Autor Thema: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)  (Gelesen 7012 mal)

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.969
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #60 am: 9. Okt. 17, 15:46 »
Keiner hat eine ausreichende Jobgarantie um eine Saison in den Sand zu setzen. Gute Leistungen in Cleveland können die eine Chance beim Super Bowl Teilnehmer des Folgejahres einbringen. Wenn du schlecht spielst und dein Team die Chance hat ein paar bessere Spieler zu holen hat du keine Chance will jeder in Erinnerung hat wie schwach du warst.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Ledian

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 136
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #61 am: 9. Okt. 17, 15:47 »
Alle schwärmen von unserer Defense. Da kann ich nur bedingt recht geben. Auch wenn sie mir gefällt zeigen die Zahlen eine andere Sprache.

Hier mal ein paar Zahlen:

PTS allowed (22. Platz)
YDS (28. Platz)
Pass YDS (26. Platz)
Rush YDS (19. Platz)

Sieht auf dem Feld immer anders aus. und ich weiss dass es ein neues System ist im ersten Jahr. trotzdem keine berauschenden Zahlen

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 2.628
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #62 am: 9. Okt. 17, 15:54 »
Alle schwärmen von unserer Defense. Da kann ich nur bedingt recht geben. Auch wenn sie mir gefällt zeigen die Zahlen eine andere Sprache.

Hier mal ein paar Zahlen:

PTS allowed (22. Platz)
YDS (28. Platz)
Pass YDS (26. Platz)
Rush YDS (19. Platz)

Sieht auf dem Feld immer anders aus. und ich weiss dass es ein neues System ist im ersten Jahr. trotzdem keine berauschenden Zahlen
Für mich zeigt dein Beispiel wieder mal, dass man Statistiken immer mit Vorsicht genießen sollte. Denn was die Time of Possession betrifft sind wir das Ligaschlusslicht, wodurch die Defense gezwungenermaßen oft und lange am Feld steht. Dies bewirkt zum einen, dass die Gegner mehr Chancen bekommen, Punkte/Yards zu erzielen, und zum anderen werden die Stats etwas schlechter weil die Defense durch die vielen Snaps irgendwann müde wird und dadurch nachlässt.

Ja, unsere Defense gehört keinesfalls zu den Top-Defenses der Liga, aber als Above Average, oder zumindest durchschnittlich würde ich sie schon einordnen, besonders in Anbetracht der derzeitig schwachen Offense. Und das ist gegenüber dem Vorjahr schon ein Fortschritt.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.553
  • #56
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #63 am: 9. Okt. 17, 16:07 »
Ich schaue mir solche Stats selten an. Da halte ich es mit Old Trap: " eine Trainer sehen, was passiere auffe Platze"

Gegen den Lauf, an der LOS und auch im Passrush haben wir uns sicherlich verbessert. Das Backfield ist jedoch desöfteren verheerend. Man sieht manchmal vor dem Snap gar, dass einige Spieler schlicht nicht wissen, was sie zu machen haben. Zudem sind zumindest die CBs schlicht nicht NFL-Niveau. meine Meinung
Wir können von Glück reden, dass wir dieses Jahr nicht gegen die Teams spielen, die unsere Mängel mit Leichtigkeit ausnutzen (Packers, Pats, Chiefs....Giants nun wohl auch nicht mehr).

In Summe, auch wenn man T.o.P. betrachtet, ist jedoch klar ein Aufwärtstrend in der "Gesamtunit" zu erkennen.
« Letzte Änderung: 9. Okt. 17, 16:09 von snoopy »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Flex

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 342
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #64 am: 9. Okt. 17, 16:36 »
was mich hier stutzig macht ist die Tatsache, dass wir meist echt schlecht spielen, mit vielen individuellen Fehlern, und dann streckenweise wunderschöne Drives aufs Feld legen. Und was mich noch stutziger macht ist die Tatsache, dass wir immer vor der Endzone abk**ken. Als würde da jemand absichtlich nicht gewinnen wollen ... ... ...
Ich versteh nicht wie man auf sowas kommt :geeze:
Die Spieler stehen auf dem Feld und spielen um ihre sportliche Karriere, die lassen nicht freiwillig die Bälle fallen oder hören vor der Endzone plötzlich auf zu spielen. Wir führen die Liga in Penalties und Drops an, das zeigt dass hier einfach die Qualität bzw. die Erfahrung mit dem System fehlen, und eben dass (noch) zu viele Fehler gemacht werden. Sowas kann doch nicht durch Coaches erzeugt bzw. erzwungen werden. Und den Spielern vorzuwerfen, dass sie absichtlich Fehler machen kann doch wohl kaum jemand ernst meinen.
es geht nicht um ernst meinen. Man sieht nur, wie wir Fans verzweifelt versuchen Erklärungen für das zu suchen, was gerade auf dem Feld passiert, mit der verrückten Hoffnung, dass die 9ers doch nicht tatsächlich so schlecht sind wie sie sind.  ;)

Offline Pat91

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.135
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #65 am: 9. Okt. 17, 16:38 »
korrigiert mich wenn ich falsch liege. Aber Robinson hatte doch eine ansehnliche rookie Saison letztes jahr oder nicht. und jetzt wirft jeder gegnerische qb nen langen Pass auf seine Seite weil er ne Schwachstelle ist sowohl coverage als auch Strafen. Wie kann das sein? Nur weil wir Cover 3 spielen?
AFC Aachen Vampires #52
2017 1st rnd Thomas & Foster

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.726
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #66 am: 9. Okt. 17, 16:46 »

Brian Hoyer   SF   @ IND   L  23-26   29   46   353   2   0   101.1

Also an Hoyer hat es diesmal nicht gelegen. Es fehlt eben immer irgendetwas. Diesmal kam der Lauf nicht zum tragen und zu den DB wurde hier ja schon genug geschrieben.

"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Lars_wegas

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.309
  • alles zu seiner Zeit
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #67 am: 9. Okt. 17, 16:56 »

Brian Hoyer   SF   @ IND   L  23-26   29   46   353   2   0   101.1

Also an Hoyer hat es diesmal nicht gelegen. Es fehlt eben immer irgendetwas. Diesmal kam der Lauf nicht zum tragen und zu den DB wurde hier ja schon genug geschrieben.
Tja, Statistiken. Laut Fantasy lag Hoyer gestern mit seinen Punkten an Pos. 5, knapp hinter Rodgers. Trotzdem kann man ihn nicht mit Rodgers vergleichen.
Wenn die Leute, die schlecht über mich reden, wüssten, was ich von ihnen halte, würden sie noch viel schlechter über mich reden.

Offline Ledian

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 136
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #68 am: 9. Okt. 17, 16:58 »

Brian Hoyer   SF   @ IND   L  23-26   29   46   353   2   0   101.1

Also an Hoyer hat es diesmal nicht gelegen. Es fehlt eben immer irgendetwas. Diesmal kam der Lauf nicht zum tragen und zu den DB wurde hier ja schon genug geschrieben.
Tja, Statistiken. Laut Fantasy lag Hoyer gestern mit seinen Punkten an Pos. 5, knapp hinter Rodgers. Trotzdem kann man ihn nicht mit Rodgers vergleichen.

Nicht? ::)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.553
  • #56
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #69 am: 9. Okt. 17, 17:02 »
Nöööö, nicht wirklich.

Die Stats zeigen grade nur, was ich vorher schon geschrieben habe. Man sollte nicht so viel drauf geben.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline bluemikel

  • High School
  • *
  • Beiträge: 73
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #70 am: 9. Okt. 17, 18:05 »
Hmmm also ich glaube, wenn man gestern auf die Conversion gegangen wäre und die nicht geklappt hätte, hätten hier alle gessgt: wie kann man so was machen. Viel zu unsicher und wir hatten die doch Grad im Griff. In overtine hätten wir sie weggefegt.
Im Nachhinein ist man immer schlauer

Was die Spiele angeht. Ich war während des Spiels auch gefrustet. Trotzdem im Nachhinein: Abschenken sieht für mich ganz anders aus. Wir haben vier Spiele extrem knapp verloren. Die Defense hat sich m.E. deutlich gegenüber dem letzten Jahr gesteigert und auch die Ergebnisse sind deutlich knapper. Auch Hoyer ist nicht Spool schlecht wie ihn hier viele machen. Gestern hat er über das ganze Spiel gesehen nen ordentlichen Job gemacht.
Was ich mich hier im Forum manchmal Frage ist: hier sind verdamme viele Experten (und ehrlich viele haben hier wesentlich mehr Ahnung als ich) - aber das QB ist schlecht - der wird nie was. Kann es sein, dass das die Leute sind, die auch A. Smith blöd fanden. Also wenn ich den so spielen sehe. Sooooo schlecht wie er hier im Forum tw. Gemacht wurde scheint der gar nicht zu sein. Ich glaube, wir haben deutlich mehr Baustellen als QB und vielleicht ist auch ein Plan Ruhe bewahren und erstmal die anderen Schwachstellen stopfen (Beispel: wie sähen die Stats von Hoyer aus, wenn die O Lone von Dallas und Beckham als RC auf dem Feld stünden)
Und auf Dauer wird auch mal so ein knappes Spiel für uns ausgehen da bin Ich sicher.

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.726
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #71 am: 9. Okt. 17, 18:06 »
Das einzige was ich Hoyer "vorwerfe", dass er nicht auch einmal selbst läuft, selbst wenn das Tor offen ist. Da war gestern wieder eine Szene vor der Endzone, da hätte dieser Lauf uns 6 Punkte oder zumindest nah an die Endzone gebracht.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.247
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #72 am: 9. Okt. 17, 19:56 »
Was soll ich sagen......3/4 völlig daneben und 1/4 aufsummiert gut gespielt. ICh frage mich nur was man Hoyer und Kittle gegeben hat, als die beiden in kürzester Zeit das Feld dirchpflügt haben. Und dann kommt ein leichter Pass über 3 m nicht an. Ich verstehe es nicht. Die Stats von Hoyer mögen ja gut sein, aber da waren echt Pässe bei den nicht gefangenen, die voll auf seine Kappe gehen.

Unser absoluter Schwachpunkt ist und bleibt seit einigen Jahren die Secondary und die missed Tackles. Ich habe es im Live-thread schon gesagt, die Secondary wird es richten. Und dabei meinte ich das nicht im positiven Sinne, sondern im Negativen. Wir schenken da zu viele Punkte und big Plays her.

Gameball......hmmmm......Buckner!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.247
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #73 am: 9. Okt. 17, 19:59 »
Ach ja...zu dem selbst laufen von Hoyer.....was hat ihn geritten als wir am Schluss an der 5 yd Linie waren, er keinen offenen Reciever gefunden hat und dann plötzlich umgedreht hat und einige Schritte nach hinten zu laufen. Hat Hoyer Augen im Hinterkopf? Konnte er so besser sehen, ob doch noch einer in der Endzone frei ist? Um ihn rum wuselt es und er dreht sich um und läuft nach Hinten.... :bag:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.726
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #74 am: 9. Okt. 17, 20:09 »
Die Szene meine ich. Er hätte gut nach vorn laufen können.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.553
  • #56
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #75 am: 9. Okt. 17, 21:33 »
Hmmm also ich glaube, wenn man gestern auf die Conversion gegangen wäre und die nicht geklappt hätte, hätten hier alle gessgt: wie kann man so was machen. Viel zu unsicher und wir hatten die doch Grad im Griff. In overtine hätten wir sie weggefegt.
Im Nachhinein ist man immer schlauer

Was die Spiele angeht. Ich war während des Spiels auch gefrustet. Trotzdem im Nachhinein: Abschenken sieht für mich ganz anders aus. Wir haben vier Spiele extrem knapp verloren. Die Defense hat sich m.E. deutlich gegenüber dem letzten Jahr gesteigert und auch die Ergebnisse sind deutlich knapper. Auch Hoyer ist nicht Spool schlecht wie ihn hier viele machen. Gestern hat er über das ganze Spiel gesehen nen ordentlichen Job gemacht.
Was ich mich hier im Forum manchmal Frage ist: hier sind verdamme viele Experten (und ehrlich viele haben hier wesentlich mehr Ahnung als ich) - aber das QB ist schlecht - der wird nie was. Kann es sein, dass das die Leute sind, die auch A. Smith blöd fanden. Also wenn ich den so spielen sehe. Sooooo schlecht wie er hier im Forum tw. Gemacht wurde scheint der gar nicht zu sein. Ich glaube, wir haben deutlich mehr Baustellen als QB und vielleicht ist auch ein Plan Ruhe bewahren und erstmal die anderen Schwachstellen stopfen (Beispel: wie sähen die Stats von Hoyer aus, wenn die O Lone von Dallas und Beckham als RC auf dem Feld stünden)
Und auf Dauer wird auch mal so ein knappes Spiel für uns ausgehen da bin Ich sicher.

Zur Conversion: kann natürlich jeder anders sehen, klar. Ich denke, dass gerade bei 0-4 es aber mal ein Ausrufezeichen gewesen wäre. Wenn es nicht geklappt hätte, hätten wir wohl nicht gerade die POs verspielt ;)

Zur Defense: sehe ich ähnlich

Zu den QBs: nein, ich habe AS immer verteidigt. Und bei CK war genau der Spruch von den wichtigeren Baustellen meiner. Wollten aber viele nicht hören.

Z.Z. bleibe ich bei meiner unbewiesenen Meinung, dass wir mit CK zumindest 3-1 stehen würden. Wäre Hoyer zehn Jahre jünger, würde ich ggf. seine Leistungen optimistischer einschätzen.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Bastarto

  • High School
  • *
  • Beiträge: 89
49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #76 am: 9. Okt. 17, 22:02 »
Mich würde mal eure Meinung zu CK vs Hoyer interessieren. Genauer gesagt, würde CK uns nicht mehr helfen als Hoyer weil er im Passing nicht schlechter ist aber durch sein Laufen einen zusätzlichen Faktor ins Spiel bringt? Das ganze Knie-Hymnen Zeug mal weg gelassen. Oder passt er so sehr nicht zum System von Kyle Shanahan?

Und bevor es zu heißen Diskussionen kommt. Ich will das Thema CK nicht zum X-ten mal aufrollen aber dennoch interessiert mich eure fachliche Meinung, weil ich als CK Fan einfach etwas zu sehr die CK Brille auf habe.

PS: Das mit CK als QB und 3-1 kann ich mir auch vorstellen. ;-)


Sent from my iPhone using Tapatalk
« Letzte Änderung: 9. Okt. 17, 22:05 von Bastarto »

Offline Norton51

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.829
    • Livesportfan Blog
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #77 am: 9. Okt. 17, 23:21 »
Mich würde mal eure Meinung zu CK vs Hoyer interessieren. Genauer gesagt, würde CK uns nicht mehr helfen als Hoyer weil er im Passing nicht schlechter ist aber durch sein Laufen einen zusätzlichen Faktor ins Spiel bringt? Das ganze Knie-Hymnen Zeug mal weg gelassen. Oder passt er so sehr nicht zum System von Kyle Shanahan?

Und bevor es zu heißen Diskussionen kommt. Ich will das Thema CK nicht zum X-ten mal aufrollen aber dennoch interessiert mich eure fachliche Meinung, weil ich als CK Fan einfach etwas zu sehr die CK Brille auf habe.

PS: Das mit CK als QB und 3-1 kann ich mir auch vorstellen. ;-)


Sent from my iPhone using Tapatalk

Das kann dir keiner sagen, weil die Situationen nicht vergleichbar sind. Die Mannschaft diese Saison und die letzte, haben eigentlich nicht mehr viel miteinander zu tun. Das wären reinste Mutmaßungen.

Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline Norton51

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.829
    • Livesportfan Blog
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #78 am: 9. Okt. 17, 23:30 »
Zum Thema Abschenken noch 1-2 kurze inhaltliche Bemerkungen.

Das kann sich zwar ein Club überlegen und die Order dann auch meinetwegen noch an die Coaches weitergeben, aber kein Spieler kann sich das ernsthaft leisten!

Zum einen würden den Spielern dann Incentives entgehen, die sie alle im Vertrag haben dürften und zum anderen bekommen sie 16 game Gehalt checks. Einen pro Woche. Dafür muss man spielen, deshalb will jeder spielen.

Zudem bekommen sie ja keinen neuen Vertrag bei anderen Clubs, wenn sie jetzt übel spielen.

Das kann sich einfach kein Spieler in der NFL leisten.
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.649
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #79 am: 10. Okt. 17, 00:21 »
Mich würde mal eure Meinung zu CK vs Hoyer interessieren. Genauer gesagt, würde CK uns nicht mehr helfen als Hoyer weil er im Passing nicht schlechter ist aber durch sein Laufen einen zusätzlichen Faktor ins Spiel bringt? Das ganze Knie-Hymnen Zeug mal weg gelassen. Oder passt er so sehr nicht zum System von Kyle Shanahan?

Passt er nicht, das hat Shanahn mehrfach angedeutet. Er hätte sein System für Kaepernick anpassen müssen, was er nicht wollte. Hoyer ist nicht die langfristige Lösung, aber er kennt das System und das macht es den Coaches einfacher. Dazu kommt, dass eine anderes System, was ziemlich sicher nur temporär gewesen wäre, die Entwicklung der Spieler verlangsamt hätte.

Das war eine Entscheidung für die kommenden Jahre und gegen eine vielleicht erfolgreichere Saisom 2017 auf Kosten der Zukunft.

Darüber hinaus muss man der Tatsache ins Auge sehen, dass CK raus aus SF wollte.
The world we live in and life in general

Tags: SFvsIND