Umfrage

Wer bekommt den Gameball ?

C.J. Beathard
20 (43.5%)
G. Kittle
25 (54.3%)
R. Gould
1 (2.2%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 46

Umfrage geschlossen: 7. Okt. 18, 08:43

Autor Thema: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)  (Gelesen 9499 mal)

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.705
49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« am: 1. Okt. 18, 01:52 »
Die 49ers verlieren in Los Angeles bei den Chargers mit 29-27.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Philip Rivers überwarf seinen Receiver. Antone Exum fing den Ball und returnierte ihn 32 Yards direkt in die Endzone der Chargers. Und die Situation der Chargers verbesserte sich nicht als Caleb Sturgis kurze Zeit später ein 54 Yard Field Goal daneben setzte.

Die 49ers Offense um den neuen Quarterback C.J. Beathard, der den verletzten Jimmy Garoppolo  ersetzte, profitierte von einem weiteren Fehler der Chargers. Eine Pass Interference Strafe und eine Roughing the Passer Penalty brachte die 49ers in die Redzone der Chargers. Und von der 2 Yard Linie fand Beathard Kendrick Bourne in der Endzone und die 49ers führten mit 14-0.

Nun kam aber die Offense um Rivers besser ins Laufen. Rivers bediente zunächst Antonio Gates und dann Tyrell Williams jeweils für 22 Yards. Und dann machte Antonio Gates den ersten Touchdown für die Chargers mit einem 5 Yard Catch. Den Extra Punkt setzte Sturgis daneben.

Es folgte ein 21 Play Drive der 49ers der mehr als 10 Minuten andauerte. Die 49ers erreichten die 3 Yard Linie der Chargers. Aber dort endete der Drive und die 49ers mussten sich mit einem Field Goal zufrieden geben.

Bei Rivers lief es nun immer besser. Die Chargers marschierten über das Feld und am Ende warf Rivers seinen zweiten Touchdown Pass auf Austin Ekeler. Und auch der 2 Punkte Versuch nach dem Touchdown war erfolgreich.

Und da die 49ers Offense nach einem 3-and-out sofort punten musste bekamen die Chargers vor der Halbzeit noch eine Chance. Und nach einem 56 Yard Return bekamen die Chargers den Ball an der 32 Yard Linie der 49ers und mit auslaufender Uhr konnten sie den Spielstand ausgleichen. Mit 17-17 ging es in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit kamen die Chargers zunächst besser aus der Kabine. In nur wenigen Plays überbrückten die Chargers das Feld und Rivers warf den nächsten Touchdown Pass auf Melvin Gordon. Der Extra Punkt Versuch der Chargers war wieder nicht erfolgreich. Aber einen Drive später machte es Sturgis wieder besser und erzielte ein 25 Yard Field Goal.

Die 49ers kamen erst am Ende des dritten Viertels wieder zurück ins Spiel als Beathard seinen TE George Kittle fand und der für 82 Yards in die Endzone der Chargers lief.

Zu Beginn des letzten Viertels gingen die 49ers mit einem Field Goal von Robbie Gould in Führung. Sturgis konnte aber nur einen Drive später den 2 Punkte Vorsprung der Chargers wieder herstellen.

Nun wurde es dramatisch. Beim Kick-Off Return verlor D.J. Reed den Ball und es schien so als ob die Chargers den Ball erobert hätten. Erst die Zeitlupe zeigte das der Ball nicht unter voller Kontrolle der Chargers war bevor er ins Aus ging und der Call wurde geändert und die 49ers behielten den Ball. Die 49ers Offense musste sich dann aber doch nach nur drei Plays vom Ball trennen. Die Chargers machten es nicht besser und nach einem Punt bekamen die 49ers knappe vier Minuten vor dem Ende des Spiels den Ball an der eigenen 7 Yard Linie. Die ersten Versuche der 49ers waren erfolgreich. Aber an der eigenen 30 Yard Linie wurde Beathard bei einem Wurf getroffen und sein Pass abgefangen. Die Chargers konnten daraufhin die Zeit herunterlaufen.

Beathard beendete den Tag mit 23 von 37 angebrachten Pässen für 298 Yards, 2 Touchdowns und 2 Interceptions. George Kittle war der beste Receiver der 49ers mit 125 erfangenen Yards.

Und wieder mussten die 49ers harte Rückschläge in Sachen Verletzungen hinnehmen, als Joe Staley und Dante Pettis mit Knieverletzungen das Spiel verlassen mussten.

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.701
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #1 am: 1. Okt. 18, 01:58 »
Ich sag nur missed tackles und Secondary kostet uns den Sieg
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline Fireboy Tom

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.352
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #2 am: 1. Okt. 18, 02:07 »
Das Tackling ist eine wahre Katastrophe!!! :-X
1895
MIND THE GAP!

Offline landl49ers

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 356
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #3 am: 1. Okt. 18, 02:12 »
Das Tackling ist eine wahre Katastrophe!!! :-X

Nur gut, dass das schon jeder weiss und sie extra Trainingseinheiten einlegen um das zu "üben" ::)

Offline Pat91

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.416
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #4 am: 1. Okt. 18, 02:15 »
Als Coach würde ich da wirklich explodieren und morgen früh alles antanzen lassen. Und den ganzen Tag tackles üben lassen. Das ist ja beschämend was da alles an misstackles passiert.
Knapperes Ergebniss als ich gedacht habe. Würde mal kittle zum Spieler des Tages einreichen. Runblocks haben mir sehr gut gefallen. Und die Mobilität con cjb auch. Hat im einige male vor weiteren blauen Flecken beschützt.
Kurz zu Saleh... Ich bin echt kein Fan davon wenn ein dliner eine zone decken muss. Bin auf seine Zukunft gespannt
VERVIERS MUSTANGS #52

2019 1.rnd pick Bosa

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.346
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #5 am: 1. Okt. 18, 02:25 »
Manchmal denke ich, dass KS durch seinen Übernahme des OC als Coach zu sehr ausfällt. Gerade bei so einer jungen Mannschaft. Wenn man sich erinnert, wie präsent JH immer war.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Fritzini

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.046
  • Hippies death⚡️Hipsters next
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #6 am: 1. Okt. 18, 05:42 »
TE George Kittle mit seinem TD über 82 Yards war übrigens der längste Touchdown eines TE in der Geschichte der 9ers!
Und da sind ja nun schon ein paar gewichtige Namen darunter.

CJ hat sich besser geschlagen als gedacht, eine Interception weniger wäre schön gewesen aber mit dieser Abwehrleistung hätte man auch mit einem gesunden Jimmy G. verloren.
Die Cardinals jedenfalls wittern schon ihren ersten Saisonsieg am nächsten Wochenende.
"California’s four seasons are: Flood, Fire, Earthquake and Riot."

Offline Leech

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 499
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #7 am: 1. Okt. 18, 06:19 »
Das miserable Tackling ist natürlich bitter und wiederholt sich ja leider. Sehr frustrierend.
Dennoch war das Spiel spannend, was ja wiederum zeigt, dass es offensiv nicht so schlecht war wie von vielen befürchtet.
Nach einer viel zu kurzen Nacht bin ich zwar müde, aber ich freue mich auf das nächste Spiel, das mit einem W enden wird!
Gameball an Kittle :)

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.075
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #8 am: 1. Okt. 18, 07:47 »
Das war dann doch knapper als gedacht :)

Die Defense endlich mit der 1. Interception, Exum überhaupt mit einem guten Spiel, wenn da nicht wieder das Tackling wäre. Ich frage mich echt wer den Spielern so eine schreckliche Technik lehrt, das ist ja nicht zum Aushalten. Saleh dieses Mal mit deutlich mehr Blitzes, was ich prinzipiell ja nicht verkehrt finde, aber wenn Thomas dann plötzlich Seam-Routes covern soll läuft da irgendwas ziemlich verkehrt. Es ist ja nicht unüblich, dass ein D-Liner bei Zone-Blitzes mal kurze Hook-Routes oder ähnliches covern soll, aber ich kann so jemanden doch nicht in eine mittel-tiefe Zone schicken ???

Die Offense um Beathard war besser als gedacht, er hat ein paar echt gute Würfe gezeigt, nur leider machen wir uns in den entscheidenden Momenten mit Fehlern wieder selber das Leben schwer. Den Ball muss Celek fangen, anstatt flipping the field hätte es zumindest 3 Punkte für die Niners geben müssen. Die sonst so gute Punt/Kick Coverage Unit lässt komplett aus, so wird es dann eben schwer.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.310
  • #56
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #9 am: 1. Okt. 18, 08:47 »
Sooo ärgerlich, weil hergeschenkt >:(

Coaching ohne Fortune,  DBs kaum NFL-tauglich und Tackling kaum GFL-tauglich.
Mal schauen, wie Mabin sich nun macht und wie es in unserem Lazarett aussieht.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline stevey

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 534
  • 49ers all day every day...
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #10 am: 1. Okt. 18, 08:54 »
nicht ein Spieltag ohne herbe Verletzungen, können (sollten) wir nicht noch Verpflichtungen durchführen?

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.526
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #11 am: 1. Okt. 18, 09:02 »
Erinnert irgendwie an letzte Saison. Viele enge Spiele, die dann unnötiger Weise verloren werden.

Ärgerlich ist auch, dass die ganzen Verletzungen dazu führen, dass die 49ers ständig mit veränderten Aufstellungen agieren müssen.

Pass Rush? No Comment....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.008
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #12 am: 1. Okt. 18, 09:16 »
nicht ein Spieltag ohne herbe Verletzungen, können (sollten) wir nicht noch Verpflichtungen durchführen?

Erstmal abwarten, wie schwerwiegend die Verletzungen tatsächlich sind. Und dann muss man entscheiden, was man macht. Für jeden, der neu verpflichtet wird, musst du halt jemanden auf IR setzen oder entlassen.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.526
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #13 am: 1. Okt. 18, 09:20 »
Bei Staley sind sie ja scheinbar einigermaßen sicher, dass es kein ACL ist. Aber ob er nächste Woche spielen kann, bezweifle ich ein wenig.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.363
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #14 am: 1. Okt. 18, 09:39 »
Erinnert irgendwie an letzte Saison. Viele enge Spiele, die dann unnötiger Weise verloren werden.

Ärgerlich ist auch, dass die ganzen Verletzungen dazu führen, dass die 49ers ständig mit veränderten Aufstellungen agieren müssen.

Pass Rush? No Comment....

Sorry wenn ich wieder davon anfange aber Mack war zu holen und es wurde nicht gemacht. Dann gibt man eben ein First Round ab und Geld hat man auch noch genug über, dann hat man aber über Jahre einen geilen Passrusher. Der hebt deine D auf ein ganz anderes LvL.
Wir blitzen und da kommt auch keiner durch und dann das tackeln, einfach nur grausam.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.088
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #15 am: 1. Okt. 18, 09:52 »
Ich hab nur bis zur HZ gekuckt, man muß ja schließlich auch mal arbeiten.  :)

Ich fand das trotz einiger Fehler gut, außer was man da in den letzten 1-2 Minuten veranstaltet hat. in 40 Sekunden noch ein FG zu kassieren finde ich dämlich, da hätt man ja auch einfach die Uhr runterlaufen lassen können. Zur Not noch ne Strafe kassieren, 5 Yards zurück und dann passt´s.
Unseren QB fand ich auch nicht so schlecht bis zur HZ, was danach war kann ich ja nicht beurteilen. Auf jeden Fall bin ich der Meinung, das er nicht das Spiel verloren hat, sondern die defence. Wie der da am Schluss durch unsere Reihen lief, unfassbar. Wieviel sind da dran vorbeigesprungen? Gefühlt alle. Wär der Kicker nicht da gewesen, es hätte ein TD und kein FG gegeben.
Für mich ist dort auch die größte Baustelle. die defence lässt einfach zu viel zu, statt eines guten QB sollte man vielleicht nach nem besseren Defence-Trainer suchen oder an Defence-Spielern nachlegen.
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.008
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #16 am: 1. Okt. 18, 10:07 »
Sorry wenn ich wieder davon anfange aber Mack war zu holen und es wurde nicht gemacht. Dann gibt man eben ein First Round ab und Geld hat man auch noch genug über, dann hat man aber über Jahre einen geilen Passrusher. Der hebt deine D auf ein ganz anderes LvL.

Tja, es war aber nicht ein Erstrundenpick, sondern es sind zwei Erstrundenpicks, ein Drittrundenpick und ein Sechstrundenpick, den die Bears "gezahlt" haben. Außerdem kann niemand sagen, ob die Bears nicht nochmal höher gegangen wären, falls die Niners dieses Angebot gemacht hätten. Und es ist nicht sicher, ob die Raiders Mack überhaupt an die Niners abgegeben hätten.

Was die Salary Cap angeht: Mack beansprucht diese Saison $13,8 Mio und nächste Saison $22,3 Mio. Ich habe eben mal bei spotrac nachgeschaut. Wenn du deren Zahlen als annähernd richtig nimmst und den Anteil von Mack vom Platz der Niners unter der Salary Cap abziehst bleiben für nächste Saison nur noch rund $23 Mio übrig. Angesichts dessen, dass die Niners sicher versuchen werden, den einen oder anderen eigenen Spieler zu verlängern, wird das schon ein bisschen enger. Zumal es durchaus noch andere Lücken im Team gibt, die man angehen muss.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.363
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #17 am: 1. Okt. 18, 10:30 »
Da gebe ich dir natürlich recht aber wir sind in jedem Spiel über den Pass Rush dran das er nicht vorhanden ist und so die Seconddary scheiße aussieht. Dann muss ich das eben in kauf nehmen oder wir verlieren eben mehr Spiele als wir gewinnen, ok das ist jetzt etwas drastisch ausgedrückt, hoffe aber du weißt was ich meine.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline Ledian

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 338
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #18 am: 1. Okt. 18, 10:35 »
Gestern war ja auch auf dem Board die Diskussion wegen Saleh aufgekommen. Ich kann verstehen wenn einige Leute hier fragen ob es Sinn macht einen neuen DC mit einem System etc. zu holen der erst alles etablieren muss? Und ich muss ganz klar JA sagen..noch schlimmer kann die Defense doch nicht sein oder? Das heißt, der neue DC könnte gar nicht schlechter sein. Dann hätte der neue DC die Möglichkeit, sein System den Rest der Saison anzupassen, da meiner Meinung nach die Saison für uns eh gelaufen ist. Mieses Tackling, kaum Fortschritte (vorallem bei Witherspoon - der hat gegen keinen WR auch nur einen Hauch einer Chance), kein Pass Rush (obwohl gestern so oft geblitzt wurde ist kaum jemand durchgekommen - der Horror!)

Offline stevey

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 534
  • 49ers all day every day...
Re: 49ers 27, Chargers 29 (Week 4)
« Antwort #19 am: 1. Okt. 18, 10:53 »
wie kann es sein das ein JH von Beginn an trotz Balke so eine Performance hinlegt (drei CF und SB) und bei KS kommen wir nicht richtig vorwärts?

Tags: SFvsLAC