Umfrage

Wer bekommt den Gameball ?

Matt Breida
12 (38.7%)
Kyle Jusczcyk
10 (32.3%)
George Kittle
9 (29%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 31

Umfrage geschlossen: 30. Sep. 18, 08:33

Autor Thema: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)  (Gelesen 6096 mal)

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.241
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #20 am: 23. Sep. 18, 23:43 »
Es ist ein richtiges Scheißgefühl, dass wir uns jetzt nach Wk 3 schon wieder mit der Draft 2019 auseinandersetzen können. Denn ob wir ohne JG jetzt 1-15 oder 6-10 gehen, ist mir ehrlich gesagt auch schon völlig wurscht.

Fuck.

Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk


Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.680
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #21 am: 23. Sep. 18, 23:43 »
Der Cut nach innen ist einfach unnötig und riskant. Was gewinnt er denn da maximal wenn alles gut geht? 2 Yards? Und wenn er in dieser Situation in die Mitte zieht, wird er einen harten Hit nehmen. Das muss er wissen. Es war einfach unnötig viel Risiko und er und die 49ers bezahlen einen hohen Preis dafür. Er muss wissen das ein Lauf gerade aus ins Aus hier die beste Option ist. Klar kann man sich in anderen Situationen immer mal wieder das Knie verdrehen. Aber das ist nicht der Punkt. Da in die Mitte des Felds zu ziehen um ein weiteres Yard zu kämpfen ist einfach nicht schlau, da er dann immer zumindest einen sehr harten Hit nehmen wird.

Offline Pat91

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.340
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #22 am: 23. Sep. 18, 23:44 »
Da ja einige stimmen laut werden das Saleh gehen soll... Was passiert danach neuer DC der das System wieder umstellt und wir aufeinmal wieder 3/4 spielen? Ganz begeistert bin ich von seinem Konzept auch nicht aber ok. Und das JG10 verbrannt wird kann man nicht sagen. Er hatte letztes Jahr genügend erfolgreiche Spiele und die ganze offseason. Verbrannt werden sieht bei mir anders aus. Bin gespannt wer geholt wird. Da ich null vertrauen in CJ B. Habe. Werde mir das Spiel morgen in Ruhe nochmal anschauen weil ich heute selber gespielt habe.
AFC Aachen Vampires #52
Regionalliga NRW
2019 1.rnd pick Bosa

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.413
  • Faithful for Life
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #23 am: 24. Sep. 18, 00:29 »
Bitterer Tag. Shanahan hat bestätigt das man vom Kreuzbandriss bei Jimmy G ausgeht. Damit spielen die 49ers den Rest der Saison wieder nur um einen Draft Pick. Das wird ein hartes Jahr und man hatte sich ja doch einiges versprochen. Das die ersten Wochen der Saison sehr schwer werden würden, wusste man. In KC und Min zu bestehen ist brutal schwer. Aber das Spielprogramm wird jetzt einfacher. Aber wenn der Starting QB wegfällt, dann gibt es nicht mehr viel zu holen. Schade,  denn in Halbzeit 2 kam die Offense und Jimmy in einen guten Rhythmus. Man hat sich wieder ins Spiel gekämpft. Und dann endet es so dämlich. Aber am Ende lag der Fehler bei Jimmy. Als QB kämpft man nicht um jedes Yard sondern läuft ins aus. :(
Sorry, aber das seh ich nicht so. Das Knie kollabiert ja beim cut, nicht wegen dem kontakt. Kann man gut sehn. Und das hätte in der Situation ebenso passieren können, wenn er, um den Kontakt zu vermeiden, den Cut Richtung Aus-Linike gemacht hätte. Es war schlicht und ergreifend Pech.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.413
  • Faithful for Life
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #24 am: 24. Sep. 18, 00:30 »
Lynch hat gerade in einem Interview gesagt, dass man sich nun nach einem trade umschaut...
Foles? Fitzmagic? Bin gespannt
« Letzte Änderung: 24. Sep. 18, 00:33 von MaybeDavis »
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.413
  • Faithful for Life
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #25 am: 24. Sep. 18, 00:31 »
Der Cut nach innen ist einfach unnötig und riskant. Was gewinnt er denn da maximal wenn alles gut geht? 2 Yards? Und wenn er in dieser Situation in die Mitte zieht, wird er einen harten Hit nehmen. Das muss er wissen. Es war einfach unnötig viel Risiko und er und die 49ers bezahlen einen hohen Preis dafür. Er muss wissen das ein Lauf gerade aus ins Aus hier die beste Option ist. Klar kann man sich in anderen Situationen immer mal wieder das Knie verdrehen. Aber das ist nicht der Punkt. Da in die Mitte des Felds zu ziehen um ein weiteres Yard zu kämpfen ist einfach nicht schlau, da er dann immer zumindest einen sehr harten Hit nehmen wird.
Ich sag nur Drew Brees ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.413
  • Faithful for Life
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #26 am: 24. Sep. 18, 00:32 »
Da ja einige stimmen laut werden das Saleh gehen soll... Was passiert danach neuer DC der das System wieder umstellt und wir aufeinmal wieder 3/4 spielen? Ganz begeistert bin ich von seinem Konzept auch nicht aber ok. Und das JG10 verbrannt wird kann man nicht sagen. Er hatte letztes Jahr genügend erfolgreiche Spiele und die ganze offseason. Verbrannt werden sieht bei mir anders aus. Bin gespannt wer geholt wird. Da ich null vertrauen in CJ B. Habe. Werde mir das Spiel morgen in Ruhe nochmal anschauen weil ich heute selber gespielt habe.
Sehe die Kritik an Saleh auch für verfrüht. Das das System an sich gut funktionieren kann, zeigen jede Menge Beispiele. Es brauch eben auch das passende Personal, und da fehlen eben noch 2-3 Spieler bzw. ein paar Spieler die einen Schritt nach vorne machen.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 719
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #27 am: 24. Sep. 18, 00:35 »
Lynch hat gerade in einem Interview gesagt, dass man sich nun nach einem trade umschaut...
Foles? Fitzmagic? Bin gespannt
? Finde nur was, dass Shanahan mit den QB zufrieden ist. Quelle?
49ers Fan since lights came back.

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.153
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #28 am: 24. Sep. 18, 00:37 »
Da ja einige stimmen laut werden das Saleh gehen soll... Was passiert danach neuer DC der das System wieder umstellt und wir aufeinmal wieder 3/4 spielen? Ganz begeistert bin ich von seinem Konzept auch nicht aber ok. Und das JG10 verbrannt wird kann man nicht sagen. Er hatte letztes Jahr genügend erfolgreiche Spiele und die ganze offseason. Verbrannt werden sieht bei mir anders aus. Bin gespannt wer geholt wird. Da ich null vertrauen in CJ B. Habe. Werde mir das Spiel morgen in Ruhe nochmal anschauen weil ich heute selber gespielt habe.
Sehe die Kritik an Saleh auch für verfrüht. Das das System an sich gut funktionieren kann, zeigen jede Menge Beispiele. Es brauch eben auch das passende Personal, und da fehlen eben noch 2-3 Spieler bzw. ein paar Spieler die einen Schritt nach vorne machen.
Sehe ich auch so.
Er kann noch so gute Plays Callen, wenn wir nicht Tackeln oder dumme Strafen bekommen kann er nichts dafür.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.413
  • Faithful for Life
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #29 am: 24. Sep. 18, 00:39 »
Lynch hat gerade in einem Interview gesagt, dass man sich nun nach einem trade umschaut...
Foles? Fitzmagic? Bin gespannt
? Finde nur was, dass Shanahan mit den QB zufrieden ist. Quelle?
Die Aussage kam ja anscheinend, wie Ledian schreibt, von Lynch, nicht von Shanahan. Shanahan ist der HC und muss das nehmen was da ist. Lynch ist der GM, der sagt ob man was macht oder alles so bleibt. Zumindest nach außen.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.413
  • Faithful for Life
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #30 am: 24. Sep. 18, 00:40 »
Und in der zweiten Hälfte haben wir, nachdem wir die Strafen minimiert haben, die KC Offense "verhälnismäßig gut" in den Griff bekommen.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.153
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #31 am: 24. Sep. 18, 00:41 »
Lynch hat gerade in einem Interview gesagt, dass man sich nun nach einem trade umschaut...
Foles? Fitzmagic? Bin gespannt
? Finde nur was, dass Shanahan mit den QB zufrieden ist. Quelle?
Wenn es einen trade gibt könnte es durchaus auch RG3 sein. Der kennt zumindest das System.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.413
  • Faithful for Life
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #32 am: 24. Sep. 18, 00:43 »
Lynch hat gerade in einem Interview gesagt, dass man sich nun nach einem trade umschaut...
Foles? Fitzmagic? Bin gespannt
? Finde nur was, dass Shanahan mit den QB zufrieden ist. Quelle?
Wenn es einen trade gibt könnte es durchaus auch RG3 sein. Der kennt zumindest das System.
Daran glaube ich nicht...
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.153
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #33 am: 24. Sep. 18, 00:55 »
Mir wäre es lieber wir würden mit Beathard und Mullens spielen.

Offline Fireboy Tom

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.346
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #34 am: 24. Sep. 18, 01:30 »
Prinzipiell konnte JG in allen 3 Spielen nicht an die Leistungen aus der Vorsaison anknüpfen. Er hält den Ball viel zu lange, überwirft regelmässig Reciever und trifft unter Druck schlechte Entscheidungen. Die Verletzung heute mit dem völlig unnötigen Cut nach innen, hat er ganz allein zu verantworten. Das muss er einfach wissen, das man da als QB ins aus läuft. Ich glaube, er macht sich selbst zu viel Druck, oder kommt mit der Erwartung von außen nicht klar. Bei unserer Defense hatte ich in der 1. HZ das Gefühl, das da im Backfield immer einer zu wenig auf dem Feld ist. Plus katastrophales Tackling. Witherspoon ist untauglich für die NFL. Dann noch die Unsumme an Strafen, da kann kein Koordinator was für. Die angebliche Strafe beim TD von Kittle ist eine absolute Frechheit! >:(
Es ist absolut bitter, das die Saison nach 3 Spieltagen nun ziemlich sicher schon beendet ist. :-\ Da hatte ich doch etwas mehr erhofft. Wenn es doof läuft, ist die Karriere von JG schon am Ende, bevor sie richtig begonnen hat. Ich bin im Moment froh, mir noch kein Trikot mit der #10 zugelegt zu haben.
1895
MIND THE GAP!

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.413
  • Faithful for Life
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #35 am: 24. Sep. 18, 01:51 »
Prinzipiell konnte JG in allen 3 Spielen nicht an die Leistungen aus der Vorsaison anknüpfen. Er hält den Ball viel zu lange, überwirft regelmässig Reciever und trifft unter Druck schlechte Entscheidungen. Die Verletzung heute mit dem völlig unnötigen Cut nach innen, hat er ganz allein zu verantworten. Das muss er einfach wissen, das man da als QB ins aus läuft. Ich glaube, er macht sich selbst zu viel Druck, oder kommt mit der Erwartung von außen nicht klar. Bei unserer Defense hatte ich in der 1. HZ das Gefühl, das da im Backfield immer einer zu wenig auf dem Feld ist. Plus katastrophales Tackling. Witherspoon ist untauglich für die NFL. Dann noch die Unsumme an Strafen, da kann kein Koordinator was für. Die angebliche Strafe beim TD von Kittle ist eine absolute Frechheit! >:(
Es ist absolut bitter, das die Saison nach 3 Spieltagen nun ziemlich sicher schon beendet ist. :-\ Da hatte ich doch etwas mehr erhofft. Wenn es doof läuft, ist die Karriere von JG schon am Ende, bevor sie richtig begonnen hat. Ich bin im Moment froh, mir noch kein Trikot mit der #10 zugelegt zu haben.
Das ist mir jetzt ein bissel viel pessimismus!
Klar war das von Jimmy in den 3 Spielen noch kein MVP Niveau, aber man muss auch sehen das der Rest des Teams, nichtr nur die Offense, auch die Defense, nicht wirklich "wach" war.
Und dennoch sind wir gegen zwei gute Teams zumindest noch dran gewesen und gegen die Lions gab es einen Sieg. Und die Stats in Week 2 und 3 waren auch nicht schlecht von JG.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 3.829
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #36 am: 24. Sep. 18, 07:28 »
Der Cut nach innen ist einfach unnötig und riskant. Was gewinnt er denn da maximal wenn alles gut geht? 2 Yards? Und wenn er in dieser Situation in die Mitte zieht, wird er einen harten Hit nehmen. Das muss er wissen. Es war einfach unnötig viel Risiko und er und die 49ers bezahlen einen hohen Preis dafür. Er muss wissen das ein Lauf gerade aus ins Aus hier die beste Option ist. Klar kann man sich in anderen Situationen immer mal wieder das Knie verdrehen. Aber das ist nicht der Punkt. Da in die Mitte des Felds zu ziehen um ein weiteres Yard zu kämpfen ist einfach nicht schlau, da er dann immer zumindest einen sehr harten Hit nehmen wird.
Ich sag nur Drew Brees ;)
Genau an die Szene musste ich später auch denken. Auf der einen Seite hätte ich mir gewünscht, dass Jimmy einfach raus läuft, er ist unser Franchise-QB und sollte sich nicht so in Gefahr bringen wegen 2 Yards. Im 1. Moment war ich da echt entsetzt, dass er da nicht einfach rausgeht. Auf der anderen Seite ist er ein Fighter, der in der Szene jedes mögliche Yard rausholen und mit allen Mitteln das Spiel gewinnen wollte, so wie Drew Brews gegen die Falcons.

Ich bin da hin und her gerissen. Natürlich kann eine solche Verletzung bei jedem Cut, ob im Training oder im Spiel, passieren. Trotzdem wäre es mir lieber, er wäre in der Szene einfach ins Aus gegangen, und hätte sich erst gar nicht in diese Situation gebracht. Andererseits ist es auch toll, wenn man sieht wie er um jedes Yard kämpft und um jeden Preis gewinnen will. Nur kann man eben nicht beides haben, und dieses Mal war der Preis leider sehr hoch.

Offline Leech

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 497
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #37 am: 24. Sep. 18, 07:32 »
Läuft wr einfach geradeaus heisst es, ob er nicht gewinnen will, wo der Einsstz bleibt. In der Situation versuxhst du das, was dir hilft zu gewinnen, nicht was dich nicht verletzt.
Das glaube ich ehrlich gesagt nicht.

Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk
Da bin ich bei IamNINER. Der Gedanke im Spiel wird bei einem RB, bei einem WR und eben auch bei einem QB sein, die nötigen Yards zu holen.

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.633
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #38 am: 24. Sep. 18, 08:00 »
Das Problem das wir haben liegt in erster Linie in unserer D. Missed tackles....schlechte tackles.....secondary nicht vorhanden.....Über 140! Yards an Strafen....wieder mal in der neutralen Zone aufgestellt......Da muss doch Saleh an der Seitenlinie während des Spiels mit den Spielen reden ohne Ende. Aber gesehen hat man nichts davon.

Die Verletzung von JG10 ist sehr ärgerlich.Aber ihm da jetzt einen Vorwurf zu machen finde ich falsch. Er wollte noch etwas raus holen und dabei hat er sich das Knie verdreht. Das kann immer mal passieren. So ärgerlich die Verletzung auch ist.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.883
  • #56
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #39 am: 24. Sep. 18, 08:15 »
Gehe ich mit.

Das war eine der miesesten Halbzeiten, die ich, gerade defensiv, je gesehen habe.
Die komplette zweite Hz. war ja schon fast garbage-time.

Die Verletzung von JG war nun einfach Pech. Jedoch haben wir auch gesehen, dass er nicht der Heiland ist, um den man ein schwaches Team aufbauen kann.
 
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Tags: SFvsKC