Navigation überspringen

Super Bowl XIX

20. Januar 1985
Stanford Stadium, Stanford, California
Miami Dolphins  16-38  San Francisco 49ers
Zuschauer: 84.059
MVP: Joe Montana


Marino class=rightDie San Francisco 49ers sicherten sich ihren zweiten Super-Bowl-Sieg mit einer dominierenden Offense und einer Defense, die den explosiven Passangriff der Dolphins zu zähmen vermochte.

Die Dolphins führten nach dem 1. Viertel mit 10-7 durch ein 37-yd FG von Uwe von Schamann und einem 2-yd Pass von Dan Marino (Foto rechts) zu Dan Johnson nach einem zwischenzeitlichen 7-3 für die 49ers nach einem 33-yd Pass von Montana zu RB Carl Monroe. Diese 17 Punkte bedeuteten damals die meisten Punkte in einem Eröffnungsviertel einer Super Bowl.

Im 2. Viertel nutzten die 49ers ausgezeichnete Feldpositionen, um ein 28-16 zur Halbzeit herauszuspielen. Den 3 TDs der 49ers (8-yd Pass von Montana zu Craig, 6-yd-Lauf von Montana, 2-yd-Lauf von Craig) folgten noch zwei späte FGs durch von Schamann (31 bzw. 30 yds).

Bereits im 3. Viertel erzielten die 49ers dann die letzten beiden Scores (27-yd FG durch Wersching und ein 16-yd Pass von Montana auf Craig).

Craig class=leftRoger Craig (Foto links) stellte mit seinen 3 TDs einen neuen Super-Bowl-Rekord auf. Er erlief 58 yds bei 15 Versuchen und fing 7 Pässe für 77 yds.

Zum MVP wurde jedoch wieder Joe Montana (Foto unten) gewählt, der mit seinem 2. MVP-Titel mit Bart Starr (Green Bay) und Terry Bradshaw (Pittsburgh) gleichzog. Montana komplettierte 24 von 35 Pässen und stellte mit 331 erworfenen Yards und 3 TD-Pässen Super-Bowl-Rekorde auf. Außerdem lief er fünfmal selbst (59 yds) und erzielte so einen weiteren TD.

Wendell Tyler erlief 65 yds bei 13 Versuchen und konnte 4 Pässe für 70 yds fangen. Dwight Clark komplettierte 6 Pässe für 77 yds, und Russ Francis schaffte 60 yds bei 5 Kompletionen.

Montana class=rightSan Francisco's 537 yds Gesamtraumgewinn zerschmetterte den vorher gültigen Super-Bowl-Rekord der Oakland Raiders (429 yds in Super Bowl XI).

Die 49ers hielten den Ball 37:11 Minuten in den eigenen Reihen gegenüber nur 22:49 Minuten der Dolphins.

Die beiden wohl besten QBs aller Zeiten trafen nur dreimal aufeinander. Zweimal behielt Dan Marino die Oberhand. Das wichtigste Spiel jedoch gewann Joe Montana (Foto rechts) eindrucksvoll. Nicht nur deshalb dürfte er wohl der allerbeste QB sein, der je einen Football warf.

Scoring
3-0 37-yd FG von Schamann, 7:24 1st
3-7 33-yd Pass Joe Montana zu Carl Monroe (PAT Ray Wersching), 3:12 1st
10-7 2-yd Pass Dan Marino zu Dan Johnson (PAT von Schamann), 0:45 1st
10-14 8-yd Pass Joe Montana zu Roger Craig (PAT Ray Wersching), 11:34 2nd
10-21 6-yd Run Joe Montana (PAT Ray Wersching), 6:58 2nd
10-28 2-yd Run Roger Craig (PAT Ray Wersching), 2:05 2nd
13-28 31-yd FG von Schamann, 0:12 2nd
16-28 30-yd FG von Schamann, 0:00 2nd
16-31 27-yd FG Ray Wersching, 10:12 3rd
16-38 16-yd Pass Joe Montana zu Roger Craig (PAT Ray Wersching), 6:18 3rd

49ersDolphins
First Downs3119
Total Yards537314
Rushing Yards21125
Passing Yards326289
Sacked/Raumverlust1/54/29
Intercepted02
Fumbles/verloren2/21/0
Penalties/Yards2/101/10
Ballbesitz37:1122:49

Super Bowl Memories

Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Jegliches Kopieren im Ganzen oder in Auszügen ohne ausdrückliche Genehmigung des Seitenbetreibers kann rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

49ersFanZone.net-Webradio

History

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Seahawks 10 5 1 W1
Cardinals 7 8 1 W2
Rams 4 12 0 L7
49ers 2 14 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
15.08. Texans L, 13–24
21.08. @ Broncos W, 31–24
27.08. Packers L, 10–21
02.09. @ Chargers W, 31–21
Regular Season
13.09. Rams W, 28–0
18.09. @ Panthers L, 27–46
25.09. @ Seahawks L, 18–37
02.10. Cowboys L, 17–24
07.10. Cardinals L, 21–33
16.10. @ Bills L, 16–45
23.10. Buccaneers L, 17–34
06.11. Saints L, 23–41
13.11. @ Cardinals L, 20–23
20.11. Patriots L, 17–30
27.11. @ Dolphins L, 24–31
04.12. @ Bears L, 6–26
11.12. Jets L, 17–23 (OT)
18.12. @ Falcons L, 13–41
24.12. @ Rams W, 22–21
01.01. Seahawks L, 23–25

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 3 Solomon Thomas DL
1 31 Reuben Foster LB
3 66 Ahkello Witherspoon CB
3 104 C.J. Beathard QB
4 121 Joe Williams RB
5 146 George Kittle TE
5 177 Trent Taylor WR
6 198 D.J. Jones DL
6 202 Pita Taumoepenu DL
7 229 Adrian Colbert S

Networking