Autor Thema: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?  (Gelesen 9377 mal)

Offline Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.739
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #60 am: 24. Jan. 18, 19:50 »
Ich stimme dir total zu und glaube auch, dass da Profis am Werk sind. Der Nachteil ist: ich werde total zappelig!

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.448
  • Faithful for Life
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #61 am: 24. Jan. 18, 21:41 »
Ich stimme dir total zu und glaube auch, dass da Profis am Werk sind. Der Nachteil ist: ich werde total zappelig!
Ich fände es viel schlimmer, wenn wie früher, jeden Tag ein neuer Bericht, mit irgendwelchen Leaks, das Thema wieder hochpushed...
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.752
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #62 am: 24. Jan. 18, 23:08 »
Hier gibt's wohl nix neues von der Front bezüglich eines Vertragsabschlusses, oder?

verhandeln die denn überhaupt schon miteinander?

Das ist zu hoffen. Wenn von Seiten Yees nichts durchsickert, werden wir bis zu Abschluss hoffentlich nichts hören. Ich glaube, von den 49ers wird nichts kommen.
The world we live in and life in general

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.752
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #63 am: 24. Jan. 18, 23:18 »
Ausser die typischen Presse-Statements:

“Now the challenge is getting Jimmy signed. We’re working hard toward that. We’ll see. I think he wants to be with us, and we want him there. It makes too much sense for it not to happen. It’s just a matter of getting it done.”

Lynch heute im Rahmen des Senior Bowls.
The world we live in and life in general

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.477
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #64 am: 24. Jan. 18, 23:19 »
Jason La Canfora beschäftigt sich mit den QBs, die eventuell verfügbar sein können, und was mit denen passiert. Zu Garoppolo vermutet er, dass der den Franchise Tag bekommt und bis zum 15.07. (Deadline für Vertragsverlängerungen für Spieler, die den FT haben) einen langfristigen Vertrag, weil bis dahin etliche andere QBs ihre Verträge unterschrieben haben und wohl auch eine Verlängerung von Rodgers durch ist. La Canfora geht bei Garoppolo von mehr als $25 Mio / Jahr aus. Wer den kompletten Artikel lesen möchte: Predicting where 10 QBs who could hit the market this offseason will be in 2018.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline Uthorr49

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.328
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #65 am: 25. Jan. 18, 01:15 »
Jason La Canfora beschäftigt sich mit den QBs, die eventuell verfügbar sein können, und was mit denen passiert. Zu Garoppolo vermutet er, dass der den Franchise Tag bekommt und bis zum 15.07. (Deadline für Vertragsverlängerungen für Spieler, die den FT haben) einen langfristigen Vertrag, weil bis dahin etliche andere QBs ihre Verträge unterschrieben haben und wohl auch eine Verlängerung von Rodgers durch ist. La Canfora geht bei Garoppolo von mehr als $25 Mio / Jahr aus. Wer den kompletten Artikel lesen möchte: Predicting where 10 QBs who could hit the market this offseason will be in 2018.
Ist möglich, glaube ich aber nicht. Ich glaube auch nicht das sie abwarten wie hoch die Verträge der anderen werden. Über 25/Jahr würde ich auch erwarten.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.016
    • San Francisco Blog
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #66 am: 30. Jan. 18, 11:38 »
Ich hatte zu diesem Thema letzthin ein paar Gedankenblitze...

Yee gilt als einer, der nicht die Monsterverträge durchboxt. Vielleicht als Agent nicht unbedingt die beste (im Sinne von ertragsmässig) Kategorisierung. Diesen Ruf von seinem Agenten kennt aber auch Garoppolo. Dennoch bleibt er bei Yee und hat nun nicht für die anstehenden Verhandlungen zu einem Agenten, der einen anderen Ruf geniesst.

Logischerweise ist dies nicht die einzige Komponente, welche die Beziehung zwischen Spieler und Agent beeinflusst. Aber wenn Garoppolo dies negativ bewerten würde, wäre er vielleicht gar nicht mehr bei Yee.

Gleichzeitig können die beiden aber in dieser Situation die Chance sehen für beide eine Win-Win-Situation rauszuholen. Grosser Vertrag für Garoppolo, neuer Ruf für Yee.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.696
  • Der @hoevelgriller (Facebook)
    • Der Hövelgriller
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #67 am: 30. Jan. 18, 11:42 »
Ich hatte zu diesem Thema letzthin ein paar Gedankenblitze...

Yee gilt als einer, der nicht die Monsterverträge durchboxt. Vielleicht als Agent nicht unbedingt die beste (im Sinne von ertragsmässig) Kategorisierung. Diesen Ruf von seinem Agenten kennt aber auch Garoppolo. Dennoch bleibt er bei Yee und hat nun nicht für die anstehenden Verhandlungen zu einem Agenten, der einen anderen Ruf geniesst.

Logischerweise ist dies nicht die einzige Komponente, welche die Beziehung zwischen Spieler und Agent beeinflusst. Aber wenn Garoppolo dies negativ bewerten würde, wäre er vielleicht gar nicht mehr bei Yee.

Gleichzeitig können die beiden aber in dieser Situation die Chance sehen für beide eine Win-Win-Situation rauszuholen. Grosser Vertrag für Garoppolo, neuer Ruf für Yee.

Ich glaube nicht das Yee ein Ruf-Problem hat.... Er hat Brady unter Vertrag....

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.016
    • San Francisco Blog
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #68 am: 30. Jan. 18, 11:54 »
Ich hatte zu diesem Thema letzthin ein paar Gedankenblitze...

Yee gilt als einer, der nicht die Monsterverträge durchboxt. Vielleicht als Agent nicht unbedingt die beste (im Sinne von ertragsmässig) Kategorisierung. Diesen Ruf von seinem Agenten kennt aber auch Garoppolo. Dennoch bleibt er bei Yee und hat nun nicht für die anstehenden Verhandlungen zu einem Agenten, der einen anderen Ruf geniesst.

Logischerweise ist dies nicht die einzige Komponente, welche die Beziehung zwischen Spieler und Agent beeinflusst. Aber wenn Garoppolo dies negativ bewerten würde, wäre er vielleicht gar nicht mehr bei Yee.

Gleichzeitig können die beiden aber in dieser Situation die Chance sehen für beide eine Win-Win-Situation rauszuholen. Grosser Vertrag für Garoppolo, neuer Ruf für Yee.

Ich glaube nicht das Yee ein Ruf-Problem hat.... Er hat Brady unter Vertrag....

Aber bei Brady hat er ja genau den Ruf die Pats wie eine Zitrone auszupressen. Von demher kommt ja auch mitunter dieser Ruf, dass er nicht Top Deals liefert...
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.752
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #69 am: 30. Jan. 18, 12:06 »

Ich glaube nicht das Yee ein Ruf-Problem hat.... Er hat Brady unter Vertrag....

Aber vor allem im Football fehlen bei ihm sonst die großen Namen. Die These ist ja, dass er genau wegen Brady ein Problem hat.
The world we live in and life in general

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.696
  • Der @hoevelgriller (Facebook)
    • Der Hövelgriller
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #70 am: 30. Jan. 18, 12:33 »
Das Problem war doch das er zu teamfreundlich war oder nicht?


Mit dem Daumen getippt und vom Iphone gesendet.

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.322
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #71 am: 30. Jan. 18, 12:37 »
Ich hatte zu diesem Thema letzthin ein paar Gedankenblitze...

Yee gilt als einer, der nicht die Monsterverträge durchboxt. Vielleicht als Agent nicht unbedingt die beste (im Sinne von ertragsmässig) Kategorisierung. Diesen Ruf von seinem Agenten kennt aber auch Garoppolo. Dennoch bleibt er bei Yee und hat nun nicht für die anstehenden Verhandlungen zu einem Agenten, der einen anderen Ruf geniesst.

Logischerweise ist dies nicht die einzige Komponente, welche die Beziehung zwischen Spieler und Agent beeinflusst. Aber wenn Garoppolo dies negativ bewerten würde, wäre er vielleicht gar nicht mehr bei Yee.

Gleichzeitig können die beiden aber in dieser Situation die Chance sehen für beide eine Win-Win-Situation rauszuholen. Grosser Vertrag für Garoppolo, neuer Ruf für Yee.

Ich glaube nicht das Yee ein Ruf-Problem hat.... Er hat Brady unter Vertrag....

Aber bei Brady hat er ja genau den Ruf die Pats wie eine Zitrone auszupressen. Von demher kommt ja auch mitunter dieser Ruf, dass er nicht Top Deals liefert...
Brady’s Verträge sind kein „Auspressen“! 15 andere QBs verdienen pro Jahr mehr als er, darunter Joe Flacco und Philip Rivers. Es könnte auch smart von einem QB sein, sich auf einen moderaterem Vertrag einzulassen (die paar Millionen...), damit das Team konkurrenzfähig um ihn rum bleibt und Titel holen kann. Vielleicht vertritt Yee ja genau diese Philsophie, und bei Brady hat es sich ausgezahlt.  Bei Kaepernick weniger...
« Letzte Änderung: 30. Jan. 18, 12:40 von stig49 »

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.016
    • San Francisco Blog
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #72 am: 30. Jan. 18, 13:47 »
Ich hatte zu diesem Thema letzthin ein paar Gedankenblitze...

Yee gilt als einer, der nicht die Monsterverträge durchboxt. Vielleicht als Agent nicht unbedingt die beste (im Sinne von ertragsmässig) Kategorisierung. Diesen Ruf von seinem Agenten kennt aber auch Garoppolo. Dennoch bleibt er bei Yee und hat nun nicht für die anstehenden Verhandlungen zu einem Agenten, der einen anderen Ruf geniesst.

Logischerweise ist dies nicht die einzige Komponente, welche die Beziehung zwischen Spieler und Agent beeinflusst. Aber wenn Garoppolo dies negativ bewerten würde, wäre er vielleicht gar nicht mehr bei Yee.

Gleichzeitig können die beiden aber in dieser Situation die Chance sehen für beide eine Win-Win-Situation rauszuholen. Grosser Vertrag für Garoppolo, neuer Ruf für Yee.

Ich glaube nicht das Yee ein Ruf-Problem hat.... Er hat Brady unter Vertrag....

Aber bei Brady hat er ja genau den Ruf die Pats wie eine Zitrone auszupressen. Von demher kommt ja auch mitunter dieser Ruf, dass er nicht Top Deals liefert...
Brady’s Verträge sind kein „Auspressen“! 15 andere QBs verdienen pro Jahr mehr als er, darunter Joe Flacco und Philip Rivers. Es könnte auch smart von einem QB sein, sich auf einen moderaterem Vertrag einzulassen (die paar Millionen...), damit das Team konkurrenzfähig um ihn rum bleibt und Titel holen kann. Vielleicht vertritt Yee ja genau diese Philsophie, und bei Brady hat es sich ausgezahlt.  Bei Kaepernick weniger...

Da ging bei meiner Antwort ein nicht unter oder so. (Ich sollte mich beim Posten nicht von der Arbeit ablenken lassen ;) )

Yee hat eben genau den Ruf bekommen, weil er bei Brady die Pats nicht wie eine Zitrone auspresst.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.322
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #73 am: 30. Jan. 18, 13:58 »
Ich hatte zu diesem Thema letzthin ein paar Gedankenblitze...

Yee gilt als einer, der nicht die Monsterverträge durchboxt. Vielleicht als Agent nicht unbedingt die beste (im Sinne von ertragsmässig) Kategorisierung. Diesen Ruf von seinem Agenten kennt aber auch Garoppolo. Dennoch bleibt er bei Yee und hat nun nicht für die anstehenden Verhandlungen zu einem Agenten, der einen anderen Ruf geniesst.

Logischerweise ist dies nicht die einzige Komponente, welche die Beziehung zwischen Spieler und Agent beeinflusst. Aber wenn Garoppolo dies negativ bewerten würde, wäre er vielleicht gar nicht mehr bei Yee.

Gleichzeitig können die beiden aber in dieser Situation die Chance sehen für beide eine Win-Win-Situation rauszuholen. Grosser Vertrag für Garoppolo, neuer Ruf für Yee.

Ich glaube nicht das Yee ein Ruf-Problem hat.... Er hat Brady unter Vertrag....

Aber bei Brady hat er ja genau den Ruf die Pats wie eine Zitrone auszupressen. Von demher kommt ja auch mitunter dieser Ruf, dass er nicht Top Deals liefert...
Brady’s Verträge sind kein „Auspressen“! 15 andere QBs verdienen pro Jahr mehr als er, darunter Joe Flacco und Philip Rivers. Es könnte auch smart von einem QB sein, sich auf einen moderaterem Vertrag einzulassen (die paar Millionen...), damit das Team konkurrenzfähig um ihn rum bleibt und Titel holen kann. Vielleicht vertritt Yee ja genau diese Philsophie, und bei Brady hat es sich ausgezahlt.  Bei Kaepernick weniger...

Da ging bei meiner Antwort ein nicht unter oder so. (Ich sollte mich beim Posten nicht von der Arbeit ablenken lassen ;) )

Yee hat eben genau den Ruf bekommen, weil er bei Brady die Pats nicht wie eine Zitrone auspresst.
Jo, dann sind wir uns ja einig ;) :cheers:

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.752
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #74 am: 31. Jan. 18, 17:19 »
Der Vertrag von Smith wird sicher von Yee als Minimum-Basis gesehen werden, wobei er vermutlich soger eher auf den Vertrag von Cousins wartet. Heißt, keine Verlängerung vor Beginn des neuen Ligajahres und auf jeden Fall der FT.

Cousins selbst dürfte wohl bereits am 14.3. kurz nach Beginn der FA seinen Vertrag bekommen.
The world we live in and life in general

Offline Uthorr49

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.328
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #75 am: 31. Jan. 18, 23:56 »
Der Vertrag von Smith wird sicher von Yee als Minimum-Basis gesehen werden, wobei er vermutlich soger eher auf den Vertrag von Cousins wartet. Heißt, keine Verlängerung vor Beginn des neuen Ligajahres und auf jeden Fall der FT.

Cousins selbst dürfte wohl bereits am 14.3. kurz nach Beginn der FA seinen Vertrag bekommen.
Wie schätzt du die 111/5 von Smith ein. Das sind 22,2 im Jahr. Ist das bisher gut für uns?
Würde gerne wissen wie lange die an der Extension gearbeitet haben. Ist doch schnell gegangen.
Beim Probowl wurde er ja auf seine Situationen hin interviewt.

Offline Gore21

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 736
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #76 am: 1. Feb. 18, 00:03 »
meine einschätzung ist das wenn wir garoppolo für ein wenig mehr bekommen, sagen wir $25mio, das spitze wäre.
ich glaube persönlich an so etwas...6 jahre, $180mio, $90mio garantiert.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.752
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #77 am: 1. Feb. 18, 08:44 »
Wie schätzt du die 111/5 von Smith ein. Das sind 22,2 im Jahr. Ist das bisher gut für uns?
Würde gerne wissen wie lange die an der Extension gearbeitet haben. Ist doch schnell gegangen.

Das ist derzeit schwierig zu beurteilen, da die Details noch nicht bekannt sind. Könnte ja sein, das die Hälfte des Grundgehalts in den letzten beiden Jahren gezahlt werden sollen, die aber nicht garantiert sind.

Es gibt aber einen Eindruck, in welche Richtung es geht. Kein guter Starter wird mehr für weniger unterschreiben entsprechend werden sich die Top Gehälter in Richtung 30Mio$/Jahr bewegen.

Ich glaube aber, dass der Vertrag von Cousins relevanter ist.
The world we live in and life in general

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.527
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #78 am: 1. Feb. 18, 09:11 »
Was würde Grant Cohn tun? JG mit dem F-Tag belegen - ihn für 2 #-First-Rounder + einen 2#-Round und einen 3#-Round-Pick traden und dann Kirk C. holen!!  :o - Denke die Faithfulls würden da komplett auszucken.... ;D
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.286
Re: Wie werden Garoppolo und Yee die Verhandlungen angehen?
« Antwort #79 am: 1. Feb. 18, 12:32 »
Was würde Grant Cohn tun? JG mit dem F-Tag belegen - ihn für 2 #-First-Rounder + einen 2#-Round und einen 3#-Round-Pick traden und dann Kirk C. holen!!  :o - Denke die Faithfulls würden da komplett auszucken.... ;D


Wenn das JL tun würde dann würden ihn die Fans aus der Stadt jagen
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Tags: Garoppolo