Umfrage

Der Gameball geht an …

Blaine Gabbert
3 (5.7%)
Joe Staley
2 (3.8%)
NaVorro Bowman
27 (50.9%)
Jeremy Kerley
14 (26.4%)
einen anderen (bitte im Thread begründen)
7 (13.2%)

Stimmen insgesamt: 52

Umfrage geschlossen: 18. Sep. 16, 08:23

Autor Thema: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)  (Gelesen 9776 mal)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.944
  • #56
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #40 am: 13. Sep. 16, 14:09 »
Unnötig ja, aber keine große Sache.
Wenn, dann auch mal eine Bombe probieren.
Mal sehen ob jemand deswegen wieder ein Fass aufmacht  ;) ;D 8)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.154
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #41 am: 13. Sep. 16, 14:23 »


..... - noch erwähnenswert: KEINEN Sack zugelassen.  :D

Nur 2 Strafen für ingesamt -10 Yards (beide erst im 4. Quarter ) fand ich für den Saisonstart auch lobenswert.
Absolut (das hatte ich vergessen zu erwähnen)!  :)
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.154
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #42 am: 13. Sep. 16, 14:25 »
Schöner Start in die Saison, gegen die Panthers hoffe ich, dass man das Spiel möglichst lange offenhält. Eventuell schenkt uns Cam dann was ;)
Hoffe eher, dass unsere D Cam was "einschenkt"!  ;D
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 7.990
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #43 am: 13. Sep. 16, 15:02 »

Von daher war ich ob der Dominanz der 49ers doch etwas überrascht, und das obwohl Gabbert schlicht grauenhaft war.


Dann hoffe ich, dass Gabbert weiter so grauenhaft spielt
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Supertommy

  • Core Member
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.255
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #44 am: 13. Sep. 16, 15:05 »
sehe ich alles ähnlich.
Bloß: wann ist dein "irgendwann". Diese Saison noch? in drei Jahren?

Ich sehe es immer noch anders als Diabolo: CK würde das Laufspiel noch stärker machen und diese Bälle von Gabbert hätte er auch hinbekommen (oder bessere). Aber natürlich nur meine persönliche, subjektive Meinung.
Gabbert ist natürlich auch noch steigerungsfähig, klar.

Es bleibt der Eindruck, dass der Gegner einfach kein Maßstab war.

Den TD auf Mc Donald hätte Kaepernick nie im Leben gemacht, never ! Mir ist das ja egal wer spielt und Gabbert muss sich steigern. Aber den TD Pass traue ich Kaepernick einfach nicht zu.
Wien, Wien nur du allein kannst meine Heimat sein

Offline Marcello

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 872
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #45 am: 13. Sep. 16, 15:11 »
Es wurde eigentlich schon alles gesagt.

Eine sehr dominante D von uns, die die schwache O der Rams nicht zur Entfaltung hat kommen lassen, deswegen geht der Gameball auch an die gesamte D und einen Extraball an Kerley. Erst so kurz beim Team, aber schon ein klasse Target. Dazu das Team sehr diszipliniert und mit wenigen Strafen, klasse.

Das Playcalling war phasenweise echt sehr eintönig, da hoffe ich auf mehr Abwechslung im Laufe der Saison, nicht immer nur Inside Zone, auch wenn das natürlich der bevorzugte Run ist. Aber da wurde ja im 3. Quarter bei 1.+2. Down immer das gleiche gecallt. Dazu auch mal bitte tief gehen von Gabbert, weil wofür haben wir denn Smith geholt. Die Screens bitte auch nochmal üben damit sie eine Chance haben positive Yards zu produzieren.

Jetzt bin ich auf Sonntag gespannt, mal schauen wie sich das Team in Carolina schlägt.
« Letzte Änderung: 13. Sep. 16, 15:18 von Marcello »
#49er Faithful!

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 28.854
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #46 am: 13. Sep. 16, 15:14 »
Schöner Auftakt für die Niners!  :)  A win is a win is a win, wie schon der bekannte Football-Philosoph AD (nein, nicht Anthony Davis) meinte.

Positiv: Sehr disziplinierte Niners (nur 2 Strafen, beide im 4. Quarter), die Touchdowns, einige Drives, bis auf ein oder zwei mal die Kickoff- und Punt-Coverage, ein nicht in Panik verfallender QB, Jeremy Kerley, die Defense (wenn auch mit ein paar Aussetzern), Bowman, die O-Line

Negativ: Gabberts Pässe waren viel zu unkonstant (einige perfekt, einige grauenhaft), Laufspiel nicht durchweg überzeugend, in einigen Plays die Defense nicht auf der Höhe.

Von daher war ich ob der Dominanz der 49ers doch etwas überrascht, und das obwohl Gabbert schlicht grauenhaft war.

Dann hoffe ich, dass Gabbert weiter so grauenhaft spielt

Ich nicht. Bessere Gegner werden das bestrafen.
FB Mock Draft '17: #2 S Malik Hooker #34 RB Christian McCaffrey #66 DE Carl Lawson #109 CB Rasul Douglas #143 TE Jordan Leggett #153 OT Erik Magnuson #161 WR Isaiah Ford #198 ILB Connor Harris #202 RB Corey Clement #219 QB Jerod Evans #251 C Cameron Tom

Offline Fritzini

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.321
  • Hippies death⚡️Hipsters next
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #47 am: 13. Sep. 16, 15:28 »
Nur für den Fall dass ihr das in D nicht mit bekommen habt.
Der junge Mann hat mehr Yards gemacht als die gesamte Rams Offense  ;D
You're being treated poorly by police?
Have you tried not breaking the law to see if that helps?

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 28.854
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #48 am: 13. Sep. 16, 15:35 »
Nur für den Fall dass ihr das in D nicht mit bekommen habt.
Der junge Mann hat mehr Yards gemacht als die gesamte Rams Offense  ;D

Hatte es heute morgen gleich nach dem Spiel schon gehört.  ;D  Grandioser Kommentar!  :thumbup:
FB Mock Draft '17: #2 S Malik Hooker #34 RB Christian McCaffrey #66 DE Carl Lawson #109 CB Rasul Douglas #143 TE Jordan Leggett #153 OT Erik Magnuson #161 WR Isaiah Ford #198 ILB Connor Harris #202 RB Corey Clement #219 QB Jerod Evans #251 C Cameron Tom

Offline guido

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 939
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #49 am: 13. Sep. 16, 16:21 »
Ich freu mich! Hab nicht wirklich mit einem Sieg gerechnet, umso schöner ist er! Es sah mal wieder nach Football aus. Darauf lässt sich aufbauen, auch wenn es sicherlich schwerer wird.

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.125
    • werratal salt kings
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #50 am: 13. Sep. 16, 16:24 »
Gabbert grauenhaft????
Naja das ist schon arg übertrieben.
In Halbzeit eins ein deutlicher Leader. Da war Körpersprache da und Plays hat er auch gemacht. Wer einen fehlerfreien QB erwartet hat, sorry fehlt mir das Verständnis für.
Er hat solide gespielt und mehr habe ich persönlich nicht erwartet. 4 TD Drives waren da, mit dem Material prima! Ich gand das Spiel such nicht langweilig (vielleicht phasenweise), aber für den Anfang nicht schlecht.
Der RICHTIGE QB hat im Arrowhead gezeigt was er für sein Team wert ist!

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 10.985
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #51 am: 13. Sep. 16, 16:33 »
zu null baby, zu null... :bounce:

SAN FRANCISCO 28
Los Angeles 0

Los who?

:bounce:  :49ers:
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline waddi

  • High School
  • *
  • Beiträge: 42
    • meisterschaftsringe.de
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #52 am: 13. Sep. 16, 16:44 »
Das Spiel war mal richtig schön anzusehen.
Jetzt mal abwarten was die nächsten Spiele so bringen.
Aber es macht Spaß auf mehr!!

Offline kingk80

  • High School
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #53 am: 13. Sep. 16, 16:48 »
Unsere Defense fand ich gut auf die Rams eingestellt.
Unsere Offense war soweit solide, obwohl da schon ein paar Patzer drin waren.
Insgesamt fand ich das Spiel langweilig.
Die Rams Offense war sicherlich kein Maßstab und die Rams Defense kann eigentlich besser spielen.
Die nächsten Gegner werden zeigen in wie weit wir dagegenhalten können.
Dieser Sieg war ein "Must Win Game".
Nicht mehr und nicht weniger.

Aber dennoch, wie beim Fussball, ich muss erstmal so einen schwachen Gegner dann so dominieren. Think positive! ;-)

Offline philsky

  • Core Member
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.382
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #54 am: 13. Sep. 16, 17:00 »
Gabbert grauenhaft????
Naja das ist schon arg übertrieben.
In Halbzeit eins ein deutlicher Leader. Da war Körpersprache da und Plays hat er auch gemacht. Wer einen fehlerfreien QB erwartet hat, sorry fehlt mir das Verständnis für.
Er hat solide gespielt und mehr habe ich persönlich nicht erwartet. 4 TD Drives waren da, mit dem Material prima! Ich gand das Spiel such nicht langweilig (vielleicht phasenweise), aber für den Anfang nicht schlecht.
Der RICHTIGE QB hat im Arrowhead gezeigt was er für sein Team wert ist!

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

On er der richtige oder nicht ist hab ich ja auch damit nicht impliziert. Ich fand Gabbert aber wirklich schwach. Sorry, meine Meinung. Klar, gewonnen ist gewonnen. Aber das dürfte das einfachste Spiel der Saison gewesen sein.
- Gabbert hat nicht ein mal wirklich tief geworfen, obwohl er die Zeit hatte.
- Kerley zum sicheren TD meterweit verfehlt
- screens geworfen, die ein schlechter Witz waren
- Gefühlt jeden Blitzer angeworfen, der auf ihn zukam.
- die check downs bei 3rd and long sind auch schon diskutiert worden..

Klar unterm Strich souverän, keine Int und 1 TD.
Aber gegen die cards oder Seahawks wäre er bei solchen Würfen mit 2 Int gut bedient gewesen.
Rebuild 2017:
HC: Kyle Shanahan
GM: Gutekunst/Wolf

Draft: Trade down, BPA

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 7.703
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #55 am: 13. Sep. 16, 17:01 »
Unsere Defense fand ich gut auf die Rams eingestellt.
Unsere Offense war soweit solide, obwohl da schon ein paar Patzer drin waren.
Insgesamt fand ich das Spiel langweilig.
Die Rams Offense war sicherlich kein Maßstab und die Rams Defense kann eigentlich besser spielen.
Die nächsten Gegner werden zeigen in wie weit wir dagegenhalten können.
Dieser Sieg war ein "Must Win Game".
Nicht mehr und nicht weniger.

Aber dennoch, wie beim Fussball, ich muss erstmal so einen schwachen Gegner dann so dominieren. Think positive! ;-)

Gerade habe ich ein breites Grinsen im Gesicht.
Das mir dem Oberoptimisten dies mal einer sagen wird, dass zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht.
Da wollte ich EINMAL in meinem 4ersFanzone Leben ein Spiel realistisch und sachlich analysieren und dann das.


@Kingk80
Du hast mich echt zum schmunzeln gebracht.
Natürlich hast du mit "Think Positiv" absolut recht.

NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 10.985
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #56 am: 13. Sep. 16, 17:09 »
Gabbert auch, aber wenn er wirft, klappern mir die Zähne.
gibts da nicht was von ratiopharm?

lass ihn mal noch in die Air Kelly hineinwachsen...
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.949
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #57 am: 13. Sep. 16, 17:47 »
Ich fand Gabbert auch solide. Schlimmer empfindet man das wohl nur, wenn man ihn schlechtreden will, um CK dann irgendwann wieder fordern zu können

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 7.703
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #58 am: 13. Sep. 16, 18:16 »
Ich fand Gabbert auch solide. Schlimmer empfindet man das wohl nur, wenn man ihn schlechtreden will, um CK dann irgendwann wieder fordern zu können
Gilt dann aber auch umgekehrt.
Ich freue mich schon darauf, wenn wir uns nicht nur wegen zweier QB's "kloppen" sondern gleich wegen dreier QB's.
Bin mal gespannt, wie lange das noch dauern wird.

Gabbert braucht Zeit. Kaepernick braucht Zeit. Smith braucht Zeit.
Nur wird bei jedem der Faktor wieviel Zeit diese jeweils benötigen, völlig anders beurteilt. Gerade wie es passt.

Gabbert war für das erste Saisonspiel solide. Da stimme ich zu!
Allerdings waren da Pässe dabei, wofür Kaepernick von seinen Kritikern sofort geschlachtet worden wäre. Die waren schlichtweg grauenvoll.

Bei Kaep , da bin ich mir sicher, wäre das Thema "er braucht Zeit für das System" garnicht erst aufgekommen.
Da würde direkt munter draufgehauen werden.
Korrigiert mich, wenn ich falsch liegen sollte.

Ich gebe Gabbert Zeit. Es war das erste Spiel. Die "Zeit (!)" wird zeigen, ob er auch mehr als Solide kann. Denn für den nächsten Schritt reicht nur solide auf Dauer nicht.
« Letzte Änderung: 13. Sep. 16, 18:20 von The Leprechaun »
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.949
Re: Rams 0, 49ers 28 (Week 1)
« Antwort #59 am: 13. Sep. 16, 18:25 »
Hehe, der Montana-Fluch. Endet erst mit dem nächsten Montana und auch nur wenn er einen Titel mehr holt

Denke wir brauchen einen Neuanfang, also am besten mal eine Saison ohne QB spielen, dann gibt es auch keine Vergleiche mit dem direkten Vorgänger

Tags: