purdy! Ein sehr starkes Spiel auch von ihm. Wie oft die Verteidiger vor seiner Nase waren, teils dann auch mit 7 Mann auf ihn zugestürmt sind, und er steht da stoisch in der Pocket und macht seine Würfe. Ganz stark!

    - Starke Teamleistung und starke Coaches! Wenn wir so spielen sind wir kaum zu schlagen! :)
  13. Blade_84 (4. Dez. 2023)

    Einfach genial. Deebo hat Worte Taten folgen lassen. Genau das was ich mir von ihm gewünscht habe.

    Ich muss mal besonders unsere CBs hervorheben. Was die in den letzten Wochen spielen ist echt Bemerkenswert. Ob Ward, Lenior oder Thomas. In den entscheidenden Momenten haben sie Top WR keinen TD zugelassen. Ward, der in dieser Saison öfters wegen seinen unnötgen Penalties kritisiert wurde, spielt echt Lights Out. Seine WR sehen kein Land
  14. Funky (4. Dez. 2023)

    Es ist eigentlich schwierig jemandem nicht den Gameball zu geben...
    ...aber Deebo wollte so unbedingt Philly schlagen und hat sich den dann mit seinen TDs auch verdient.

    Purdy hat mir anfangs zu lange gebraucht, Zeit die man mit der O-Line gegen die Eagles nicht hat. Das Laufspiel über die Außen funktionierte überhaupt nicht. Absoluten Respekt an Shanahan, dass er ruhig geblieben ist und Lösungen für die Offense fand. Es war vor dem Spiel klar, dass Philly Probleme mit Tight Ends hat und das hat Shanahan hervorragend ausgenutzt.

    Die Defense war von Minute 1 an bärenstark. Kenne noch keine Zahlen , aber von Eyetest hatten, wenn überhaupt, nur Lenoir und Brown gelegentliche Schwächen. Greenlaw sollte mal in die Schule bei Jennings gehen. Zum Glück hat Burks das gut gemacht, aber durch seine Undiszipliniertheit hätte er Philly wieder zurück ins Spiel bringen können.

    Ich will den Erfolg und die tolle Leistung nicht schmälern, aber mit Goedert hat eine wichtige Säule in der Offense gefehlt, mit Cunningham und Dean könnte die LB-Unit beim nächsten Aufeinandertreffen stärker sein. An diesem Punkt der Euphorie waren wir nach dem Cowboys-Spiel schon einmal diese Saison. Danach gab es 3 Niederlagen. Ich glaube nicht, dass uns das nochmal passiert, aber die Niners sollten fokussiert bleiben.
  15. Leech (4. Dez. 2023)

    Das war ein bärenstarkes Spiel von allen Mannschaftsteilen und dass es allem Anschein nach keine Verletzten gab, ist das Sahnehäubchen.

    Auch wenn das erste Viertel offensiv nicht stattgefunden hat für uns fand ich das dennoch beeindruckend wie unsere Defense zweimal den Touchdown verhindert hat.

    Gameball an Deebo
  16. Flo295 (4. Dez. 2023)

    Kurze Nacht, aber man hat sich das gelohnt, das Gesicht von diesem unsympath Sirianni zu sehen.

    Muss mich Funky anschließen, es ist schwierig bei so einem großartigem Team win nicht jedem einen Gameball zu geben.

    Trotzdem gebe ich meinen dem viel kritisierten Kinlaw! Muss sich einen seiner 2 Sack zwar mit dem Turfmonster teilen, fand ich aber richtig gut, vor allem auch gegen den Lauf.

    Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk

  17. reagan - The Left Hand (4. Dez. 2023)

    Aber am Ende hat es Haason Reddick diese Woche auf den Punkt gebracht, in dem er sagte:
    "Letztes Jahr nach dem Spiel hat es viel - Was wäre wenn - gegeben. Jetzt haben sie die Chance, hierher zurückzukommen, sich aufzustellen und es wieder zu beweisen."

    Und genau das werden haben die 49ers tun getan!

    Der Schlüssel zum Sieg war, dass Hurts weder im Pass noch in seinen Läufen ein Faktor war. Die D hat ihn einfach aus dem Spiel genommen.
  18. BoehserOnkel (4. Dez. 2023)


    Ich will den Erfolg und die tolle Leistung nicht schmälern, aber mit Goedert hat eine wichtige Säule in der Offense gefehlt, mit Cunningham und Dean könnte die LB-Unit beim nächsten Aufeinandertreffen stärker sein. An diesem Punkt der Euphorie waren wir nach dem Cowboys-Spiel schon einmal diese Saison. Danach gab es 3 Niederlagen. Ich glaube nicht, dass uns das nochmal passiert, aber die Niners sollten fokussiert bleiben.
    Gebe ich dir vollkommen Recht. Jeder Gegner muß erstmal geschlagen werden. Jeder kann an einem guten Tag jeden schlagen. Zeigen die Spiele Woche für Woche. (Packers - Chiefs :o)
    Ich denke aber auch das es kein 2. mal vorkommen wird Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen und eine gewisse Arroganz zu zeigen. Denn das geht dann schnell in die Hose, wie gesehen!
    Trotzdem darf man so einen Sieg auch mal feiern und genießen! :P :)

    P.S.: Mit die Szene des Spiels....so geil! ;D
    https://www.youtube.com/shorts/uRjjfnd26p0
  19. Duke (4. Dez. 2023)

    Boah
    Nach dem ersten Quarter :respekt:
    Schön das Spiel zusammengefasst.  ;D
  20. football (4. Dez. 2023)

    das war wirklich beeindruckend. von der d wirklich alles, bei der o alles bis aufs erste quarter.

    was ich aber seltsam finde:  greenlaw, sowas darf natürlich nicht passieren. aber das der dann ejected wird wegen der provokationen von völlig irrelevanten nebendarstellern an der seitenlinie darf eigentlich nicht sein. das sorgt ja dafür das ich dort x leute hinstelle die ich eigentlich nicht brauche und die nur dafür da sind die leute zu provozieren.
  21. BoehserOnkel (4. Dez. 2023)

    das war wirklich beeindruckend. von der d wirklich alles, bei der o alles bis aufs erste quarter.

    was ich aber seltsam finde:  greenlaw, sowas darf natürlich nicht passieren. aber das der dann ejected wird wegen der provokationen von völlig irrelevanten nebendarstellern an der seitenlinie darf eigentlich nicht sein. das sorgt ja dafür das ich dort x leute hinstelle die ich eigentlich nicht brauche und die nur dafür da sind die leute zu provozieren.
    War wohl ein Sicherheitsryp vom Team wenn ich das richtig verstanden habe. Und Greenlaw hat ihm im Gesicht rumgewischt. Beide vom "Feld" zu schmeißen war schon richtig! Da darf sich Greenlaw niemals so hinreißen lassen....
  22. football (4. Dez. 2023)

    das war wirklich beeindruckend. von der d wirklich alles, bei der o alles bis aufs erste quarter.

    was ich aber seltsam finde:  greenlaw, sowas darf natürlich nicht passieren. aber das der dann ejected wird wegen der provokationen von völlig irrelevanten nebendarstellern an der seitenlinie darf eigentlich nicht sein. das sorgt ja dafür das ich dort x leute hinstelle die ich eigentlich nicht brauche und die nur dafür da sind die leute zu provozieren.
    War wohl ein Sicherheitsryp vom Team wenn ich das richtig verstanden habe. Und Greenlaw hat ihm im Gesicht rumgewischt. Beide vom "Feld" zu schmeißen war schon richtig! Da darf sich Greenlaw niemals so hinreißen lassen....

    das wissen wir alle. aber wie du sagst, ein sicherheitstyp.und er hat die nummer gestartet.  also jemand der keinen beitrag zum spiel bringt. denn runterzuschmeißen ist ja völlig irrelevant.
    natürlich darf das greenlaw trotzdem nicht passieren. aber die masche ist ja schon mehr als mies. und wenn ich das richtig mitbekommen habe hat sich der hc nach dem speil auf dem feld dafür entschuldigt.
  23. BoehserOnkel (4. Dez. 2023)

    das war wirklich beeindruckend. von der d wirklich alles, bei der o alles bis aufs erste quarter.

    was ich aber seltsam finde:  greenlaw, sowas darf natürlich nicht passieren. aber das der dann ejected wird wegen der provokationen von völlig irrelevanten nebendarstellern an der seitenlinie darf eigentlich nicht sein. das sorgt ja dafür das ich dort x leute hinstelle die ich eigentlich nicht brauche und die nur dafür da sind die leute zu provozieren.
    War wohl ein Sicherheitsryp vom Team wenn ich das richtig verstanden habe. Und Greenlaw hat ihm im Gesicht rumgewischt. Beide vom "Feld" zu schmeißen war schon richtig! Da darf sich Greenlaw niemals so hinreißen lassen....

    das wissen wir alle. aber wie du sagst, ein sicherheitstyp.und er hat die nummer gestartet.  also jemand der keinen beitrag zum spiel bringt. denn runterzuschmeißen ist ja völlig irrelevant.
    natürlich darf das greenlaw trotzdem nicht passieren. aber die masche ist ja schon mehr als mies. und wenn ich das richtig mitbekommen habe hat sich der hc nach dem speil auf dem feld dafür entschuldigt.
    Ja, alles richtig, der Typ gehört aber zum Team. Is sogar der "Chief security officer Dom DiSandro". Und das wohl langjährig. Also auch nicht irgendwer....
  24. AceT (4. Dez. 2023)

    Warum nicht 49:19 wer hat da versagt?? Bin echt also sowas von  :pleased: ironiealarm :pleased:  :cheerleader: :cheerleader: :cheerleader:
  25. thorroth (4. Dez. 2023)

    Ein Statement-Spiel, das zeigt, dass der Weg zum SB dieses Jahr über uns führen wird. Auch wenn in einem Spiel in den POs alles passieren kann, bin ich guter Dinge, dass solche Siege die Jungs durch die Saison tragen und zum großen Ziel tragen werden. Hoffentlich bleiben alle gesund.

    Was Greenlaw anging, habe ich das eigentliche Foul nicht verstanden. Als er seinen Gegenspieler aushebelt, stehen beide noch im Feld und der Receiver wehrt sich gegen das Tackle. Wieso war das Foul? Dass dann die Sicherungen durchbrennen darf nicht sein, ist aber menschlich. Da blieb den Refs nur der Rauswurf. Gibt es für so etwas Sperren oder ist er beim nächsten Spiel wieder dabei?
  26. stig49 (4. Dez. 2023)

    Klar hat Greenlaw ein weiteres Mal gar nix im Griff mental - das geht so nicht! Aber noch viel weniger geht, dass ein Sicherheitsfuzzy sich in so einem Moment einmischt, einen Spieler schubst und provoziert. Das rechtfertigt nicht Greenlaws Reaktion, aber wäre der still geblieben, wäre gar nichts passiert. Sah ja auch Nick Sirianni so, zumindest laut Shanahan.

    Unterm Strich kann man nicht viel souveräner durch Philadelphia reiten, wen interessiert da das erste Quarter? Ist im Gegenteil sogar eher gut, weil jetzt wissen sie, dass sie ein Spiel gegen eine Topmanschaft drehen können, wenn sie bei der Sache sind.
  27. LeonJoe (4. Dez. 2023)

    Nach dem ich den Abgesang im Ersten Viertel schon angestimmt hatte, waren die anschließenden Drei Viertel umso überraschender.

    Zwei FG bei zwei guten Drives seitens der Eagles, standen zwei TD‘s seitens der 49ers gegenüber! Die Punkte für uns kamen zum richtigen Zeitpunkt. BP13…was für ein Typ. Der Pass auf CMC in den Lauf, über den DB hinweg…WTF!

    Warum wurden Lane Johnson eigentlich nur einmal für ein False Start bestraft? Der war bei 80% der Snaps zu früh…

    Gameball?  Ich glaube da kommt man nicht an Deeeeeebooooo vorbei! Aber ich gebe ihn BP13 und DS19 zu jeweils 50% ! ;)

    greetz Frank
  28. AceT (4. Dez. 2023)

     :49ers: von mir an #7 Charvarius Ward war(d) in der Defense omnipresent!
  29. stig49 (4. Dez. 2023)

    Seit der übermotivierte Grant Cohn Ward als alternd, gedankenlos und auf dem absteigenden Ast bezeichnet hat, ist er der beste Corner der Liga. Danke Grant!
  30. JayCK7 (4. Dez. 2023)

    Es ist eigentlich schwierig jemandem nicht den Gameball zu geben...
    ...aber Deebo wollte so unbedingt Philly schlagen und hat sich den dann mit seinen TDs auch verdient.

    Purdy hat mir anfangs zu lange gebraucht, Zeit die man mit der O-Line gegen die Eagles nicht hat. Das Laufspiel über die Außen funktionierte überhaupt nicht. Absoluten Respekt an Shanahan, dass er ruhig geblieben ist und Lösungen für die Offense fand. Es war vor dem Spiel klar, dass Philly Probleme mit Tight Ends hat und das hat Shanahan hervorragend ausgenutzt.

    Die Defense war von Minute 1 an bärenstark. Kenne noch keine Zahlen , aber von Eyetest hatten, wenn überhaupt, nur Lenoir und Brown gelegentliche Schwächen. Greenlaw sollte mal in die Schule bei Jennings gehen. Zum Glück hat Burks das gut gemacht, aber durch seine Undiszipliniertheit hätte er Philly wieder zurück ins Spiel bringen können.

    Ich will den Erfolg und die tolle Leistung nicht schmälern, aber mit Goedert hat eine wichtige Säule in der Offense gefehlt, mit Cunningham und Dean könnte die LB-Unit beim nächsten Aufeinandertreffen stärker sein. An diesem Punkt der Euphorie waren wir nach dem Cowboys-Spiel schon einmal diese Saison. Danach gab es 3 Niederlagen. Ich glaube nicht, dass uns das nochmal passiert, aber die Niners sollten fokussiert bleiben.

    Bin da bei Dir- hinzu kommt dass es für die Eagles das 3. Spel in wenigen Tagen war und  wir eine rel. lange Pause hatten.
    Aber so what- a Win is a Win. Und in Philly umso schöner :)
  31. frontmode (4. Dez. 2023)

    Du klingst ja fast wie die Eagles Fans, die QB Situation in CCG als "Ausrede" bezeichnen, jetzt aber wegen des Schedules weinen.

    Eagles: 3 Spiele in 15 Tagen
    20.11.
    26.11. Home
    4.12. Home

    49ers: 3 Spiele in 14 Tagen
    19.11. Home
    23.11.
    04.12.
  32. IamNINER (4. Dez. 2023)

    Ein wirklich toller Sieg gegen ein wirklich starkes Team. Die 49ers haben so viel gutes gezeigt.

    Dass der Start holprig war, nunja man hat eben auch gegen ein wirklich starkes Team gespielt. Sehr wichtig war es natürlich da, dass die Defense zwar zwei lange Drives zugelassen hat, aber keine Touchdowns.

    In der Offense musste man zuerst etwas herausfinden, was klappt. Und weil die Eagles Defense nun nicht so schlecht ist, kann die halt auch mal etwas überraschenderes verteidigen. Danach aber hat die 49ers Offense gezeigt, dass sie die vielen Tools nutzen kann, die sie hat.

    Die Szene um Greenlaw ist sicher ärgerlich und ich hoffe, dass er daraus lernt. Der Slam war unnötig, weil das Play eigentlich gestoppt war. Ein normales sicheres Tackeln hätte das in der Situation auch getan. Aber man darf dann auch nicht vergessen, dass (z.B. beim Touchdown von Ambry Thomas, wo das halbe Team schon verfrüht auf dem Rasen war) das "Referee-Ende" des Plays nicht immer 100% klar ist. Teils wird früher abgepfiffen, obwohl sich ein Runner noch bewegt, teils lassen sie dann plötzlich ein losreissen zu. Daher macht ein Spieler das Play natürlich klar fertig.

    Die 15 Yd Strafe war korrekt (gehört aber auch zum Spiel). Was natürlich gar nicht geht ist das verhalten des Eagles Staffers, der, wenn er da sein will, seine Spieler schützen kann, indem er dafür sorgt, dass sie nichts machen. Dann blickt er aber zu seinen Spielern und packt nicht Greenlaw am Kragen. Der Finger ins Gesicht, der dann zur Ejection führt... naja kann man geteilter Meinung sein. Korrekt ist dann aber, dass sicher auch der Staffer gehen muss und als am Spiel unbeteiligter sollte er eigentlich auch eher gesperrt werden, als Greenlaw.

    Wenn aber Greenlaw duschen geht, muss auch Carter ejected werden. Und Brown geht auch mal Ward an die Gurgel und hätte dafür auch frühzeitig duschen gehen können.

    Bei den Eagles zudem sehr viele nach False Starts riechende Situationen und ich glaube auch, dass das ein Element beim Tushy Pushy ist, dass das funktioniert.

    Am Ende haben die 49ers das Spiel souverän runtergespielt.

    Nun soll man das Resultat geniessen, aber aus dem Spiel nicht mehr machen, als es ist. Der Weg in den Super Bowl kann weiterhin durch Philadelphia gehen und nichts garantiert einen weiteren Sieg. Und dieser Sieg in Philadelphia verpflichtet die 49ers zu nichts weiterem. Eine zukünftige Niederlage ist nicht automatisch peinlich oder was sonst noch immer für Begriffe verwendet werden. Die Niners sind ein verdammt gutes Team und sie spielen auch so. Es tummeln sich aber noch weitere sehr gute Teams in der Liga und an einem bestimmten Tag X kann halt jedes Team jeden schlagen. Das Gute ist, dass die 49ers die Tools haben an jedem Tag X jedes Team zu schlagen, daher haben wir auch wesentlich mehr freudige Montage als andere Teams.
  33. NinerForever (4. Dez. 2023)

    Was ein bisschen untergeht ist die starke Leistung der O-Line. Besonders z.B. bei dem letzten Screen auf Deebo, fantastisch wie sie losstürmen und Deebo den Weg frei blocken. Genial  :49ers: :49ers:
  34. IamNINER (4. Dez. 2023)

    Du klingst ja fast wie die Eagles Fans, die QB Situation in CCG als "Ausrede" bezeichnen, jetzt aber wegen des Schedules weinen.

    Eagles: 3 Spiele in 15 Tagen
    20.11.
    26.11. Home
    4.12. Home

    49ers: 3 Spiele in 14 Tagen
    19.11. Home
    23.11.
    04.12.


    Plus die Eagles spielen in der Zeit 2x zu Hause und die 49ers reisen einmal an die Ostküste.
  35. NinerForever (4. Dez. 2023)

    Das Wort peinlich führt wohl bei manchen hier zu Überreaktionen wie es bei Greenlaw heute Nacht der Fall war. Wie kann man sich über sowas so sehr aufregen?  :noidea:
    Ich habe es nur auf einen einzigen Spielzug bezogen.....
  36. LeonJoe (4. Dez. 2023)



    Bei den Eagles zudem sehr viele nach False Starts riechende Situationen…..

    Danke Chris, dachte schon meine Einschätzung wäre komplett übertrieben…

    greetz Frank
  37. sfHawk (4. Dez. 2023)

    Warum wurden Lane Johnson eigentlich nur einmal für ein False Start bestraft? Der war bei 80% der Snaps zu früh…
    Das hab ich mich auch gefragt...

    Wegen diesem Security Typen: eigentlich muss die NFL da ein Exempel statuieren, nachdem sie letztens eine entsprechende Ankündigung gemacht hat. Kann dann natürlich auch eine Sperre für Greenlaw zur Folge haben.
  38. frontmode (4. Dez. 2023)

    Da gab es wohl gestern schon erste inoffizielle Statements der NFL. Hier wird wohl was ziemliches hartes folgen. Allerdings erwarte ich auch eine Sperre von zwei Spielen für Greenlaw, die dann im Hearing auf eins reduziert wird.
  39. MoRe99 (4. Dez. 2023)

    Mein Gameball geht an Steve Wilks. Er hat besonders in der Niederlagenserie viel Kritik einstecken müssen. Im Spiel bei den Eagles war der Gameplan der Defense aber nahezu perfekt. Hurts zu limitieren war ein absolutes Schlüsselelement. Dass die Defense die Eagles im (aus Sicht der Niners Offense) grausamen ersten Quarter bei lediglich zwei Field Goals halten konnte, war dringend notwendig und für sich alleine schon ein Statement.
  40. BoehserOnkel (4. Dez. 2023)



    Bei den Eagles zudem sehr viele nach False Starts riechende Situationen…..

    Danke Chris, dachte schon meine Einschätzung wäre komplett übertrieben…

    greetz Frank
    Die Refs waren aber auf beiden Seiten fehlerhaft. Bei uns hätten eigentlich, wenn man es richtig nimmt, die ersten beiden TD von Deebo keine sein dürfen. Beim ersten blockt Kittle 2 Leute, reißt bzw zieht aber auch ordentlich am Trikot vom "linken"! Beim 2. TD auch ein sehr klares Holding von Bell, der seinen Gegenspieler schon umklammert. So gesehen auch Glück... ;) Ich denke, das sich das im Laufe der Saison immer ausgleicht.
  41. S_Young (4. Dez. 2023)


    Die Refs waren aber auf beiden Seiten fehlerhaft. Bei uns hätten eigentlich, wenn man es richtig nimmt, die ersten beiden TD von Deebo keine sein dürfen. Beim ersten blockt Kittle 2 Leute, reißt bzw zieht aber auch ordentlich am Trikot vom "linken"! Beim 2. TD auch ein sehr klares Holding von Bell, der seinen Gegenspieler schon umklammert. So gesehen auch Glück... ;) Ich denke, das sich das im Laufe der Saison immer ausgleicht.
    [/quote]

    Wenn man das jetzt so weiterspinnt, dann hätten die 49ers eigentlich 19:0 verlieren müssen. :(
    Der erste TD von Ajuk wurde hier ja auch bezweifelt, wobei mir unklar ist warum; er hält den Ball einwandfrei fest.
  42. frontmode (4. Dez. 2023)

    Naja. Zweifel waren an dem TD schon erlaubt, dafür gibt es ja die Reviews.

    Und nur weil die Plays an sich hätten bestraft werden müssen, wären die Drives ja nicht zwangsläufig ohne Punkte abgeschlossen worden.

  43. Flo295 (4. Dez. 2023)



    Bei den Eagles zudem sehr viele nach False Starts riechende Situationen…..

    Danke Chris, dachte schon meine Einschätzung wäre komplett übertrieben…

    greetz Frank
    Das ist mir auch aufgefallen.

    Frage hier mal an Snoopy. War Johnson wirklich immer so früh dran, oder ist er einfach nur gut und mit dem snap in Bewegung?

    Zu den Refs. Mir ist diese Spielleitung viel lieber, als das was man sonst so in der regular season sieht. Hatte auf jeden Fall was von Playoffs Football.

    Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk

  44. IamNINER (4. Dez. 2023)

    und offensive Holding in der NFL ist ja leider eine ziemliche Lotterie... wie teilweise Offensive Linemen Gegner runterziehen/blockieren/etc. und das ist kein Holding, dann war das vielleicht bei Bell einfach auch keins...
  45. IamNINER (4. Dez. 2023)

    und der Touchdown von Aiyuk wurde zurecht geprüft, blieb aber korrekt ein Touchdown, da Aiyuk die Kontrolle nicht verliert.
  46. CristianoP7 (4. Dez. 2023)

    Überragender Sieg, so lässts sich gern (wenn auch übermüdet) in die Woche starten.

    Starke Mannschaftsleistung, weil tatsächlich alle Mannschaftsteile ne starke Leistung gebracht haben.

    Außer im ersten viertel, da waren alle noch sehr nervös.
    OLine begann ganz schwach, weshalb Purdy nach glaub ich 1,5 Sekunden im Snap bereits zwei Pass Rusher um sich rum hatte, sodass die Eagles sich auch leicht taten und mit 7 Spielern in Coverage gehen konnten. In der Defense warens dann die missed Tackles gegen die Runs von AJ Brown, die die Eagles überhaupt in FG-Reichweite brachten.

    Danach lief dann allerdings alles fast perfekt. Purdy spielte ein souveränes Spiel, das mich tatsächlich schon sehr an Drew Brees erinnerte, Deebo hatte Wut im Bauch und Kittle blockte mit Juice alles was ihm in den Weg kam.
    In der Defense sieht man find ich mittlerweile, dass die Rädchen zwischen DLine mit Kocurek und Secondary mit Wilks ineinander greifen, sodass Hurts zwar lange Zeit hatte (weil Holding - auf beiden Seiten - offensichtlich gestern nicht im NFL-Skript stand) aber nur selten nen offenen Receiver fand. Da find ich hats sich die Eagles Offense seit dem Abgang von Steichen schon gut verschlechtert.

    Zu der Greenlaw Ejection hab ich vorher nen guten Vergleich gelesen, und zwar der zu Draymond Green von den Warriors, der auch so ein Mentalitätsmonster und immer Aggressiv und Prrovozierend ist. Oftmals gehts gut, manchmal halt nicht. Und wenn dann der Sicherheitschef meint, er muss nach nem normalen Tackle seinen 1,70m/75kg Receiver beschützen, dann kann man sich schon die Frage stellen, warum er nicht in anderen Situation aufs Feld gerannt ist. Bin gespannt wies ausgeht, ich glaub nicht dass da was folgt, außer ne Ansage, dass nur Spieler sich berühren dürfen.

    GB geht bei mir an Deebo, der hatte wirklich ne große Wut im Bauch. Aber auch die Bilder von Purdy am Ende fast schon legendär. Wie sagte ein deutscher Eagles Fan auf Twitter: Man kann Purdy nicht nicht mögen, so lässig wie der da steht in sich nach dem Armstead/Kalia Sack den Bauch streichelt ;-)

    Geiles Spiel und jetzt hoffentlich gegen die Seahawks nachlegen...

    PS: Schiris fand ich im Endeffekt in Ordnung, ließen zu Gunsten beider Teams viel laufen...
  47. frontmode (4. Dez. 2023)

    Außer im ersten viertel, da waren alle noch sehr nervös.
    OLine begann ganz schwach, weshalb Purdy nach glaub ich 1,5 Sekunden im Snap bereits zwei Pass Rusher um sich rum hatte, sodass die Eagles sich auch leicht taten und mit 7 Spielern in Coverage gehen konnten.

    Ja, die Linie war am Anfang absolut nicht auf dem Platz. Erst deren Steigerung führte am Ende zu dem Spiel. Wenn die sich nicht stabilisiert hätte, wäre das ganz böse ausgegangen.

    Die 49ers müssen auch Greenlaw in den Griff bekommen. Neben den unnötigen Strafen holst Du mit solchen Aktionen das Publikum zurück. Das Stadion war "flat", aber die Aktion hat sie zurückgebracht. Deebos TD hat dann es dann wieder zurückgedreht.
  48. snoopy (4. Dez. 2023)


    Frage hier mal an Snoopy. War Johnson wirklich immer so früh dran, oder ist er einfach nur gut und mit dem snap in Bewegung?

    Hatte auf jeden Fall was von Playoffs Football.


    1. Man müsste es sich noch einmal genau anschauen, aber auf Dauer ist es als DL schlicht unmöglich,  immer beim Snap da zu sein. Die Reaktionszeit kannst du nur durch Spekulation vermeiden. Wenn ich es richtig im Kopf habe, stand er auch teilweise schon vor dem Snap schon in der NeutralZone.

    2. Habe ich heute Nacht genau so gedacht  :high5:
  49. the_hawk (4. Dez. 2023)

    es ging aber um den RT - was du schreibst klingt eher nach Josh Sweat?
  50. frontmode (4. Dez. 2023)

    Habe ich übrigens schon mal erwähnt, dass Jauan Jennings einer meiner Lieblingsspieler ist?  8)

    Bin gespannt, welchen RFA Tender er bekommen wird. Er wird aber mehr bekommen, als in den ersten drei Jahren zusammen.
  51. CristianoP7 (4. Dez. 2023)

    RT Lane Johnson bewegt sich, soweit ichs vergangene Woche verstanden hab, quasi in ner rechtlichen Grauzone. Solange du keine Hand auf dem Boden hast, darfst du dein Gewicht von einem Bein aufs andere verlagern und das beinhaltet wohl auch, dass du den äußeren Fuß anheben darfst.
    Wie er das so gut abstimmt, also kurz vor dem Snap bereits den Schritt zurück einleitet ist fast schon ne Kunst an sich, da muss er ein brutales Timing mit Kelce und Hurts haben...
  52. EL_GATO_NEGRO (4. Dez. 2023)

    Erst mal meinen Gameball, #13 Brock Purdy, der hat ein Hammer Spiel abgeliefert. Ich hab lange darüber nachgedacht Deebo Samuel den GB zu geben, hab mich aber aus dem Bauch dagegen entschieden.
  53. snoopy (4. Dez. 2023)

    es ging aber um den RT - was du schreibst klingt eher nach Josh Sweat?

    Stimmt, mein Fehler. Schlafmangel? ;)
    Ein guter OT kann tatsächlich,  genauso wie der Center, mit dem Count sofort loslegen. Sollte da der Center etwas zu langsam sein, wird es natürlich eng. Ist aber in dem Millisekundenbrreich auch schwer für die Refs.
  54. IamNINER (4. Dez. 2023)

    Ich denke schon auch, dass Lane Johnson da oft auch sehr gut timed und halt ausreizt, bis es mal gepfiffen wird.
  55. frontmode (4. Dez. 2023)

    Ich denke schon auch, dass Lane Johnson da oft auch sehr gut timed und halt ausreizt, bis es mal gepfiffen wird.

    In den Play-Offs dann  ;)
  56. IamNINER (4. Dez. 2023)

    Da gab es wohl gestern schon erste inoffizielle Statements der NFL. Hier wird wohl was ziemliches hartes folgen. Allerdings erwarte ich auch eine Sperre von zwei Spielen für Greenlaw, die dann im Hearing auf eins reduziert wird.

    ich könnte mir vorstellen, dass wegen der Umstände mit dem Staffer Greenlaw ein Spiel gesperrt wird und im Hearing das auf die höchste monetäre Strafe reduziert wird und Greenlaw einfach vorgemerkt ist, dass wenn er sich wieder etwas zu schulden kommen lässt, dann gibt es halt eher schneller eine Strafe.

    Denke der Vergleich mit Draymond Green dessen Präsenz und Spielweise eben auch sehr viel für die Warriors enabled. Greenlaw ist der tonangebende Spieler und dies zu zügeln ist dann halt immer auch ein Risiko, dass es in den sonst wichtigen Situationen auch nicht mehr so konsequent funktioniert. Mit dem einen oder anderen Spiel Sperre muss man halt rechnen.
  57. NinersUlm (4. Dez. 2023)

    es ging aber um den RT - was du schreibst klingt eher nach Josh Sweat?

    Der RT war doch permanent nen Schuss schneller als der Snap. Der Vogel ist mir auch aufgefallen. Sehen die Hörnchen da aktiv weg?
  58. snoopy (4. Dez. 2023)

    Sehe ich etwas anders. Grenzwertig, aber meistens ok, mE.
  59. snoopy (4. Dez. 2023)

    Schaue mir gerade die 40min. Zusammenfassung an und bleibe bzgl. des Gameballs bei George Kittle.
    Aber ihr habt alle recht: Es gab viele Möglichkeiten für den Gameball.
    Die Steigerung vor allem im Blocking ist für mich aber der absolute gamechanger gewesen. Und gerade openfield war GK85 einfach geil. (Und war zudem zweitbester Receiver)
  60. snoopy (4. Dez. 2023)

    Mein persönliches Highlight übrigens der Tackle vonLenoir 2:55 vor Schluss.
    War mE übrigens ein Fumble.
  61. NinerForever (4. Dez. 2023)

    Mein persönliches Highlight übrigens der Tackle vonLenoir 2:55 vor Schluss.
    War mE übrigens ein Fumble.

    Ja das habe ich auch gesehen in der Zeitlupe.
  62. frontmode (4. Dez. 2023)

    Laut Kawakami soll sich Sirianni nach Spielende für das Verhalten des Sicherheitschefs der Eagles entschuldigt haben.

    Best Tweet dazu gestern Nacht: The bouncer gets tossed  ;D
  63. IamNINER (4. Dez. 2023)

    Als Sicherheitschef sollte man ja eigentlich in hektischen Situationen deeskalierend wirken und einen kühlen Kopf bewahren... ob da der Hobby Maffioso wirklich so geeignet ist...
  64. Greg_Skittles (4. Dez. 2023)

    Mein persönliches Highlight übrigens der Tackle vonLenoir 2:55 vor Schluss.
    War mE übrigens ein Fumble.

    Das war Patrick Willis light
  65. sfHawk (4. Dez. 2023)

    Als Sicherheitschef sollte man ja eigentlich in hektischen Situationen deeskalierend wirken und einen kühlen Kopf bewahren... ob da der Hobby Maffioso wirklich so geeignet ist...
    Ich frag mich, was er überhaupt da an der Sideline zu suchen hat.
  66. LeonJoe (4. Dez. 2023)

    RT Lane Johnson bewegt sich, soweit ichs vergangene Woche verstanden hab, quasi in ner rechtlichen Grauzone. Solange du keine Hand auf dem Boden hast, darfst du dein Gewicht von einem Bein aufs andere verlagern und das beinhaltet wohl auch, dass du den äußeren Fuß anheben darfst.
    Wie er das so gut abstimmt, also kurz vor dem Snap bereits den Schritt zurück einleitet ist fast schon ne Kunst an sich, da muss er ein brutales Timing mit Kelce und Hurts haben...

    Richtig gute Erklärung….Danke :cheers:

    greetz Frank
  67. Spike49er (4. Dez. 2023)

    Da gab es wohl gestern schon erste inoffizielle Statements der NFL. Hier wird wohl was ziemliches hartes folgen. Allerdings erwarte ich auch eine Sperre von zwei Spielen für Greenlaw, die dann im Hearing auf eins reduziert wird.

    Ich hoffe wenn man sich zu harten Maßnahmen entscheidet, dass man es sich dann auch nicht zu einfach macht.
    Sondern womöglich auch die Regeln, an der Seitenlinie für Staff usw. verschärft/ anpasst. Wie gestern Nacht im Spieltagsthread schon erwähnt, es ist ein Unding, wer sich da unmittelbar, direkt an der Seitenlinie/ am bzw. im Feld befinden darf. Entgleisungen, Provokationen und Handgreiflichkeiten sind vorprogrammiert.

    Greenlaw hat da längst mal einen Denkzettel verdient. Da sind einfach zu oft Undiszipliniertheiten dabei. Sehr unnötig und schädlich. Trotzdem entscheidend ist die beidseitige Betrachtung und ein konsequentes durchgreifen in alle Richtungen.
  68. reagan - The Left Hand (4. Dez. 2023)

    David Lombardi
    @LombardiHimself
    The 49ers overwhelmed Philadelphia's sturdy O-line yesterday with 46 (!!) pressures:

    Nick Bosa: 8
    Chase Young: 7
    Arik Armstead: 6
    Javon Kinlaw: 5
    Randy Gregory: 5
    Clelin Ferrell: 4
    Javon Hargrave: 4
    Kalia Davis: 2

    Keep in mind that the strategy was a disciplined pass rush to constrict Jalen Hurts to the pocket. SF D-line executed this essentially to perfection

    So ist es
  69. Funky (5. Dez. 2023)

    David Lombardi
    @LombardiHimself
    The 49ers overwhelmed Philadelphia's sturdy O-line yesterday with 46 (!!) pressures:

    Nick Bosa: 8
    Chase Young: 7
    Arik Armstead: 6
    Javon Kinlaw: 5
    Randy Gregory: 5
    Clelin Ferrell: 4
    Javon Hargrave: 4
    Kalia Davis: 2

    Keep in mind that the strategy was a disciplined pass rush to constrict Jalen Hurts to the pocket. SF D-line executed this essentially to perfection

    So ist es

    Wenn du so lange (TTT 3,85; bei Dropbacks unter Druck TTT 4,62 Sekunden) wie Hurts den Ball hältst, dann gerätst du zwangsläufig unter Druck. Das hätten selbst die Saints oder Cardinals hinbekommen.  ;)

    Purdy war dagegen übrigens sehr schnell (TTT 2,28 ohne Druck, TTT 3,12 mit Druck), so dass er insgesamt wenig Druck hatte. Dadurch ging erwartungsgemäß viel kurz (meist in die Mitte) in die Schwachstellen der Eagles. 
  70. BoehserOnkel (5. Dez. 2023)

    @ Funky und die anderen Fachmänner..
    Warum lief das erste Viertel so bescheiden? Keine freien Anspielstationen, lauf etc. Wurde da anders gecallt oder woran lags? Is ja erstaunlich da ab dem 2. Viertel irgendwie immer einer frei und das Spiel ein komplett anderes war.
  71. snoopy (5. Dez. 2023)

    Wir wurden schlicht überrollt an der LOS.
  72. MaybeDavis (5. Dez. 2023)

    David Lombardi
    @LombardiHimself
    The 49ers overwhelmed Philadelphia's sturdy O-line yesterday with 46 (!!) pressures:

    Nick Bosa: 8
    Chase Young: 7
    Arik Armstead: 6
    Javon Kinlaw: 5
    Randy Gregory: 5
    Clelin Ferrell: 4
    Javon Hargrave: 4
    Kalia Davis: 2

    Keep in mind that the strategy was a disciplined pass rush to constrict Jalen Hurts to the pocket. SF D-line executed this essentially to perfection

    So ist es

    Wenn du so lange (TTT 3,85; bei Dropbacks unter Druck TTT 4,62 Sekunden) wie Hurts den Ball hältst, dann gerätst du zwangsläufig unter Druck. Das hätten selbst die Saints oder Cardinals hinbekommen.  ;)

    Purdy war dagegen übrigens sehr schnell (TTT 2,28 ohne Druck, TTT 3,12 mit Druck), so dass er insgesamt wenig Druck hatte. Dadurch ging erwartungsgemäß viel kurz (meist in die Mitte) in die Schwachstellen der Eagles.
    Das war schon großartig was Wilks da als Gameplan hatte und wie die D das umgesetzt hat. Hurts wurde in der Pocket gehalten durch weniger aggressiven und disziplinierten Pass Rush. Und das Backfield inkl. LB hst die Coversge mega gut gehalten.
  73. BoehserOnkel (5. Dez. 2023)

    Wir wurden schlicht überrollt an der LOS.
    Und warum später nicht mehr? Anpassungen an der Line?

    Übrigens...da das ja öfter als Vorwand genommen wird.. ;)

    48.6% of Brock Purdy's passing yards this season are coming from YAC. That's less than each of the past 3 MVP winners:

    2020 Aaron Rodgers: 52.2%
    2021 Aaron Rodgers: 52.7%
    2022 Patrick Mahomes: 54.3%
    2023 Brock Purdy: 48.6%

    ~David Lombardy
  74. Cordovan (5. Dez. 2023)

    Ein weiterer Stat von Lombardi:

    Brock Purdy when blitzed by the Eagles: 10-10, 213 yards, 3 TD, perfect 158.3 rating
  75. frontmode (5. Dez. 2023)

    Wir wurden schlicht überrollt an der LOS.
    Und warum später nicht mehr? Anpassungen an der Line?

    Übrigens...da das ja öfter als Vorwand genommen wird.. ;)

    48.6% of Brock Purdy's passing yards this season are coming from YAC. That's less than each of the past 3 MVP winners:

    2020 Aaron Rodgers: 52.2%
    2021 Aaron Rodgers: 52.7%
    2022 Patrick Mahomes: 54.3%
    2023 Brock Purdy: 48.6%

    ~David Lombardy

    Aber er ist doch ein SYStemQUartErBack !!11!!
  76. Cordovan (5. Dez. 2023)

    Wir wurden schlicht überrollt an der LOS.
    Und warum später nicht mehr? Anpassungen an der Line?

    Übrigens...da das ja öfter als Vorwand genommen wird.. ;)

    48.6% of Brock Purdy's passing yards this season are coming from YAC. That's less than each of the past 3 MVP winners:

    2020 Aaron Rodgers: 52.2%
    2021 Aaron Rodgers: 52.7%
    2022 Patrick Mahomes: 54.3%
    2023 Brock Purdy: 48.6%

    ~David Lombardy

    Aber er ist doch ein SYStemQUartErBack !!11!!
    Ist er - der Unterschied alle oben genannten außer Brock mussten immer die WR offen werfen und in 0,5 cm Fenster werfen - während Brock seine Würfe auf Scheunentore machen darf.... - Vorsicht - eventuell Sarkasmus versteckt.... >:(
  77. BoehserOnkel (5. Dez. 2023)

    Wir wurden schlicht überrollt an der LOS.
    Und warum später nicht mehr? Anpassungen an der Line?

    Übrigens...da das ja öfter als Vorwand genommen wird.. ;)

    48.6% of Brock Purdy's passing yards this season are coming from YAC. That's less than each of the past 3 MVP winners:

    2020 Aaron Rodgers: 52.2%
    2021 Aaron Rodgers: 52.7%
    2022 Patrick Mahomes: 54.3%
    2023 Brock Purdy: 48.6%

    ~David Lombardy

    Aber er ist doch ein SYStemQUartErBack !!11!!
    Ist er - der Unterschied alle oben genannten außer Brock mussten immer die WR offen werfen und in 0,5 cm Fenster werfen - während Brock seine Würfe auf Scheunentore machen darf.... - Vorsicht - eventuell Sarkasmus versteckt.... >:(
    Erstaunlich ist, wie bei in QB School Videos auch zu sehen, wie gut er antizipert wo der Receiver wann und wo sein müsste. Das ist schon sau stark und zeigt auch das Vertrauen in seine Receiver. Zu dem sollten sie ihre Routen auch gut laufen, sonst funzt das eben auch nicht.
    Ist Purdy perfekt? Nein! Aber in einigen Sachen sehr sehr gut und mit hohem Football IQ. Meine Meinung! :P
  78. Flo295 (5. Dez. 2023)

    Zum Thema False start lane Johnson.

    Wobei ich sagen muss, bei 2 der snaps ist er meiner Meinung nach mit dem snap gestartet.

    https://twitter.com/edcarmonajr/status/1731761200050971064?s=19

    Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk

  79. Cordovan (5. Dez. 2023)

    @ BoehserOnkel :Definitiv - darum wurmen mich diese Aussagen, dass er nur von seinem Supporting-Cast profitiert auch ziemlich.

    Mir fallen sofort ein paar Würfe diese Saison ein, welche ich vielleicht mit Ausnahme von 2 - 3 QB's keinem QB in der gesamten NFL zugetraut hätte, welche Brock souverän an den Mann gebracht hat. Nicht nur seine Antizipation, sondern auch seine Genauigkeit bei diesen Würfen ist echt elite. Da musst schon ein echt gutes Verständnis für das Spiel aufbringen. Überhaupt seine Chemie mit BA ist schon echt genial.
  80. snoopy (5. Dez. 2023)

    Wir wurden schlicht überrollt an der LOS.
    Und warum später nicht mehr? Anpassungen an der Line?

    Da habe ich noch nicht so drauf geachtet. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass man das Feld für Kurzpässe mehr gestreckt hat. Dementsprechend waren die Läufe in der Folge auch etwas offener.
  81. S_Young (5. Dez. 2023)

    @ BoehserOnkel :Definitiv - darum wurmen mich diese Aussagen, dass er nur von seinem Supporting-Cast profitiert auch ziemlich.

    Mir fallen sofort ein paar Würfe diese Saison ein, welche ich vielleicht mit Ausnahme von 2 - 3 QB's keinem QB in der gesamten NFL zugetraut hätte, welche Brock souverän an den Mann gebracht hat. Nicht nur seine Antizipation, sondern auch seine Genauigkeit bei diesen Würfen ist echt elite. Da musst schon ein echt gutes Verständnis für das Spiel aufbringen. Überhaupt seine Chemie mit BA ist schon echt genial.

    Genau so ist das. Der Wurf auf Ajuk zum ersten TD könnte ein Beispiel dafür sein.
  82. reagan - The Left Hand (5. Dez. 2023)

    @ Funky und die anderen Fachmänner..
    Warum lief das erste Viertel so bescheiden? Keine freien Anspielstationen, lauf etc. Wurde da anders gecallt oder woran lags? Is ja erstaunlich da ab dem 2. Viertel irgendwie immer einer frei und das Spiel ein komplett anderes war.

    Im Livethread habe ich geschrieben, dass wir angefangen haben wieder 49ers Football zu spielen. Was das im 1. Viertel war, keine Ahnung. Kein Aiyuk, kein CMC hatte den Ball. Vielleicht wollte man erstmal testen, wie die Eagles Defense sich aufstellt, bei Motion mitgeht etc. Die Eagles sind auch in die Jahre gekommen. Vielleicht hatten sie ihr Pulver im ersten Viertel auch verschossen  ;D 

    Ich hatte mal in einem Webradio vor ein paar Wochen etwas kritisch angemerkt, dass Aiyuk nicht nach Bällen hechtet. Das hat er nun eindrucksvoll widerlegt. :D

     
  83. NinersUlm (5. Dez. 2023)

    Wir wurden schlicht überrollt an der LOS.
    Und warum später nicht mehr? Anpassungen an der Line?

    Da habe ich noch nicht so drauf geachtet. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass man das Feld für Kurzpässe mehr gestreckt hat. Dementsprechend waren die Läufe in der Folge auch etwas offener.

    Von nem Laien (also von mir): Gefühlt war das eine mentale Geschichte. Es lief sobald wir das erste First Down hatten. Danch warn die Eagles gefühlt micht mehr so hot und haben festgestellt, ups, die können uns doch weh tun. Auch wenn wir so einen Pass-rush aufziehen. Gefühlt hat sich der Pass-rush danach etwas gelegt. Und ja....auch unsere O-Line hatte noch 20 PS mehr Gas gegeben.
  84. wizard49er (5. Dez. 2023)

    Wir wurden schlicht überrollt an der LOS.
    Und warum später nicht mehr? Anpassungen an der Line?

    Da habe ich noch nicht so drauf geachtet. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass man das Feld für Kurzpässe mehr gestreckt hat. Dementsprechend waren die Läufe in der Folge auch etwas offener.

    Von nem Laien (also von mir): Gefühlt war das eine mentale Geschichte. Es lief sobald wir das erste First Down hatten. Danch warn die Eagles gefühlt micht mehr so hot und haben festgestellt, ups, die können uns doch weh tun. Auch wenn wir so einen Pass-rush aufziehen. Gefühlt hat sich der Pass-rush danach etwas gelegt. Und ja....auch unsere O-Line hatte noch 20 PS mehr Gas gegeben.

    Glaube auch das man am Anfang noch vorsichtig und vlt. ein wenig ängstlich war. Das war ein rantasten an das Spiel.
  85. Funky (5. Dez. 2023)

    Ich hatte zur Pause geschrieben, dass m.M.n. Purdy am Anfang des Spiels zu lange gebraucht hatte. Habe dafür keine Daten, aber da er abseits der ersten beiden Drives nicht mehr oft unter Druck stand und TTT zwischen Druck und kein Druck doch gut abweicht, könnte das immer noch ein Faktor gewesen sein.

    Ein anderer ist das Playcalling. Ich habe in der Niederlagenserie ja immer gebremst, wenn Kritik an Shanahans Playcalling aufkam, aber der Start gegen Philly war schon merkwürdig. 5 Pässe (davon 4 aus Empty) und 1 Run sind eher untypisch, wirkten fast ängstlich vor der Rundefense.

  86. Funky (5. Dez. 2023)

    Ergänzend dazu mal die (nach EPA) besten Plays.

    Auch da sind 2 Plays aus Empty (allerdings nur bei 3rd Downs) dabei. Das waren Pässe auf McCaffrey und Jennings. Alle 4 TD-Pässe kamen aus der Shotgun.
  87. reagan - The Left Hand (5. Dez. 2023)

    Purdy hat es nach dem Spiel wie wir gesehen:

    "Abgesehen von den ersten beiden Drives ist das der Niner-Football, den wir kennen. Das ist die Offense, die wir kennen. Jeder trägt seinen Teil bei."

    Leider hat Kyle nicht erklärt, was er geplant hatte.
  88. LeonJoe (5. Dez. 2023)

    Besteht nicht auch die Möglichkeit dass der HC nur sehen wollte, was der gegnerische DC vor hat…Quasi wie beim Hardcount locken?

    Du zeigst mir was du vorhast und ich Coach dich out die letzten 3 Quarter…

    Dafür musst du deiner Defense nur extrem vertrauen…und wenn nicht DIESER…welcher sonst? ;)

    greetz Frank
  89. BoehserOnkel (5. Dez. 2023)

    Purdy hat es nach dem Spiel wie wir gesehen:

    "Abgesehen von den ersten beiden Drives ist das der Niner-Football, den wir kennen. Das ist die Offense, die wir kennen. Jeder trägt seinen Teil bei."

    Leider hat Kyle nicht erklärt, was er geplant hatte.
    Also passt es zum Gefühl das KS scheinbar irgendwas probiert oder nicht gut gemacht hat. Solche Sachen hat er ja immer mal. Diese Kritik gabs ja auch bei den Niederlagen.
    Aber gut das er reagiert hat und die Calls gemacht hat die funktionieren. Hoffe, er lernt weiter daraus!
  90. snoopy (5. Dez. 2023)

    Besteht nicht auch die Möglichkeit dass der HC nur sehen wollte, was der gegnerische DC vor hat…Quasi wie beim Hardcount locken?

    Du zeigst mir was du vorhast und ich Coach dich out die letzten 3 Quarter…

    Dafür musst du deiner Defense nur extrem vertrauen…und wenn nicht DIESER…welcher sonst? ;)

    greetz Frank

    Ganz kurz: nein.

    Mal ein Spielzug, mal eine Motion etc., aber man gibt gegen die Eagles nicht einfach ein ganzes Quarter ab.
  91. LeonJoe (5. Dez. 2023)

    Na letztendlich waren es nur zwei Drives… ;)

    Das war irgendwie zu offensichtlich, zu schlecht, gegenüber der Steigerung…

    greetz Frank

  92. NinersUlm (5. Dez. 2023)

    Besteht nicht auch die Möglichkeit dass der HC nur sehen wollte, was der gegnerische DC vor hat…Quasi wie beim Hardcount locken?

    Du zeigst mir was du vorhast und ich Coach dich out die letzten 3 Quarter…

    Dafür musst du deiner Defense nur extrem vertrauen…und wenn nicht DIESER…welcher sonst? ;)

    greetz Frank

    wäre zu schön wenn das wirklich wahr wäre......die Idee hat echt was
  93. Hyde 28 (5. Dez. 2023)

    Der Gameplan für den Beginn des Spiels war nicht nicht optimal (vorsichtig formuliert), man hatte zudem das Glück, das die Defense 2 TD der Eagles verhindern konnte und KS in diesem Spiel die richtigen Schlüsse gezogen hat und die Offense -dann- besser callte.
    Solche Spiele hat man auch nicht permanent und man sollte sich nicht darauf verlassen, dass es nochmals so in Philly funktioniert. Wobei das Contain für Hurts ja bereits im letztjährigen CCG funktioniert hat.
  94. reagan - The Left Hand (5. Dez. 2023)

    Wenn man den Coaches Film schaut, dann merkt man erst richtig, was für ein starkes Spiel auch Jennings gemacht hat. Fliegt ein bisschen unter dem Radar
  95. NinersUlm (6. Dez. 2023)

    Wenn man den Coaches Film schaut, dann merkt man erst richtig, was für ein starkes Spiel auch Jennings gemacht hat. Fliegt ein bisschen unter dem Radar

    Ich fand Jennings schon immer special. Er macht zwar nicht viele Catches aber die, die er macht sind meistens beim 3rd-Down, nicht einfach und werden zum 1st-Down.
    So wie der Catch als er noch die 3-Extra-Yards mit den Defendern im Schlepptau zum 1str Down machte.
  96. keineAhnungaberdavonviel (6. Dez. 2023)

    Wenn man den Coaches Film schaut, dann merkt man erst richtig, was für ein starkes Spiel auch Jennings gemacht hat. Fliegt ein bisschen unter dem Radar

    Ich fand Jennings schon immer special. Er macht zwar nicht viele Catches aber die, die er macht sind meistens beim 3rd-Down, nicht einfach und werden zum 1st-Down.
    So wie der Catch als er noch die 3-Extra-Yards mit den Defendern im Schlepptau zum 1str Down machte.
    Der war echt richtig richtig gut.
    Da haben doch schon mindestens 95% von uns Schei.... gebrüllt weil er ja eigentlich schon gestoppt war

    Gesendet von meinem SM-G980F mit Tapatalk

  97. snoopy (6. Dez. 2023)

    Was  mich mal interessieren würde: wie liegt überhaupt die Dropquote bei unseren WRs, RBs und TEs. Gefühlt wird da sehr wenig fallengelassen.
    von jedem
  98. BoehserOnkel (6. Dez. 2023)

    Was  mich mal interessieren würde: wie liegt überhaupt die Dropquote bei unseren WRs, RBs und TEs. Gefühlt wird da sehr wenig fallengelassen.
    von jedem
    Guck dir die Drops aus dem Video an....Puh, schon üble Dinger bei. Zum Glück ist das bei uns, zumindest im Moment, überhaupt kein Thema! :)
    https://www.youtube.com/watch?v=WMiQf392Dyg
  99. frontmode (6. Dez. 2023)

    Was  mich mal interessieren würde: wie liegt überhaupt die Dropquote bei unseren WRs, RBs und TEs. Gefühlt wird da sehr wenig fallengelassen.
    von jedem

    Targets, Catchable, Drop

    Kittel: 67, 54, 3
    Aijuk: 72, 52, 3
    Deebo: 53, 39, 0
    Jennings: 30, 19, 0
    Ray Ray: 11, 9, 0

    Leider wird das auf der Seite für RB nicht so ausgewertet
  100. snoopy (6. Dez. 2023)

    DANKE

    Ergo bei catchablen Pässen 96,53% Catches.
    Nicht schlecht.
  101. Trotza (7. Dez. 2023)

    Im ersten Viertel war's echt schwierig, andererseits hatte ich, warum auch immer, ein Gefühl, dass es in diesem Spiel für uns gut laufen wird. Gerade die "nur" zwei Fieldgoals der Eagles im ersten Viertel haben mir irgendwie das Gefühl gegeben. Als unser erster Touchdown stand war ich wirklich beruhigt da ab dann auch der Angriff zu funktionieren schien.
    Keine Ahnung, normal habe ich nie ein gutes Gefühl, selbst wenn wir zur Halbzeit deutlich führen, aber in diesem Spiel war's irgendwie anders.

    Nur nach der ganzen Aktion mit Greenlaw hatte ich wirklich Sorge es könnte sich noch drehen. Der ganze Drive ist für die Eagles gelaufen und wir haben uns mehrmals selber in den Fuß geschossen.
    Dachte auch vor Greenlaw's Slam schon Pfiffe gehört zu haben, kann mich aber auch täuschen.
    Andererseits würde ich sowas jetzt auch nicht überbewerten. Diese Emotionen machen mMn auch diesen Sport so faszinierend und naja, wenn man sich die ganze Zeit auf die Knochen geht kochen die Emotionen auch schnell mal über. Finde ich einfach nur menschlich und jeder der schon mal irgend einen Kontaktsport ausgeführt hat wird solche Situationen zu 99% auch schon mal erlebt haben.
    Aber ja, hätte uns auch echt auf die Füße fallen können und daher verstehe ich die Kritik, aber ich kann da beide Seiten verstehen.
    Zum Glück konnten wir ja gleich schnell antworten und wieder Druck vom Kessel nehmen.

    Gameball echt schwer, gab viele Optionen. Habe mich aber für Deebo entschieden da er einfach dieses Spiel zu 1000% gewinnen wollte, liefern musste & es dann auch getan hat.
    (Platz 2 Kittle vor Platz 3 Ward).

    So, für mich wird es jetzt entscheidend sein wie man gegen die Hawks auftreten wird. Nach der letzten Machtdemonstration gegen Dallas wo viele dachten wir sind "unschlagbar" hats 3 Niederlagen geregnet. Bin gespannt ob man es diesmal nach so einem Sieg schafft auch im nächsten Spiel die PS auf den Rasen zu bekommen.
    Hab da gar kein so gutes Gefühl muss ich sagen.

    Brauch Philly in den Playoffs trotzdem nicht als Gegner. Da könnten uns einige Aktionen von diesem Sieg wieder böse auf die Füße fallen wie das ganze "Gewinke" unserer Spieler zu deren Fans usw...

    Aber so ein Sieg macht natürlich sehr viel Spaß, jetzt muss er aber schon wieder aus den Köpfen sein und man muss realistisch die nächsten Ziele angehen.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Kansas City Chiefs Logo
  • @ Kansas City Chiefs
  • 12.02.2024, 00:30
  • 22–25 verloren

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 12 5 0 L1
Rams 10 7 0 W4
Seahawks 9 8 0 W1
Cardinals 4 13 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. @ Raiders L, 7–34
20.08. Broncos W, 21–20
26.08. Chargers L, 12–23
Regular Season
10.09. @ Steelers W, 30–7
17.09. @ Rams W, 30–23
22.09. Giants W, 30–12
01.10. Cardinals W, 35–16
09.10. Cowboys W, 42–10
15.10. @ Browns L, 17–19
24.10. @ Vikings L, 17–22
29.10. Bengals L, 17–31
12.11. @ Jaguars W, 34–3
19.11. Buccaneers W, 27–14
24.11. @ Seahawks W, 31–13
03.12. @ Eagles W, 42–19
10.12. Seahawks W, 28–16
17.12. @ Cardinals W, 45–29
26.12. Ravens L, 19–33
31.12. @ Commanders W, 27–10
07.01. Rams L, 20–21
Postseason
21.01. Packers W, 24–21
29.01. Lions W, 34–31
12.02. @ Chiefs L, 22–25 (OT)

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
3 87 Ji'Ayir A. Brown S
3 99 Jacob D. Moody K
3 101 Cameron Latu TE
5 155 Darrell Luter CB
5 173 Robert Beal DE
6 216 Dee Winters LB
7 247 Brayden Willis TE
7 253 Ronnie Bell WR
7 255 Jalen Graham LB