Autor Thema: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)  (Gelesen 8790 mal)

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.743
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #60 am: 18. Sep. 17, 17:35 »
Die ganzen Yards sind für die Katz, wenn am Ende nichts zählbares bei rausspringt.  :P

Mag sein. Hilft aber etwas, die aktuelle Leistung einzuordnen
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.221
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #61 am: 18. Sep. 17, 17:43 »
Auch bei einer geringen Erwartungshaltung ist die Leistung der Offense derzeit noch darunter. Das die jetzt kein Feuerwerk abbrennen ist klar, aber mehr als 4 Field Goals in zwei Spielen sollte schon drin sein. Ist ja nicht so, dass man dort gar nichts investiert hätte...

Völlig subjektiv, bei mir ist es andersrum. Ich hatte sie noch mieser erwartet nach dem Komplettumbruch vorne.

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.676
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #62 am: 18. Sep. 17, 17:43 »
Aber das System der kurzen Pässe bringt Sicherheit und das dürfte wohl KS sein Ziel sein. Wir wirken nicht mehr wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen. Für mich ist hier die O-Line das Ziel. Und ist ja nun doch das Gerüst noch anderes gewöhnt.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sichere kurze Pässe einem FD und damit einer längeren Pause für die Defense vorzieht....
The world we live in and life in general

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.743
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #63 am: 18. Sep. 17, 18:07 »
Aber das System der kurzen Pässe bringt Sicherheit und das dürfte wohl KS sein Ziel sein. Wir wirken nicht mehr wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen. Für mich ist hier die O-Line das Ziel. Und ist ja nun doch das Gerüst noch anderes gewöhnt.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sichere kurze Pässe einem FD und damit einer längeren Pause für die Defense vorzieht....

Und warum callt er sie dann?
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.676
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #64 am: 18. Sep. 17, 18:08 »
Die Frage ist, callt er die oder wirft Hoyer nur diese Routen und nicht die tieferen.
The world we live in and life in general

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.511
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #65 am: 18. Sep. 17, 18:25 »
...

Thema: QB - Ich wäre nächstes Jahr für einen "Game-Manager" als Übergangslösung für max. 2 Jahre und einen Josh Rosen als Draft-Pick zum Aufbauen dahinter. - Und es müsste mal dringend Money für einen wirklichen #1-WR in die Hand genommen werden - weiters noch die O-Line "auffetten" und wir haben in spät. 2 Jahren wieder eine Klasse-Mannschaft beisammen.

Der Game Manager schlechthin würde mir sehr zusagen.


Ich glaube eher nicht, dass man in der kommenden Offseason einen #1 WR aus der FA kriegt. Dafür sind die 49ers wohl noch nicht attraktiv genug.
Auf jeden Fall würde das hier am Board wieder zu "einigen" Diskussionen führen.  ;D
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline skwal

  • High School
  • *
  • Beiträge: 19
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #66 am: 18. Sep. 17, 18:37 »
Brain Hoyer gehört für mich auch die Bank ! Die INT ist einmal okay aber zweimal !?


Wie seht ihr das ?
Und Beathard ins kalte Wasser werfen? Weiß nicht, ob das jetzt schon Sinn macht.

ich geh fest davon aus das das in der zweiten saisonhälfte geschehen wird.
man verheizt den jetzt bis der laden einigermaßen zusammspielt und  hält und wird   dann den rookie starten lassen um zu schauen was er bringt.
z.z. würde er gnadenlos untergehn, das kann man sich sparen.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.605
  • #56
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #67 am: 18. Sep. 17, 18:58 »
Klar, ich kenne alle Argumente dagegen und schon jetzt einige Antworten, ABER: Ich will immer gewinnen und in die POs. Es kotzt mich schon jetzt an, dass Seattle aufgrund unsere schwachen Division wohl in die POS kommen und die Pro7er alle zwei Wochen wegen Wilson und Shermann rumerigieren.

Und jetzt kommt es: KAEPERNICK !!! Weil, egal wie man ihn sieht, bei dem lohnt es sich wenigstens, nachts aufzubleiben. Für Hoyer mache ich das wohl nicht mehr (vielleicht...)

Ich will Spaß haben beim Footballschauen. Habt ihr den? Ich glaube, seit Singletary waren wir nicht mehr so öde.

Was die Defense angeht, muss ich euch recht geben. Das kann was werden. Mal sehen, wenn wir gegen eine wirklich gute Offense spielen...
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.743
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #68 am: 18. Sep. 17, 19:02 »
Fandest du das Spiel gestern echt öde?
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.605
  • #56
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #69 am: 18. Sep. 17, 19:05 »
Offensiv ja
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.393
  • Faithful for Life
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #70 am: 18. Sep. 17, 19:07 »
Defense gut, O-Line mit Tomlinson stark verbessert. Und dass das Spiel eng war, ist auch schon ein Fortschritt. Aber da darf man die Drops der Seahawks nicht vergessen - einer wäre ein sicherer Touchdown gewesen.

Was Hoyer da zusammenspielt hingegen sieht für mich nach Backup-Niveau aus.
PS: Aber warum lässt Shanahan nicht öfter lange Bälle werfen? Ich versteh's einfach nichts, die kurzen Versuche bei langen Third-Downs.
Drops ghabs auf beiden Seiten. Goodwin war ja auch schon in der Endzone (vorallem geistig) bevor er den Catch gesichert hat. So ists in dem Sport nun mal.

Was die kurzen Pässe angeht. Ist halt WCO. Voir der FD markierung sind sie frei, dort fangen und dann das FD holn.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.393
  • Faithful for Life
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #71 am: 18. Sep. 17, 19:16 »
Brain Hoyer gehört für mich auch die Bank ! Die INT ist einmal okay aber zweimal !?


Wie seht ihr das ?
Ich seh das so, das ich denke das Hoyer jetzt noch 2 Wochen, gegen vermeintlich etwas bessere D's startet und das dann CJ gegen die schwache Colts D ran darf. Zumindest hoffe ich das...
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.992
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #72 am: 18. Sep. 17, 19:26 »
Klar, ich kenne alle Argumente dagegen und schon jetzt einige Antworten, ABER: Ich will immer gewinnen und in die POs. Es kotzt mich schon jetzt an, dass Seattle aufgrund unsere schwachen Division wohl in die POS kommen und die Pro7er alle zwei Wochen wegen Wilson und Shermann rumerigieren.

Und jetzt kommt es: KAEPERNICK !!! Weil, egal wie man ihn sieht, bei dem lohnt es sich wenigstens, nachts aufzubleiben. Für Hoyer mache ich das wohl nicht mehr (vielleicht...)

Ich will Spaß haben beim Footballschauen. Habt ihr den? Ich glaube, seit Singletary waren wir nicht mehr so öde.

Was die Defense angeht, muss ich euch recht geben. Das kann was werden. Mal sehen, wenn wir gegen eine wirklich gute Offense spielen...

Das hat sich in den letzten 2 Jahren aber auch nicht gelohnt für Kaepernick wach zu bleiben. Ernsthaft diese nicht Entwicklung hat mir letztes Jahr die komplette Freude daran genommen, die Spiele zu verfolgen.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.393
  • Faithful for Life
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #73 am: 18. Sep. 17, 19:37 »
Die Defense war richtig stark. Reid hoffe ich ist nicht so stark verletzt. Die Hawks waren jetzt nicht überragend aber man muss sie auch erst mal so kontrollieren. Vor allem wenn man sieht, dass die wesentlich mehr Snaps hatten und unsere Def somit schon ordentlich arbeiten musste.
Die Offense ist leider eine einzige Enttäuschung. Hyde mal ausgenommen. Hoyer ist eine Katastrophe und ich hatte mir schon erhofft, dass er zumindest versucht zu überzeugen. Es fehlt ein anständiger QB und ein Go-To-Guy der mal Plays kreiert. Wenn wir Cousins bekommen könnten und noch einen WR dann schaut die Welt schon anders aus. :) Daher ich bin mit der Entwicklung zufrieden. Das Spiel hätten wir gewinnen müssen. Die Def hat uns lang genug im Spiel gehalten. Insgesamt schade aber wenn mir vorher einer gesagt hätte wir können in Seattle so lange mithalten hätte ich es nicht geglaubt.
Spielball an die Defense.
Ehrlich gesagt glaube ich fast gar nicht mehr das man Cousins haben möchte.
Ich denke wir werden nächstes Jahr einen Rookie draften und weiter mit einer Übergangslösung (Hoyer o.ä.) für 1-2 Jahre weitermachen.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.504
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #74 am: 18. Sep. 17, 19:45 »
Ehrlich gesagt glaube ich fast gar nicht mehr das man Cousins haben möchte.
Ich denke wir werden nächstes Jahr einen Rookie draften und weiter mit einer Übergangslösung (Hoyer o.ä.) für 1-2 Jahre weitermachen.

Da gehe ich mit, glaube aber das es davon abhängt, ob Shanahan seinen Mann bekommen kann. Wenn Hoyer sein jetziges Niveau weiter hält oder absenkt, wäre mir eine andere Übergangslösung dann aber lieber.

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.887
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #75 am: 18. Sep. 17, 19:52 »
Ehrlich gesagt glaube ich fast gar nicht mehr das man Cousins haben möchte.
Ich denke wir werden nächstes Jahr einen Rookie draften und weiter mit einer Übergangslösung (Hoyer o.ä.) für 1-2 Jahre weitermachen.

Da gehe ich mit, glaube aber das es davon abhängt, ob Shanahan seinen Mann bekommen kann. Wenn Hoyer sein jetziges Niveau weiter hält oder absenkt, wäre mir eine andere Übergangslösung dann aber lieber.
Ich kann die Leistung von Hoyer nicht beurteilen, hab ja noch nix gesehen. Aber wenn er nicht die Erwartungen erfüllt, kann ich mir auch kaum vorstellen, das man ihn behält und nur einen Rockie draftet. Auch wenns ein guter sein sollte, wieviele schaffen es den tatsächlich in der ersten Saison schon, eine Mannschaft als Starter zu führen?
Da würde ich auch eher auf hoffen und tippen, das man das Thema Cousins ernsthaft angeht und den Rockie dahinter aufbaut.
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.393
  • Faithful for Life
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #76 am: 18. Sep. 17, 19:55 »
Ehrlich gesagt glaube ich fast gar nicht mehr das man Cousins haben möchte.
Ich denke wir werden nächstes Jahr einen Rookie draften und weiter mit einer Übergangslösung (Hoyer o.ä.) für 1-2 Jahre weitermachen.

Da gehe ich mit, glaube aber das es davon abhängt, ob Shanahan seinen Mann bekommen kann. Wenn Hoyer sein jetziges Niveau weiter hält oder absenkt, wäre mir eine andere Übergangslösung dann aber lieber.
Ich gehe davon aus, dass wenn er weiter startet, er sich auch steigert.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.676
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #77 am: 18. Sep. 17, 20:34 »
Und jetzt kommt es: KAEPERNICK !!! Weil, egal wie man ihn sieht, bei dem lohnt es sich wenigstens, nachts aufzubleiben. Für Hoyer mache ich das wohl nicht mehr (vielleicht...)

Ich will Spaß haben beim Footballschauen.

Kaepernick hat selber gekündigt - wie es seit seiner Vertragsanpaasng nahezu von jedem vorhergesagt wurde. Daher war das nie eine Option....

Und ich kann nicht ganz nachvollziehen, wo bei ihm in den letzten drei Jahrem der Spaß war. Seit dem letzten Jahr unter Harbaugh war das lahme Footballkost mit abnehmendem Big Play Faktor.
The world we live in and life in general

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.676
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #78 am: 18. Sep. 17, 20:38 »
Ehrlich gesagt glaube ich fast gar nicht mehr das man Cousins haben möchte.
Ich denke wir werden nächstes Jahr einen Rookie draften und weiter mit einer Übergangslösung (Hoyer o.ä.) für 1-2 Jahre weitermachen.

Da gehe ich mit, glaube aber das es davon abhängt, ob Shanahan seinen Mann bekommen kann. Wenn Hoyer sein jetziges Niveau weiter hält oder absenkt, wäre mir eine andere Übergangslösung dann aber lieber.
Ich gehe davon aus, dass wenn er weiter startet, er sich auch steigert.

Das hängt nicht nur an ihm. Das Play-Calling muss anders werden, die Receiver müssen auch mal einen schwereren Catch machen, einige Spieler müssen sich steigern. Aber sein Beitrag muss auch ein anderer sein.

Die Frage ist, ob man wirklich in der nächsten Off-Seaon auf einen anderen Veteranen setzt um dann vielleicht übernächstes Jahr einen jungen Draftpick ranzulassen.
The world we live in and life in general

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.743
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #79 am: 18. Sep. 17, 20:54 »
Wir sind in week 2. und haben mehr Yards als unter JH in seinen ersten beiden Spielen. A bissel Zeit sollte man den Jungs und Hoyer schon noch geben.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Tags: