Autor Thema: Harbaugh offener denn je: Die 49ers-Führung hat mich verlassen  (Gelesen 6117 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.729
Wenn Ex-49ers-Headcoach nicht lügt, dann lügt 49ers-CEO Jed York. In der ersten Ausgabe von Mercury News-Reporter Tim Kawakamis neuem Podcast-Format jedenfalls widerspricht Harbaugh York deutlicher denn je - und gibt neue Details über seinen Abgang bei den 49ers bekannt. York hatte anschliessend verkündet, man habe sich im "gegenseitigen Einvernehmen" getrennt.

Laut Harbaugh war das kompletter Unsinn: "Man hatte mir gesagt, dass ich nicht länger der Coach sein würde. Und dann hat man es "gegenseitig" genannt. Ich meine, natürlich kannst Du es so nennen. Ich zwinge die 49ers doch nicht, einen Coach zu haben, den sie nicht mehr haben wollten".

Harbaugh zufolge wurde ihm nach der 7-17-Niederlage gegen die Seattle Seahawks, die das Ende der Playoff-Hoffnungen bedeutet, sein Aus verkündet. "Aber die Wahrheit ist, dass ich die 49ers nicht verlassen wollte. Sondern ich hatte den Eindruck, dass die 49ers-Hierarchie mich verlassen hatte". Der Ex-Coach vermied es nur knapp, Jed York direkt anzugehen. Nach der Quelle der Indiskretionen über ihn befragt sagte Harbaugh, es sei wohl eine gute Idee, diese Frage "ihm (York) und der 49ers-Hierarchie" zu stellen. Auch zu Nachfolger Jim Tomsula kam fast die identische Formulierung, als Harbaugh gefragt wurde, ob Tomsula sich schon während der letzten Saison um Harbaughs Posten bemüht habe. Harbaugh weiter: "Ich hab damals nicht Artikel im Internet durchgelesen, ich habe mich mit meiner Aufgabe als Coach beschäftigt. Aber du gehst schon durch das Gebäude, siehst die Blicke und weisst, dass da irgendwas läuft".

Quelle: Tim Kawakami, Mercury News, und viele andere
« Letzte Änderung: 14. Feb. 15, 11:50 von stig49 »

Bravestar

  • Gast
bin gespannt was da noch so alles rauskommt - würde mich schon interessieren was der Herr York noch so angestellt hat..

Offline Holger98

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 427
  • Alter Sack
bin gespannt was da noch so alles rauskommt - würde mich schon interessieren was der Herr York noch so angestellt hat..

Wird so etwas üblicherweise nicht durch eine gegenseitige Verschwiegenheitsklausel juristisch geregelt?

Wenn JH zu einem Interview mit Kawakami geht, ist die Zielrichtung ja schon klar. Kawakami ist nicht als Buddy von Jed York bekannt. Das schlimmste was jetzt aber passieren kann, ist das schmutzige Wäsche gewaschen wird und der Focus auf das sportliche verloren geht. Außerdem finde ich auffallend, dass von Anfang an versucht wird, Tomsula menschlich oder als Persönlichkeit zu diskreditieren. Klar ist, Tomsula hat weder als HC noch als Coordinator nennenswerte Erfolge vorzuweisen. Und jetzt geht es wohl darum, seine vermeintliche Stärke als "Freund der Spieler" und "guter Mensch" in Frage zu stellen.

Das kann noch eine lange Zeit bis zu den ersten sportlichen Matches werden...  :fight:

Offline 9ers4ever

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.668
es wurde doch auch unter harbaugh schmutzige waesche gewaschen als man ihm einen verlorenen locker ankreiden wollte.auch das kam von aussen (winkt zu sanders) im endeffekt hat er jetzt auch nichts anderes gesagt als dass was viele eh schon vermutet haben.

die 49ers fanseiten/blogs/facebook gruppen  sind gerade am kochen. da gehts ganz schoen ab.

wenn da schon waehrend der saison was mit tomsula gelaufen sein soll, waere das nen schlag ins gesicht. nicht nur in das von harbaugh, auch das von den fans. wenn man sich schon einig gewesen war (sollte es so sein), war das ganze drumherum einfach nur nen kasperltheater. fuer was einen fangio antanzen lassen der ueber stunden sein konzept vorstellt das man so baerenstark fand etc etc?

naja.... langweilig wird es die naechsten tage mal nicht...
Ahmad Brooks nach dem Spiel bei den Panthers.
"I mean it's the playoffs, that's what you got to expect in the playoffs. It's either go hard or go home. We go hard!"

Offline karpfi

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.381
Ganz ehrlich, es reicht. Das ganze nachtreten nervt mich. Der hat das, die haben das..... wie im Kindergarten. (von beiden Seiten)

Offline Supertommy

  • Core Member
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.312
Ganz ehrlich, es reicht. Das ganze nachtreten nervt mich. Der hat das, die haben das..... wie im Kindergarten. (von beiden Seiten)

so ist, er hat selbst vor der Saison gewusst, dass seine Tage gezählt. Weil er sehr viel für die Organisation getan hat ging man eben an die Öffentlichkeit und sprach von Gegenseitig, klingt ja besser als gefeuert.

Wien, Wien nur du allein kannst meine Heimat sein

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.155
Ich denke, ein Coach wie JH ist auch verletzt durch so eine Entlassung. Er hat wohl sein Projekt noch nicht am Ende gesehen. Fakt ist, das dies ganz schlechtes Management und schlechter Stil von York gewesen ist. Da hilft dann Ehrlichkeit definitiv weiter. Ich hoffe, Tomsula bleibt das erspart.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.729
Wenn Tomsula eine Chance bekommt HC zu werden und versteht, dass man JH eh loswerden möchte, ist es Ihm nicht vorzuwerfen wenn ihr Interesse zeigt. Auf der Ebene könnte sich Harbaugh ruhig ein bisschen zurückhalten.
Auf der anderen Ebene verstehe ich ihn sehr gut.

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.047
Die Story machts für JT nicht leichter als die Aufgabe sowieso schon ist. Er ist geradezu verdammt JH zu toppen.
JH hätte ich gerne behalten und das ganze Nachtreten von wem auch immer nervt.
Nun ist JT der HC und ich wünsche ihm eine sehr erfolgreiche Laufbahn bei den 49ers.
Das Spielerpotenzial für SB 50 ist immer noch da. Jetzt muss es nur richtig eingesetzt werden.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline stevey

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 511
  • 49ers all day every day...
so braucht jetzt noch einer den Beweis das unser FO für die Katz ist...wenn ich JY sehe könnt ich kotz.....und das ganze Theater mit der Trainersuche passt perfekt ins Bild dieser nichtsnutzigen, selbstherrlichen Clowns...

TheCatch49

  • Gast
so braucht jetzt noch einer den Beweis das unser FO für die Katz ist...wenn ich JY sehe könnt ich kotz.....und das ganze Theater mit der Trainersuche passt perfekt ins Bild dieser nichtsnutzigen, selbstherrlichen Clowns...
Perfekt geschrieben! Lächerlich ist das alles und JY fällt nächste Season auf die Schnauze. Toller Umgang mit einem Trainer den ich persönlich für den besten seit ner gefühlten Ewigkeit halte.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.571
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
sollte tomsula an harbaughs stuhl gesägt haben, ist der neue HC bei mir unten durch. sowas gehört sich nicht. loyalität hat an erster stelle zu stehen.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.511
  • Champions behave like Champions before they're Champions
sollte tomsula an harbaughs stuhl gesägt haben, ist der neue HC bei mir unten durch. sowas gehört sich nicht. loyalität hat an erster stelle zu stehen.

Das ist im Moment eine meiner großen Befürchtungen, weil das zu Problemen bei der Rekrutierung von Coaches und Spieler führen wird,
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.314

sollte tomsula an harbaughs stuhl gesägt haben, ist der neue HC bei mir unten durch. sowas gehört sich nicht. loyalität hat an erster stelle zu stehen.

Ja wenn. Dafür bedarf es dann aber noch mehr Stoff. Aktuell kann es auch sein, dass sie zu ihm kamen und sagten: wir machen mit Harbaugh nicht weiter, haste Lust?

Das wär dann kein sägen, sägen wäre eher den Slomka machen

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.729
sollte tomsula an harbaughs stuhl gesägt haben, ist der neue HC bei mir unten durch. sowas gehört sich nicht. loyalität hat an erster stelle zu stehen.

Das ist im Moment eine meiner großen Befürchtungen, weil das zu Problemen bei der Rekrutierung von Coaches und Spieler führen wird,
Wird man das je rausfinden? Wie gesagt, wenn man Tomsula das anbietet, was sollte er tun? Auf der anderen Seite schreibt Barrows ja, dass zwei ungenannte Ex-Coaches aus Harbaughs Staff gesagt haben, sie glaubten, dass Tomsula schon die ganze Saison als Informant fürs Front Office tätig gewesen sei.

Man wirds nicht rausbekommen, aber entscheidend für den Start in die neue Saison ist, was das Team glaubt. Und da sehe ich den Packen auf Tomsulas Schultern immer grösser werden.

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.989
Man wirds nicht rausbekommen
Doch, ich bin überzeugt, das es irgendwann rauskommt. Nix ist so zuverlässig wie die menschliche Eitelkeit oder Gehässigkeit. Eines Tages geht einem der beteiligten irgendwas gegen den Strich und dann wird alles Brühwarm auf den Tisch geknallt. Es hat ja schon angefangen, indem Harbaugh die Einigkeit absteitet. Da kommt noch mehr auf den Tisch und zum Schluss ist die Mannschaft der große Verlierer.
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline 9ers4ever

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.668
da wir hier ja gerne spekulieren .....

vielleicht war genau dieses unser problem bei der trainersuche und den ganzen "absagen".

vielleicht haben andere trainer den hoerer in die hand genommen und harbaugh angerufen, nachgefragt was dort los war.

das jh gehen musste wegen der nicht ganz so prallen saison glaub ich weniger denn je und mich wuerde mehr denn je interessieren was wirklich passiert ist und vorgefallen ist.

Ahmad Brooks nach dem Spiel bei den Panthers.
"I mean it's the playoffs, that's what you got to expect in the playoffs. It's either go hard or go home. We go hard!"

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.753
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Belegt ist jedenfalls, dass Harbaugh und Tomsula die letzten Monate kaum mehr miteinander gesprochen haben. Aber egal wie, es ist in jedem Fall "classless", wie Jed hier mehrmals die Medien und Fans belog.

Offline Soyapango

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 526
Katastrophale Außendarstellung aller Beteiligten.
Who's got it better than us?

NOBODY!!!

Offline schwoba49ers

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 585

so braucht jetzt noch einer den Beweis das unser FO für die Katz ist...wenn ich JY sehe könnt ich kotz.....und das ganze Theater mit der Trainersuche passt perfekt ins Bild dieser nichtsnutzigen, selbstherrlichen Clowns...

Genau! Und nun könnte es auch einen plausiblen Grund geben, warum viele der top-gehandelten Coaches doch nicht in Santa Clara gelandet sind....

Tags: Harbaugh York