Umfrage

Wer bekommt den Gameball?

Fred Warner
12 (40%)
Mitch Wishnowsky
1 (3.3%)
Jerick McKinnon
1 (3.3%)
Richie James
14 (46.7%)
Ein anderer  und zwar.... (bitte im Thread begründen)
2 (6.7%)

Stimmen insgesamt: 30

Umfrage geschlossen: 13. Nov. 20, 08:03

Autor Thema: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)  (Gelesen 1296 mal)

Online sfHawk

  • Korrektor
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.163
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #40 am: 6. Nov. 20, 17:10 »
Ich vermute noch immer, dass man sich nach der Saison Matt Ryan(FA) oder Rodgers holt, falls dieser entlassen wird, da er nächste Saison zu teuer für die Packers wäre.
Also wenn ich mich nicht komplett vergucke wird Matt Ryan erst 2024 UFA und ein Cut würde knapp $50 Mio Dead Cap kosten. Und Rodgers würde immer noch über $30 Mio. Dead Cap bedeuten, wobei das gegebenenfalls über zwei Jahre gestreckt werden könnte. Halte ich beides nicht für besonders plausibel, ehrlich gesagt.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.299
  • #56
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #41 am: 6. Nov. 20, 17:55 »
gameball... warner ;)

Danke
Ich vergaß ganz kurz, dass wir noch im Gamereport sind ;)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 825
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #42 am: 6. Nov. 20, 18:06 »
Wir holen wohl nächste Woche den Backup von Kaepernick aka. Josh Johnson.
49ers Fan since lights came back.

Offline eisbaercb

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 668
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #43 am: 6. Nov. 20, 19:20 »
Bin mir nun sicher...
unser erster Pick muss zwingend QB werden....
zur Not hochtraden....
danach von mir aus CB, WR was auch immer.....
ohne einen vernünftigen QB wird das die nächsten Jahre leider nichts.....und wir haben zur Zeit leider nur 3 unterdurchschnittliche....
Lieber ein Ende mit Schrecken, als die nächsten Jahre lausig hinterher zu dümpeln....

Offline Greg_Skittles

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.264
  • alles zu seiner Zeit
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #44 am: 6. Nov. 20, 20:12 »
Bin mir nun sicher...
unser erster Pick muss zwingend QB werden....
zur Not hochtraden....
danach von mir aus CB, WR was auch immer.....
ohne einen vernünftigen QB wird das die nächsten Jahre leider nichts.....und wir haben zur Zeit leider nur 3 unterdurchschnittliche....
Lieber ein Ende mit Schrecken, als die nächsten Jahre lausig hinterher zu dümpeln....

Na wenn du dir nun sicher bist, wird es dann auch so kommen. Hat John Lynch schon deine Telefonnummer? Denn ohne deinen Rat, wissen die 9ers garantiert nicht, was jetzt zu machen ist.
Wir standen schon vor der Toilette und haben uns dennoch in die Hose gemacht.

Sag nein zur Bundeslige. Es kann nicht sein, dass 22 Millionäre Fußball spielen dürfen, aber 6 Kinder nicht.

Offline bluemikel

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 647
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #45 am: 6. Nov. 20, 20:38 »
Schön, dass wir jetzt wo die Saison gelaufen ist uns über alles nur nicht das Spiel unterhalten  ;)

QB ich glaube es gibt nicht viele Alternativen  die sicher besser und günstiger sind als Jimmy G. Einzig wirklicher FA mit Potential ist Dak - aber der ist auch unfassbar teuer.

Nein dann lieber ins Umfeld investieren. Williams Sherman Verrett Warner und Optimierungen im Draft (Center, RC)

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 825
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #46 am: 6. Nov. 20, 20:58 »
Schön, dass wir jetzt wo die Saison gelaufen ist uns über alles nur nicht das Spiel unterhalten  ;)

QB ich glaube es gibt nicht viele Alternativen  die sicher besser und günstiger sind als Jimmy G. Einzig wirklicher FA mit Potential ist Dak - aber der ist auch unfassbar teuer.

Nein dann lieber ins Umfeld investieren. Williams Sherman Verrett Warner und Optimierungen im Draft (Center, RC)
Mit denen kannst du nicht verlängern, Garoppolo verbraucht zu viel Cap wir sind nicht mehr Anfang der 90er...
« Letzte Änderung: 6. Nov. 20, 21:02 von LA BESTIA NEGRA »
49ers Fan since lights came back.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.299
  • #56
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #47 am: 6. Nov. 20, 21:15 »
Komisch
Für mich ist Sherman der erste, der gehen darf.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Greg_Skittles

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.264
  • alles zu seiner Zeit
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #48 am: 6. Nov. 20, 21:30 »
Komisch
Für mich ist Sherman der erste, der gehen darf.
Im Vergleich zum letzten Jahr, ist es aber schon beachtlich was die D so zulässt. Buckner weg. Bosa und Sherman verletzt. Und schon ist man nicht mehr in der Lage einen Gegner, der auch einigermaßen Football kann, unter 20 oder max unter 30 Punkte zu halten.
Aber es würde Cap- und Altersbedingt keinen Siinn machen Sherman zu behalten. Im Coachingstaff, könnte ich ihn mir sehr gut vorstellen.
Wir standen schon vor der Toilette und haben uns dennoch in die Hose gemacht.

Sag nein zur Bundeslige. Es kann nicht sein, dass 22 Millionäre Fußball spielen dürfen, aber 6 Kinder nicht.

Offline Goldrush

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 349
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #49 am: 6. Nov. 20, 22:51 »
Schade, dass man unter solchen Bedingungen Mullens nicht endgültig beurteilen konnte. OL schwach. WR schwach. Aus dem Bauch heraus hatte ich aber das Gefühl, dass Mullens meist ruhig durch seine Anspielstationen ging, sind relativ gut in der Pocket bewegte, dann aber teilweise ziemliche Gurken rausgehauen hat.
Unter dem Aspekt "Wir testen jetzt was geht" kann ich die Spiele wieder etwas entspannter anschauen als noch die Wochen zuvor.

Das war auch mein Eindruck. Auch wenn die Pocket immer enger wurde stand er meist sehr ruhig und hat immernoch seine Receiver gesucht. Garappolo wirkt da viel schneller nervöser.

Wenn man Angst hat um seinen bereits lädierten Knöchel ist es verständlich dass man da nervöser wird.
Mit unserer o line wurde jg auch regelmäßig gebulldozerd und ist nicht umsonst verletzt. Und ja mullens wird über BU qb nicht raus kommen auch in 10 jahren nicht.

Offline blubb0r

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.185
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #50 am: 7. Nov. 20, 00:15 »
Wir holen wohl nächste Woche den Backup von Kaepernick aka. Josh Johnson.

Mit Biden als Präsident elect geht das auch easy klar ;)
49ers in 2017
A New Hope

Offline Goldrush

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 349
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #51 am: 7. Nov. 20, 01:10 »
Leute was da manche schreiben Sorry.

1. Was unsere d zulässt schreibt einer. Wir hatten trotz aller Verletzten vor dem gb Spiel Top Werte und eine der besten defenses der Liga. Und das ohne existierenden passrush.

2. Auch das mantrahaftigte wiederholen des jg bashing. Jg hat genau eine Saison gesund und ca ab der Verpflichtung sanders mit einer  einigermaßen Healthy Mannschaft gespielt und war im sb mit viel topwerten in der qb Statistik. So Aussagen wie wir spielen mit drei BU sind Sorry aber völlig daneben. Genau die Leute wollten einen Cam Newton, fantasieren  über irgendwelche anderen qb die entweder völlig grottig sind, noch nichts gezeigt haben oder eben unerreichbar sind (wilson/malholmsi).

3. Man sollte bitte einfach auch die Umstände anschauen das sind keine Ausreden das ist einfach realistische Einschätzung. Die kommenden Spiele werden nicht viel Aussagekraft haben über die leistungsstärke einzelner Spieler. Einerseits wird das letzte bischen Feuer fehlen wenn's um nicht mehr viel geht. Der Spirit der tragen kann ist halt wenn man als Kontender spielt ein anderer. Auch ist's natürlich schwerer zu glänzen wenn neben dir auch nur BU stehen. Und ob einer stressstabil ist wird man vermutlich bei den zu erwartenden spielverläufen bzw. Der gelaufenen Saison auch nicht erfahren. Die ganze Saison sagt eigentlich bislang nur eins aus ab Beginn seuchensaison ohne Aussagekraft. Außer das wir den Rekord für spielerkapital auf ir und insgesamt nicht verfügbar aufgestellt haben.

Online Ziche

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 128
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #52 am: 7. Nov. 20, 10:32 »
JG behalten und in der 2ten Runde Zach Wilson draften - wäre so meine Idealvorstellung für nächste Saison.



Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 6.385
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #53 am: 7. Nov. 20, 13:13 »
Wir holen wohl nächste Woche den Backup von Kaepernick aka. Josh Johnson.


Anscheinend bereits erledigt.......ging schneller als das mit Biden.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 22.827
Re: Packers 34, 49ers 17 (Week 9)
« Antwort #54 am: 7. Nov. 20, 13:56 »
Wir holen wohl nächste Woche den Backup von Kaepernick aka. Josh Johnson.


Anscheinend bereits erledigt.......ging schneller als das mit Biden.
???
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Tags: GBvsSF