Autor Thema: 49ers sind eines der schlechtesten Draft-Teams der letzten fünf Jahre  (Gelesen 5569 mal)

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.507
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Die NFL Draft ist eine berauschende Zeit für alle Fan. Ohne jegliche hellseherische Fähigkeiten kann man natürlich nicht wissen, wie sich die Picks des eigenen Teams in der NFL machen werden. Trotzdem aber gibt jeder Einsichten, Freude, Missachtung oder vergibt im schlechtesten Fall einen Bewertung, bevor die Tinte überhaupt trocken ist.

In Bezug auf Trent Baalke und die 49ers kann wohl sagen, dass die Ergebnisse in den letzten Jahren nicht die waren, die man sich am Draft-Tag erwartet hatte...

Die Reibereien zwischen Jim Harbaugh und den Front-Office der 49ers zusammen mit einigen überraschenden Rücktritten hat die Tatsache überdeckt, dass die 49ers über die letzten fünf Jahre das schlechteste Team in den Drafts war.

Kein anderes hat hatte so viele Picks gesammelt und auch gemacht wie die 49ers – 50. Sie belegen den 29. Rang beim der durchschnittlichen Rendite und sind eindeutig letzter bei Rendite pro Pick [Anm: leider geht Maiocco nicht näher darauf ein bzw. benennt auch keine Quelle]. 9 der 50 Picks (18%) haben noch in keinem NFL Spiel auf dem Platz gestanden – das ist der schlechteste Wert aller Teams in den letzten fünf Jahren. 

Baalke hat es in der Zeit geliebt, in den Drafts hin und her zu traden, aber konnte bisher kaum draus Profit ziehen. Dadurch hat auf der anderen Seite aber um einige Spieler einen Bogen gemacht, die einen deutlichen Impact in der NFL haben.

Hier einige Beispiele von Spielern, die auf eigentlichen Draft-Positionen der 49ers geholt wurden, die aber Baalke getradet hat: T.Y. Hilton, Allen Robinson, Eddie Lacy, Travis Frederick, Theo Riddick und Charles Clay.

Quelle: CSN Bay Area (Matt Maiocco)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline goldbüchi

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 464
Das wissen wir doch alle. Er hat aber auch Pech gehabt. Ich sag nur Borland und James. Als Beispiel.

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.507
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Das wissen wir doch alle. Er hat aber auch Pech gehabt. Ich sag nur Borland und James. Als Beispiel.

Was war denn das Pech bei James?
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Klaus

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.215
  • 49ers Forever!
Das wissen wir doch alle. Er hat aber auch Pech gehabt. Ich sag nur Borland und James. Als Beispiel.

Was war denn das Pech bei James?

Und auch bei Borland war die Vorgeschichte bekannt!

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.951
Und trotz des obigen Artikels darf er noch immer bei den 9ers "werkeln". Eigentlich unfassbar.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.478
Und trotz des obigen Artikels darf er noch immer bei den 9ers "werkeln". Eigentlich unfassbar.

Gibt halt immer 2 bzw. mehrere Sichtweisen...

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.878
Ich denke Baalke braucht eine richtig gute Draft in diesem Jahr um im Amt zu bleiben. Und die Draft Klasse muss schon in diesem Jahr gut einschlagen. Das ist nicht so einfach.
 
Allerdings hat Baalke zumindest bei mir viel Vertrauen verloren in den letzten Jahren. Seine Drafts waren oft schon ganz schwach. Z.B. im letzten Jahr wurde die sehr starke WR Draft Klasse überall gelobt. Die 49ers hatten schon damals ein großes Need auf WR und was macht Baalke? Er wartet bis zur 4. Runde und draftet dann einen verletzten Receiver. Und ähnliches passierte in den letzten Jahren öfters. Er versucht wohl schaluer zu sein als die anderen und setzt dabei einen Draft Pick nach dem nächsten in den Sand. :( 

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.805
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Mir bleibt unerklärlich, wie sich Baalke nach diesen "Erfolgen im Amt halten kann. Selbst ein schlechter Owner erkennt doch, welchen Mist Baalke verzapft hat. Da trösten auch gelegentliche Highlights nicht.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.557
    • Livesportfan Blog
Ich denke Baalke braucht eine richtig gute Draft in diesem Jahr um im Amt zu bleiben. Und die Draft Klasse muss schon in diesem Jahr gut einschlagen. Das ist nicht so einfach.
 
Allerdings hat Baalke zumindest bei mir viel Vertrauen verloren in den letzten Jahren. Seine Drafts waren oft schon ganz schwach. Z.B. im letzten Jahr wurde die sehr starke WR Draft Klasse überall gelobt. Die 49ers hatten schon damals ein großes Need auf WR und was macht Baalke? Er wartet bis zur 4. Runde und draftet dann einen verletzten Receiver. Und ähnliches passierte in den letzten Jahren öfters. Er versucht wohl schaluer zu sein als die anderen und setzt dabei einen Draft Pick nach dem nächsten in den Sand. :(

Dafür hat er ja dann aber in 5 alle den Hall of Fame Punter vor der Nase weggeschnappt.  ::)

Ich fand die Idee viele Draftpicks anzuhäufen immer relativ gut, aber dann muss man eben deutlich mehr Treffer landen.
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.799
    • San Francisco Blog
Ich glaube, dass man die Rosterentwicklung durchaus berücksichtigen sollte. Man hat in jenem Moment viele Picks bekommen, als das Roster sehr gut war. Als klar wurde, dass McCloughan einen sehr guten Job machte und Baalke etwas zu verlieren hatte.

In dieser Phase dann mit vielen Picks alles Spieler zu holen, die dann auch den entsprechenden Impact haben, ist durchaus eine Herausforderung. Da waren dann gewisse Picks auch verständlicher zu jener Zeit, als sie Baalke nun vorgeworfen werden. Unbestritten hat er aber auch damals zu oft daneben gegriffen.

Nun ist die Phase, wo Spieler schneller Impact haben können und sollen. Da ist mal abzuwarten, was aus der letzten Klasse dann genau wird.

Den Punter sehe ich ja nicht so schlecht. Wenn man keinen anderen Spieler hoch auf dem Board hat und kein entsprechendes Trade Angebot da ist, warum sollte man dann das Risiko eingehen, dass man mit dem nächsten Pick den gewünschten Punter nicht mehr bekommt?
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.822
Ich wollte morgen Nacht eigentlich aufstehen, befürchte aber, dass ich dann vor Frust über unseren Pick 7 nicht wieder einschlafen kann.

Eigentlich müssen alle 12 Picks sofortige Starter werden. Das wäre Baalke dieser Franchise schuldig!
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.478
Ich wollte morgen Nacht eigentlich aufstehen, befürchte aber, dass ich dann vor Frust über unseren Pick 7 nicht wieder einschlafen kann.

Eigentlich müssen alle 12 Picks sofortige Starter werden. Das wäre Baalke dieser Franchise schuldig!

Ich wäre schon mit 3-4 Startern sehr zufrieden  8)

Offline owl49er

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.499
Ich kann IamNiner nur zustimmen.

Erinnert Ihr Euch noch, was für überschwängliche Grades er zum Teil nach den ersten Drafts bekommen hat? Auch Mayock hat sich bei einigen Picks vor Begeisterung nicht mehr einkriegen können...

Nichtsdestotrotz: "entscheidend ist auf dem Platz" :prof:
O-Ton Marcus Lindemann: "Das ist hier ein grotesk irreguläres Tor."

Offline Touchdownmaker

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.442
  • Alle Träume klingen verrückt.-Bis sie wahr werden.
Irgendwann hat auch ein Baalke mal Glück - zumindest nach der Wahrscheinlichkeitsrechnung... ;)

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.942
Abgesehen davon dass die Drafts von Baalke absolut grauenhaft sind ist für mich die Kritik an dem Punter-Pick völlig sinnlos... eigentlich ist vor allem weil Baalke nicht draften kann die Kritik sinnlos. Pinion spielt wenigstens regelmäßig im Gegensatz zu dem was Baalke sonst so drafted.
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.799
    • San Francisco Blog
Ich habe es aber andernorts auch mal aufgelistet: Die 49ers hatten nicht weniger Spieler in den Drafts, die einen zweiten Vertrag beim Team unterschrieben haben als die Chicken oder Packers, denen man eher bessere Drafts nachsagt.

Bei 50 Picks ist natürlich auch die Frage, in welcher Runde der Pick ist. Auch bezüglich dieser Bewertung ist mMn noch relevant, wie die Qualität im Team ist. In den ersten beiden Jahren unter Harbaugh konnte man kaum erwarten, dass ein Pick ab Runde 4 grosse Chancen auf das 53-Mann-Kader hat. Da kann man auch eher Projekte holen.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.931
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Nur weil man Spieler behält, heißt das nicht, dass die Spieler nicht schlechter als ihre Vorgänger sind. Die Qualität des Rosters wurde von 2012 bis jetzt nur verwässert. Klar ist Material da, aber das fährt nicht mehr so wie das pure Zeug.

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.557
    • Livesportfan Blog
Ich habe es aber andernorts auch mal aufgelistet: Die 49ers hatten nicht weniger Spieler in den Drafts, die einen zweiten Vertrag beim Team unterschrieben haben als die Chicken oder Packers, denen man eher bessere Drafts nachsagt.

Bei 50 Picks ist natürlich auch die Frage, in welcher Runde der Pick ist. Auch bezüglich dieser Bewertung ist mMn noch relevant, wie die Qualität im Team ist. In den ersten beiden Jahren unter Harbaugh konnte man kaum erwarten, dass ein Pick ab Runde 4 grosse Chancen auf das 53-Mann-Kader hat. Da kann man auch eher Projekte holen.

Klingt für mich so, als wenn der Kader unter Harbaugh auf allen Positionen super stark besetzt war. Dem ist aber überhaupt nicht so gewesen und hinter alten Spielern hätte man junge aufbauen können und müssen. Beides nicht passiert.
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.931
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Anthony Davis twittert wieder und lässt sich indirekt ziemlich über die FO aus. Seiner Meinung nach wollen die nicht gewinnen und sind unehrlich.

Dieses Team ist sowas von in der Scheiße mit Jed...

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.951
Anthony Davis twittert wieder und lässt sich indirekt ziemlich über die FO aus. Seiner Meinung nach wollen die nicht gewinnen und sind unehrlich.

Dieses Team ist sowas von in der Scheiße mit Jed...
Wenigstens traut sich da mal wer was in der Öffentlichkeit sagen.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Tags: Baalke