Autor Thema: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)  (Gelesen 30530 mal)

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.864
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #100 am: 13. Okt. 15, 13:40 »
Das beste am Spiel war, dass man zumindest den generellen Abwärtstrend stoppen konnte. Mit nur eine kleines bisschen besseren Leistung aller, wäre das ein lockerer Sieg geworden.

Man konnte an diesem Spiel sehr schön die Probleme von CK sehen, zuerst im Vergleich zu Manning und nachher auch im Vergleich zu sich selbst.

Am Anfang war er fast immer spät mit seinen Würfen. Irgendwann gelang es ihm aber, das zu ändern und sofort sah das ganze deutlich besser aus. "Spät" hat bei ihm zwei Aspekte. Den einen hat Collinsworth einmal sehr gut erklärt, bei dem Fade auf Boldin in die Endzone (ich hoffe, ich schaffe das Play für das Webradio). CK musste "sehen" dass der Pass da ist (Collinsworth sprach von fehlendem Vertrauen - wohl in sich selbst). Da kam dann der Wurf eindeutig zu spät. Dann gibt es teilweise Würfe mit seiner alten Wurfbewegung - von sehr weit hinten, dass diese sehr lange dauert. Dazu hat NBC ja auch eine Statistik eingeblendet, nachdem er den dirtt-langsamsten Release in der Liga hat. Interessanter Weise passiert dies Sonntag auch oft dann, wenn er eigentlich Zeit hatte.

Dann haben wir aber vor allem in der zweiten Halbzeit auch genau das Gegenteil gesehen. Die Pässe kamen extrem schnell mit einer sehr kurzen Wurfbewegung (einmal schien das sogar Smith überrascht zu haben) und das ist auch mit viel Druck nicht zu verteidigen (das ist übrigens der Grund, warum ich weiter oben geschrieben habe, dass die 49ers mit Brady um die POs spielen würden, das ist eine seiner absoluten Stärken). Dann hat er einmal wunderbar auf den Blitz reagiert. Er hat Pre-Snap das richtige gesehen, den Blitz dann weiter gut antizipiert und exakt in die entstandene Lücke geworfen. Und dann die beiden Fades auf Boldin. Da hat er geworfen, ohne "es zu sehen" - und das mit beeindruckendem Touch.

Kritik muss er sich allerdings gefallen lassen, dass er gegen die schlechteste Passverteidigung der Liga nicht noch mehr herausgeholt hat. Und das ist auch der entscheidende Punkt für die nächsten Spiele. War das wirklich die Taube, die den Frühling einläutet oder waren die Giants einfach viel zu schwach in der Defense. Schon das Spiel gegen die Ravens wird sicher ein Indikator sein.

Aber er dürfte wieder Selbstvertrauen haben und evtl. kann man die Offense wieder ein wenig öffnen. Die Statistiken über die länge seiner Pässe ist dann doch etwas erschreckend, denn damit wird man auf Dauer nicht bestehen können.

Und noch was viel auf, der Lauf war nicht sofort seine zweite Option und das war sehr gut so. Dadurch mussten die Giants mehr gegen den Pass spielen, was wiederum Räume für Hyde geschaffen hat. Er erzielte seine meisten Yards, nachdem das Passspiel in Schwung kam.

Nachdem man nun auch endlich einen TD in der Redzone mit einem typischen Redzone Play erzielt hat, wäre es dann vielleicht auch eine Option, schon in Hälfte eins so was zu versuchen - vielleicht muss man dann nicht immer einem Rückstand hinterher laufen ;).
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline stevey

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 569
  • 49ers all day every day...
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #101 am: 13. Okt. 15, 14:04 »
Wie schon gesagt, das Ende von Baalke/Tomsula bei den 49ers ist auch das Ende von Kaepernick. Das eine wird es ohne das andere nicht geben ;).
wenn wir diese clowns dann weg haben ist dies wohl der preis...mit dem könnt ich leben..;)
« Letzte Änderung: 13. Okt. 15, 14:09 von stevey »

Offline Norton

  • Zaungast
  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 197
    • Stadtgarde Linnich
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #102 am: 13. Okt. 15, 14:54 »
Ich denke nach diesem Spiel ist jedem klar Playoffs wech....
Und jetzt geht es einfach darum noch das beste aus dieser Saison raus holen und oder um einem guten Draftposition ...
Das größte Geschenk überhaupt ist echte Freundschaft

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.757
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #103 am: 13. Okt. 15, 15:19 »
Übrigens hat Eli auch ein merkwürdiges TO genommen.  ;)

Wenn die O-Line sich nun wirklich, wie im Spiel gesehen, durch die Unterstützung von Tiller stabilisiert, dann können wir eine passable Offense spielen. Aber in der Secondary muss was passieren. Acker ist (noch) nicht NFL tauglich und Mangini gehört eine zwischen die Hörner. Es ist immer wieder erschreckend, wie ratlos sich unsere D nach jedem Catch anschaut. Da weiß keiner, wer wie übernehmen soll.
Nachdem Tiller übernommen hat wurde die Line zwar besser, das seh ich auch so, als allerdings dann wieder Devey übernahm für Tiller, blieb die Line dennoch auf dem gleichen Niveau... Warum auch immer ;)

Konkurrenz belegt das Geschäft ;). Das war in der Tat auffällig und setzt sich hoffentlich fort. Wenn dann noch Kilgore zurückkommt, sollte es um einiges besser aussehen in der Linie.

Das wäre eine Analyse am Donnerstag wert. Meine Vermutung ist, dass es mit den Spielzügen zusammen hing. Tiller bei der Passprotection und Devey beim Lauf? Habe den Coachesfilm noch nicht gesehen. Oder Tiller fehlt noch Wettkampfpraxis und er brauchte noch Auszeiten. Spannendes Thema, weil es so extrem auffällig war.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.722
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #104 am: 13. Okt. 15, 15:43 »
War es eigentlich Baalkes alleinige Entscheidung, Tiller zunächst auf der Practice Squad versauern zu lassen? Dieser hatte in der Pre-Season die besten Blocking- Werte (ja ok ich weiß  8) ). Ich frage mich aber ernsthaft ob unser Coaching-Staff und nicht zuletzt der, der sich GM nennt, die Spieler richtig einschätzen können. Die Sache mit Wright, genau die gleiche Nummer. Der spielt übrigens nächste Woche gegen uns.  ::)
« Letzte Änderung: 13. Okt. 15, 17:05 von Hyde 28 »

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.864
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #105 am: 13. Okt. 15, 16:24 »
Angeblich hat Baalke die Hoheit über das 53er Roster (und die PS) und Tomsula die Hoheit über das 46er Gameday Roster.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline schwoba49ers

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 615
49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #106 am: 13. Okt. 15, 21:27 »
Hab gerade das Spiel fertig geschaut und es ist ja eigentlich echt schade das die Interception beim letzten Drive der Giants (natürlich bzurecht!) zurückgenommen wurde.

Die Offense scheint doch irgendwie Yards machen zu können, aber die Defense ist nun wirklich ein riesen Problem. Es hatte den Anschein, vom ersten bis zum letzten Spielzug wird ein starres System gespielt, und das hat nun wirklich der letze Coach in der NFL durchschaut. Dazu CB's, die in annähernd jeder Situation geschlagen werden.

Vielleicht kann man im Webradio auch noch auf den TD der Giants im dritten Viertel der Giants kurz eingehen, da war die Defense ja komplett durcheinander.
« Letzte Änderung: 13. Okt. 15, 21:33 von schwoba49ers »

Offline Jurgen

  • Ehrenmitglied
  • MVP
  • *****
  • Beiträge: 4.566
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #107 am: 13. Okt. 15, 21:53 »
Ich denke nach diesem Spiel ist jedem klar Playoffs wech....
Und jetzt geht es einfach darum noch das beste aus dieser Saison raus holen und oder um einem guten Draftposition ...

Oh Mann, kann mich wirklich nicht mehr an das letzte mal erinnern wo die Saison schon nach 4 Wochen gelaufen ist....

Offline fla49ers

  • Zaungast
  • High School
  • *
  • Beiträge: 22
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #108 am: 14. Okt. 15, 02:17 »
Ganz ehrlich
Mit dieser Mannschaft  würde auch ein Tom Brady nicht in die playoff. Kommen
Mal die sache ohne eine fanbrille betrachten und nicht nur auf einen rumhacken ( es nervt langsam)
Er hatte 2 schlechte spiele aber das passiert jeden
Tony Romo  letztes jahr 4 interc.gegen uns geworfen und? Die Fans lieben ihn trotzdem  da
Hier wird unser QB komplett  auseinander  gerissen sobald er ein Fehler macht
Die ersten beide jahre wo er uns soweit wie schon lange nicht mehr gebracht hat werden völlig vergessen (ErfolgsFans?)
Allein das mit der TO
Danach hat er das firstd.geholt statt das zu würdigen wird draufgehauen 
Naja einige Leute hier merken echt nichts mehr
Daher werde ich lieber nicht so oft reinschauen sonst rege ich mich nur auf .

einige Leute hier haben extrem viel Ahnung vom Football und können das schon durchaus einschätzen was so passiert. Ich schließe mich auch nicht jeder Kritik an oder halte Sie zurück. Das ist Sport und der Sport lebt von Emotionen! Wenn wir alle die komplett gleiche Meinung hätten, wäre es ja langweilig!
Aber genau das ist ja das spannende an so einem Forum!

Daher bin ich der Meinung deine Ansage war nicht gerechtfertigt und total unnötig!

Also ich meinte damit nicht alle
Aber einige übertreiben es finde ich
Kritik  schon aber diesmal ist sie nicht berechtigt
Das ist meine Meinung dann lasst mir meine Meinung auch
Ich finde nach der scheiße vorher und dem Druck hat CK ein super Spiel gemacht ( beachtet nach dem beiden spielen) .
Will auch kein damit angreifen nur man sollte versuchen auch mal hinter seinen QB zu stehen.

Offline fla49ers

  • Zaungast
  • High School
  • *
  • Beiträge: 22
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #109 am: 14. Okt. 15, 02:22 »
Ganz ehrlich
Mit dieser Mannschaft  würde auch ein Tom Brady nicht in die playoff.

Ganz ehrlich? Würde er ;). Wie Du mit dem Vergleich ja richtig feststellst, ist er der bessere QB der beiden und er hat schon in verschiedenen Konstellationen bewiesen, dass es auch mit einem nicht unbedingt erstklassigem Team geht - allerdings hat er einen erstklassigen Coach. Der würde vermutlich das Team auch in die POs bringen - vielleicht sogar mit CK.

Übrigens sind viele hier seit 20 und mehr Jahren 49ers Fans - und wir haben echt schon einiges erlebt und sind immer noch hier. Wie lange bist Du es denn schon?

Dieser CK hat uns in den superB gebracht
Das wird also vergessen?
Ja genau der der jetzt auf einmal zu schlecht sein soll!!!!
Kann das sein das es nicht nur an Ihm liegt? Warum hat das die ersten beide Jahre so gut geklappt?

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.722
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #110 am: 14. Okt. 15, 07:17 »
Ganz ehrlich
Mit dieser Mannschaft  würde auch ein Tom Brady nicht in die playoff.

Ganz ehrlich? Würde er ;). Wie Du mit dem Vergleich ja richtig feststellst, ist er der bessere QB der beiden und er hat schon in verschiedenen Konstellationen bewiesen, dass es auch mit einem nicht unbedingt erstklassigem Team geht - allerdings hat er einen erstklassigen Coach. Der würde vermutlich das Team auch in die POs bringen - vielleicht sogar mit CK.

Übrigens sind viele hier seit 20 und mehr Jahren 49ers Fans - und wir haben echt schon einiges erlebt und sind immer noch hier. Wie lange bist Du es denn schon?

Dieser CK hat uns in den superB gebracht
Das wird also vergessen?
Ja genau der der jetzt auf einmal zu schlecht sein soll!!!!
Kann das sein das es nicht nur an Ihm liegt? Warum hat das die ersten beide Jahre so gut geklappt?
Die Frage kannst du dir relativ leicht selbst beantworten...Falls du das ganze seither regelmäßig verfolgst.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.951
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #111 am: 14. Okt. 15, 09:14 »
Ganz ehrlich
Mit dieser Mannschaft  würde auch ein Tom Brady nicht in die playoff.

Ganz ehrlich? Würde er ;). Wie Du mit dem Vergleich ja richtig feststellst, ist er der bessere QB der beiden und er hat schon in verschiedenen Konstellationen bewiesen, dass es auch mit einem nicht unbedingt erstklassigem Team geht - allerdings hat er einen erstklassigen Coach. Der würde vermutlich das Team auch in die POs bringen - vielleicht sogar mit CK.

Übrigens sind viele hier seit 20 und mehr Jahren 49ers Fans - und wir haben echt schon einiges erlebt und sind immer noch hier. Wie lange bist Du es denn schon?

Dieser CK hat uns in den superB gebracht
Das wird also vergessen?
Ja genau der der jetzt auf einmal zu schlecht sein soll!!!!
Kann das sein das es nicht nur an Ihm liegt? Warum hat das die ersten beide Jahre so gut geklappt?
Schlecht? Ich würd eher sagen zu inkonstant. In den ersten Jahren hat der mit einer Art "College-Offense" die NFL aufgemischt. Danach haben sich die Defenses besser auf die Niners-O rund um Colin eingestellt - leider hat er aber keine ähnlichen Verbesserungen in seinem Spiel geschafft - darum hinkt er jetzt hinterher (unabhängig von der löchrigen O-Line).
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Supertommy

  • Core Member
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.341
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #112 am: 14. Okt. 15, 09:43 »
Die Frage ist ob nach der Offseason ein anderer Coach es besser machen könnte.

Wir hätten ja 3-4 Firstrte  Rounder gebraucht. Unsere Offense hat sich in 3 Spielen in der 2ten Halbzeit gesteigert, das ist ja fast schon 300 Prozent mehr als letztes Jahr.

Von Kaepernick erwarte ich mir einfach Kontinuität, er braucht keine 350 yards pro Spiel, aber die Pässe die er Sonntag rausgehaut hat müssen einfach regelmässig kommen.

Colin hat von sich aus hohe Ansprüche ergo liegt es an ihm.

Bei der Defense bin ich pessimistisch, das hängt sicher nicht nur am Coordinator. Kein Druck auf den QB, kein Passrush, 2 Linebacker die nur gegen den Lauf stark sind, wobei da auch regelmässige Misstackle zu sehen sind.
Wien, Wien nur du allein kannst meine Heimat sein

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.864
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #113 am: 14. Okt. 15, 10:00 »
Ganz ehrlich
Mit dieser Mannschaft  würde auch ein Tom Brady nicht in die playoff.

Ganz ehrlich? Würde er ;). Wie Du mit dem Vergleich ja richtig feststellst, ist er der bessere QB der beiden und er hat schon in verschiedenen Konstellationen bewiesen, dass es auch mit einem nicht unbedingt erstklassigem Team geht - allerdings hat er einen erstklassigen Coach. Der würde vermutlich das Team auch in die POs bringen - vielleicht sogar mit CK.

Übrigens sind viele hier seit 20 und mehr Jahren 49ers Fans - und wir haben echt schon einiges erlebt und sind immer noch hier. Wie lange bist Du es denn schon?

Dieser CK hat uns in den superB gebracht
Das wird also vergessen?
Ja genau der der jetzt auf einmal zu schlecht sein soll!!!!
Kann das sein das es nicht nur an Ihm liegt? Warum hat das die ersten beide Jahre so gut geklappt?

Also erst einmal hat er das Team ganz sicher nicht alleine in den SB gebracht. Und dann kann man sich dafür heute nichts mehr kaufen. Zur Zeit sieht er nicht so aus, als wenn er es noch mal schafft. Mit der Spielweise von damals wird es nicht mehr funktionieren und bisher ist er nur bedingt in der Lage, sich weiterzuentwickeln.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.526
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #114 am: 14. Okt. 15, 10:19 »
Ich wiederhole mich gerne aber ich kann nur mit dem Kopfschütteln, jetzt diskutieren wir hier wieder 3/4 über CK wobei der 0 mit der Niederlage zu tun hat.
Einige mögen ihn wohl nicht, ok steht jedem zu aber das nach so einem Spiel immer noch über den QB gesprochen wird und er auch noch kritisiert wird für ein Spiel das ganz die Defenes verloren hat muss ich nicht verstehen.
Na ja warten wir mal den Sonntag ab was da passiert.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.864
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #115 am: 14. Okt. 15, 10:32 »
Es geht ja nicht um ein Spiel sondern darum, dass die 49ers in der Off-Season eine Entscheidung werden treffen müssen.

Interessant finde ich übrigens, dass hier einige die Diskussion auf "ihn mögen" oder "hater" bringen. Das hat damit nichts zu tun. Aber: Kein Spieler ist größer als das Team. Man muss einen Spieler nicht mögen, wenn er das Team nach vorn bringt. Andererseits muss ein Spieler, der die Leistung nicht mehr bringt, gehen - auch wenn man ihn mag.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.526
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #116 am: 14. Okt. 15, 10:47 »
Es geht ja nicht um ein Spiel sondern darum, dass die 49ers in der Off-Season eine Entscheidung werden treffen müssen.

Interessant finde ich übrigens, dass hier einige die Diskussion auf "ihn mögen" oder "hater" bringen. Das hat damit nichts zu tun. Aber: Kein Spieler ist größer als das Team. Man muss einen Spieler nicht mögen, wenn er das Team nach vorn bringt. Andererseits muss ein Spieler, der die Leistung nicht mehr bringt, gehen - auch wenn man ihn mag.

Damit hast du wohl recht aber ich finde, meine Meinung, das CK noch so ein gutes Spiel machen kann und das hier ist nun mal der Thread fürs letzte Spiel und nicht für die anderen Spiele, wenn er einen Fehler macht das sich fast alle nur darauf stürzen, siehe TO, Pass in den Endzone oder was ich noch viel krasser finde, das er nur 261 yards Passspiel hatte und GENAU das kann ich nicht verstehen.
Er hat Sonntag ganz klar verbessert gespielt und die Offenes am laufen gehalten und war maßgeblich daran beteiligt das wir kurz vor Schluss in Führung gegangen sind. Genau das haben doch hier auch viele bemängelt das er keinen WinningTDdrive aufziehen kann, nun hat er es geschafft einen Drive hinzulegen (klar hat nicht gereicht zum Sieg aber lag nicht an ihm) da wird kein Wort drüber verloren.
Wenn man jemanden nicht mag kann man trotzdem Objektiv sein und das vermisse ich hier. Ich bin CK Fan aber wenn er ein schlechtes Spiel wie gegen die Cards gemacht hat äußere ich auch Kritik aber was hier teilweise abgeht.....
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.864
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #117 am: 14. Okt. 15, 10:56 »
Naja, die 49ers haben verloren, da sind 261 Yards gegen die bis dahin schwächsten Passverteidigung der Liga nur bedingt ein Grund sich zu freuen ;).

Er war viel besser im Vergleich zu den bisherigen Spielen, leider hilft das nur bedingt. Du kannst jetzt natürlich die Schuld nur bei der Defense suchen, das ist aber genauso falsch, diese nur bei CK zu suchen. Das Team ist in Summe nicht gut genug.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.526
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #118 am: 14. Okt. 15, 11:17 »
Naja, die 49ers haben verloren, da sind 261 Yards gegen die bis dahin schwächsten Passverteidigung der Liga nur bedingt ein Grund sich zu freuen ;).

Er war viel besser im Vergleich zu den bisherigen Spielen, leider hilft das nur bedingt. Du kannst jetzt natürlich die Schuld nur bei der Defense suchen, das ist aber genauso falsch, diese nur bei CK zu suchen. Das Team ist in Summe nicht gut genug.

Aber genau das ist es was ich meine 261 Yards sind hier nicht gut genug, wenn er 150 erworfen hätte und wir hätten gewonnen würde kein Hahn danach krähen aber da wir verloren haben sind 261 natürlich zuwenig. Manning hat 441 Yards und hat "nur" 30 Punkte gemacht könnte man auch sagen oder? Klar haben dadurch gewonnen aber vom Prinzip her.
Das dass Team in Summe nicht gut genug ist geben dir wohl alle recht aber trotzdem wird auf CK noch mehr als auf alle anderen draufgehauen, ich weiß was jetzt kommt, beim QB ist es immer was anderes, ok kann ich verstehen aber sollte man nicht vergessen das auch er nur ein Teil der Mannschaft ist?
Hier wird gesagt, das Staley mit der Oline untergeht aber ich sage wenn man ein guter bis sehr guter Spieler ist, darf man da nicht untergehen sondern seine Seite dicht halten, passiert aber auch nicht, nur wird das hier kurz erwähnt, das sind so kleine Puzzelsteine die eben das ganze Team schlecht aussehen lässt.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.951
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #119 am: 14. Okt. 15, 12:35 »
Naja, die 49ers haben verloren, da sind 261 Yards gegen die bis dahin schwächsten Passverteidigung der Liga nur bedingt ein Grund sich zu freuen ;).

Er war viel besser im Vergleich zu den bisherigen Spielen, leider hilft das nur bedingt. Du kannst jetzt natürlich die Schuld nur bei der Defense suchen, das ist aber genauso falsch, diese nur bei CK zu suchen. Das Team ist in Summe nicht gut genug.

Aber genau das ist es was ich meine 261 Yards sind hier nicht gut genug, wenn er 150 erworfen hätte und wir hätten gewonnen würde kein Hahn danach krähen aber da wir verloren haben sind 261 natürlich zuwenig. Manning hat 441 Yards und hat "nur" 30 Punkte gemacht könnte man auch sagen oder? Klar haben dadurch gewonnen aber vom Prinzip her.
Das dass Team in Summe nicht gut genug ist geben dir wohl alle recht aber trotzdem wird auf CK noch mehr als auf alle anderen draufgehauen, ich weiß was jetzt kommt, beim QB ist es immer was anderes, ok kann ich verstehen aber sollte man nicht vergessen das auch er nur ein Teil der Mannschaft ist?
Hier wird gesagt, das Staley mit der Oline untergeht aber ich sage wenn man ein guter bis sehr guter Spieler ist, darf man da nicht untergehen sondern seine Seite dicht halten, passiert aber auch nicht, nur wird das hier kurz erwähnt, das sind so kleine Puzzelsteine die eben das ganze Team schlecht aussehen lässt.
Es war vor ein paar Jahren hier eine Art "Running-Gag" wenn ein gewisser AS nicht über 300-Yards geworfen hat, dass es von Haus aus ein schlechtes Spiel war, oder er es nicht bringt....261 Yards sind zwar nicht wenig, aber wie oben schon erwähnt wurde, gegen eine schlechte Pass-D auch nicht grade der absolute Bringer. Es ist solide mehr aber auch nicht, da sollte man die Kirche im Dorf lassen. - Früher wurde da gerne der Titel "Game-Manager" dafür benutzt. Colin ist zwar körperlich extrem talentiert (und es ist/wäre schade wenn die 9ers das nicht ausnützen können/könnten), aber leider hat er immer wieder auch Aussetzer, welche das Gesamtbild doch stören. Das Thema TO z.B. - ist zwar (jetzt) nur eine kleine Randnotiz, aber ich finde doch bezeichnend für den Colin im momentanen Zustand. - Wenn man die komplette Spielübersicht hat (was ich von einem guten QB eigentlich erwarten kann), dann sollte sowas nicht passieren. Wie gesagt, eigentlich bin ich ein Fan von Colin, aber sowas sollte auch mal gesagt werden dürfen, ohne dass man gleich als Hater abestempelt wird.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Tags: SFvsNYG Giants