Umfrage

Den Gameball erhält heute ...

QB C.J. Beathard
12 (24.5%)
RB Raheem Mostert
1 (2%)
DL DeForest Buckner
4 (8.2%)
DL Ronald Blair
4 (8.2%)
WR Marquise Goodwin
26 (53.1%)
Ein anderer, nämlich ... (Namen bitte im Thread nennen)
2 (4.1%)

Stimmen insgesamt: 49

Umfrage geschlossen: 30. Okt. 18, 04:35

Autor Thema: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)  (Gelesen 15886 mal)

Offline rene1511

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 999
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #40 am: 16. Okt. 18, 16:01 »
"Kyle Shanahan hat die Niners 2017 übernommen und bereits zehn Spiele gehabt, die mit maximal drei Punkten entschieden wurden. Mehr als jedes andere Team in diesem Zeitraum. Sieben davon gingen verloren." Macht ja fast eine Quote von 50% für ein Rebuildteam finde ich es jetzt gar nicht so schlecht.... frustriert mich aber doch etwas...

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.155
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #41 am: 16. Okt. 18, 16:16 »
Alles richtig. Das Team entwickelt sich weiter und in die richtige Richtung. Und KS sollte das auch. Das geht m. E. auch beim Outfit los. Als HC sollte man nicht wie Enimen an der Sideline stehen. Irgendwie muss er noch zum HC mutieren.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.136
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #42 am: 16. Okt. 18, 16:29 »
Das geht m. E. auch beim Outfit los. Als HC sollte man nicht wie Enimen an der Sideline stehen.

Was?

[IMG]

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.160
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #43 am: 16. Okt. 18, 16:30 »
Alles richtig. Das Team entwickelt sich weiter und in die richtige Richtung. Und KS sollte das auch. Das geht m. E. auch beim Outfit los. Als HC sollte man nicht wie Enimen an der Sideline stehen. Irgendwie muss er noch zum HC mutieren.

Also sorry das doch Quatsch. Wenn ich den alten Hoodie dagegen sehe sah KS noch gut aus. Es war auch etwas frisch da hat er sich eben die Kaputze drüber gezogen. Man kann aber auch an allem etwas aussetzen.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.155
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #44 am: 16. Okt. 18, 16:40 »
Schau dir das Hoodie/Mütze von B. genau an. Was ist der Unterschied? Und allein der Blick ist schon HC reif. ;)

Klar ist das etwas übertrieben, aber irgendwie passt dass eben eher zum kreativen Mastermind an der Sideline als zu einem HC. Will mich da auch nicht hochgeilen. es passt nur zu der immer stärker werdenden Frage - füllt KS die HC-Rolle komplett aus. Im Moment haben wir gefühlt zwei HCs. Einen für die D und einen für die O.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Fritzini

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.930
  • Hippies death⚡️Hipsters next
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #45 am: 16. Okt. 18, 18:10 »
Das geht m. E. auch beim Outfit los. Als HC sollte man nicht wie Enimen an der Sideline stehen. Irgendwie muss er noch zum HC mutieren.
GENAU!
Bestimmt ist der auch noch schwul und tätowiert und Fleisch isst er bestimmt auch keins der Dreckshippie.
Ironie OFF!

Klemmt bei dir was im Schritt?
"California’s four seasons are: Flood, Fire, Earthquake and Riot."

Offline LeonJoe

  • Kolumnist
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.963
  • ...."Who´s got it better than us"...??
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #46 am: 16. Okt. 18, 19:20 »
Alles richtig. Das Team entwickelt sich weiter und in die richtige Richtung. Und KS sollte das auch. Das geht m. E. auch beim Outfit los. Als HC sollte man nicht wie Enimen an der Sideline stehen. Irgendwie muss er noch zum HC mutieren.

Falls er hier mit liest....

Die Jacke such ich schon seit letztem Jahr...würde ihm die echt abnehmen wenn der Druck der Öffentlichkeit zu stark werden sollte....

greetz Frank

Offline oviman

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 184
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #47 am: 16. Okt. 18, 20:30 »
So sehr ich das Playcalling von Shanahan letzte Woche verteidigt habe, so sehr muss ich ihn dieses Mal dafür kritisieren. Bis Mitte 4. Quarter war der Gameplan und das Playcalling echt Spitze, viel und gut gelaufen, für meinen Geschmack noch etwas zu wenig Play Action, aber generell Druck von Beathard genommen und stark gecallt.

Aber eben nur bis knapp vor Spielende, denn obwohl das Laufspiel 59 Minuten lang super funktioniert hat, callt Shanahan mit 40 Sekunden auf der Uhr und 3 Yards zum First Down einen langen Pass. Ich verstehe ja, dass er gewinnen will, und das war auch wirklich stark gespielt vom DB, aber in so einer Situation darf ich Rodgers nicht mehr zurück aufs Feld lassen.

Ich bin mir nicht sicher aber für mich sah das so aus, dass KS bei dem Play mit 3 Yards am Schluss kurz auf die rechte Seite passen wollte und CJB lang gepasst hat. Wenn man sich das nochmal anschaut geht die Kamera auf KS nach dem Play und man kann an seinen Lippen ein lautes „Why“ lesen. Aber ich kann mich auch irren.

Abgesehen davon ein tolles Spiel, hätte nicht gedacht dass man Green Bay so in Schwierigkeiten bringt. Bis auf den Beginn war ich besonders vom Defensive Backfield überrascht, man hatte die gegnerischen Receiver meist gut unter Kontrolle.

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.172
    • Der Hövelgriller
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #48 am: 16. Okt. 18, 20:37 »
Alles richtig. Das Team entwickelt sich weiter und in die richtige Richtung. Und KS sollte das auch. Das geht m. E. auch beim Outfit los. Als HC sollte man nicht wie Enimen an der Sideline stehen. Irgendwie muss er noch zum HC mutieren.

Falls er hier mit liest....

Die Jacke such ich schon seit letztem Jahr...würde ihm die echt abnehmen wenn der Druck der Öffentlichkeit zu stark werden sollte....

greetz Frank

Das find ich jetzt sehr oberflächlich mit dem Outfit. Es waren 0 Grad. Klar hätte er Rungames callen können. Wäre der entscheidende Pass aber geglückt wäre alles super gewesen.

Offline EL_GATO_NEGRO

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 269
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #49 am: 16. Okt. 18, 20:38 »
Ich finde den Style von Kyle  ;D ;D  ;D echt cool, nur die Hose ist nicht ganz meins. Sein Outfit sollte der letzte Kritikpunkt sein.

Offline garrison20

  • Core Member
  • All-Pro
  • Pick the NFL Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.904
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #50 am: 16. Okt. 18, 20:45 »
da kommen natürlich auch wieder Erinnerungen an shanahans playcalling beim verlorenen sb der falcons gg die Pats hoch.

Bin echt froh, dass wir shanahan als hc verpflichtet haben und bin grds von ihm und Lynch überzeugt. Aber manchmal hat man den Eindruck, ks möchte etwas besonderes machen als einfach nur ein Spiel auf normalen Wege zu gewinnen. Das muss er sich schleunigst abgewöhnen. Erst bringt er uns mit guten playcalling erst in die Situation ein Spiel bei den Packers gewinnen zu können und dann reisst er alles selbst mit dem Arsch wieder ein...

Zur Krönung verliere ich mein Dynastie Spiel mit rodgers im Kader und crosby auf der Gegenseite Dank des fg in letzter sek mit 2 Punkten... ;D

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 3.644
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #51 am: 16. Okt. 18, 20:51 »
Spielbericht ist jetzt aktualisiert.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.571
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #52 am: 16. Okt. 18, 21:48 »
Machen CJB und KS überhaupt irgendwas richtig? Ich kann diese Kritik in weiten Teilen überhaupt nicht mehr nachvollziehen. Schon gar nicht die am Kleidungsstil von KS (@reagan). Der mag jetzt persönlich nicht der eigene sein, aber KS deshalb die Qualifikation als HC abzusprechen?

@leo: nur für Handoffs brauch ich keinen QB. Der muss werfen. Und es ist vollkommen richtig, dass KS den Wurfarm von CJB so einsetzt.


Mein Eindruck manchmal: Hier wird gemeckert, damit man was zu meckern hat.

Im übrigen ärgere ich mich über die Niederlage. Freue mich aber über die Leistungssteigerung.
« Letzte Änderung: 16. Okt. 18, 22:28 von Duke »
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 33.672
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #53 am: 16. Okt. 18, 21:59 »
@Duke: Mit "JS" meinst du jeweils "KS", oder? Wenn nicht, dann musst du mir von dem Schlauch runter helfen, auf dem ich stehe.  ;D  :cheers:
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.571
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #54 am: 16. Okt. 18, 22:27 »
@Duke: Mit "JS" meinst du jeweils "KS", oder? Wenn nicht, dann musst du mir von dem Schlauch runter helfen, auf dem ich stehe.  ;D  :cheers:
Natürlich! 🙄 das alter, die medikamente....
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline LeonJoe

  • Kolumnist
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.963
  • ...."Who´s got it better than us"...??
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #55 am: 16. Okt. 18, 23:21 »
@Duke: Mit "JS" meinst du jeweils "KS", oder? Wenn nicht, dann musst du mir von dem Schlauch runter helfen, auf dem ich stehe.  ;D  :cheers:
Natürlich! 🙄 das alter, die medikamente....

Zitat
Mein Eindruck manchmal: Hier wird gemeckert, damit man was zu meckern hat.

Das ich das noch erleben darf ....Frank, die Medikamente die du nimmst, gefallen mir...  ;D

greetz Frank

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.964
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #56 am: 16. Okt. 18, 23:40 »
Ich finde das Playcall von KS schon ok.  Es war ein Risiko das eben nicht aufgegangen ist. Aber als 1-4 Team kann man schon versuchen in der regulären Spielzeit zu gewinnen.
Ich hätte zwar auch gerne einen Lauf beim 2ten Versuch gesehen, aber was soll'.
Beim 3ten hätte ein Lauf gegen einen All-out Blitz wahrscheinlich nicht zum FD geführt.

Solange KS bei uns HC ist wird er auch die Plays callen. Ich wäre auch überrascht wenn er einen OC einstellt.

Online IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.644
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #57 am: 17. Okt. 18, 00:18 »
Das Spiel war genial. Einmal im Lambeau nahezu verfrieden, muss man erlebt haben.

Das Spiel begann mit einem beunruhigenden Revival für mich. Topdrive der Offense und dem ersten Katastrophen Play der Defense.

Dass man dann nach 2 Turnovern und dem miserabel verteidigten 4th Down bis zum Schluss im Spiel war, zeigt, dass das eine gute Leistung war.

Ich hätte gerne Laufspielzüge gesehen in der Situation. Dass man gepasst hat, war nicht mal so das Problem, sondern die Formations... Man hat im Spiel fast keine Shotgund Runs gehabt und dann callt man 3 Mal Shotgun und 1 Mal mit empty backfield. Zumindest Play Action von Under Center wäre meine Wahl gewesen.

Und wenn es einen QB gibt, den man nicht gegen sich haben will, wenn das Spiel auf der Kippe steht, dann ist es halt Aaron Rodgers.

Das Erlebnis war toll, es fehlte die Kirsche auf dem Sahnehäubchen, aber es sind die zwei worst case szenarien nicht eingetroffen (1. ein total bescheidenes Spiel, was am Ende mit 7-3 oder so endet, 2. ein Blowout zur Halbzeit der Packers, wo es am Ende in halbzeit 2 niemanden mehr interessiert, was noch wird.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Online IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.644
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #58 am: 17. Okt. 18, 00:25 »
3 Negative Beobachtungen zur Defense... Die 49ers wechseln ja extrem viel, aber ab und zu habe ich da den Eindruck, dass die 4 Jungs, dann jeweils zuerst sortieren müssen, wo sie sich nun in der Kombination aufzustellen haben. Das wirkte öfter ziemlich verwirrt.

In den momenten, wo ich mich auf Saleh achtete (v.a. dann wenn Rodgers die Defense völlig auseinandergenommen hatte und die Offense wieder auf dem Feld war), war er extremst passiv. Ich hätte mir da mehr aktives Coaching gewünscht. (Disclaimer: ich habe nicht 60 Minuten Robert Saleh beobachtet)

DB-Schwäche: Immer wieder haarsträubend, was da teilweise passiert. Verschiedenste Spieler in verschiedensten Kombinationen. Was ich irgendwie nicht glauben will, ist, dass die alle so schlecht sind.

Bspw. Colbert und Witherspoon... die waren letztes Jahr nicht einfach nur etwas besser, als ihre Vorgänger, sondern waren richtig gut. Wie kann es sein, dass Witherspoon plötzlich gar nichts mehr kann und Colbert auch solche Schwierigkeiten hat? Ich glaube zunehmend, dass die Adaption dieses Systems nicht wirklich funktioniert.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.303
  • Faithful for Life
Re: 49ers 30, Packers 33 (Week 6)
« Antwort #59 am: 17. Okt. 18, 01:03 »
Tja, was soll man sagen. Wieder eine unnötige Niederlage.
Aber dennoch, alles in allem ein recht gutes Spiel!

Zwei miese Fumbles und die Schlussphase (Coaches wie Spieler) sind eigentlich das einzige was zu kritisieren ist. Alles was jetzt folgt bezieht die Schlussphase nicht mit ein ;).

Beathard hatte ein starkes Spiel.

Die Defense im Ganzen machte ein sehr gutes Spiel (Gegen Rodgers ists immer schwieriger). Es wurde aggressiv auf den Ballträger gegangen, und zwar von allen und das Tackling war auch extrem verbesserert. Saleh hatte gute Calls und einen guten Gameplan. Druck wurde durch Stunts und/oder Blitzes erzeugt.
Natürlich war auch wieder so ein Ding dabei wo plötzlich Foster Adams covern muss  ::). Zum Schluss hat Saleh leider von seiner aggressivität abgelassen, was es Rodgers leicht gemacht hat.

Die Offense sah mit Goodwin wieder stark verbessert aus. Er hat echt gefehlt. Gutes Run Game. Schönes Playcalling...

Es gab auch in Offense und Defense wenig dumme Fehler und Strafen. Auch mal erfrischend. Hätte nicht mit so einem knappen Spiel gerechnet.

Gameball ging für mich fast das gesamte Spiel an Goodwin, am Ende hat ihn aber doch Blair bekommen. Hatte ein tolles Spiel mit drei extrem wichtigen und guten Plays.

Und heute lese ich mal nicht die ganzen Kommentare von allen, denn falls ich noch einmal den Spruch höre "Mund abputzen und weitermachen" schlag ich mein Kopf gegen die Wand ;). Und das möchte ich eigentlich nicht  ;D.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Tags: SFvsGB