Umfrage

Wer bekommt den Gameball ?

Matt Breida
12 (38.7%)
Kyle Jusczcyk
10 (32.3%)
George Kittle
9 (29%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 31

Umfrage geschlossen: 30. Sep. 18, 08:33

Autor Thema: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)  (Gelesen 6649 mal)

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.713
49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« am: 23. Sep. 18, 22:33 »
Die 49ers verlieren in Kansas City mit 27-38. Noch schlimmer für die 49ers als die Niederlage dürfte aber die Verletzung ihres QB Jimmy Garoppolo sein der sich kurz vor Ende des Spiels bei einem Laufversuch das Knie verdreht hat. Die 49ers befürchten das schlimmste und gehen nach ersten Meldungen davon aus, dass es sich um eine sehr schwere Verletzung handelt, die die Saison ihren Quarterbacks vorzeitig Beenden könnte.

Die Chiefs spielten in der ersten Halbzeit in der Offense wie in den beiden vergangenen Spielen und hatten überhaupt keine Probleme mit der Defense der 49ers. Jeder Drive der Chiefs in Halbzeit 1 endete mit einem Touchdown. Kareem Hunt begann den Punkte Regen mit einem ein Yard TD Lauf. Und das wiederholte er gleich nochmal in ersten Quarter. Die 49ers Offense hatte zu Beginn des Spiels große Probleme mit diesem Tempo mitzuhalten. Aber dann fand Garoppolo seinen Fullback Kyle Juszchyk freistehend und der lief in die Endzone der Chiefs.

Nach den zwei Lauftouchdowns von Hunt wollte aber auch Chiefs QB Patrick Mahomes etwas beisteuern und so warf er im zweiten Quarter noch drei Touchdown Pässe. Den ersten fing Chris Conley. Beim zweiten Touchdown Pass fand er seinen TE Demetrius Harris in der Endzone. Und beim dritten Touchdown bediente er Sammy Watkins.

Die 49ers konnten nur mit einem Field Goal dagegen halten und so ging es mit 10-35 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit gaben sich die 49ers nicht auf und kämpfen sich zurück ins Spiel. Zuerst wurde die Chiefs Offense das erste Mal gestoppt. Dann marschierte die Offense der 49ers über das Feld in die Endzone der Chiefs. Garoppolo fand Marquise Goodwin für 11 Yards in der Endzone. Als die 49ers Defense erneut hielt bekam die Offense der 49ers gleich die nächste Chance. Und erneut marschierte das Team um Garoppolo über das Feld. Diesmal erzielte Alfred Morris den Touchdown mit einem drei Yard Lauf. Die Chiefs Offense hatte nun deutlich mehr Probleme als in Halbzeit 1 aber mit einem Field Goal konnten sie den Vorsprung wieder auf 14 Punkte vergrößern.

Es folgte ein langer Drive der 49ers bis in die Red Zone der Chiefs. Beim dritten Versuch an der 20 Yard Linie der Chiefs lief Garoppolo selbst und kämpfte um Yards. Beim Versuch einen Cut zu schlagen verdrehte er sich das Knie und musste das Spielfeld verlassen. Beim vierten Versuch an der 7 Yard Linie der Chiefs warf C.J. Beathard seinen ersten Pass in die Endzone der Chiefs. Kittle fing den Ball, aber einer sehr fragwürdige Entscheidung der Schiedsrichter verhinderte den Touchdown der 49ers. Die Schiedsrichter entschieden auf Offensive Pass Interference gegen Juszczyk. Die Zeitlupe zeigte das die Schiedsrichter falsch lagen und es eine Strafe gegen die Chiefs hätte geben müssen. Die 49ers verkürzten mit einem Field Goal von Robbie Gould auf 11 Punkte. Bei dem Ergebnis blieb es dann aber, da die Chiefs die Uhr runter spielen konnten.
« Letzte Änderung: 23. Sep. 18, 22:55 von Plummer50 »

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 743
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #1 am: 23. Sep. 18, 22:35 »
KS verdacht auf ACL Saison aus. :(
49ers Fan since lights came back.

Online reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.685
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #2 am: 23. Sep. 18, 22:36 »
Unsere 147 StrafYards wurden zuletzt von den Bills 1998 getoppt
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.945
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #3 am: 23. Sep. 18, 22:40 »
Frage: Wer von den Startern ist nicht verletzt? - Breida hat es ja angeblich auch erwischt?!
Nun ja, vielleicht ein bisschen voreilig - aber diese Saison richt doch schon sehr nach einer gebrauchten - und das am 3. Spieltag. Jetzt können aber vielleicht mal sie Back-Ups ran und den Beweis antreten, dass sie vielleicht doch besser sind.... :-\
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline eisbaercb

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 516
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #4 am: 23. Sep. 18, 22:51 »
Das stinkt nach SaisonAus für JG.....

Offline Jimmy_G

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 652
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #5 am: 23. Sep. 18, 22:54 »
Refs waren heute auch sehr erfrischend. Selten so eine schlechte Leistung gesehen.


Extrem bitter mit JG. So viele Verletzungen heute und allgemein, die haben echt Pech

Online reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.685
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #6 am: 23. Sep. 18, 22:59 »
Cohn zieht schon Vergleiche zu RGIII. Shanahans verbrennen ihre hoffnungsvollen QBs
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #7 am: 23. Sep. 18, 23:02 »
Cohn zieht schon Vergleiche zu RGIII. Shanahans verbrennen ihre hoffnungsvollen QBs

So ein Bullshit! Was war denn in der Situation "Verbrennen"?  :noidea:
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline Ledian

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 350
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #8 am: 23. Sep. 18, 23:03 »
Wir haben das Spiel schon in den ersten zwei Quartern verloren. Aber was ich mich frage ist: haben die Refs gesoffen???!!! Vorallem der aberkannte Touchdown..was bitteschön war daran ein Penalty?? Hatte das Gefühl dass die stark zu den Chiefs gehalten haben...
Mit Garoppolo ist natürlich sehr bitter. Man muss aber sagen, dass er bei diesem Spielzug einfach zu viel wollte. Ich habe eh das Gefühl, dass er in dieser Saison nicht so ganz warm wurde...ich hoffe, dass es doch keine schlimme Verletzung ist..aber ich traue Beathard einiges zu...schauen wir mal ;)
Die Defense war einfach katastrophal...ich finde, dass Saleh gehen muss. Wir haben viele Verletzte momentan..vllt könnte man einen neuen DC einstellen der dann diese Saison nutzt sein Konzept aufzubauen...Witherspoon katastrophal, Die Safeties katastrophal..D-Line auch schlecht..Foster hat man die fehlenden zwei Spiele angesehen.
Die Offense wundert mich aber auch etwas. Wie man nach dem 2. Quarter gesehen hat: die können es wenn sie wollen...McGlinchey mit einem schlechten Tag, aber das muss man ihm als Rookie verzeihen...Staley hatte auch einen schlechten Tag...Breida hat mir sehr gefallen..was mir fehlt diese Saison sind die Releases und kurzen Pässe zu Taylor...hoffentlich wird es gegen die CHargers besser.

Offline Klaus

  • All-Pro
  • Survival League Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.105
  • 49ers Forever!
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #9 am: 23. Sep. 18, 23:06 »
Was für ein Quatsch! Da hat sich J. Garoppolo selbst „verbrannt“! Natürlich auch ein wenig Pech, aber er bettelt in Teilen auch nach den Einschlägen! 13 Spiele für C.J. ! Mach was daraus!

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.713
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #10 am: 23. Sep. 18, 23:07 »
Bitterer Tag. Shanahan hat bestätigt das man vom Kreuzbandriss bei Jimmy G ausgeht. Damit spielen die 49ers den Rest der Saison wieder nur um einen Draft Pick. Das wird ein hartes Jahr und man hatte sich ja doch einiges versprochen. Das die ersten Wochen der Saison sehr schwer werden würden, wusste man. In KC und Min zu bestehen ist brutal schwer. Aber das Spielprogramm wird jetzt einfacher. Aber wenn der Starting QB wegfällt, dann gibt es nicht mehr viel zu holen. Schade,  denn in Halbzeit 2 kam die Offense und Jimmy in einen guten Rhythmus. Man hat sich wieder ins Spiel gekämpft. Und dann endet es so dämlich. Aber am Ende lag der Fehler bei Jimmy. Als QB kämpft man nicht um jedes Yard sondern läuft ins aus.  :(

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #11 am: 23. Sep. 18, 23:09 »
Aber am Ende lag der Fehler bei Jimmy. Als QB kämpft man nicht um jedes Yard sondern läuft ins aus.  :(

Also, Marek, ich bin ja in vielen einer Meinung mit dir, und im ersten Moment habe ich das auch so gesehen. Aber so, wie die Verletzung passiert, hätte das in jedem anderen Play auch passieren können, oder im Trainíng.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline Klaus

  • All-Pro
  • Survival League Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.105
  • 49ers Forever!
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #12 am: 23. Sep. 18, 23:21 »
Aber am Ende lag der Fehler bei Jimmy. Als QB kämpft man nicht um jedes Yard sondern läuft ins aus.  :(

Also, Marek, ich bin ja in vielen einer Meinung mit dir, und im ersten Moment habe ich das auch so gesehen. Aber so, wie die Verletzung passiert, hätte das in jedem anderen Play auch passieren können, oder im Trainíng.

Du sagst es selbst, könnte! Muss aber nicht! Insgesamt finde ich die Spielweise von Jimmy Garoppolo zu kontaktfreudig! Bin ansonsten inhaltlich bei euch!

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #13 am: 23. Sep. 18, 23:22 »
Du sagst es selbst, könnte! Muss aber nicht!

Natürlich muss es nicht. Hätte auch sein können, dass jetzt nichts passiert und die ganze Saison über auch nicht. Fakt ist aber: Es ist passiert, und das bei einer relativ "normalen" Bewegung und ohne Kontakt.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline Klaus

  • All-Pro
  • Survival League Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.105
  • 49ers Forever!
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #14 am: 23. Sep. 18, 23:28 »
Du sagst es selbst, könnte! Muss aber nicht!

Natürlich muss es nicht. Hätte auch sein können, dass jetzt nichts passiert und die ganze Saison über auch nicht. Fakt ist aber: Es ist passiert, und das bei einer relativ "normalen" Bewegung und ohne Kontakt.

Ja! Wie ich schon schrieb, spielt da auch viel Pech eine Rolle! Aber wenn der Fakt so ist wie er ist, sollte spätestens jetzt in der Analyse alles reflektiert werden! Z.B. auch das meines Erachtens zu lange Ball halten.

Online reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.685
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #15 am: 23. Sep. 18, 23:29 »
Läuft er einfach geradeaus weiter,dann passiert nix. Hier hat JG schon einen großen Anteil dran.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Ledian

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 350
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #16 am: 23. Sep. 18, 23:31 »
Lynch hat gerade in einem Interview gesagt, dass man sich nun nach einem trade umschaut...

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #17 am: 23. Sep. 18, 23:33 »
Läuft er einfach geradeaus weiter,dann passiert nix. Hier hat JG schon einen großen Anteil dran.

Nochmal: Das bestreitet niemand! Nur war die Bewegung, die er macht und (vermutlich) zum Kreuzbandriss geführt hat, keine sonderlich ungewöhnliche Bewegung. Wenn's dieses Mal nicht passiert wäre, dann hätte das genauso passieren können, wenn er im Training einen Bootleg spielt oder wenn er später im Spiel dem Pass Rush ausweicht.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.093
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #18 am: 23. Sep. 18, 23:34 »
Läuft wr einfach geradeaus heisst es, ob er nicht gewinnen will, wo der Einsstz bleibt. In der Situation versuxhst du das, was dir hilft zu gewinnen, nicht was dich nicht verletzt.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • All-Pro
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.638
Re: 49ers 27, Chiefs 38 (Week 3)
« Antwort #19 am: 23. Sep. 18, 23:40 »
Läuft wr einfach geradeaus heisst es, ob er nicht gewinnen will, wo der Einsstz bleibt. In der Situation versuxhst du das, was dir hilft zu gewinnen, nicht was dich nicht verletzt.
Das glaube ich ehrlich gesagt nicht.

Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk


Tags: SFvsKC