Umfrage

Wer bekommt den Gameball ?

Arik Armstead
0 (0%)
Cassius Marsh
3 (9.7%)
Marquise Goodwin
3 (9.7%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
2 (6.5%)
Wen soll man da wählen ? ? ?
23 (74.2%)

Stimmen insgesamt: 31

Umfrage geschlossen: 4. Nov. 18, 08:10

Autor Thema: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)  (Gelesen 10331 mal)

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 3.652
49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« am: 29. Okt. 18, 01:02 »
Die 49ers verlieren auch das zweite Spiel der Saison gegen die Arizona Cardinals mit 18-15. Es war der achte Erfolg der Cardinals gegen die 49ers in Folge.

Im ersten Viertel gelang den beiden Offense Reihen nicht viel. Und so erzielte die 49ers Defense die ersten Punkte des Spiels, als der Cardinals QB Josh Rosen in der eigenen Endzone unter Druck von Cassius Marsh den Ball wegwarf und eine Intentional Grounding Strafe kassierte. Das zählte als Safety und die 49ers gingen mit 2-0 in Führung.

Auch im zweiten Viertel blieb es in der Offense eine zähe Angelegenheit. Zwei Field Goals auf beiden Seiten brachten den 5-3 Halbzeitstand.

Ab Mitte des dritten Viertels sah man dann endlich auch Highlights der Offense Reihen. Und wieder waren es als erstes die 49ers. C.J. Beathard komplettierte einen kurzen Pass auf Marquise Goodwin und der konnte in die Endzone über 55 Yards laufen. Und auch in der nächsten Angriffssequenz spielten die 49ers gut auf und erzielten ein First Down nach dem anderen. Nach 11 Spielzügen war es dann aber an der 2 Yard Linie der Cardinals vorbei. Und Robbie Gould konnte den Vorsprung der 49ers auf 12 Punkte vergrößern.

Wie so manches mal in dieser Saison sollte sich die vergebene Chance auf den Touchdown für die 49ers noch rächen. Ein 1st and Goal an der 4 Yard Linie des Gegners sollte man nutzen.

Denn nun wachte die bis dahin sehr schwach spielende Cardinals Offense auch auf. Vor allem Larry Fitzgerald sorgte mit Big Plays für den Wendepunkt. Den Anfang machte ein 37 Yard Catch. Und den Drive beendete auch Fitzgerald mit einem 13 Yard Touchdown Fang.

Anschließend hatten die 49ers etwas Glück, als die Cardinals erneut über das Feld marschierten, aber Jermaine Gresham den Ball verlor und die 49ers ihn eroberten. Das machte das Comeback der Cardinals zwar etwas schwerer, aber die Prüfung bestanden sie. In knapp 2 Minuten überbrückten sie 78 Yards und erzielten den Touchdown zu Führung. Diesmal war es Christian Kirk der den Touchdown machte.

Den 49ers blieben knapp 30 Sekunden und zwei Timeouts. Die 49ers gelangten an die 45 Yard Linie der Cardinals, aber ein verpatzter Snap vom Ersatz Center Eric Magnuson auf Beathard beendete alle Hoffnungen der 49ers auf den Ausgleich.

Offline landl49ers

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 319
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #1 am: 29. Okt. 18, 01:07 »
Here we come, 1st overall...  :wave:

Was ein Graus, grausamer gehts ja kaum, sch*** plays, sch*** Calls, sch*** verletzte, sch*** jede Woche :o

Offline Fireboy Tom

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.337
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #2 am: 29. Okt. 18, 01:14 »
Going for First. 🤐 gegen die schlechteste Mannschaft zum 2. mal verloren. Unsere Defense lässt sich von einem mittelmäßigen Rookie nach Strich und Faden auseinander nehmen...🤮
1895
MIND THE GAP!

Offline D-Fly81

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 241
  • Red and Gold till I´m dead and cold.
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #3 am: 29. Okt. 18, 01:21 »
Ich hab gestern noch zu einem Kollegen gesagt: wenn wir die turnover abstellen gewinnen wir gegen die cardinals, das ist eine gurkentruppe, wirst sehen.
Jetzt kann ich mir die Sch... anhören. Als niner braucht man in diesen Zeiten wirklich ein verdammt dickes Fell. Es fällt mir mit jedem weiteren Spiel schwerer sich das anzuschauen, was ein Krampf.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, dass es nach Vernunftgesetzen handeln soll. (Oscar Wilde)

Offline Supertommy

  • Core Member
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.324
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #4 am: 29. Okt. 18, 01:23 »
Zitat von: Supertommy am Heute um 00:54

    Was ich nicht verstehe, warum Shanahan bei 3 und 5 keine Timeout genommen hat ? Die Cardianals zeigen All Blitz an, okay ein guter QB nimmt das Timeout, denn der weiss er hat  nicht genügend Spieler zum blocken, ich mache da Beathard keinen Vorwurf, er wurde als BU gedraftet und in dieser Liga ist Erfahrung alles, wenn es etwas an Talent fehlt aber das muss Shanahan sehen.

Moore :

Warum ein Timeout nehmen? Ich bin mir recht sicher, dass der Play Call durchaus auch ein Mittel gegen den All-Out-Blitz hatte, aber das muss Beathard dann auch nutzen. Aber das Play muss ich mir nochmal in aller Ruhe anschauen, wenn die Coaches Cam verfügbar ist.

Ja mach das :-) Für mich hatte Beathard keine Zeit zu reagieren, der Blitz kam wie ein Blitz ! 

Aber ich hätte nichts gegen einen Bosa zu Beginn der neuen Saison  ;)
Wien, Wien nur du allein kannst meine Heimat sein

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 33.915
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #5 am: 29. Okt. 18, 01:24 »
Für mich hatte Beathard keine Zeit zu reagieren, der Blitz kam wie ein Blitz !

Und das wäre nach einem Timeout anders gewesen?  ???
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.073
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #6 am: 29. Okt. 18, 02:13 »
Das fällt wieder in die Kategorie verschenkt.
Es ist schon traurig das teilweise anzusehen. Mit 2 Turnover im plus und nur 18 Punkten zugelassen darf man nicht verlieren.
Arizona hat 0 Respekt vor unserem WR und generell dem Passspiel sodass sie permanent mit Druck kommen und dabei auch gleich den Lauf stoppen. Da kann auch der beste Playcaller nicht zaubern.
Zumindest hatten wir keine Turnover.
CJB spielt sicher mit vielen Schmerzen, wirkte aber wieder überfordert und ängstlich Fehler zu machen.
Die Hoffnung ist JG als einfache Lösung.
Mir tut das Team einfach nur leid.


Offline Supertommy

  • Core Member
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.324
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #7 am: 29. Okt. 18, 02:15 »
Für mich hatte Beathard keine Zeit zu reagieren, der Blitz kam wie ein Blitz !

Und das wäre nach einem Timeout anders gewesen?  ???

Naja, wenn man einen Spielzug hat der mit 100 prozentiger Wahrscheinlichkeit daneben gehen wird, dann kann man ja nochmal darüber nachdenken ob man nicht einen anderen wählt.

Schau es dir in Ruhe an, vielleicht hat ja einen auf Block vergessen, ich bin mir aber sicher ein Jimmy G hätte ein Timeout genommen !
Wien, Wien nur du allein kannst meine Heimat sein

Offline BomberVach

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 142
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #8 am: 29. Okt. 18, 03:57 »
Die letzte Szene ist doch bezeichnend für die gesamte Saison  :o
https://meine-nfl.de -DER dt. NFL-Blog-seit 2015- <- bisschen Werbung für einen Bekannten

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.286
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #9 am: 29. Okt. 18, 06:14 »
Zum Spiel ist schon viel gesagt. Caches und Spieler wissen aktuell eben nicht, wie man ein Spiel erfolgreich zu Ende bringt. Ich habe mal KS das Spiel über an der Sideline beobachtet:
Er läuft das ganze Spiel über mit Sheet und Tablett an der Sideline lang und tüftelt und wirkt öfters in Gedanken. Er schaut auch der Defense zu, vor allem ab dem 3. Quarter. Komisch dabei, dass KS und Saleh de facto keine Kommunikation an der Sideline haben. Sie laufen aneinander vorbei bzw. Stehen jeweils am anderen Ende der Coachingzone.

Mit den Spielern spricht er nicht. Nur mit CJB hat er mehrfach gesprochen. 2xmal auf der Bank und ein paar Mal, als er vom Feld kam. Dabei  sah er nicht glücklich aus. Sherman und Saleh sprechen viel und  Sherman ist der unbestrittene Defenseleader.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Online Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.208
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #10 am: 29. Okt. 18, 06:55 »
Ich sitze jetzt schon 5 Minuten vor dem PC und mir fällt immer noch nix ein was ich zu dem Spiel schreiben soll.
Es ist schon Wahnsinn wie schlecht wir Football spielen und das gegen einen Gegner der eigentlich noch schlechter ist als wir.
So gewinnen wir kein Spiel mehr. CJ ist völlig überfordert und das mit, wie ich finde einem einfachen Gameplan. Die Cards haben soviel Druck gemacht und wir haben einfach kein Mittel dagegen gefunden das ist echt schwach.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline sf49er

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 896
  • i want winners
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #11 am: 29. Okt. 18, 07:32 »
Wir spielen im Moment nicht besser als unter Tomsula und Kelly. Hätte nicht gedacht, dass ich sowas diese Saison schreiben müsste, bei all der Euphorie im Sommer.

Einfach nur Erschreckend...
NFL:San Francisco 49ers
Bundesliga:VFL Borussia Mönchengladbach
NHL:Pittsburgh Penguins
MLB:San Francisco Giants
NBA:Dallas Mavericks

Offline vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.722
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #12 am: 29. Okt. 18, 07:36 »
Going for First.  gegen die schlechteste Mannschaft zum 2. mal verloren. Unsere Defense lässt sich von einem mittelmäßigen Rookie nach Strich und Faden auseinander nehmen...
18 Punkte sind für dich "auseinandernehmen lassen"?  :geeze:
Wenn man den Gegner bei 18 Punkten hält, sollte man das Spiel auch gewinnen können. Die Defense hat brav gespielt und sogar 2 Turnover produziert, gestern war die Offense bzw. Beathard das Problem!

Wie hier schon geschrieben wurde, die Cardinals hatten null Respekt vor Beathard, und das zurecht. Sie haben geblitzt wie die Wahnsinnigen, die LOS mit Leuten zugestellt, und Beathard konnte ums Verrecken kein Mittel dagegen finden. Ein einziges Mal hat er das viele Blitzen bestraft, nämlich beim TD von Goodwin. Sonst war er komplett überfordert, selbst wenn er mal Zeit hatte, kam oft ein ungenauer Pass, so gewinnt man in der NFL hald nicht mal gegen die schwächsten Teams.

Und diese Woche bin ich extrem auf die All-22 gespannt, denn mich interessiert brennend, ob Shanahan gegen den vielen Druck einige Counterplays parat hatte, und ob es wirklich so oft an Beathard gescheitert ist (wovon ich derzeit ausgehe).

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.716
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #13 am: 29. Okt. 18, 08:07 »
Zum gestrigen Spiel gibt es ja fast keine Worte. Nennt mich beratungsresistent, aber ich denke wir sind nicht so schlecht, wie wir gestern aufgetreten sind. Das wachsende Pflänzchen ist halt äusserst labil.

Das zeigt sich auch daran, dass das Team nach dem TD nicht ins Rollen kam und Sicherheit gewann, sondern am Ende doch wieder einbrach.

Heute sage ich auch, dass Shanahan für dieses Spiel berechtigt kritisiert werden darf. Er hat es nicht geschafft mit dem Backup QB und C gegen ein ähnlich talentiertes Team eine Lösung gegen einen der Standard Gameplans gegen einen Backup zu finden. Die Cards haben grundsätzlich extrem viel Druck gebracht und den Niners gesagt "bestraft uns dafür", was nur 1 Mal geklappt hat.

Vielleicht hat Aaron Donald, tatsächlich die Karriere von Beathard nachhaltig gefährdet. So schwach empfand ich ihn eigentlich noch nie.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.810
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #14 am: 29. Okt. 18, 08:23 »
Es ist schon eine "Leistung", sich von einem eigentlich noch schlechteren Team sweepen zu lassen! Ich weiss nicht wieso KS weiterhin CJB aufstellt? Vermutlich weil er der 3rd-Rounder von KS UND JL ist?? Viel schlechter kann auch ein Mullens nicht sein.

Unser Signature-Play gestern war der allerletzte Spielzug - unfassbare Slapstickeinlage.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.810
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #15 am: 29. Okt. 18, 08:31 »
Oh, oh und das von einem Matt Maiocco:
The organization has hit a new low, and Kyle Shanahan and his coaching staff clearly aren't pushing the right buttons.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline blubb0r

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.119
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #16 am: 29. Okt. 18, 08:39 »
Oh, oh und das von einem Matt Maiocco:
The organization has hit a new low, and Kyle Shanahan and his coaching staff clearly aren't pushing the right buttons.

Ganz ehrlich:
Ich war und bin ein großer Fan von KS.
Aber wenn ich mir aktuell das Team und die Sideline angucke, die sind zerbrochen. Die wirken tot.

Vielleicht ist KS (nur) OC. Wobei das Playcalling mitunter schrecklich ist.
49ers in 2017
A New Hope

Offline vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.722
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #17 am: 29. Okt. 18, 08:49 »
Vielleicht ist KS (nur) OC. Wobei das Playcalling mitunter schrecklich ist.
Sorry, aber das ist einfach nur Blödsinn...

Offline rene1511

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.010
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #18 am: 29. Okt. 18, 08:56 »
Also wie man mit 4:44 und 5 Punkten Vorsprung bei eigenen Ballbesitz gegen diesen Gegner noch verlieren kann ist mir ein Rätsel... wenn ich weiß das der Gegner wie wild Blitz... schon das ganze Spiel über muss ich das doch als Klevere HC doch ausnutzen.... warum macht er das nicht?

Habe schon vor einem Monat zu einem Raidersfan gesagt das wir diesen Donnerstag um den 1 Pick der Draft spielen werden... bin mal gespannt wer diesen Pick mehr will...

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.806
Re: 49ers 15, Cardinals 18 (Week 8)
« Antwort #19 am: 29. Okt. 18, 09:04 »
Ich finde es falsch, alles auf die Coaches zu schieben. Auch wenn sie sich mit Ruhm nicht gerade bekleckern im Moment. Aber lange lief es einigermaßen - bis die Secondary auseinanderfielen, weil die Replacements ein weiteres Mal katastrophal waren. Da hält Witherspoon mal endlich dicht, und dann patzen andere.

Was ich überhaupt nicht verstehe: Warum lässt Saleh im vierten Quarter auf einmal das Blitzen sein? Wenn nicht geblitzt wird und die OLs wieder mal am Ende null Passrush hinbringen, dann kann auch ein Rosen glänzen. Das war das Bittere!

Tags: SFvsAZ