Autor Thema: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)  (Gelesen 31325 mal)

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.137
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #20 am: 12. Okt. 15, 10:30 »

Kaep diesmal mit keinen kapitalen Fehlern, aber bei den Basics hapert es halt schon gewaltig. Da liegt mMn einer der Hauptgründe, warum er keine Konstanz aufs Feld kriegt.


Da möchte ich aber jetzt schon mal wissen, was jetzt nicht gepasst hat? Das war eine richtig gute Leistung von CK7. Vor allem wenn man bedenkt wie viel Kritik er ausgesetzt war. Bei 27 Punkten Auswärts kann man ja wohl nicht wirklich der Offense die Schuld geben. Vor allem sind wir ja nach Rückstand richtig gut in Fahrt gekommen....

Die langen Pässen sind auch angekommen. Die Kritik ist mal total überzogen und absolut nicht objektiv. Da kannst du jetzt schreiben was du willst....

Wenn 262 Yards eine gute Leistung sind, na gut, dann ist das für dich so.

Ich habe aber auch nirgens geschrieben, dass Kaep schlecht gespielt habe. Es war ein solides, durchschnittliches Spiel, in welchem das Team als ganzes einfach nicht gut genug war.

Was mir nicht gefällt ist, z.B. dass seine Beinarbeit oft nicht passt (Basics). Dies ist der Grund, weshalb Kaep mMn sehr unkonstant ist.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Zacharry

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.230
  • nothing finer than a forty niner
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #21 am: 12. Okt. 15, 10:42 »

Kaep diesmal mit keinen kapitalen Fehlern, aber bei den Basics hapert es halt schon gewaltig. Da liegt mMn einer der Hauptgründe, warum er keine Konstanz aufs Feld kriegt.


Da möchte ich aber jetzt schon mal wissen, was jetzt nicht gepasst hat? Das war eine richtig gute Leistung von CK7. Vor allem wenn man bedenkt wie viel Kritik er ausgesetzt war. Bei 27 Punkten Auswärts kann man ja wohl nicht wirklich der Offense die Schuld geben. Vor allem sind wir ja nach Rückstand richtig gut in Fahrt gekommen....

Die langen Pässen sind auch angekommen. Die Kritik ist mal total überzogen und absolut nicht objektiv. Da kannst du jetzt schreiben was du willst....

Wenn 262 Yards eine gute Leistung sind, na gut, dann ist das für dich so.

Ich habe aber auch nirgens geschrieben, dass Kaep schlecht gespielt habe. Es war ein solides, durchschnittliches Spiel, in welchem das Team als ganzes einfach nicht gut genug war.

Was mir nicht gefällt ist, z.B. dass seine Beinarbeit oft nicht passt (Basics). Dies ist der Grund, weshalb Kaep mMn sehr unkonstant ist.

das ist ja unbestritten. aber es kommt einem halt einfach so vor, als steht der schuldige für alles übel schon vor den spielen fest. das ist so eine art "feste" meinung von einigen hier. CK's schwächen nach diesem spiel anzusprechen, ok, warum auch immer. die ganzen anderen katastrophen aber nur anzuschneiden, die kritik an CK aber unbedingt loswerden müssen, sorry, erschließt sich mir nicht.

wer das spiel analytisch gesehen hat kennt die probleme. ich bin für dieses spiel nicht zuletzt deswegen dankbar, weil es eben diese probleme sehr deutlich zeigte, da man trotz alledem hätte gewinnen können. und das hätte zu großen anteilen an CK gelegen.

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.672
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #22 am: 12. Okt. 15, 10:52 »

Kaep diesmal mit keinen kapitalen Fehlern, aber bei den Basics hapert es halt schon gewaltig. Da liegt mMn einer der Hauptgründe, warum er keine Konstanz aufs Feld kriegt.


Da möchte ich aber jetzt schon mal wissen, was jetzt nicht gepasst hat? Das war eine richtig gute Leistung von CK7. Vor allem wenn man bedenkt wie viel Kritik er ausgesetzt war. Bei 27 Punkten Auswärts kann man ja wohl nicht wirklich der Offense die Schuld geben. Vor allem sind wir ja nach Rückstand richtig gut in Fahrt gekommen....

Die langen Pässen sind auch angekommen. Die Kritik ist mal total überzogen und absolut nicht objektiv. Da kannst du jetzt schreiben was du willst....

Wenn 262 Yards eine gute Leistung sind, na gut, dann ist das für dich so.

Ich habe aber auch nirgens geschrieben, dass Kaep schlecht gespielt habe. Es war ein solides, durchschnittliches Spiel, in welchem das Team als ganzes einfach nicht gut genug war.

Was mir nicht gefällt ist, z.B. dass seine Beinarbeit oft nicht passt (Basics). Dies ist der Grund, weshalb Kaep mMn sehr unkonstant ist.

das ist ja unbestritten. aber es kommt einem halt einfach so vor, als steht der schuldige für alles übel schon vor den spielen fest. das ist so eine art "feste" meinung von einigen hier. CK's schwächen nach diesem spiel anzusprechen, ok, warum auch immer. die ganzen anderen katastrophen aber nur anzuschneiden, die kritik an CK aber unbedingt loswerden müssen, sorry, erschließt sich mir nicht.

wer das spiel analytisch gesehen hat kennt die probleme. ich bin für dieses spiel nicht zuletzt deswegen dankbar, weil es eben diese probleme sehr deutlich zeigte, da man trotz alledem hätte gewinnen können. und das hätte zu großen anteilen an CK gelegen.

Danke, sehe ich auch so.

Manning wirft für 441 Yards und macht "nur" 30 Punkte, könnte man auch sagen, klar hat zum Sieg gereicht aber trotzdem.
Typisch finde ich auch den ersten Post hier im Thread. Es geht nicht um das Spiel sondern um eine Szene wegen dem Timeout als wenn es daran gelegen hat.
Eine Woche spielt die D gut und die O verliert das spiel, die nächste Woche spielt die O gut und die D verliert das Spiel und dieses Spiel war total unnötig zu verlieren.
Mein Gameball geht an CK7, nach den harten Wochen mit zuteil berechtigter Kritik hat er ein sehr gutes Spiel gemacht auch wenns für einige "nur" 262 Yards im Passspiel war.
« Letzte Änderung: 12. Okt. 15, 10:56 von Andy49ers »
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline fla49ers

  • Zaungast
  • High School
  • *
  • Beiträge: 22
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #23 am: 12. Okt. 15, 11:50 »

Kaep diesmal mit keinen kapitalen Fehlern, aber bei den Basics hapert es halt schon gewaltig. Da liegt mMn einer der Hauptgründe, warum er keine Konstanz aufs Feld kriegt.


Da möchte ich aber jetzt schon mal wissen, was jetzt nicht gepasst hat? Das war eine richtig gute Leistung von CK7. Vor allem wenn man bedenkt wie viel Kritik er ausgesetzt war. Bei 27 Punkten Auswärts kann man ja wohl nicht wirklich der Offense die Schuld geben. Vor allem sind wir ja nach Rückstand richtig gut in Fahrt gekommen....

Die langen Pässen sind auch angekommen. Die Kritik ist mal total überzogen und absolut nicht objektiv. Da kannst du jetzt schreiben was du willst....

Wenn 262 Yards eine gute Leistung sind, na gut, dann ist das für dich so.

Ich habe aber auch nirgens geschrieben, dass Kaep schlecht gespielt habe. Es war ein solides, durchschnittliches Spiel, in welchem das Team als ganzes einfach nicht gut genug war.

Was mir nicht gefällt ist, z.B. dass seine Beinarbeit oft nicht passt (Basics). Dies ist der Grund, weshalb Kaep mMn sehr unkonstant ist.

das ist ja unbestritten. aber es kommt einem halt einfach so vor, als steht der schuldige für alles übel schon vor den spielen fest. das ist so eine art "feste" meinung von einigen hier. CK's schwächen nach diesem spiel anzusprechen, ok, warum auch immer. die ganzen anderen katastrophen aber nur anzuschneiden, die kritik an CK aber unbedingt loswerden müssen, sorry, erschließt sich mir nicht.

wer das spiel analytisch gesehen hat kennt die probleme. ich bin für dieses spiel nicht zuletzt deswegen dankbar, weil es eben diese probleme sehr deutlich zeigte, da man trotz alledem hätte gewinnen können. und das hätte zu großen anteilen an CK gelegen.

Danke, sehe ich auch so.

Manning wirft für 441 Yards und macht "nur" 30 Punkte, könnte man auch sagen, klar hat zum Sieg gereicht aber trotzdem.
Typisch finde ich auch den ersten Post hier im Thread. Es geht nicht um das Spiel sondern um eine Szene wegen dem Timeout als wenn es daran gelegen hat.
Eine Woche spielt die D gut und die O verliert das spiel, die nächste Woche spielt die O gut und die D verliert das Spiel und dieses Spiel war total unnötig zu verlieren.
Mein Gameball geht an CK7, nach den harten Wochen mit zuteil berechtigter Kritik hat er ein sehr gutes Spiel gemacht auch wenns für einige "nur" 262 Yards im Passspiel war.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.846
  • FB/TE
    • Home of the Fullback
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #24 am: 12. Okt. 15, 11:50 »
es gibt jetzt aber auch keinen grund, kaep "über den grünen Klee" zu loben, nur weil er mal keine haarsträubenden fehler begangen hat.  ;)
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Eddy

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 118
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #25 am: 12. Okt. 15, 11:53 »
es gibt jetzt aber auch keinen grund, kaep "über den grünen Klee" zu loben, nur weil er mal keine haarsträubenden fehler begangen hat.  ;)

Vollkommen korrekt aber nach dem ganzen drauf hauen kann man auch mal wohlwollende Worte finden ;) Jetzt gilts der vernünftigen Leistung aber auch Taten folgen lassen im nächstne Spiel gegen die Raben.... sonst war eh alles für die KATZ  ;D

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.296
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #26 am: 12. Okt. 15, 11:57 »
Also das Spiel war bis Mitte des 2. Quarter so, dass man nur eine Niederlage erwarten konnte. Dann passierte es aber: Tiller kam für Devey. Und plötzlich stand auf der rechten Seite eine O-Line. Kap profitierte sofort davon und die Offense lief. Devey und Tiller wechselten sich dann immer mal ab und die Line stand plötzlich ganz passabel. Tja, aber dann gibt es ja noch einen Acker der sich zweimal verladen lässt und eine Secondary, die Eli 441 Yards gestattet. Ende leider bekannt.

Lynch hatte einen guten Tag in der D und die Offense kann funktionieren, wenn die O-Line stabil ist. Insofern was positives. Aber die Giants waren sicher auch einer der leichteren Gegner in unserem Schedule.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline 49erChrisB

  • Redakteur
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.231
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #27 am: 12. Okt. 15, 11:57 »
Für mich war die Leistung von CK gestern definitiv "mehr als durchschnittlich". Er war gestern für mich einer der "bright spots" im Team und sicher nicht der Grund warum dieses Spiel verloren ging, eher der Grund, warum man es hätte gewinnen müssen (zusammen mit Carlos Hyde). Er hat das getan, was ihm hier auf dem Board immer wieder abgesprochen wurde, im entscheidenden Offensive Drive das Team in Rückstand liegend zum TD zu führen. Was soll er mehr tun? CK wurde für seine Leistung in den letzten Spielen völlig zu Recht heftig kritisert. Dann muss man jetzt aber so ehrlich sein und ihn für die gestrige Leistung loben. Ok, zwei oder drei weniger gute Bälle mögen dabei gewesen sein, aber die hatte selbst ein QB-Gott wie Aaron Rodgers gestern...genauso hatte CK aber auch prima Pässe, wie z.B. die beiden Bälle auf Anquan Boldin.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.846
  • FB/TE
    • Home of the Fullback
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #28 am: 12. Okt. 15, 11:59 »
ich muss mal aber echt die coaches hinterfragen.

es steht 3:13, es ist ein 4 and one kurz vor der giants-endzone
und wir kicken ein fieldgoal aus 22 yards?
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline fla49ers

  • Zaungast
  • High School
  • *
  • Beiträge: 22
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #29 am: 12. Okt. 15, 12:02 »

Da schauen sich welche das Spiel nichtmal an und meinen zu beurteilen nur an laut der zahlen wie schlecht oder auch nicht ck7  war
Nach der ganzen scheiße in den letzten 2 Wochen und mit dieser Oline  ist die Leistung von CK7 gestern absolute top
Wenn CK7 mal die Zeit und die WR gehabt hätte wie Manning dann wär  da auch die 400 rausgesprungen.
Dieses immer ein Fehler finden zu müssen statt zu sagen hey CK war gestern gut nervt heftig
Die D  war gestern ne katastrophe im letzten drive gehen die Giants  so Hammer einfach durch das es schon krass ist .

Offline 49erChrisB

  • Redakteur
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.231
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #30 am: 12. Okt. 15, 12:08 »
ich muss mal aber echt die coaches hinterfragen.

es steht 3:13, es ist ein 4 and one kurz vor der giants-endzone
und wir kicken ein fieldgoal aus 22 yards?
Da gab es leider noch eine ganze Latte weiterer Entscheidungen der Coaches, die ich nicht verstanden habe...

Offline fla49ers

  • Zaungast
  • High School
  • *
  • Beiträge: 22
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #31 am: 12. Okt. 15, 12:09 »
ich muss mal aber echt die coaches hinterfragen.

es steht 3:13, es ist ein 4 and one kurz vor der giants-endzone
und wir kicken ein fieldgoal aus 22 yards?


S
Jop habe ich auch nicht verstanden

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.846
  • FB/TE
    • Home of the Fullback
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #32 am: 12. Okt. 15, 12:10 »
ich muss mal aber echt die coaches hinterfragen.

es steht 3:13, es ist ein 4 and one kurz vor der giants-endzone
und wir kicken ein fieldgoal aus 22 yards?
Da gab es leider noch eine ganze Latte weiterer Entscheidungen der Coaches, die ich nicht verstanden habe...
ja, wie das abknien kurz vor der pause. hallo? man liegt zurück. da schickt man ein 5-receiver-set aufs feld und ballert den langen pass raus.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

philsky

  • Gast
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #33 am: 12. Okt. 15, 12:12 »
So ein bisschen schlaf gehabt und das Spiel halbwegs verdaut.
Das Spiel darfst du eigentlich nicht mehr verlieren und wie die Niederlage zustande kam, darfst auch keinem erzählen. Da simd beim letzten drive der giants Beckham und Randle out und man schafft es nicht den screen auf den einzigen erwähnenswerten Receiver Vereen zu verhindern. Da muss man dann einfach mal zwei Mann statt einem abstellen und der eine hatte gegen den block des centers wohl kaum ne Chance. Das playcalling in der defense war vogelwild und dazu kommen noch klare Schwachstellen wie Acker oder alle außer Lynch im Passrush. Warum Dontae Johnson wieder kaum einen Snap bekommt und Acker durch spielt ist mir schleierhaft.
Genauso schleierhaft ist mir auch die Diskussion um die O hier, die defense hat das ding gestern ganz klar verloren. Wenn man Eli im letzten drive da nicht stoppen kann, dann wird das eine ganz lange Saison.

Und das timeout war natürlich schwachsinnig, hat das Spiel aber null beeinflusst im Endeffekt

philsky

  • Gast
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #34 am: 12. Okt. 15, 12:15 »
Und warum man erst die O-Line ändert wenn Tiller von der PS aktiviert ist, muss mir auch mal einer erklären.. Hat man so wenig vertrauen in der o-liner auf dem Roster?

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.137
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #35 am: 12. Okt. 15, 12:17 »
Ich habe mich in dem Spiel schon primär auf Kaep geachtet. Daher blieb mir sein Spiel auch mehr in Erinnerung.

Wie gesagt schlecht war die Leistung nicht und nach den letzten Wochen sicher auch vom Resultat her ein Schritt in die richtige Richtung.

Die Defense war gestern sicher in den entscheidenden Momenten schwach. Lynch verliert leider das Duell gegen Manning und ich freue mich teils wie wenn wir ein Spiel gewinnen haben, wenn einer aus unserer Secondary endlich mal einen Pass verteidigt, welcher auch noch gut geworfen ist.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.137
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #36 am: 12. Okt. 15, 12:18 »
Und warum man erst die O-Line ändert wenn Tiller von der PS aktiviert ist, muss mir auch mal einer erklären.. Hat man so wenig vertrauen in der o-liner auf dem Roster?

Ist zumindest kein gutes Zeichen für Brandon Thomas und Ian Silberman. Zuerst kommen sie nicht an Devey vorbei und dann werden sie von Tiller überholt...

Ich würde ja gerne Brandon Thomas und Trenton Brown in Aktion sehen.

Die D-Line hat sich ja etwas gefangen. Warum aber Mike Purcell, der in der Pre-Season wirklich gute Aktionen hatte, nie zum Einsatz kommt, finde ich auch etwas speziell. Oder habe ich da irgendwie eine Verletzung verpasst.
« Letzte Änderung: 12. Okt. 15, 12:22 von IamNINER »
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.672
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #37 am: 12. Okt. 15, 12:30 »
Ich frage mich warum Wright nich ein Spiel gemacht hat. Wenn ich das richtige gelesen habe hatte der 2013-2014 insgesamt 27 Starts und kommt bei uns nicht zum Einsatz, wie geht sowas? Da muss doch schon irgendwas vorgefallen sein oder kann man so schnell abfallen mit der Leistung, kann ich mir nicht vorstellen.
Wenn ich Acker gesehen habe, das hätte sicher auch Wright geschafft.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.296
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #38 am: 12. Okt. 15, 12:36 »
Noch einen Nachsatz. Neben der Änderung in der O-Line hat man sich auch noch an Miller erinnert. Und schau, plötzlich lief es wieder.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.137
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 27, Giants 30 (Week 5)
« Antwort #39 am: 12. Okt. 15, 12:39 »
Zwischen Harbaugh und Baalke haben wir teils spekuliert ob das ein Machtkampf zwischen Coach und GM sein könnte.

Ich glaube eher, dass Wright möglicherweise in einem Fangio-System gepasst hätte, im neuen System von Mangini aber nicht. Weitere Gründe (Verletzung, etc.) sind natürlich auch möglich. Am Ende war er dann halt einfach demotiviert und wollte einfach weg.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Tags: SFvsNYG Giants