Autor Thema: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen  (Gelesen 7471 mal)

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.712
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Der Monat Februar wird das Schicksal der 49ers auf Jahre prägen - wie und in welche Richtung weiß natürlich noch niemand.

Vermutlich wird dieser Weg aber ohne die Starting Quarterbacks der Saison 2016 gegangen. Der zu Beginn Saison als Starter aufgelaufene Blaine Gabbert hat derzeit keinen Vertrag für die kommende Saison.

Quellen von ESPNs Adam Schefter berichten, dass der Starting Quarterback vom Ende der Saison - Colin Kaepernick - wie von vielen erwartet aus seinem Vertrag aussteigen wird. Dies deckt sich mit früheren Reports einiger 49ers Beat-Writer.

Die Deadline dafür ist Ende dieses Monats. Natürlich besteht die Möglichkeit einer erneuten Verpflichtung, aber viele Beobachter des Teams halten dieses für eher unwahrscheinlich.

Die 49ers würden dadurch 16,9 Mio$ an Gehalt und Boni einsparen, dafür entstünde Dead Money in Höhe von 2.465.753$.

Quelle: ESPN
« Letzte Änderung: 3. Feb. 17, 17:07 von MoRe99 »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

philsky

  • Gast
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #1 am: 3. Feb. 17, 15:52 »
Ganz ohne Kritik: welche franchise möchte ihn denn? Nach seinem Protest werden ihn einige GMs ganz sicher nicht anfassen.
« Letzte Änderung: 3. Feb. 17, 15:58 von philsky »

Offline zwergnase

  • High School
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #2 am: 3. Feb. 17, 16:11 »
Das wäre dann tatsächlich ein kompletter Neuanfang, was ich jetzt als nicht so schlecht finde. Ich war noch nie ein Fan von ihm, aber seinen Protest an sich fand ich ganz in Ordnung. Wer wäre denn jetzt von QB auf dem Markt, der die Niners sinnvoll unterstützen könnte?

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 22.693
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #3 am: 3. Feb. 17, 16:23 »
Das Problem ist ja, das der FA Markt nicht viel abwirft. Mittlerweile könnte ich mir vorstellen, das Shanahan aus Atlanta M.Schaub mitbringen wird. Dann noch einen QB draften wird.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.712
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #4 am: 3. Feb. 17, 16:54 »
Die 49ers haben den fetten, roten Reset-Kopf gedrückt - da wäre es nur Konsequent, wenn man auch dieses Kapitel beendet.

Shanahan müsste mit ihn sein komplettes System umkrämpeln....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.144
    • San Francisco Blog
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #5 am: 3. Feb. 17, 17:03 »
Das Problem ist ja, das der FA Markt nicht viel abwirft. Mittlerweile könnte ich mir vorstellen, das Shanahan aus Atlanta M.Schaub mitbringen wird. Dann noch einen QB draften wird.

Das ist selbstverständlich höchst wahrscheinlich.
Atlanta wird froh sein ihren QB los zu werden, sie können ja viel preiswerter CK bekommen.
Auch für Matt lohnt sich das. Keine OL die ihn schützt und als WR können wir Jerry zurückholen der es früher mal konnte.
Dafür aber eine Def. die ihm lange Pausen gönnt weil sie selten einen Stop produziert, kurz - Alles was sich ein Top-QB wünscht. Dafür gibt er einen Coatender der nächsten Jahre auf.

Ich weiss nicht was Du nimmst, würde ich aber auch gern versuchen.
 

Dir ist bewusst, dass da Schaub und nicht Ryan steht? Matt Ryan, der Starter der Falcons wird Atlanta sicher nicht verlassen. Matt Schaub, der Backup der Falcons, ist sicher daran interessiert zu einem Team zu kommen, wo er Chancen hat Starter zu sein.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline rene1511

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.165
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #6 am: 3. Feb. 17, 17:09 »
Ok... und wo will CK 15/16 Mio nächstes Jahr verdienen? Bei den Jets?

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.520
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #7 am: 3. Feb. 17, 17:11 »
Ok... und wo will CK 15/16 Mio nächstes Jahr verdienen? Bei den Jets?
Nun, CK hat ja schon bewiesen dass Geld für ihn nicht die oberste Prio hat. Sonst hätte er bleiben müssen, klar.

Offline Klaus

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.284
  • 49ers Forever!
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #8 am: 3. Feb. 17, 17:33 »
Es wäre in der Tat konsequent wenn das Kapitel CK beendet wird. Egal von welcher Seite! Über die anderen beiden muss sowieso kein Wort mehr verloren werden! Auf dem FA-Markt sehe ich nicht wirklich viele! Romo würde ich nicht nehmen! Einfach zu verletzungsanfällig und nur als 'Lehrer' wäre er mir zu teuer! Warum nicht Schaub, eventuell Garoppolo! Mit dem einen hat sich unser neuer HC 👍 bereits beschäftigt, wie ich hier lesen konnte und den anderen kennt er! Einen ganz jungen aufzubauen steht für mich darüber hinaus sowieso außer Frage! Bei Garoppolo bin ich mir nur noch nicht sicher, ob ich für ihn einen oder mehrere Picks abgeben würde! Aber das muss ich ja auch nicht entscheiden!

Für CK würde es mich freuen, wenn er irgendwo einen Vertrag bekommt und vielleicht sogar nochmal erfolgreich Football spielt!!!

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.896
  • Faithful for Life
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #9 am: 3. Feb. 17, 17:52 »
Ok... und wo will CK 15/16 Mio nächstes Jahr verdienen? Bei den Jets?
Aber wenn er nicht selbst geht, werden die Niners ihn sehr warscheinlich cutten. Womit er er genauso dasteht. Der Unterschied ist aber das er so "selbst entscheidet", was schon mal besser für ihn aussieht und außerdem ist dann schon früh auf dem FA Markt dabei, wenn noch alle auf der Suche nach QBs sind...
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 22.693
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #10 am: 3. Feb. 17, 17:55 »
Das Problem ist ja, das der FA Markt nicht viel abwirft. Mittlerweile könnte ich mir vorstellen, das Shanahan aus Atlanta M.Schaub mitbringen wird. Dann noch einen QB draften wird.

Das ist selbstverständlich höchst wahrscheinlich.
Atlanta wird froh sein ihren QB los zu werden, sie können ja viel preiswerter CK bekommen.
Auch für Matt lohnt sich das. Keine OL die ihn schützt und als WR können wir Jerry zurückholen der es früher mal konnte.
Dafür aber eine Def. die ihm lange Pausen gönnt weil sie selten einen Stop produziert, kurz - Alles was sich ein Top-QB wünscht. Dafür gibt er einen Coatender der nächsten Jahre auf.

Ich weiss nicht was Du nimmst, würde ich aber auch gern versuchen.
 

Dir ist bewusst, dass da Schaub und nicht Ryan steht? Matt Ryan, der Starter der Falcons wird Atlanta sicher nicht verlassen. Matt Schaub, der Backup der Falcons, ist sicher daran interessiert zu einem Team zu kommen, wo er Chancen hat Starter zu sein.

@cheffe: Ich würde mal lieber wissen was du nimmst? Das man mal was nicht richtig liest verstehe ich ja noch,  aber dann so nen Ton anzusetzen, eher nicht. Aber du scheinst ja selbst gemerkt zu haben, das du falsch lagst und hast dein Posting gelöscht.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.306
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #11 am: 3. Feb. 17, 17:59 »
Das wäre nur konsequent. Die alte Ära ist vorbei, das Neue braucht Platz!
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.556
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #12 am: 3. Feb. 17, 18:14 »
Kommt jetzt nicht überraschend, wobei ich mir schon gedacht habe dass die Chancen auf einen Verbleib gestiegen sind als Baalke vor die Tür gesetzt wurde. Aber naja, im Sinne des Neuaufbaus wäre eine Trennung nur konsequent. Wird auf jeden Fall interessant wer Lynch/Shanahan als QB für die nächste Saison so vorschwebt.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.166
  • #56
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #13 am: 3. Feb. 17, 20:01 »
Ebend
Kann somit auch sein, dass er bleibt. Wir können eh nur abwarten.

Ich hänge zwar auch nicht so an alte Zeiten, wenn ich nach vorne schaue, aber evtl. sieht ja auch der neue Coach, was in CK steckt.
Gore würde ich aber dennoch nicht wiederholen  ;)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Candlestick

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.516
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #14 am: 3. Feb. 17, 20:12 »
Ich finde die Diskussion müßig, denn ohne CKs Qualitäten in Abrede stellen zu wollen, sieht man doch seit Jahren was Shanahan für eine Offense spielen lässt. Und in döse passt CK einfach nicht rein.

Von daher sehe ich eine Trennung als unvermeidbar an.

Aber natürlich kann das gerne jeder anders sehen

Offline FC

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 908
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #15 am: 3. Feb. 17, 20:44 »
Ich finde die Diskussion müßig, denn ohne CKs Qualitäten in Abrede stellen zu wollen, sieht man doch seit Jahren was Shanahan für eine Offense spielen lässt. Und in döse passt CK einfach nicht rein.

Von daher sehe ich eine Trennung als unvermeidbar an.

Aber natürlich kann das gerne jeder anders sehen
Ja, ich sehe das anders. Ich glaube auch weiterhin an die Qualität von Kaep.
Wäre Euch ein K. Cousins lieber?
« Letzte Änderung: 3. Feb. 17, 20:46 von FC »

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.166
  • #56
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #16 am: 3. Feb. 17, 21:33 »
In einem anderen Thread hat jemand geschrieben, dass die guten Coaches ihr System den Spielern anpassen können. Zumindest kurz- bis mittelfristig sehe ich das auch so.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.712
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #17 am: 3. Feb. 17, 22:30 »
Ich finde die Diskussion müßig, denn ohne CKs Qualitäten in Abrede stellen zu wollen, sieht man doch seit Jahren was Shanahan für eine Offense spielen lässt. Und in döse passt CK einfach nicht rein.

Von daher sehe ich eine Trennung als unvermeidbar an.

Aber natürlich kann das gerne jeder anders sehen
Ja, ich sehe das anders. Ich glaube auch weiterhin an die Qualität von Kaep.
Wäre Euch ein K. Cousins lieber?

Ja, die letzten drei Jahre waren einfach wenig überzeugend.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.712
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #18 am: 3. Feb. 17, 22:35 »
4 Wochen müssen wir noch warten. Die Opt-Out Phase geht vom 2.3. - 7.3. - es sei denn, die 49ers cutten ihn vorher.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.769
    • Der Hövelgriller
Re: Schefter: Kaepernick wird die Ausstiegsoption ziehen
« Antwort #19 am: 3. Feb. 17, 22:52 »
Ich kann mir nicht vorstellen das Kaep iwo in der NFL als Starter unterkommt.  Könnte man ihn nicht als starken BackUp in einem Tandem iwo einbauen? Jetzt nicht bei uns. Aber mal ne Frage an die Taktikfüchse hier. Wenn man 2 ziemlich verschiedene QBs nimmt (Spielweise,Stärken, Schwächen etc). Könnte man den Gegner verwirren wenn man InGame öfters wechselt?

Tags: Kaepernick