Umfrage

Wer bekommt den Gameball ?

DeForest Buckner
15 (31.9%)
Fred Warner
18 (38.3%)
Dre Greenlaw
6 (12.8%)
Jaquiski Tartt
4 (8.5%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
4 (8.5%)

Stimmen insgesamt: 47

Umfrage geschlossen: 17. Nov. 19, 09:40

Autor Thema: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)  (Gelesen 15718 mal)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.299
  • #56
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #140 am: 17. Nov. 19, 17:33 »
Und auch ein L
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • All-Pro
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.026
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #141 am: 17. Nov. 19, 17:36 »
Process >>>>> Results

Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk

Establish the Pass.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.299
  • #56
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #142 am: 17. Nov. 19, 17:45 »
Verstehe ich jetzt nicht..
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • All-Pro
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.026
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #143 am: 17. Nov. 19, 17:48 »
Man muss immer so spielen, dass man die höchste Chance auf den Sieg hat. Jede Entscheidung kann zu einem englischen Resultat führen. Chance auf eine Interceptions war in dem Moment minimal, aber es passiert halt trotzdem Mal.

Im 2nd Down mit nur einer Timeout und so wenig Zeit kann man nicht 3x laufen. Also muss man mindestens 1x passen. Wenn man läuft und gestoppt wird, weiß der Gegner, dass man im 3rd Down werfen muss! Es habe also keinen Sinn, dem Gegner diesen Vorteil zu geben.

Man muss die Entscheidung ohne Blick auf das Resultat betrachten, denn der Ausgang ist Zufall.

Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk

Establish the Pass.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.299
  • #56
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #144 am: 17. Nov. 19, 17:55 »
Man muss auch immer bedenken, dass die Defense das ähnlich sehen kann.

Im Nachhinein war es dann halt doch die falsche Entscheidung. Selbst wenn man sie nachvollziehen kann: muss man halt zugeben.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.949
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #145 am: 17. Nov. 19, 18:13 »
Im Nachhinein war es dann halt doch die falsche Entscheidung. Selbst wenn man sie nachvollziehen kann: muss man halt zugeben.

Wenn das die falsche Entscheidung war impliziert es, dass es eine richtige Entscheidung gab. Aber wäre ein Lauf wirklich die richtige gewesen? Was, wenn der Ball dabei verloren geht? Immer noch die richtige?
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • All-Pro
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.026
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #146 am: 17. Nov. 19, 18:20 »
Man muss auch immer bedenken, dass die Defense das ähnlich sehen kann.

Im Nachhinein war es dann halt doch die falsche Entscheidung. Selbst wenn man sie nachvollziehen kann: muss man halt zugeben.
Da bin ich komplett anderer Meinung. ;)

Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk

Establish the Pass.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.755
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #147 am: 17. Nov. 19, 19:03 »
Es gibt ein russisches Sprichwort, dass heißt:

Im Durchschnitt war der Dorfteich 1 Meter tief und trotzdem ist die Kuh ersoffen.

Auch wenn im Durchschnitt dein Passspiel besser ist, kann es in der bestimmten Situation besser sein, doch den Run zu nehmen. Und wenn du 1 Yard vor der Endzone stehst und den damals mit besten RB Lynch in deinen Reihen hast, musst du das 1 Yard laufen
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • All-Pro
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.026
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #148 am: 17. Nov. 19, 19:05 »
Er hat es in der Saison in sechs Runs von der 1 Yard Line nicht geschafft, einen TD zu erzielen.

Mag sein, dass Statistiken nichts bringen, wenn man erstens die falschen nimmt und sie zweitens nicht interpretieren kann. ;)

Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk

Establish the Pass.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.755
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #149 am: 17. Nov. 19, 19:19 »
Er hat es in der Saison in sechs Runs von der 1 Yard Line nicht geschafft, einen TD zu erzielen.

Mag sein, dass Statistiken nichts bringen, wenn man erstens die falschen nimmt und sie zweitens nicht interpretieren kann. ;)

Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk

In dem Spiel hatte er 102 Yards und 1 TD bereits erlaufen. Im Spielzug davor ist er für 4 Yards gelaufen. Das meinte ich mit dem Sprichwort. Auch wenn dir die Saisonstatistik dir sagt, dass er es nicht schafft, so kommt es eben auch immer auf die aktuelle Situation an. Und in dem Spiel hat er gezeigt, dass er die Pats überlaufen kann. Ein kurzer Pass vor der Endzone ist eben auch gefährlich, weil das Feld sehr eng ist,
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • All-Pro
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.026
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #150 am: 17. Nov. 19, 19:22 »
Wie viel davon ist er gegen Goal Line Formations gelaufen?

Ich gebe das, was du meinst, direkt zurück. Ich habe es oben schon in Kontext gesetzt, warum es richtig war, genau im Second Down zu werfen.

Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 17. Nov. 19, 19:30 von 49erflo »
Establish the Pass.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.755
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #151 am: 17. Nov. 19, 19:26 »
Womit ich zu Snoopy zurückkomme = Ergebnis war ein L
Danach gab es sehr wenige, die diesen Call verteidigt haben. Aber sehr viel, die diesen kritisiert haben.

Und zum Thema Statistik. Ich bin beruflich Abteilungsleiter für STATISTIK und …..
Ich habe sehr viel übrig für Statistik und halte sie schon für wichtig ;) 
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.299
  • #56
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #152 am: 17. Nov. 19, 19:35 »
Im Nachhinein war es dann halt doch die falsche Entscheidung. Selbst wenn man sie nachvollziehen kann: muss man halt zugeben.

Wenn das die falsche Entscheidung war impliziert es, dass es eine richtige Entscheidung gab. Aber wäre ein Lauf wirklich die richtige gewesen? Was, wenn der Ball dabei verloren geht? Immer noch die richtige?

Tja, das weiß, wenn überhaupt, nur der liebe Gott.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.299
  • #56
Re: Seahawks 27, 49ers 24 (OT) (Week 10)
« Antwort #153 am: 17. Nov. 19, 19:37 »
Man muss auch immer bedenken, dass die Defense das ähnlich sehen kann.

Im Nachhinein war es dann halt doch die falsche Entscheidung. Selbst wenn man sie nachvollziehen kann: muss man halt zugeben.
Da bin ich komplett anderer Meinung. ;)

Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk

Ok
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Tags: SEAvsSF