Autor Thema: 49ers verpflichten CB Sherman  (Gelesen 12937 mal)

Offline Norton51

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.965
    • Livesportfan Blog
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #80 am: 11. Mär. 18, 20:07 »
Zwei der drei Spieler in dem Bild spielen 2018 in Rot und Gold .....

Ich halte es für absolut denkbar, dass es am Ende 3 Spieler auf dem Bild sind. :)

Bin mal gespannt, ob die Raiders Crabtree nicht cutten werden. Das wäre für uns eine sehr gute Lösung auf WR, nebenbei.
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline Norton51

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.965
    • Livesportfan Blog
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #81 am: 11. Mär. 18, 20:09 »
Finde ich bemerkenswert, dass hier einige offensichtlich mehr Probleme mit einem Spieler haben, der bei einem Contender immer riesige Leistungen gegen uns gebracht hat, als mit Spielern, die ihre Frau schlagen oder sonst wie mit dem Gesetz ständig in Berührung kommen...

Mal zur Reflektion bezgl. wen möchte ich in meinem Team haben und wen nicht.
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline oOFreak

  • High School
  • *
  • Beiträge: 60
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #82 am: 11. Mär. 18, 20:13 »
Ich find die Verpflichtung klasse! Liefert er passts und liefert er nicht passts cap mäßige auch, dazu absoluter Ehrgeiz + Erfahrung und klasse.  ;D

Offline NinerForever

  • MVP
  • Fantasy League Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.844
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #83 am: 11. Mär. 18, 20:39 »
Finde ich bemerkenswert, dass hier einige offensichtlich mehr Probleme mit einem Spieler haben, der bei einem Contender immer riesige Leistungen gegen uns gebracht hat, als mit Spielern, die ihre Frau schlagen oder sonst wie mit dem Gesetz ständig in Berührung kommen...

Mal zur Reflektion bezgl. wen möchte ich in meinem Team haben und wen nicht.

Genau, natürlich sind uns die Mörder, Vergewaltiger, Schläger lieber als Sherman.

Offline young 90

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 106
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #84 am: 11. Mär. 18, 20:42 »
Super Deal! Die 49ers bekommen einen Superstar der auch noch die Defense sehr gut kennt zu einem sehr geringen Risiko. Wenn die Niners letztes Jahr für ihn getradet hätten wären wohl alle aus dem Häuschen gewesen.

Offline Norton51

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.965
    • Livesportfan Blog
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #85 am: 11. Mär. 18, 20:45 »
Finde ich bemerkenswert, dass hier einige offensichtlich mehr Probleme mit einem Spieler haben, der bei einem Contender immer riesige Leistungen gegen uns gebracht hat, als mit Spielern, die ihre Frau schlagen oder sonst wie mit dem Gesetz ständig in Berührung kommen...

Mal zur Reflektion bezgl. wen möchte ich in meinem Team haben und wen nicht.

Genau, natürlich sind uns die Mörder, Vergewaltiger, Schläger lieber als Sherman.

Wie siehst du denn zB Reuben Foster? Der ist ja schon da.
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.111
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #86 am: 11. Mär. 18, 20:45 »
Finde ich bemerkenswert, dass hier einige offensichtlich mehr Probleme mit einem Spieler haben, der bei einem Contender immer riesige Leistungen gegen uns gebracht hat, als mit Spielern, die ihre Frau schlagen oder sonst wie mit dem Gesetz ständig in Berührung kommen...

Mal zur Reflektion bezgl. wen möchte ich in meinem Team haben und wen nicht.
Ich würde mal sagen das es nichts mit seiner Leistung zutun hatte. Die hat der Rest des Teams auch gezeigt. Und nur dieser verhinderte Catch von Crabtree macht für mich nicht den Unterschied.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.721
  • #56
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #87 am: 11. Mär. 18, 21:20 »

Ich finde, das ist messen mit zweierlei Maß. Spieler und Coaches sollen alles tun, um jedes noch so unwichtige Spiel zu gewinnen. Das FO soll lieber vermeintlich problematische Spieler, die das Team aber voranbringen können, außen vor lassen. Da akzeptiert man dann lieber eine Niederlage.

Du hast mal gesagt, dass man alles für den Sieg tun muss. Aber offensichtlich nur das, was Du als akzeptabel ansiehst. Denn das „Stinkstiefel“ ist eine persönliche subjektive Bewertung. Klar polarisiert er, aber nur mit Nett wird man nicht weit kommen. Und wir können ziemlich davon ausgehen, dass Lynch sich kein Lookerroom-Problem holen wird.

Die Frage ist auch, wie man ihn sehen würde, wenn er sagen wir bei den Bengals gespielt hätte. Dann wäre er wohl eher eine Randnotiz bei den 49ers Fans gewesen.

Wenn er nicht mehr derselbe Spieler wird, ist man ein überschaubares Risiko eingegangen und wird sich bald wieder trennen. Wenn er aber seine Leistungen bringen kann, werden wir einen Spieler haben, der unbedingten Siegeswillen mitbringt und die Entwicklung der jungen Corner vorantreiben kann.

Natürlich stehe ich weiterhin dazu, dass man mit den Mitteln, die man hat, alles für einen Sieg tun muss. Alles andere ist Betrug gegen den Sport und gegen die Fans.

Wenn es jedoch tatsächlich nur um den Zweck, der die Mittel heiligt, geht, wird es problematisch. Prinzipiell müsste ich alle meine Sympathien aufgeben, wenn mir nur der Erfolg gefällt.
Da habe ICH PERSÖNLICH aber meine Grenzen. Ich will meine Meinung keinem aufzwingen, aber weder Mörder noch Vergewaltiger habe ich gerne in „meinem“ Team. Auch einen Sherman (bisher) nicht. Und ja, ich stehe dazu: dann lieber nicht den absoluten Erfolg.

Kann aber jeder gerne es so sehen, wie er will.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.721
  • #56
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #88 am: 11. Mär. 18, 21:25 »
Das möchte ich aber dennoch noch einmal gerne wiederholen:

Betonen muss man: es ist eine Momentaufnahme.
Wenn er sportlich überzeugt und auch menschlich den meisten Ansprüchen genügt, bin ich gerne bereit, nächsten Winter den Deal in den Himmel zu loben.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.848
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #89 am: 11. Mär. 18, 21:26 »
Zwei der drei Spieler in dem Bild spielen 2018 in Rot und Gold .....

Ich halte es für absolut denkbar, dass es am Ende 3 Spieler auf dem Bild sind. :)

Das letzte, was darüber zu lesen war, ging in die Richtung, dass sie ihn behalten.

Bin mir auch nicht sicher, ob das dann so eine glückliche Kombination wäre.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.848
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #90 am: 11. Mär. 18, 21:51 »
Natürlich stehe ich weiterhin dazu, dass man mit den Mitteln, die man hat, alles für einen Sieg tun muss. Alles andere ist Betrug gegen den Sport und gegen die Fans.

Wenn es jedoch tatsächlich nur um den Zweck, der die Mittel heiligt, geht, wird es problematisch. Prinzipiell müsste ich alle meine Sympathien aufgeben, wenn mir nur der Erfolg gefällt.
Da habe ICH PERSÖNLICH aber meine Grenzen. Ich will meine Meinung keinem aufzwingen, aber weder Mörder noch Vergewaltiger habe ich gerne in „meinem“ Team. Auch einen Sherman (bisher) nicht. Und ja, ich stehe dazu: dann lieber nicht den absoluten Erfolg.

Kann aber jeder gerne es so sehen, wie er will.

Wenn es nach den Sympathien der Fans geht, kriegst Du nie ein Top Team zusammen. Es wird kaum einen Spieler geben, der komplett unumstritten ist.

Sherman ist keine Mörder und Vergewaltiger, er ist „nur“ ein wenig arrogant. Da passt der Spruch mit dem Zweck aus meiner Sicht nicht.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Interception23

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 340
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #91 am: 11. Mär. 18, 22:14 »
Bin ja mal gespannt. Gemocht habe ich ihn nie aber wenn er jetzt für uns gute Leistung bringt. Alles gut und der Vertrag geht  mit seinen Inhalten auch in Ordnung.

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.111
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #92 am: 11. Mär. 18, 22:21 »
Zwei der drei Spieler in dem Bild spielen 2018 in Rot und Gold .....

Ich halte es für absolut denkbar, dass es am Ende 3 Spieler auf dem Bild sind. :)

Das letzte, was darüber zu lesen war, ging in die Richtung, dass sie ihn behalten.

Bin mir auch nicht sicher, ob das dann so eine glückliche Kombination wäre.
Er hätte wahrscheinlich bei Del Rio gehen müssen. Gruden wird ihm eine Chance geben.

Offline stevey

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 516
  • 49ers all day every day...
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #93 am: 11. Mär. 18, 23:08 »
ausgerechnet der Dödel....wenn ich den schon sehe denke ich sofort an den Kreuzbandriß von Navorro sowie alles was sich rund herum abgespielt hat....

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.377
  • Faithful for Life
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #94 am: 11. Mär. 18, 23:08 »
Finde ich bemerkenswert, dass hier einige offensichtlich mehr Probleme mit einem Spieler haben, der bei einem Contender immer riesige Leistungen gegen uns gebracht hat, als mit Spielern, die ihre Frau schlagen oder sonst wie mit dem Gesetz ständig in Berührung kommen...

Mal zur Reflektion bezgl. wen möchte ich in meinem Team haben und wen nicht.

Genau, natürlich sind uns die Mörder, Vergewaltiger, Schläger lieber als Sherman.
Ich denke der Großteil der Leute die Sherman nicht so gerne bei uns sehen, gehört auch zu der Fraktion, die etwas gegen Frauen-/Kinderschläger, Mörder, Vergewaltiger usw. im Team haben.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.837
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #95 am: 11. Mär. 18, 23:22 »
Finde ich bemerkenswert, dass hier einige offensichtlich mehr Probleme mit einem Spieler haben, der bei einem Contender immer riesige Leistungen gegen uns gebracht hat, als mit Spielern, die ihre Frau schlagen oder sonst wie mit dem Gesetz ständig in Berührung kommen...

Mal zur Reflektion bezgl. wen möchte ich in meinem Team haben und wen nicht.

Genau, natürlich sind uns die Mörder, Vergewaltiger, Schläger lieber als Sherman.
Ich denke der Großteil der Leute die Sherman nicht so gerne bei uns sehen, gehört auch zu der Fraktion, die etwas gegen Frauen-/Kinderschläger, Mörder, Vergewaltiger usw. im Team haben.
diese Formulierung ist aber schwierig. Sherman hat sich für verbale Entgleisungen - Crabtree - anschließend entschuldigt. Ich würde ihn mit den Schlägern nicht in einem Atemzug nennen wollen, was Du hier tust. TO vs. Dallas war heftiger, und hier auf dem Board freut man sich heute noch drüber.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.377
  • Faithful for Life
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #96 am: 12. Mär. 18, 00:14 »
Finde ich bemerkenswert, dass hier einige offensichtlich mehr Probleme mit einem Spieler haben, der bei einem Contender immer riesige Leistungen gegen uns gebracht hat, als mit Spielern, die ihre Frau schlagen oder sonst wie mit dem Gesetz ständig in Berührung kommen...

Mal zur Reflektion bezgl. wen möchte ich in meinem Team haben und wen nicht.

Genau, natürlich sind uns die Mörder, Vergewaltiger, Schläger lieber als Sherman.
Ich denke der Großteil der Leute die Sherman nicht so gerne bei uns sehen, gehört auch zu der Fraktion, die etwas gegen Frauen-/Kinderschläger, Mörder, Vergewaltiger usw. im Team haben.
diese Formulierung ist aber schwierig. Sherman hat sich für verbale Entgleisungen - Crabtree - anschließend entschuldigt. Ich würde ihn mit den Schlägern nicht in einem Atemzug nennen wollen, was Du hier tust. TO vs. Dallas war heftiger, und hier auf dem Board freut man sich heute noch drüber.
Da verstehst du mich falsch.

Im ersten Post hat Norton so getan als würden viele zwar Sherman, der aus Niners-Fan Sicht durchaus ein Stinkstiefel sein kann, nicht im Team haben wollen, aber nichts gegen diverse Verbrecher im Team haben.
Und mit meinem Post wollte ich nur sagen, das ich das nicht glaube. Sondern das ich glaube, dass die Fans die etwas gegen Sherman im Team haben, was ja doch eher geringe Gründe sein müssen, da er eben tatsächlich nur eiun Stinkstiefel und (Ex-)Seahawk ist, warscheinblich erst recht etwas gegen die tatsächlichen bad Boys haben.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline Norton51

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.965
    • Livesportfan Blog
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #97 am: 12. Mär. 18, 01:20 »
Finde ich bemerkenswert, dass hier einige offensichtlich mehr Probleme mit einem Spieler haben, der bei einem Contender immer riesige Leistungen gegen uns gebracht hat, als mit Spielern, die ihre Frau schlagen oder sonst wie mit dem Gesetz ständig in Berührung kommen...

Mal zur Reflektion bezgl. wen möchte ich in meinem Team haben und wen nicht.

Genau, natürlich sind uns die Mörder, Vergewaltiger, Schläger lieber als Sherman.
Ich denke der Großteil der Leute die Sherman nicht so gerne bei uns sehen, gehört auch zu der Fraktion, die etwas gegen Frauen-/Kinderschläger, Mörder, Vergewaltiger usw. im Team haben.
diese Formulierung ist aber schwierig. Sherman hat sich für verbale Entgleisungen - Crabtree - anschließend entschuldigt. Ich würde ihn mit den Schlägern nicht in einem Atemzug nennen wollen, was Du hier tust. TO vs. Dallas war heftiger, und hier auf dem Board freut man sich heute noch drüber.
Da verstehst du mich falsch.

Im ersten Post hat Norton so getan als würden viele zwar Sherman, der aus Niners-Fan Sicht durchaus ein Stinkstiefel sein kann, nicht im Team haben wollen, aber nichts gegen diverse Verbrecher im Team haben.
Und mit meinem Post wollte ich nur sagen, das ich das nicht glaube. Sondern das ich glaube, dass die Fans die etwas gegen Sherman im Team haben, was ja doch eher geringe Gründe sein müssen, da er eben tatsächlich nur eiun Stinkstiefel und (Ex-)Seahawk ist, warscheinblich erst recht etwas gegen die tatsächlichen bad Boys haben.

Also wenn hier von Hass ihm gegenüber die Rede ist, fand ich es nicht so total aus der Luft gegriffen, dass da nicht mehr viel Unterschied gemacht wird.

Ist aber auch egal. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass der Sherman bei aller Arroganz, die man ihm meinetwegen vorhalten kann, ein ganz sauberer, intelligenter Spieler ausserhalb des Platzes ist. - Was man von dem einen oder anderen, der bei uns im Team war oder ist halt nicht sagen kann. Zweierlei Maß und so.
Nur darum ging es.

Sherman hat gegen uns einfach nur immer gut gespielt, der war aber nie schmutzig in meinen Augen.
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline Greg_Skittles

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.641
  • alles zu seiner Zeit
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #98 am: 12. Mär. 18, 06:04 »
Guter Move. Man muss nicht jeden Spieler mögen, aber wenn er gute Leistungen bringt respektieren. Ich würde es mal mit dem Wechsel von Andreas Müller vom BVB zu S04 vergleichen. Wurde beschimpft dass er nicht nach GE gehört und dann Aufgrund der Leistungen respektiert.
Kontinuierlich verlieren ist die falsche Kontinuität.

Offline rene1511

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.014
Re: 49ers verpflichten CB Sherman
« Antwort #99 am: 12. Mär. 18, 06:49 »
Finde ich bemerkenswert, dass hier einige offensichtlich mehr Probleme mit einem Spieler haben, der bei einem Contender immer riesige Leistungen gegen uns gebracht hat, als mit Spielern, die ihre Frau schlagen oder sonst wie mit dem Gesetz ständig in Berührung kommen...

Mal zur Reflektion bezgl. wen möchte ich in meinem Team haben und wen nicht.

Genau, natürlich sind uns die Mörder, Vergewaltiger, Schläger lieber als Sherman.
Ich denke der Großteil der Leute die Sherman nicht so gerne bei uns sehen, gehört auch zu der Fraktion, die etwas gegen Frauen-/Kinderschläger, Mörder, Vergewaltiger usw. im Team haben.
diese Formulierung ist aber schwierig. Sherman hat sich für verbale Entgleisungen - Crabtree - anschließend entschuldigt. Ich würde ihn mit den Schlägern nicht in einem Atemzug nennen wollen, was Du hier tust. TO vs. Dallas war heftiger, und hier auf dem Board freut man sich heute noch drüber.
Da verstehst du mich falsch.

Im ersten Post hat Norton so getan als würden viele zwar Sherman, der aus Niners-Fan Sicht durchaus ein Stinkstiefel sein kann, nicht im Team haben wollen, aber nichts gegen diverse Verbrecher im Team haben.
Und mit meinem Post wollte ich nur sagen, das ich das nicht glaube. Sondern das ich glaube, dass die Fans die etwas gegen Sherman im Team haben, was ja doch eher geringe Gründe sein müssen, da er eben tatsächlich nur eiun Stinkstiefel und (Ex-)Seahawk ist, warscheinblich erst recht etwas gegen die tatsächlichen bad Boys haben.

Also wenn hier von Hass ihm gegenüber die Rede ist, fand ich es nicht so total aus der Luft gegriffen, dass da nicht mehr viel Unterschied gemacht wird.

Ist aber auch egal. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass der Sherman bei aller Arroganz, die man ihm meinetwegen vorhalten kann, ein ganz sauberer, intelligenter Spieler ausserhalb des Platzes ist. - Was man von dem einen oder anderen, der bei uns im Team war oder ist halt nicht sagen kann. Zweierlei Maß und so.
Nur darum ging es.

Sherman hat gegen uns einfach nur immer gut gespielt, der war aber nie schmutzig in meinen Augen.
Sehe ich anders als du... Er spielte zwar gut aber meist immer zu nahe an der Grenze des legales... sehr körperlich und mit dem wissen das die Reffs nicht alles Pfeifen können und wollen... und mir fällt da auch eine Geschichte ein wo er nach einer Int seines Teams zwar wohl legal seinen Gegenspieler sofort von der Seite niederstreckte obwohl der Ball Meilen weit entfernt von ihm war....
Man kann nur hoffen das die Reffs es nun bei uns auch so locker sehen wie befinden Seevögel....

Des weiteren behaupten einige, er sei nur so gut weil er mit Thomas den besten FS neben sich hatte...

Tags: Sherman