Navigation überspringen

49ersFanZone.net Der offizielle Thread zum MM Aktualisiert euren Status

Game Reports

Week 5 Game Report: Cowboys 10, 49ers 42 (9. Okt. 2023)

Das Spiel gegen den alten Rivalen aus Texas gewinnen die San Francisco 49ers souverän mit 42:10.

Dabei überzeugten die 49ers auf allen Seiten des Balles. Aufgrund des Scorings und der Turnover waren in diesem Spiel die Specialteams fast zu vernachlässigen. Von den Highlights der Offense und der Defense gibt es genügend zu berichten.

Die 49ers bekamen als erstes den Ball und marschierten gewohnt variabel übers Feld. Den Abschluss des Drives blieb dieses Mal George Kittle überlassen, der einen 19-Yards-Pass von Brock Purdy zum 7:0 in der Endzone fing. Den ersten Drive der Cowboys beendeten Arik Armstead und Nick Bosa per Sack. Die nächsten Drives beider Teams blieben erfolglos. Der nächste Drive der Cowboys endete mit einem von Fred Warner verursachten Fumble an der eigenen 13-Yard Linie.

Jedoch (dann schon im zweiten Quarter) verlor Christian McCaffrey den Ball einen Yard vor der Endzone. Aber die Cowboys kamen wieder nicht weit. Fred Warner sackte Dak Prescott postwendend. Die 49ers begannen nun ihren Drive an der gegnerischen 39-Yard Linie. Nach doppelter Ballübergabe mit Deebo Samuel (Razzle-Dazzle) warf Brock Purdy zu George Kittle,  der daraufhin zum 14:0 in die Endzone lief. Im nächsten Drive erzielten die Cowboys dann auch ihr erstes FirstDown. Mit gutem Passspiel kamen sie übers Feld und erzielten dann auch den Touchdown durch ein 26-Yard-Pass von Prescott auf KaVontae Turpin. Die 49ers antworteten auf die bisher in dieser Saison gewohnten Weise. Man überbrückte variabel das Spielfeld und Christian McCaffry erzielte mit einem 1-Yard-Lauf das 21:7.

Auch wenn ein,zwei Spielzüge gelangen, beherrschte dennoch die 49ers-Defense die Cowboys. Immerhin ein 50-Yards-Fielgoal konnte Brandon Aubrey zum 21:10 verwandeln. Die Antwort ließ aber nicht lange auf sich warten. Schöne Pässe auf Brandon Aiyuk und Deebo Samuel ebneten den Weg für den nächsten Touchdown von George Kittle. Für 10 Yards fand Brock Purdy ihn in der Endzone zum 28:10. Kurz darauf gelang Tashaun Gipson seine Interception. Das Quarter endete dann an der 1-Yard-Linie der Cowboys.

Endlich konnte dann nach Pass von Brock Purdy auch Kyle Juszczyk seinen Touchdown zum 35:10 feiern. Und auch die nächste Interception ließ nicht lange auf sich warten: Deommodore Lenoir störte Michael Gallip beim Fang und noch in der Luft konnte Fred Warner den Ball sichern. Auch jetzt antworteten die 49ers postwendend. Jordan Mason war es vorbehalten, mittels 26-Lauf den Touchdown zum 42:10 zu erzielen.

Eigentlich war das Spiel damit so gut wie entschieden. Aber noch nicht vorbei. Gut 12 Minuten vor Ende konnte dann auch Oren Burks eine Interception von Prescott fangen. Das Spiel war dann gelaufen. Die Cowboys waren nicht in der Lage, zurückzuschlagen und die 49ers setzten immer mehr Backups ein. Wie konsterniert die Cowboys wohl waren, zeigte, dass sie im vierten Versuch zu früh abknieen und somit die 49ers noch einmal zum abknieen auf Feld mussten.

Brock Purdy gewann das QB-Duell eindeutig. Mit 17/24 für 252 Yards, 4 Touchdowns und keiner Interception erreichte er ein Passerrating von 144,4 (Prescott 51,6). Natürlich stach auch George Kittle mit 3 Touchdowns heraus. Die Pässe wurden dieses Mal auf 7 Spieler verteilt. Führender Rusher war Jordan Mason mit 69 Yards und einem Touchdown. Fred Warner erzwang einen Fumble, erzielte einen Sack und fing eine Interception.

Insgesamt war die Turnover-Bilanz 4-1

Ein schöner Abend für alle 49ers-Fans

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Niner (9. Okt. 2023)

    Saisonziel Nr. 1 ist erreicht, den Crygirls wurde gezeigt, wie irrelevant sie sind  ;)
  2. reagan - The Left Hand (9. Okt. 2023)

    Könnte sein, dass Goodell morgen die VLT in Santa Clara vorbeibringt ;D

    Gut, dass nur wir Fans übermütig sind. Die 49ers arbeiten konzentriert Spiel für Spiel ab. Egal gegen wen es geht. Ein Schweizer Uhrwerk mit Präzision und unaufhaltsam.

    Gameball Purdy. Obwohl man drei hätte vergeben müssen. Mal sehen, wem Shany den gibt
  3. tiger (9. Okt. 2023)

    Offensive und Defendsive 1A💪
  4. NinersUlm (9. Okt. 2023)

    Gameball an BP13 für die Wiederholung seiner sehr starken Leustung. The sky’s the Limit…
  5. Funky (9. Okt. 2023)

    Hätte nicht gedacht, dass das so eindeutig wird. Heute nahezu alle überragend. Kittle und Warner stechen aus dieser starken Teamleistung heraus. Habe mich für Warner entschieden, da er für mich in den wichtigen Situationen die wichtigen Plays gemacht hat
  6. NinerForever (9. Okt. 2023)

    Gameball an Purdy, weil er mich einfach mit seiner Leistung glücklich macht.
    Wird lustig wie die Cowboys diese Woche zerfleischt werden.
  7. BoehserOnkel (9. Okt. 2023)

    Aufgestanden, dann Ergebnis geschaut...What??? 42:10? Jetzt hab ich ein grinsen im Gesicht! ;D
  8. Mattes (9. Okt. 2023)

    Für mich das mit Abstand kompletteste Spiel auf allen Seiten. Die Offense war so flexible wie man sich diese mit diesem Kader vorstellt.
    Die Defense war in der ersten Halbzeit gut und in der zweiten noch besser. Wenig Punkte zugelassen und Turnover produziert, das ist Meisterschaftsniveau.
    Und zu guter letzt die das Coaching. Adjustments in der Halbzeit haben eine bissige Defense noch besser gemacht. Und unserer Coach hat sein Trauma zu mindest dieses Spiel überwunden und hat CMC geschont.
  9. Funky (9. Okt. 2023)

    Dak gg die Niners
    2016 / 2 Pass. TD / 0 Int / 114,7 NFL Rat.
    2017 / 3 / 0 / 134,0
    ...
    2021 / 1 / 1 / 69,3
    2022 / 1 / 2 / 63,6
    2023 / 1 / 3 / 51,6


    Purdy hatte seine meisten Passing TDs in einem Spiel für die Niners und sein zweithöchstes Passer Rating. PFF gibt ihm ein Grade von 78,2 (ist m.E. vorläufig), was einer überdurchschnittlichen Leistung für QBs entspricht 🙈
  10. AceT (9. Okt. 2023)

    Je stärker der Gegner um so höher die Siege so kanns weiter gehen  ;D
  11. snoopy (9. Okt. 2023)

    Hätte nicht gedacht, dass das so eindeutig wird. Heute nahezu alle überragend. Kittle und Warner stechen aus dieser starken Teamleistung heraus. Habe mich für Warner entschieden, da er für mich in den wichtigen Situationen die wichtigen Plays gemacht hat
    Naja, so unwichtig waren Kittles Plays auch nicht..
    Uralter fanzone-Spruch: Touchdowns werden überbewertet  8) ;D ;)
  12. stig49 (9. Okt. 2023)

    Wow! Das erste Spiel, das ich nicht live gesehen habe in diesem Jahr, musste heute Nacht wirklich schlafen, und dann wacht man so auf. Grandios!
  13. Mattao (9. Okt. 2023)

    Was für eine wahnsinnig gute Leistung!! Erst war ich hyped, dann beeindruckt und zum Schluss raus sogar relaxed. Eigentlich unglaublich, dass Warner nach so einem Spiel den gameball nicht bekommt. Aber bei mir kriegt ihn auch Brock Purdy. Was für eine Leistung. Richtig stark! Sollen alle anderen ihn weiterhin nicht for real nehmen. Wir wissen inzwischen schon länger dass er das ist.
  14. Funky (9. Okt. 2023)

    Hätte nicht gedacht, dass das so eindeutig wird. Heute nahezu alle überragend. Kittle und Warner stechen aus dieser starken Teamleistung heraus. Habe mich für Warner entschieden, da er für mich in den wichtigen Situationen die wichtigen Plays gemacht hat
    Naja, so unwichtig waren Kittles Plays auch nicht..
    Uralter fanzone-Spruch: Touchdowns werden überbewertet  8) ;D ;)

    😀 Du hättest heute ohne Probleme 5,6 oder 7 Gameballs verteilen können. Das war sowohl individuell als auch als Team eine überragende Leistung. Wenn du dir die beiden besten anschaust, dann finde ich persönlich 1 Forced Fumble, 1 Sack und 1 Interception noch beeindruckender als 3 TD.
  15. Max_Hardcore (9. Okt. 2023)

    Da hat TL5 ja wirklich alles verraten!  ;D ;D ;D
  16. snoopy (9. Okt. 2023)

    ……dann finde ich persönlich 1 Forced Fumble, 1 Sack und 1 Interception noch beeindruckender als 3 TD.
    …. War ja auch Spaß
    Ich habe nämlich auch Warner meinen Gameball gegeben.
    Wobei ich tatsächlich auch den Coaches gerne einen gegeben hätte.
  17. frontmode (9. Okt. 2023)

    Purdy hatte seine meisten Passing TDs in einem Spiel für die Niners und sein zweithöchstes Passer Rating. PFF gibt ihm ein Grade von 78,2 (ist m.E. vorläufig), was einer überdurchschnittlichen Leistung für QBs entspricht 🙈

    Liegt vermutlich daran, dass einige INC auf seine Kappe gehen.
  18. Funky (9. Okt. 2023)

    Ja. Im 1. Quarter hatte er neben dem TD auch viele Fehlwürfe. Aber auf das ganze Spiel gesehen, war seine Genauigkeit eigentlich eher gut. PFF hat die Benotung auch wieder gelöscht. Bin gespannt, was nach dem Review rauskommt.

    @Frontmode: Wie war es im Stadion? Welche Eindrücke hast du vom Spiel? Hast du die an Dallas gerichteten "We want Trey"-Rufe auch gehört?
  19. enzo.disciullo1 (9. Okt. 2023)

    Ich habe es auch nicht gesehen. Dass das so deutlich wird, hätte ich nicht gedacht.

    So kann ein Tag beginnen. Erst einmal die Highlights schauen jetzt
  20. frontmode (9. Okt. 2023)

    Bei uns waren keine Rufe zu hören, waren eher scherzhafte Kommentare in die Richtung.

    Der Energie-Level im Stadion war sehr hoch und es gab deutlich weniger Bewegung in Richtung der Verkaufsstände.

    Es gibt meiner Meinung nach nur zwei Kritikpunkte. Purdy war nach dem ersten Drive einige Zeit echt unpräzise, was mir kurzzeitig Sorgen bereitet hat. Einhergehend mit dem zweiten Punkt, dass Shanahan teilweise zu offensichtliche Plays für CMC gecallt hat.

    Die Cowboas waren extrem darauf bedacht, CMC zu stoppen und haben viel aufgelockerter gegen den Run verteidigt, wenn er nicht auf dem Feld war. Mason wäre hier das eine oder andere Mal die bessere Option gewesen.

    Beeindruckend war die Defensive, die gegen die Cardinals deutlich schlechter aussah.
  21. San Leandro (9. Okt. 2023)

  22. IamNINER (9. Okt. 2023)

    Bei uns waren keine Rufe zu hören, waren eher scherzhafte Kommentare in die Richtung.

    Der Energie-Level im Stadion war sehr hoch und es gab deutlich weniger Bewegung in Richtung der Verkaufsstände.

    Es gibt meiner Meinung nach nur zwei Kritikpunkte. Purdy war nach dem ersten Drive einige Zeit echt unpräzise, was mir kurzzeitig Sorgen bereitet hat. Einhergehend mit dem zweiten Punkt, dass Shanahan teilweise zu offensichtliche Plays für CMC gecallt hat.

    Die Cowboas waren extrem darauf bedacht, CMC zu stoppen und haben viel aufgelockerter gegen den Run verteidigt, wenn er nicht auf dem Feld war. Mason wäre hier das eine oder andere Mal die bessere Option gewesen.

    Beeindruckend war die Defensive, die gegen die Cardinals deutlich schlechter aussah.


    Die Konsequenz aus diesem Fokus auf CMC sind ja die 3 TDs auf Schorsch... Wie im Radio gesagt: CMC ist im System Shanahan so unglaublich passend, dass es logisch ist, dass man ihn forciert... wenn ein Gegner dann eine Lösung findet diese Option zu nehmen, dann werden andere Optionen frei. Diesmal war es Kittle.
  23. Cordovan (9. Okt. 2023)

    Bei uns waren keine Rufe zu hören, waren eher scherzhafte Kommentare in die Richtung.

    Der Energie-Level im Stadion war sehr hoch und es gab deutlich weniger Bewegung in Richtung der Verkaufsstände.

    Es gibt meiner Meinung nach nur zwei Kritikpunkte. Purdy war nach dem ersten Drive einige Zeit echt unpräzise, was mir kurzzeitig Sorgen bereitet hat. Einhergehend mit dem zweiten Punkt, dass Shanahan teilweise zu offensichtliche Plays für CMC gecallt hat.

    Die Cowboas waren extrem darauf bedacht, CMC zu stoppen und haben viel aufgelockerter gegen den Run verteidigt, wenn er nicht auf dem Feld war. Mason wäre hier das eine oder andere Mal die bessere Option gewesen.

    Beeindruckend war die Defensive, die gegen die Cardinals deutlich schlechter aussah.


    Die Konsequenz aus diesem Fokus auf CMC sind ja die 3 TDs auf Schorsch... Wie im Radio gesagt: CMC ist im System Shanahan so unglaublich passend, dass es logisch ist, dass man ihn forciert... wenn ein Gegner dann eine Lösung findet diese Option zu nehmen, dann werden andere Optionen frei. Diesmal war es Kittle.
    Sehr passend dazu der Spruch: "Pick your Poison" - welchen man ja in letzter Zeit sehr häufig in Bezug auf die 9ers hören durfte!  :D
  24. wizard49er (9. Okt. 2023)

    Es haben tatsächlich viele einen Gameball verdient. Gerade Wishnowsky hat mich sehr überzeugt. Was da für geile Punts dabei waren. Alleine das lange Ding kurz vor der HT  :o

    Deshalb habe ich mich für das Coaching entschieden, weil Shanahan da eins seiner Paradestücke abgeliefert hat.
  25. Norton51 (9. Okt. 2023)

    Super Leistung der ganzen Mannschaft! Bin extrem glücklich diesen Abriss heute Nacht live gesehen zu haben.  ;D
    Absolutes Statement Game, gerade weil alle vorher die Cowboys und vor allem die Defense der Cowboys so hoch gehandelt haben. Da werden jetzt alle Gegner Respekt vor einem Spiel im Levis haben. Warner war brutal stark und macht ein big play nach dem anderen. Mein Gameball geht aber an Purdy, weil der einfach in so einem sehr wichtigen, emotionalen Spiel da völlig eiskalt aufs Feld geht, keine groben Fehler macht, bis auf 1-2 Ausnahmen sehr genau ist und alles nimmt, was ihm Playcalling und Cowboys gegeben haben. Er macht genau das, was man Jimmy immer vorwerfen konnte: er geht cool seine reads durch und trifft exzellente Entscheidungen.

    Schön auch, dass sie am Ende noch diese widerliche Jones Sippe in ihrer Loge eingeblendet haben. Da war aber eher Aschermittwoch als Karneval.  ;D

    Die Cowboys müssen immer und überall geschlagen werden. Dann ist das schon eine gute Saison.
  26. Bastarto (9. Okt. 2023)

    Wow! Das erste Spiel, das ich nicht live gesehen habe in diesem Jahr, musste heute Nacht wirklich schlafen, und dann wacht man so auf. Grandios!
    Dito. Aber so geil die Highlights ohne das Ergebnis zu wissen zu schauen.
  27. Mattao (9. Okt. 2023)

    Die Konsequenz aus diesem Fokus auf CMC sind ja die 3 TDs auf Schorsch... Wie im Radio gesagt: CMC ist im System Shanahan so unglaublich passend, dass es logisch ist, dass man ihn forciert... wenn ein Gegner dann eine Lösung findet diese Option zu nehmen, dann werden andere Optionen frei. Diesmal war es Kittle.
    Ja und wie im live-Thread schon jemand geschrieben hat, hat man den Eindruck, dass Shanahan jedem sein Spiel gibt. Dieses Mal war Kittle dran und man hatte schon auch das Gefühl, dass er Juice unbedingt einen Touchdown geben wollte (bei seinem TD ging ich presnap eigentlich von einem FB-Run aus). Eigentlich wäre dann gegen die Browns mal wieder Deebo dran.
  28. IamNINER (9. Okt. 2023)

    Ich glaube hingegen, dass das Shanahan sowas von egal ist... aber wie jeder gute Coach macht er das, was funktioniert, solange es funktioniert und nimmt das, was der Gegner bietet...

    Heute konnten die Cowboys Kittle nicht verteidigen, also wurde es halt Kittles Spiel. Wenn sie nach dem ersten TD Kittle mehr verteidigt hätten, hätte Shanahan wohl auf den nächsten Spieler gesetzt.

    Die Heavy Formation hat eben genau darum funktioniert, weil die 49ers viele Inside Runs mit Juice als Blocker hatten. Und diesmal war er dann halt nicht Blocker und ging etwas vergessen (oder die Verteidiger freuten sich mal nicht geblockt zu werden). Ist das was viele nicht verstehen, warum eben auch offensichtlich durch die Mitte gelaufen word.
  29. S 197 (9. Okt. 2023)

    Kaum was zu bemängeln. Meinen Gameball hat tatsächlich jetzt mal KS verdient, auch weil gleich mehrere Sieler ihn ansonsten verdient hätten.
    Der einzige Wermutstropfen war der Gamepass. Um 04.45 aufgestanden und das Spiel von Anfang an geschaut und immer mal kurz vorgespult. Eigentlich stand es noch 7:0, plötzlich stand Sam Darnold unter Center. Erster Gedanke, oh nein, Purdy verletzt, hab ich ein Play verpasst. Dann den Spielstand von 42:10 gesehen, den Rest des Spieles konnte ich mir dann ungewollt entspannt anschauen.
  30. wizard49er (9. Okt. 2023)

    Das hier sagt alles 8)
  31. JayCK7 (9. Okt. 2023)

    Völlig übermüdet aber glücklich nach diesem auftritt.

    What a time to be a niner

    Es macht im Moment einfach nur Spaß und ist ein Genuss ja fast eine innere Genugtuung unser Team zu sehen.

    Den Moment darf man mal trotz all dem Willen um eine weitere vlt genießen..

    Victory monday at its best 🏈


    P.S. : gameball an BP aber stellvertretend nimmt er ihn für die gesamte franchise entgegen. Da waren gestern so viele individuelle matchups und Stories dabei.
  32. Obi4Niners (9. Okt. 2023)

    Ich gebe diesmal meinen Gameball an Purdy, aber: Was haben wir für ein Luxusproblem in diesen ersten Spielen, dass man sich zwischen einer handvoll (mindestens) Spieler oder Units entscheiden muss?
    Ich bin einfach nur glücklich und genieße diese Wochen.
  33. Obi4Niners (9. Okt. 2023)

    https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=grant+cohn#fpstate=ive&vld=cid:890131e7,vid:JW4Sw-T33yU,st:0

    Mir kommen da ja fast die Freudentränen, wenn ich Cohn so euphorisch sehe und höre:
    "Wo soll die Schwäche der Niners sein?" - Kopfschütteln -  "Das ist ihr Jahr! Sie müssen den Superbowl holen!"
  34. Cordovan (9. Okt. 2023)

    GB an Purdy stellvertretend für das gesamte Team - bei einem 42:10 gegen eine Mitfavoriten MUSS das eine Teamleistung gewesen sein - kein Teil hat da nachgelassen. In meinen Träumen hätte ich ein 42:10 nicht erwartet - ein unfassbares Statement im ligaweiten Scheinwerferlicht - es macht wirklich Spaß momentan durch verschiedene Foren der anderen Teams zu wandern - "Purdy looks really, really good" - this is no Game-Manager etc.! - treibt schon ein wenig die Tränen des Stolzes in die Augen!  :bounce: :bounce: :bounce:
  35. S_Young (9. Okt. 2023)

    Wir sind jetzt ganz nahe an "besser geht es nicht!".

    Letztes Viertel ohne BP und CMC, was will man mehr?
  36. Blade_84 (9. Okt. 2023)

    Gameball würde ich der gesamten O-Line geben. Wenn man Parsons nicht ab und zu eingeblendet hätte, hätte man glatt sagen können, dass er gar nicht teilgenommen hat... Den hat die O-Line komplett ausgeschaltet.
  37. Fireboy Tom (9. Okt. 2023)

    Ich wußte, warum ich mir diese Nacht um die Ohren schlagen wollte... :49ers: :49ers: :49ers: Wie geil war das denn! Mein GB geht an Warner, bin aber bei Euch, dass hier mindestens 3 her müßten. Fast das ganze letzte Viertel die Starter geschont und trotzdem noch gepunktet. Auch da hat KS wohl dazugelernt.
    Victorymonday...  :cheerleader: :cheerleader: :cheerleader:
  38. Greg_Skittles (9. Okt. 2023)

    Wie oft konnte ich in den letzten Jahren nach den Spielen nicht einschlafen, weil ich von der Aufregung so aufgewühlt war. Dieses Jahr ist bisher das einzige, worüber ich mich aurege, dass das Bier schon wieder alle ist  :drink:  8)
  39. eisbaercb (9. Okt. 2023)

    das zweitwichtigste Spiel diese Saison souverän runtergespielt...
    ich denke schon jetzt mal Seed 1 in der NFC save... außer Purdy verletzt sich... die einzige Sorge mache ich mir nur noch, das uns KS im SB auscoacht...
    ansonsten...
    wenn es dieses Jahr für die VLT nicht reicht...versterbe ich wohl eher...
    .
    ach ja... Gameball an Fred Warner 54... besser geht nicht...
  40. snoopy (9. Okt. 2023)

    Leute: vergesst nicht: es ist erst Anfang Oktober.
    Da kann bei uns und bei den anderen noch viel passieren. Selbst 16:0-Teams gewinnen, wie wir wissen, nicht zwingend den Superbowl.
  41. Norton51 (9. Okt. 2023)

    Leute: vergesst nicht: es ist erst Anfang Oktober.
    Da kann bei uns und bei den anderen noch viel passieren. Selbst 16:0-Teams gewinnen, wie wir wissen, nicht zwingend den Superbowl.

    Es ist natürlich auch overreaction monday  ;D

    Du hast völlig recht. Es ist leider erst Woche 5. Da ist noch nichts passiert und gewonnen haben wir auch noch nichts.
  42. Funky (9. Okt. 2023)

    Die letzten 4 Teams, die in ihren ersten 5 Spielen 30 Punkte oder mehr machten, habe es alle in den Superbowl geschafft 💪

    Keines von denen gewann den Superbowl 😔
  43. Brummsel (9. Okt. 2023)

    Wie schon öfter geschrieben, verdienen eigentlich viele den Gameball. Dennoch entscheide ich mich diese Woche für Brock Purdy.
    Was mich bei Purdy so überzeugt und freut, dass er stets dazulernen will. So schreibt etwa ein Kommentator von ESPN, dass Purdy sich akkurat auf dieses Spiel vorbereitet hat und dazu auch das Videomaterial des PO-Spiels gegen die Cowboys des letzten Jahres studiert hat (sein "schlechtestes" Spiel bisher laut eigener Aussage und der von KS). Er ist einfach so unglaublich fleißig und fokussiert, das macht ihn einfach noch besser. Und ich glaub uns alle glücklich.

    Leute: vergesst nicht: es ist erst Anfang Oktober.
    Da kann bei uns und bei den anderen noch viel passieren. Selbst 16:0-Teams gewinnen, wie wir wissen, nicht zwingend den Superbowl.
    Wenn das so weitergeht, gibt es dieses Jahr ein 17-0 Team. Wer das sein wird, entscheidet sich in Philadelphia. Die gewinnen auch alles, ohne wrklich alles zeigen zu müssen. Vielleicht mit ein wenig Glück (Commanders), aber die Eagles gewinnen alles.
    Wenn die 9ers nach dem Chicken-Wings-Weeks (@Seahawks, @Eagles, Seahawks) noch x-0 stehen, danach ohne Verletzungen durchkommen, weiß ich nicht, wer die Quest for Six verhindern will.

    Achja, wir müssen uns auch mal über unseren Rookie-Kicker Jake Moody unterhalten. Er hat echt ein Formtief. In den ersten drei Spielen konsistent bei 12 Punkten. In den letzten beiden Spielen nur 5 respektive 6 Punkte? What?!
    Spaß beiseite, Moody macht bisher einen richtig guten Job. 100 % bei PAT & FG (longest: 57 yds). Und mittlerweile auch bei den Kickoffs. Es wurde ja viel in Frage gestellt, ob das Front Office nicht zu hoch gegangen sei, als man ihn in der dritten Runde gedraftet hat. Ein guter Kicker ist (manchmal) die Lebensversicherung. Umso besser, wenn man ihn - wie im Moment - nicht wirklich braucht. Ob er so zuverlässig wird wie Robbie Gould, wird sich erst noch zeigen müssen. Aber die Voraussetzungen sind da.
  44. S 197 (9. Okt. 2023)

    GB an Purdy stellvertretend für das gesamte Team - bei einem 42:10 gegen eine Mitfavoriten MUSS das eine Teamleistung gewesen sein - kein Teil hat da nachgelassen. In meinen Träumen hätte ich ein 42:10 nicht erwartet - ein unfassbares Statement im ligaweiten Scheinwerferlicht - es macht wirklich Spaß momentan durch verschiedene Foren der anderen Teams zu wandern - "Purdy looks really, really good" - this is no Game-Manager etc.! - treibt schon ein wenig die Tränen des Stolzes in die Augen!  :bounce: :bounce: :bounce:

    Am schönsten ist es natürlich bei den Cowboys zu lesen. Hier zum Beispiel wird schon Trey Lance gefordert.
    https://cowboyszone.com/threads/one-thing-they-mentioned-about-purdy.515140/#post-13008467
  45. AceT (9. Okt. 2023)

    Leute: vergesst nicht: es ist erst Anfang Oktober.
    Da kann bei uns und bei den anderen noch viel passieren. Selbst 16:0-Teams gewinnen, wie wir wissen, nicht zwingend den Superbowl.

    Warum soll nicht mal das Glückspendel nach all den QB Verletzungspech (und ja auch noch auf anderen Positionen) in unsere Richtung ausschlagen. Bin schon auf der Seite von  eisbaercb wenns diesmal nichts wird mit VLT dann wird der quest for 6th in unserem Leben nicht mehr ausgehen. Bin schon optimistisch das Spieler und Staff dazugelernt haben aus den letzten Jahren aber ja passieren kann noch alles.  :49ers:
       
  46. Mattes (9. Okt. 2023)

    GB an Purdy stellvertretend für das gesamte Team - bei einem 42:10 gegen eine Mitfavoriten MUSS das eine Teamleistung gewesen sein - kein Teil hat da nachgelassen. In meinen Träumen hätte ich ein 42:10 nicht erwartet - ein unfassbares Statement im ligaweiten Scheinwerferlicht - es macht wirklich Spaß momentan durch verschiedene Foren der anderen Teams zu wandern - "Purdy looks really, really good" - this is no Game-Manager etc.! - treibt schon ein wenig die Tränen des Stolzes in die Augen!  :bounce: :bounce: :bounce:

    Am schönsten ist es natürlich bei den Cowboys zu lesen. Hier zum Beispiel wird schon Trey Lance gefordert.
    https://cowboyszone.com/threads/one-thing-they-mentioned-about-purdy.515140/#post-13008467
    Die Crygirls schreiben die ganze Zeit Purdy ist nur so gut, weil er so viele gute Anspielstationen und eine gute O-line hat. Ersteres ok, aber ist unsere Oline so gut oder lässt Purdy bzw. Shanahan sie so aussehen?
  47. bluemikel (9. Okt. 2023)

    Hat jemand einen Verletzung-Bericht?
    Hab gelesen Banks evtl am Bizeps verletzt. Ggf. Weitere.

    Bezüglich der Gesamtsaisonvorschau: meine Meinung aus den letzten Jahren ist eh - es gewinnt den SB wer Brady hat (aktuell nicht mehr relevant) und / oder wer die wenigsten Schlüsselspieler durch Verletzung verliert. Also Daumen drücken, dass wir dies Jahr mal Glück haben (und auch allen anderen Teams wünsche ich keine Verletzten zu haben)
  48. FC (9. Okt. 2023)

    Ein fast perfektes Spiel und eine Demonstration sowohl in der Offense, als auch in der Defense!
    Ich war nicht in der Lage, während des Spiels in unseren Chat zu schreiben - einfach nur Wahnsinn.

    Gameball an Warner.
  49. JakeBlues (9. Okt. 2023)

    Die letzten 4 Teams, die in ihren ersten 5 Spielen 30 Punkte oder mehr machten, habe es alle in den Superbowl geschafft 💪

    Keines von denen gewann den Superbowl 😔

    Die Rams 2000 haben doch gegen die Titans den SB gewonnen
  50. the_hawk (9. Okt. 2023)

    das waren die 1999er Rams, der SB war halt Ende Januar 2000

    die 2000er Rams sind früh raus in den POs
  51. Norton51 (9. Okt. 2023)

    Eine meiner Lieblingsstats von gestern: Cowboys waren im ganzen Spiel nicht 1x in unserer Redzone!  ;D
  52. JakeBlues (9. Okt. 2023)

    das waren die 1999er Rams, der SB war halt Ende Januar 2000

    die 2000er Rams sind früh raus in den POs

    Richtig lesen, es geht um die Teams die den Superbowl erreicht haben und da stimmt die Statistik von @Funky nicht. Also keine Panik, wir können es schaffen!  8)
  53. frontmode (9. Okt. 2023)

    Die Konsequenz aus diesem Fokus auf CMC sind ja die 3 TDs auf Schorsch... Wie im Radio gesagt: CMC ist im System Shanahan so unglaublich passend, dass es logisch ist, dass man ihn forciert... wenn ein Gegner dann eine Lösung findet diese Option zu nehmen, dann werden andere Optionen frei. Diesmal war es Kittle.

    Ich wollte etwas anderes damit sagen. Es gab einige Short Yardage Situationen, da wäre es eine gute Option gewesen, mal auf einen anderen RB zu setzen. Hier scheint Shanahan das Vertrauen zu fehlen. Man konnte sehr gut sehen, wie sich der Defense Fokus verändert hat, wenn CMC vom Feld ging.
  54. Funky (9. Okt. 2023)

    das waren die 1999er Rams, der SB war halt Ende Januar 2000

    die 2000er Rams sind früh raus in den POs

    Richtig lesen, es geht um die Teams die den Superbowl erreicht haben und da stimmt die Statistik von @Funky nicht. Also keine Panik, wir können es schaffen!  8)

    Hawk hat Recht. Die Rams haben im Frühjahr 2000 den SB gewonnen. Die Serie war dann erst im Herbst darauf. Im darauf folgenden SB sind dann aber nicht die Rams Sieger geworden, sondern die Ravens (gg die Giants).

    Die Statistik ist übrigens mal nicht von mir selbst. Die habe ich von Field Yates (ESPN) übernommen. 😉
  55. sf510 (9. Okt. 2023)

    So, gerade die 40 min. Version geschaut. Tolle Vorstellung aller Mannschaftsteile. Ich könnte viele Gameballs vergeben, habe mich diesmal jedoch für BP13 entschieden!
  56. S_Young (9. Okt. 2023)

    Etwas Angst habe ich vor dem Eagles-Spiel. Das Team der Quarterbackverletzer. Hoffentlich übersteht BP dieses Spiel unbeschadet.
  57. Obi4Niners (9. Okt. 2023)

    Kommt euch dieses Play nicht bekannt vor?
    Link:
    https://www.youtube.com/watch?v=SeX3_YLFV3A

    Die Niners haben dieses Play öfters in der Woche "trainiert", allerdings nicht in full speed, sondern als walkthrough.
    Als Shanahan nach dem Spiel gefragt wurde, ob er nicht "sauer" war, dass die Lions den Spielzug bereits am Donnerstag präsentiert hatten, sagte er: "Nein!" Weil er gesehen hatte, dass das Play funktioniert.
    Quelle: Podcast "Niners Talk" mit Matt Maiocco vom 9. Oktober 2023.
  58. Obi4Niners (9. Okt. 2023)

  59. reagan - The Left Hand (9. Okt. 2023)

  60. frontmode (9. Okt. 2023)

    Wenn selbst er nichts mehr zu kritisieren findet, sagt das schon einiges.

    Allerdings weiß er auch, dass er unglaubwürdig wird, wenn er jetzt noch seinen üblichen Maschen abzieht.
  61. Sean (9. Okt. 2023)

    [IMG]
  62. IamNINER (9. Okt. 2023)

    Die Konsequenz aus diesem Fokus auf CMC sind ja die 3 TDs auf Schorsch... Wie im Radio gesagt: CMC ist im System Shanahan so unglaublich passend, dass es logisch ist, dass man ihn forciert... wenn ein Gegner dann eine Lösung findet diese Option zu nehmen, dann werden andere Optionen frei. Diesmal war es Kittle.

    Ich wollte etwas anderes damit sagen. Es gab einige Short Yardage Situationen, da wäre es eine gute Option gewesen, mal auf einen anderen RB zu setzen. Hier scheint Shanahan das Vertrauen zu fehlen. Man konnte sehr gut sehen, wie sich der Defense Fokus verändert hat, wenn CMC vom Feld ging.

    Okay so verstanden hast du natürlich recht, wobei es natürlich auch nicht so weit hergeholt ist, dass man von CMC auch gegen eine Fokus Defense mehr Erfolge erwarten könnte oder er halt auch mehr Decoy ist für andere.

    Hoffentlich positiv ist ja, dass Mason und Davis-Price am Ende durchaus erfolgreiche Runs hatten, die Shanahan in der Rotation (die ich nicht per se problematisch finde) auch offener callen lassen könnten.
  63. Funky (9. Okt. 2023)

    Kittles Shirt   :o

  64. MaybeDavis (9. Okt. 2023)

    Ich bin dafür zukünftig einen Gameball für Defense und Offense zu vergeben  ;D
  65. BoehserOnkel (9. Okt. 2023)

    Ich muß ja KS auch echt mal loben. Er scheint innerhalb des letzten Jahres wirklich diesen Schritt nach vorne gemacht zu haben. Ich habe ihn ja auch oft genug wegen verschiedener Sachen kritisiert, aber nicht nur gefühlt hat er (endlich) daraus gelernt und vermeidet diese Sachen jetzt.
    Seien es Spiele auch mal zu beenden und dem Gegner keine 2. Chance zu geben, Playcalling, Spieler schonen...
    Natürlich fallen diese Sachen leichter mit so einem Team, aber trotzdem muss es bei einem selber ja klick machen. Und das hat nach meinem empfinden.
  66. Obi4Niners (9. Okt. 2023)

    Ich bin dafür zukünftig einen Gameball für Defense und Offense zu vergeben  ;D
    Und die Coaches ;D
  67. Obi4Niners (9. Okt. 2023)

    Kittle hat tatsächlich dieses Shirt unter dem Trikot getragen. WOW
    Ich dachte erst, er wär eine Fotomontage oder KI...
  68. buche67 (9. Okt. 2023)

    Ich bin dafür zukünftig einen Gameball für Defense und Offense zu vergeben  ;D
    Und die Coaches ;D
    Was ist mit den Special Teams?  ??? 8) 8)
  69. Bastarto (9. Okt. 2023)

  70. buche67 (9. Okt. 2023)

    Analyse von Brock Purdy im Spiel


    https://youtu.be/wihDGFjjYiM?si=xekvrGUqWdzXQijc
  71. JakeBlues (10. Okt. 2023)

    Die letzten 4 Teams, die in ihren ersten 5 Spielen 30 Punkte oder mehr machten, habe es alle in den Superbowl geschafft 💪

    Keines von denen gewann den Superbowl 😔
    [IMG]

    Ja, ok hab ich auch nicht richtig gelesen. Du schreibst von 4 Teams, auf dem Bild sind aber 5! (und die Niners) und die Rams haben es trotz 5 hoher Siege, als amtierender Champion nichtmal in den SB geschafft, deshalb hat die Statistik auch nichts zu bedeuten, wie sowieso jedes Jahr irgendwelche Stats gebrochen oder widerlegt werden.  8)
  72. Funky (10. Okt. 2023)

    Ich würde dir gerne helfen, aber ich verstehe dein Problem nicht.

    Natürlich kannst du nicht sagen, weil etwas in der Vergangenheit so war, wird es in Zukunft auch so sein. Ist eher ein Erfahrungswert, von mir aus auch ein Omen.

    Im Originalpost wurde 4 von 5 geschrieben. Ich habe von den letzten 4 Teams gesprochen. Das ist inhaltlich nicht falsch. Ich habe entgegen des Posts von Field Yates sogar noch ergänzt, dass kein Team davon in der Saison den SB gewonnen hat.
  73. Cordovan (10. Okt. 2023)

    Aus dem Dallas-Forum zum Unterschied zwischen Brock und Dak:

    There are a lot of pictures and videos floating around with open Dallas receivers.

    What separates Purdy and Dak is anticipation and accuracy. Purdy is throwing right as a guy comes out of his break to where he is going to be. Accurately. He "throws players open" and because he does it early with a relatively soft throw, defenses have less time to get to Purdy.

    Dak throws after a guy comes out of his break. This lets the defender break on the ball. Even worse, he is frequently high or behind which forces the receiver to break stride. All of that makes it so that by time the camera gets to the catch, it looks like the defender is right on the receiver. Apparently certain fans take that as "Dallas' receivers suck".

     ;D
  74. keineAhnungaberdavonviel (10. Okt. 2023)

    :-)[IMG]

    Gesendet von meinem SM-G980F mit Tapatalk

  75. JakeBlues (10. Okt. 2023)

    Ich würde dir gerne helfen, aber ich verstehe dein Problem nicht.


    Alles ok. Mein "Problem" war, daß ich das Bild falsch interpretiert habe. Die letzten 4 Teams die so gestartet sind, haben den Superbowl erreicht und verloren. Auf der Grafik/Bild sind aber auch die Rams, die nach einem solchen Start den SB gar nicht erreicht haben. Da die Rams im Januar 2000 die VLT gewonnen haben, dachte ich es ist falsch. Es geht aber um die Rams 1 Jahr später. Es wäre verständlicher gewesen, hätte man die Rams einfach nicht mit abgebildet.
    So ich hoffe jetzt ist alles erklärt.  ;)
  76. Goldrush (10. Okt. 2023)

    Was ein Spiel. Jetzt nicht abheben und seriös bleiben. Genau die richtige Antwort auf das ganze vor,dem Spiel und den Anfang als sie CMC häufig sehr dreckig attackierten. Wir hatten so viel Pech die Jahre jetzt ist es an der Zeit das was wir gesund und gut durch die Saison kommen und das Ding endlich holen.
  77. stig49 (11. Okt. 2023)

    Ihr müsst Euch mal das Seitenlinien-Video vom Cowboys-Spiel auf 49ers.com ansehen. Grandios, was für eine tolle Truppe, allen voran Warner als Leader der D und Kittle. Ich habs mir gestern abend dreimal angesehen, weil ich quasi nicht genug davon bekommen konnte.
  78. Fips (11. Okt. 2023)

    Ich habe "Andere" gewählt.
    Warner ist für mich legitim, allerdings kann man Greenlaw da nicht rausnehmen. Für mich sind es somit die Linebacker als Unit geworden.
    Alle Anderen waren auch großartig, aber in meinen Augen bekommen Linebacker im Moment zu wenig Aufmerksamkeit, Liebe und dicke Verträge im Moment. Wir haben da zwei Spieler die durchaus den Unterschied machen!
  79. snoopy (11. Okt. 2023)

    Ihr müsst Euch mal das Seitenlinien-Video vom Cowboys-Spiel auf 49ers.com ansehen. Grandios, was für eine tolle Truppe, allen voran Warner als Leader der D und Kittle. Ich habs mir gestern abend dreimal angesehen, weil ich quasi nicht genug davon bekommen konnte.
    Einfach nur Spaß!
    https://m.youtube.com/watch?v=cyRzNwzz8fg
  80. BoehserOnkel (12. Okt. 2023)

    Analyse von Brock Purdy im Spiel


    https://youtu.be/wihDGFjjYiM?si=xekvrGUqWdzXQijc
    Hoch interessant an dem Video ist wieder, das Purdy mehrmals Würfe bringt wo der Receiver die Route noch gar nicht fertig gelaufen ist. Er weiß also das der Receiver zu dem und dem Zeitpunkt dort sein müsste und wirft den Ball dorthin.
    Bei Minute 5:10 von dem Video sehr schön zu sehen. Auf den ersten Blick siehts nach nem schlechten Ball von Purdy aus, aber auf den 2. ist das einfach nur Wow. Danach das Beispiel ist ähnlich, dort trifft er Aiyuk dann perfekt.
  81. Cordovan (12. Okt. 2023)

  82. JakeBlues (12. Okt. 2023)


    ...Hoch interessant an dem Video ist wieder, das Purdy mehrmals Würfe bringt wo der Receiver die Route noch gar nicht fertig gelaufen ist. Er weiß also das der Receiver zu dem und dem Zeitpunkt dort sein müsste und wirft den Ball dorthin...


    Ja, aber nur so funktioniert es ja auch, wenn der QB wartet bis der Receiver sich freigelaufen hat, ist er meistens schon gesackt!
  83. keineAhnungaberdavonviel (12. Okt. 2023)

    Kittles Shirt   :o
    Rivalität hin oder her aber ich finde das übertrieben.
    In D wär das ja ein "Skandal".
    Ist das in den USA nicht der Rede wert und "normal"?

    Gesendet von meinem SM-G980F mit Tapatalk

  84. snoopy (12. Okt. 2023)

    Weiß nicht.
    Ich persönlich finde das auch nicht in Ordnung. Braucht keiner.
  85. Obi4Niners (12. Okt. 2023)

    Ja, das muss nicht sein. Man sieht sich ja immer öfter im Leben....
    Man kann seine "Abneigung" auch anders zeigen. Vielleicht mit ein bisschen Humor und Augenzwinkern.
  86. reagan - The Left Hand (13. Okt. 2023)

    Die Shirt Aktion hat Kittle 13,699$ gekostet.
  87. Greg_Skittles (13. Okt. 2023)

    Die Shirt Aktion hat Kittle 13,699$ gekostet.
    Kann er sich leisten. Aber ich denke, da geht in der Kabine eine Spardose rum

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Seattle Seahawks Logo
  • Seattle Seahawks
  • 10.12.2023, 22:05
  • Week 14

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 9 3 0 W4
Rams 6 6 0 W3
Seahawks 6 6 0 L3
Cardinals 3 10 0 W1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. @ Raiders L, 7–34
20.08. Broncos W, 21–20
26.08. Chargers L, 12–23
Regular Season
10.09. @ Steelers W, 30–7
17.09. @ Rams W, 30–23
22.09. Giants W, 30–12
01.10. Cardinals W, 35–16
09.10. Cowboys W, 42–10
15.10. @ Browns L, 17–19
24.10. @ Vikings L, 17–22
29.10. Bengals L, 17–31
12.11. @ Jaguars W, 34–3
19.11. Buccaneers W, 27–14
24.11. @ Seahawks W, 31–13
03.12. @ Eagles W, 42–19
10.12. Seahawks
17.12. @ Cardinals
26.12. Ravens
31.12. @ Commanders
07.01. Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
3 87 Ji'Ayir A. Brown S
3 99 Jacob D. Moody K
3 101 Cameron Latu TE
5 155 Darrell Luter CB
5 173 Robert Beal DE
6 216 Dee Winters LB
7 247 Brayden Willis TE
7 253 Ronnie Bell WR
7 255 Jalen Graham LB