Navigation überspringen

49ersFanZone.net Der offizielle Thread zum MM Aktualisiert euren Status

Game Reports

Week 14 Gamereport: Seahawks 16 @ 49ers 28 (11. Dez. 2023)

Die San Francisco 49ers gewinnen das vorentscheidene Spiel zum Gewinn der NFC-West gegen die Seattle Seahawks mit 28-16.

Das Spiel begann überragend mit dem ersten Spielzug. Christian McCaffrey lief von der eigenen 25-Yard-Linie bis zu 3-Yard-Linie der Seahawks. Gleich darauf lief Jordan Mason die drei Yards zum Touchdown und somit zum 7-0.  Aber die Seahawks konnten antworten. Auch ohne Geno Smith bewegte man den Ball. Nach gut vier Minuten fand dann auch Drew Lock DK Metcalf über 31 Yards zum 7-7. Im nächsten Drive musste man sich früh per Punt vom Ball trennen. Aber auch die Seahawks mussten punten. Die 49ers starteten ihren nächsten Drive an der eigenen 7-Yards-Linie und kamen wieder nicht voran. Nach dem nächsten Punt starteten die Seahawks von der eigenen 28-Yard-Linie. Dieses Mal vor allem über den Lauf näherte man sich der Redzone. Die Defense hielt dann aber doch und es reichte nur zu einem Fielgoal zum 7-10.

Der nächste Drive der 49ers ging dann bis ins zweite Quarter. Endetet dann aber auch nach einer guten Minute durch eine Interception. Ein von Brandon Aiyuk nicht gefangener Ball wurde von Julian Love noch in der Luft gesichert. Trotz des Fehlens von Chavarius Ward hielt die Defense wieder und man konnte nach dem Punt der Seahawks einen neuen Drive starten. Nach einem Sack an Brock Purdy musste man sich aber schon wieder schneller als gewollt vom Ball trennen. Die Defense hielt aber schon wieder. Der nächste Drive konnte somit an der eigenen 15-Yard-Linie starten. Durch das nächste BigPlay ging man in Führung: 8:18 vor der Pause fand Brock Purdy Deebo Samuel über 54 Yards zum Touchdown und somit zum 14-10. Nach dem nächsten erfolglosen Drive der Seahawks bekam man vor der Pause noch einmal den Ball, konnte aber auch nicht mehr scoren.

Nach der Pause bekamen zunächst die Seahawks den Ball, mussten aber nach nicht einmal einer Minute wieder punten. Nach dem Touchback machten es die 49ers aber schon wieder nicht besser. Immerhin ein Highlight: statt zu punten, lief Mitch Wishnowsky 40 Yards mit dem Ball zum First Down. Leider musste durch eine dumme Strafe das Play annulliert werden und mit 10:03 hatten die Seahawks wieder den Ball. Aber schon wieder hielt die Defense. Die Seahawks mussten auch wieder früh punten und Ronnie Bell trug den Ball zur 25-Yard-Linie. Nun konnten die 49ers auch einmal den Ball bewegen. Deebo Samuel kam nach einem Kurzpass zur 1-Yard-Linie. Die fehlenden Yard durfte er dann auch selber zum 21-10 erlaufen. Nun wachte aber auch die Offense der Seahawks auf und verkürzte 24 Sekunden vor Schluss durch Colby Parkinson per Middelsreen zum 21-16. Die Seahawks versuchten danach eine Two-Point-Conversion, die jedoch Chase Young per Sack verhindern konnte. Den folgenden Kick-off returnierte Deebo Samuel zur 25-Yard-Linie. Gleich den nächsten Pass fing er und brachte den Ball in die Hälfte der Seahawks.

Das letzte Quarter begann somit an der 46-Yard-Linie. Nur eine Minute später dann der Befreiungsschlag: Brock Purdy fand George Kittle über 44 Yards zum 28-16. Die Seahawks riskierten nun gleich einen langen Pass. Diesen fing jedoch Ji'Ayir Brown ab. Kurz danach fand Brock Purdy Brandon Aiyuk mit einem langen Pass. Dieser fumblete jedoch und Tariq Woolen konnte sich den Ball an der 20-Yard-Linie der Seahawks sichern. Diesen Drive konnte jedoch Nick Bosa Per Sack verkürzen. Jedoch funktionierte die Offense weiterhin nicht richtig. 8:00 vor Ende hatten nach dem nächsten Punt die Seahawks wieder den Ball.  Nach Sacks von Gregory und Bosa versuchten die Seahawks bei 3:34 ein vierten Versuch für 13 Yards auszuspielen. Der Ball wurde jedoch von Fred Warner abgefangen. Er übergab den Ball an Drew Greenlaw, der noch einige Yards machen konnte und die Emotionen kochten über. DK Metcalf ließ sich auf einen Kampf mit Fred Warner ein, was natürlich fast alle Spieler aufs Feld rief. Am Ende wurden Lenoir und Metcalf ejectet. Die Offense konnte die Zeit ablaufen lassen und das Spiel war vorbei.

Es war sicherlich kein Festival, sondern eher ein Arbeitssieg, bei dem man fünfmal punten musste. Auch einige Verletzte sind zu beklagen, bei denen man erst einmal schauen muss, wie teuer der Sieg war.

Die Offense überzeugte bis auf die BigPlay nicht wirklich. Dennoch konnte Brock Purdy trotz Interception ein Rating von 122,1 erreichen.

Mit dem Sieg ist die NFC-West so gut wie gewonnen.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Ledian (11. Dez. 2023)

    Gegen die Shehawks ist es immer schwierig zu spielen. Wir hatten eine kürzere Woche und auch ein intensives Spiel in Philly. Ich hoffe keine schlimmen Verletzungen. Gameball an Deebo. Onto the next💪
  2. stig49 (11. Dez. 2023)

    purdy ist der erst vierte QB in der NFL-Geschichte, der sieben spiele in Folge eine Completion Percentage von mehr als 70 hat. Vor ihm: Montana (acht) und Brees und Bradford (je sieben). Schreibt Maiocco.
  3. Greg_Skittles (11. Dez. 2023)

    Zähes Spiel mit einigen schönen Highlights. CMC, BP13 oder Deebo wären normalerweise in meiner Auswahl für den Gameball.
    Aber heute bekommt ihn Wishnowski, auch wenn die Streifenhörnchen ihm den Snap der Karriere weggeflaggt haben.
    Lowlight war die deflection zur int und der Fumble von Aiyuk.
    Lenoir muss da kurz vor Schluss nicht den Max machen. Genauso unnötig wie letzte Woche Greenlaw.
  4. stig49 (11. Dez. 2023)

    purdy ist der erst vierte QB in der NFL-Geschichte, der sieben spiele in Folge eine Completion Percentage von mehr als 70 hat. Vor ihm: Montana (acht) und Brees und Bradford (je sieben). Schreibt Maiocco.
    deshalb mein gameball für ihn
  5. wizard49er (11. Dez. 2023)

    Gameball an Deebo 🏈
  6. bluemikel (11. Dez. 2023)

    Gewonnen ist super. Aber was ist mit den Verletzten. Hoffe insbesondere Ward ist nicht so schlimm - aber auch Hargrave wäre nach Armstedt schon sch...
  7. reagan - The Left Hand (11. Dez. 2023)

    Ein Arbeitssieg. Nun auf zum Endspurt.

    Gameball Deebo
  8. TWB (11. Dez. 2023)

    Arbeitssieg passt hier wirklich gut.
    Die Secondary war wieder echt stark, auch wenn zwei ints zu wenig waren und 70% passquote etwas anderes sprechen.
    Gefühlt sind wir sehr wenig gelaufen und beim Pass waren die kurzen Routen gut gedeckt. Daher nur big plays? ;)
    Ich fand den Ausschluss von Lenoir komplett überzogen. Sowas sieht man in jeder Rudelbildung ohne das ein Hahn nach kräht. Und dann direkt vom Platz gestellt???
  9. BoehserOnkel (11. Dez. 2023)

    Viel Licht, viel Schatten wie ich finde.
    Positiv waren die vielen Big Plays, welche uns von den Chicken zugestanden wurden. Negativ, das auf den kurzen Routen fast alles zugestellt war. Das haben die Hawks wirklich gut gemacht. Ebenso ihre O-Line, welche doch lange Zeit nichts zu ließ. Positiv aber, das Wilks dann doch noch Druck erzeugen konnte auf Lock und die Sacks und Fehler damit kamen.
    Negativ auch Aiyuk ;). 2 Turnover verursacht...erst Route falsch gelaufen???, dann den Ball nach tollem Play rausschlagen lassen und den Fumble verursacht. Nicht so schlampig! :-X 8)
    Zu den Verletzten kommt noch Burks hinzu, hoffentlich ist keiner schwer(er) verletzt! Wäre dann wieder ein sehr teuer erkaufter Sieg!

    P.S.: einige richtig geile BigPlays! ;D ;D Purdy mit 2-3 Gurken, aber auch mit traumhaften Würfen on Point!
  10. Cordovan (11. Dez. 2023)

    purdy ist der erst vierte QB in der NFL-Geschichte, der sieben spiele in Folge eine Completion Percentage von mehr als 70 hat. Vor ihm: Montana (acht) und Brees und Bradford (je sieben). Schreibt Maiocco.
    deshalb mein gameball für ihn
    Ja, der letzte Pass auf Kittle war sehr wichtig sonst hätte er nur 69,irgendwas % gehabt.....

    Aber bitte schaut euch mal die Yards/Att. un die Yards/Compl. an - das sind eigentlich Video-Game-Stats auf der leichtesten Stufe! Unfassbar!  :o

    Bin schon gespannt, was S. Ruiz und Nick Wright diese Woche wieder zum aussetzen haben.....

    Übrigens:

    Brock Purdy has 3,553 passing yards on just 359 passes this year. That is insane.

    He's averaging 9.9 yards per attempt, which is the highest average by any passer in over 65 years.
  11. LeonJoe (11. Dez. 2023)

    Schwerer als erwartet!

    Stark begonnen, dann nachgelassen und zum Ende hin noch mal angezogen!

    Gameball eindeutig an BP13…wer hat noch behauptet er könne den Deepball nicht? So punktgenau zu liefern…WOW! Brandschaw vergleicht ihn schon mit Joe Cool…vllt etwas übertrieben, aber eben nur etwas! Sein Draftstatus wird ihm immer nachhängen.

    Eins muss man mir mal erklären: warum hebt ein tiefer Block, gegenüber einem Personal Foul das Play auf? Stark gemacht von unserem Punter…schade das es nicht von Erfolg gekrönt war. Das wäre der Neckbreaker gewesen..

    Toll auch die Tobsuchtsanfälle von Metcalf…herrlich!

    greetz Frank
  12. IamNINER (11. Dez. 2023)

    Schwerer als erwartet!

    Stark begonnen, dann nachgelassen und zum Ende hin noch mal angezogen!

    Gameball eindeutig an BP13…wer hat noch behauptet er könne den Deepball nicht? So punktgenau zu liefern…WOW! Brandschaw vergleicht ihn schon mit Joe Cool…vllt etwas übertrieben, aber eben nur etwas! Sein Draftstatus wird ihm immer nachhängen.

    Eins muss man mir mal erklären: warum hebt ein tiefer Block, gegenüber einem Personal Foul das Play auf? Stark gemacht von unserem Punter…schade das es nicht von Erfolg gekrönt war. Das wäre der Neckbreaker gewesen..

    Toll auch die Tobsuchtsanfälle von Metcalf…herrlich!

    greetz Frank

    Die Penalties sind gleichwertig. Beides sind Personal Fouls und daher heben sie sich auf.

    Bell ist halt im schlechtesten Moment ausgerutscht.
  13. LeonJoe (11. Dez. 2023)

    Schwerer als erwartet!

    Stark begonnen, dann nachgelassen und zum Ende hin noch mal angezogen!

    Gameball eindeutig an BP13…wer hat noch behauptet er könne den Deepball nicht? So punktgenau zu liefern…WOW! Brandschaw vergleicht ihn schon mit Joe Cool…vllt etwas übertrieben, aber eben nur etwas! Sein Draftstatus wird ihm immer nachhängen.

    Eins muss man mir mal erklären: warum hebt ein tiefer Block, gegenüber einem Personal Foul das Play auf? Stark gemacht von unserem Punter…schade das es nicht von Erfolg gekrönt war. Das wäre der Neckbreaker gewesen..

    Toll auch die Tobsuchtsanfälle von Metcalf…herrlich!

    greetz Frank

    Die Penalties sind gleichwertig. Beides sind Personal Fouls und daher heben sie sich auf.

    Bell ist halt im schlechtesten Moment ausgerutscht.

    Danke Chris, hätte nicht gedacht, dass es auch ein Personal Foul ist…dann ist es ja klar. Aber da hätten die Zebras auch mal gerne etwas genauer hinschauen dürfen…

    greetz Frank
  14. Bastarto (11. Dez. 2023)

    https://www.instagram.com/reel/C0shSHerNLj/

    MW18 hat den Fake wohl einfach alleine durchgezogen. War nicht der Call umso bitterer das RB10 ausrutscht.
  15. snoopy (11. Dez. 2023)

    BP hat Zahlen abgeliefert
    Aber heute sehe ich das auch einmal so, dass es die BigPlays waren, die und zum Sieg verholfen haben. Zu oft haben BP13 und KS halt keine Lösungen gefunden bzw. waren zu ungenau.
    Meine Meinung   (rein vom Passer Rating hätte ich natürlich BP13 auch bei den Gamenballs aufführen können)
  16. LeonJoe (11. Dez. 2023)

    Die Pässe waren punktgenau…die WR mussten nur noch die Arme aufmachen, da war der Ball schon da…ohne Geschwindigkeitsverlust…

    Und die Interception geht ganz klar auf Ajyuk…

    greetz Frank
  17. thorroth (11. Dez. 2023)

    Arbeitssieg. Mein Gameball geht an Deebo, der einfach den Unterschied gemacht hat.

    Lenoir hat sich seine Hinausstellung verdient. Im Fernsehen wurde in der Wiederholung immer nur der "Wischer" gezeigt. Im Original kam es aber danach zu einer großen Rudelbildung, bei der Lenoir wie ein Irrer zurück auf das Rudel zugerannt, mit Anlauf in die Meute gesprungen ist und versucht hat zu schlagen. Ich habe gleich gedacht, wer rastet da so aus und habe erstmal warten müssen, bis er wieder rauskommt, ehe ich die Nummer sehen konnte. Ich denke, dass diese Aggression die Hinausstellung bewirkte.
  18. BoehserOnkel (11. Dez. 2023)

    Arbeitssieg. Mein Gameball geht an Deebo, der einfach den Unterschied gemacht hat.

    Lenoir hat sich seine Hinausstellung verdient. Im Fernsehen wurde in der Wiederholung immer nur der "Wischer" gezeigt. Im Original kam es aber danach zu einer großen Rudelbildung, bei der Lenoir wie ein Irrer zurück auf das Rudel zugerannt, mit Anlauf in die Meute gesprungen ist und versucht hat zu schlagen. Ich habe gleich gedacht, wer rastet da so aus und habe erstmal warten müssen, bis er wieder rauskommt, ehe ich die Nummer sehen konnte. Ich denke, dass diese Aggression die Hinausstellung bewirkte.
    Hier ist das ganz gut zu sehen! Und damit die Herausstellung vollkommen gerechtfertigt!
    Was das sollte weiß vermutlich Lenoir selber nicht!
    https://youtu.be/kKu1iH0pwXQ?si=ffB37reKHW6MV-bA&t=32


    Übrigens:

    Brock Purdy has 3,553 passing yards on just 359 passes this year. That is insane.

    He's averaging 9.9 yards per attempt, which is the highest average by any passer in over 65 years.

    Bis ins 4 Viertel hatten wir sogar nen Yard Durchschnitt von 11,3! :o :o
  19. Cordovan (11. Dez. 2023)

    Arbeitssieg. Mein Gameball geht an Deebo, der einfach den Unterschied gemacht hat.

    Lenoir hat sich seine Hinausstellung verdient. Im Fernsehen wurde in der Wiederholung immer nur der "Wischer" gezeigt. Im Original kam es aber danach zu einer großen Rudelbildung, bei der Lenoir wie ein Irrer zurück auf das Rudel zugerannt, mit Anlauf in die Meute gesprungen ist und versucht hat zu schlagen. Ich habe gleich gedacht, wer rastet da so aus und habe erstmal warten müssen, bis er wieder rauskommt, ehe ich die Nummer sehen konnte. Ich denke, dass diese Aggression die Hinausstellung bewirkte.
    Hier ist das ganz gut zu sehen! Und damit die Herausstellung vollkommen gerechtfertigt!
    Was das sollte weiß vermutlich Lenoir selber nicht!
    https://youtu.be/kKu1iH0pwXQ?si=ffB37reKHW6MV-bA&t=32


    Übrigens:

    Brock Purdy has 3,553 passing yards on just 359 passes this year. That is insane.

    He's averaging 9.9 yards per attempt, which is the highest average by any passer in over 65 years.

    Bis ins 4 Viertel hatten wir sogar nen Yard Durchschnitt von 11,3! :o :o
    Ich rede hier von der SAISON! nicht nur 1 Game!
  20. BoehserOnkel (11. Dez. 2023)

    Arbeitssieg. Mein Gameball geht an Deebo, der einfach den Unterschied gemacht hat.

    Lenoir hat sich seine Hinausstellung verdient. Im Fernsehen wurde in der Wiederholung immer nur der "Wischer" gezeigt. Im Original kam es aber danach zu einer großen Rudelbildung, bei der Lenoir wie ein Irrer zurück auf das Rudel zugerannt, mit Anlauf in die Meute gesprungen ist und versucht hat zu schlagen. Ich habe gleich gedacht, wer rastet da so aus und habe erstmal warten müssen, bis er wieder rauskommt, ehe ich die Nummer sehen konnte. Ich denke, dass diese Aggression die Hinausstellung bewirkte.
    Hier ist das ganz gut zu sehen! Und damit die Herausstellung vollkommen gerechtfertigt!
    Was das sollte weiß vermutlich Lenoir selber nicht!
    https://youtu.be/kKu1iH0pwXQ?si=ffB37reKHW6MV-bA&t=32


    Übrigens:

    Brock Purdy has 3,553 passing yards on just 359 passes this year. That is insane.

    He's averaging 9.9 yards per attempt, which is the highest average by any passer in over 65 years.

    Bis ins 4 Viertel hatten wir sogar nen Yard Durchschnitt von 11,3! :o :o
    Ich rede hier von der SAISON! nicht nur 1 Game!
    Ich weiß was du meintest. ;) Ich fand es nur krass das wir bis Mitte 4. Viertel 11,3 Yards insgesamt pro Play hatten.

  21. frontmode (11. Dez. 2023)

    Aber heute bekommt ihn Wishnowski, auch wenn die Streifenhörnchen ihm den Snap der Karriere weggeflaggt haben.

    Leider absolut zurecht.... Auch wenn Bell stolpert, ist das ein Foul. Wirklich echt schaden :(
  22. Cordovan (11. Dez. 2023)

    Arbeitssieg. Mein Gameball geht an Deebo, der einfach den Unterschied gemacht hat.

    Lenoir hat sich seine Hinausstellung verdient. Im Fernsehen wurde in der Wiederholung immer nur der "Wischer" gezeigt. Im Original kam es aber danach zu einer großen Rudelbildung, bei der Lenoir wie ein Irrer zurück auf das Rudel zugerannt, mit Anlauf in die Meute gesprungen ist und versucht hat zu schlagen. Ich habe gleich gedacht, wer rastet da so aus und habe erstmal warten müssen, bis er wieder rauskommt, ehe ich die Nummer sehen konnte. Ich denke, dass diese Aggression die Hinausstellung bewirkte.
    Hier ist das ganz gut zu sehen! Und damit die Herausstellung vollkommen gerechtfertigt!
    Was das sollte weiß vermutlich Lenoir selber nicht!
    https://youtu.be/kKu1iH0pwXQ?si=ffB37reKHW6MV-bA&t=32


    Übrigens:

    Brock Purdy has 3,553 passing yards on just 359 passes this year. That is insane.

    He's averaging 9.9 yards per attempt, which is the highest average by any passer in over 65 years.

    Bis ins 4 Viertel hatten wir sogar nen Yard Durchschnitt von 11,3! :o :o
    Ich rede hier von der SAISON! nicht nur 1 Game!
    Ich weiß was du meintest. ;) Ich fand es nur krass das wir bis Mitte 4. Viertel 11,3 Yards insgesamt pro Play hatten.
    Dabei wirft Brock doch nur Check-Down-Pässe..... ::) (zumindest nach ein paar NFL-Bundits).....

    Seit ich 9ers-Fan bin (1995) hab ich noch nie so entspannt die tiefen Pässe mitverfolgt.... :clap:
  23. Funky (11. Dez. 2023)

    Bei YPA muss man etwas vorsichtig sein, da auch YAC inbegriffen sind. Auch Garoppolo war da immer ganz weit vorne.

    Würde, wenn es um das reine Passing geht, eher auf die Completed Air-Yards (CAY) per. Att. schauen. Auch da ist Purdy vorne dabei (hinter Sroud). Auch dieser Stat bildet die Leistung nicht 100% ab, aber ist besser als YPA.

    Edit: Habe auch mal die QBs beigefügt, die durchschnittlich am kürzesten werfen.
  24. BoehserOnkel (11. Dez. 2023)


    Dabei wirft Brock doch nur Check-Down-Pässe..... ::) (zumindest nach ein paar NFL-Bundits).....

    Seit ich 9ers-Fan bin (1995) hab ich noch nie so entspannt die tiefen Pässe mitverfolgt.... :clap:
    Haben nicht Olson und sein Co Moderator auch gesagt, das im Prinzip jeder QB ein System QB ist der ohne die nötigen Mitspieler nur die Hälfte wert ist? Und Recht haben sie. Warner, Brees, Manning, Montana, Young etc...ohne ihre passenden Receiver und Mitspieler wäre die Karriere vermutlich anders gelaufen.
    Zumal Purdy in einigen wichtigen Statistiken auf 1 ist und man immer noch diskutiert ob er MVP Potential hat.
  25. Funky (11. Dez. 2023)

    Bei YPA muss man etwas vorsichtig sein, da auch YAC inbegriffen sind. Auch Garoppolo war da immer ganz weit vorne.

    Würde, wenn es um das reine Passing geht, eher auf die Completed Air-Yards (CAY) per. Att. schauen. Auch da ist Purdy vorne dabei (hinter Sroud). Auch dieser Stat bildet die Leistung nicht 100% ab, aber ist besser als YPA.

    Edit: Habe auch mal die QBs beigefügt, die durchschnittlich am kürzesten werfen.

    Etwas vorsichtig muss man hier allerdings auch sein, da "Attempts" halt u.a. auch "thrown away" beinhaltet. Das hat Young z.B. bereits 42 (Purdy 16) mal gemacht und zieht den Schnitt herunter.
  26. Funky (11. Dez. 2023)


    Haben nicht Olson und sein Co Moderator auch gesagt, das im Prinzip jeder QB ein System QB ist der ohne die nötigen Mitspieler nur die Hälfte wert ist? Und Recht haben sie.

    Stell dir mal vor Brady hätte die heutige Ravens Offense spielen müssen. Glaube kaum, dass wir dann von einem GOAT sprechen würden.
  27. EL_GATO_NEGRO (11. Dez. 2023)

    Gameball an Mitch, was ein cooler Dude.  :rofl:
  28. sf510 (11. Dez. 2023)

    Wichtiger Arbeitssieg mit wenigen Bigplays als Highlights. Mund abputzen, genauso weiter machen und bloß nicht nachlassen. Gameball an Deebo Samuel!
  29. Greg_Skittles (11. Dez. 2023)

    Das blöde reinspringen und attackieren von Lennoir kann ich mir nur so erklären, dass es im Laufe des Spiels ein bißchen trashtalk mit Metcalf gegeben hat.
    Aber er sollte mal bei Warner in die Schule gehen. Gegner provozieren und dann abwarten bis die Flaggen für den Gegner fliegen....
  30. Billy Hoyle (11. Dez. 2023)

    Gameball an Purdy für mich. Sah trotz der struggelnden Oline gut aus. Hat Spass gemacht.
  31. S_Young (11. Dez. 2023)

    Das Spiel war nicht so schön anzusehen als letzte Woche; es fehlte etwas die Leichtigkeit und Souveränität. Ein Sieg ist ein Sieg, drei € ins Phrasenschwein, und vermutlich kann man solche Leistungen eben nicht einfach wiederholen. Trotzdem waren einige schöne Spielzüge dabei.

    War bemerkenswert ist: In den beiden letzten Spielen wurden 6 und 4 TDs erzielt. So muß man sich nicht mit den nervenaufreibenden FGs herumärgern.

  32. JULI (11. Dez. 2023)

    Was mich an dem Spiel gestern Abend so richtig positiv stimmt. Wir gewinnen Spiele recht souverän, obwohl Fehler in allen Mannschaftsteilen passieren. Das ist dann auch eine Qualität mit Selbstvertrauen weiter zu spielen und den Sieg nach Hause zu bringen...
  33. Hyde 28 (11. Dez. 2023)

    Im Normalfall überrennst du die Vögel auch nicht, dafür kennt man sich zu gut. Es war nicht das einfachste und sicher auch nicht das schönste Spiel, aber mehr als gewinnen muss man jetzt auch nicht. Erledigt, weiter geht's. Die Verletzten könnten aber allmählich weh tun.
  34. buche67 (11. Dez. 2023)

    Zitat
    Das letzte Quarter begann somit an der 54-Yard-Linie der Seahawk
    :wow: Die Seahawks hatten eine 54 Yard-Line. Hat ja zum Glück nicht genutzt  8)


    Gameball an MVP Purdy
  35. Goldrausch (11. Dez. 2023)

    3 von 5 voegel erledigt 8)
  36. snoopy (11. Dez. 2023)

    Die Pässe waren punktgenau…die WR mussten nur noch die Arme aufmachen, da war der Ball schon da…ohne Geschwindigkeitsverlust…

    Und die Interception geht ganz klar auf Ajyuk…

    greetz Frank
    Das stimmt so nicht ganz. Außer in Highlightvideos ;)
  37. MoRe99 (11. Dez. 2023)

    Bei YPA muss man etwas vorsichtig sein, da auch YAC inbegriffen sind. Auch Garoppolo war da immer ganz weit vorne.
    Rein Interessehalber: Wie sahen denn die YPA-Werte bei Kurt Warner oder Peyton Manning aus, als die MVP wurden? Und wie viele YAC waren da dabei? Wie gesagt kenne ich die Werte nicht, würde mich aber durchaus interessieren.
  38. stig49 (11. Dez. 2023)

    Das blöde reinspringen und attackieren von Lennoir kann ich mir nur so erklären, dass es im Laufe des Spiels ein bißchen trashtalk mit Metcalf gegeben hat.
    Aber er sollte mal bei Warner in die Schule gehen. Gegner provozieren und dann abwarten bis die Flaggen für den Gegner fliegen....
    Genau so
  39. Norton51 (11. Dez. 2023)

    Schwerer als erwartet!

    Stark begonnen, dann nachgelassen und zum Ende hin noch mal angezogen!

    Gameball eindeutig an BP13…wer hat noch behauptet er könne den Deepball nicht? So punktgenau zu liefern…WOW! Brandschaw vergleicht ihn schon mit Joe Cool…vllt etwas übertrieben, aber eben nur etwas! Sein Draftstatus wird ihm immer nachhängen.

    Eins muss man mir mal erklären: warum hebt ein tiefer Block, gegenüber einem Personal Foul das Play auf? Stark gemacht von unserem Punter…schade das es nicht von Erfolg gekrönt war. Das wäre der Neckbreaker gewesen..

    Toll auch die Tobsuchtsanfälle von Metcalf…herrlich!

    greetz Frank

    Ich mache das auch. Schon seit ein paar Wochen. Der hat enorm viel von Montana. Ganz enorm viel. - Lustigerweise auch diesselben Kritikpunkte, die der zu Beginn seiner Zeit bei den Niners hatte  ;D

    Zum Spiel: Arbeitssieg. Hab ich auch nicht anders erwartet. Seattle ist keine Mannschaft, die du automatisch weg haust, weil die sehr gut gecoacht sind. Ging ja für die auch um so einiges gestern. Da waren die emotional auch weniger erschöpft als wir, was man durchaus ein bisschen sehen konnte.

    Am Ende siegen wir aber mit der Qualität unserer Playmaker und mit der momentanen Stärke unserer Offense. Ich hatte zweite Halbzeit jederzeit das Gefühl, dass wir aus jedem Drive scoren können. Wann gab es das denn zuletzt? Ein sehr gutes Gefühl finde ich :)
  40. Funky (11. Dez. 2023)

    Bei YPA muss man etwas vorsichtig sein, da auch YAC inbegriffen sind. Auch Garoppolo war da immer ganz weit vorne.
    Rein Interessehalber: Wie sahen denn die YPA-Werte bei Kurt Warner oder Peyton Manning aus, als die MVP wurden? Und wie viele YAC waren da dabei? Wie gesagt kenne ich die Werte nicht, würde mich aber durchaus interessieren.

    Die Daten habe ich nicht parat. Ich meine Garoppolo hatte immer irgendetwas mit 8,x bei den Niners. Brady in seiner Karriere ca 7,5 YPA.

    Habe gerade mal die "All-Time" Topwerte gesucht. Da ist Purdy diese Saison ganz weit vorne.

    https://www.statmuse.com/nfl/ask/highest-yards-per-passing-attempt-in-a-season
  41. frontmode (11. Dez. 2023)

    Naja, eigentlich hätte Warner die Flagge verdient....

    Interessant fand ich die Aussage von Dean Blandino, nachdem es eher eine Entscheidung war, um die Gemüter in Summe zu beruhigen und der Schubser selber eigentlich keine Ejection hätte nach sich ziehen müssen.
  42. snoopy (11. Dez. 2023)

    Naja, eigentlich hätte Warner die Flagge verdient....
    Kann man aber auch anders sehen.
    1. weil es Warner ist ;)  ;D
    2. man kann es so auslegen, dass der Spielzug noch nicht vorbei war und er sich beim aufstehen lediglich Platz verschaffen wollte.
  43. frontmode (11. Dez. 2023)

    Ich bin mir nicht sicher, ob man das wirklich so sehen kann  8)
  44. snoopy (11. Dez. 2023)

    doch,doch - man kann   :winkgrin:
  45. frontmode (11. Dez. 2023)

    doch,doch - man kann   :winkgrin:

    Dann schauen wir,  was "aufstehen lediglich Platz verschaffen" heutzutage so kostet ;)
  46. NinerForever (11. Dez. 2023)

    ich seh das gleich wie Snoopy  ;D
  47. snoopy (11. Dez. 2023)

    Mitch Wishnowsky war mit einem Schnitt von 49,2Y übrigens generell gut.
  48. sfHawk (11. Dez. 2023)

    Kommt mir das eigentlich nur so vor oder wird Purdy mit seinen Checkdowns immer ungenauer? Bei dem einen musste Deebo 39 Yards laufen, nur um da überhaupt noch dran zu kommen. Gut, dass er so schnell ist :clown:
  49. LeonJoe (11. Dez. 2023)

    Kommt mir das eigentlich nur so vor oder wird Purdy mit seinen Checkdowns immer ungenauer? Bei dem einen musste Deebo 39 Yards laufen, nur um da überhaupt noch dran zu kommen. Gut, dass er so schnell ist :clown:

    Sehr geil Rüdiger…  ;D  ;D

    greetz Frank
  50. owl49er (11. Dez. 2023)

    Vor allem hat Deebo sich nachher beschwert, dass er die Beine ordentlich in die Hand nehmen:

    And you could see — I really wasn’t running 100 mph. But once I looked back and saw him getting ready to throw it, I knew I had to speed up.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  51. Sean (11. Dez. 2023)

    Ich konnte leider nicht live kucken, was war den mit Warner und Metcalf?
  52. reagan - The Left Hand (11. Dez. 2023)

    Mache ich eigentlich einen Denkfehler oder haben wir gestern nicht auch die NFC West gewonnen? Rechnerisch kann uns doch keiner mehr einholen
  53. the_hawk (11. Dez. 2023)

    ich zitier' mich mal selbst ;)

    die Rams können noch auf 10-7 kommen und wir auch noch auf 10-7 wenn wir danach alles verlieren - dann hätten die Rams den besseren Divisionsrecord
  54. BoehserOnkel (11. Dez. 2023)

    Ich konnte leider nicht live kucken, was war den mit Warner und Metcalf?
    Hier die Kurzversion...
    https://www.youtube.com/watch?v=SjtjKTDfvTo
  55. BoehserOnkel (11. Dez. 2023)

    Kommt mir das eigentlich nur so vor oder wird Purdy mit seinen Checkdowns immer ungenauer? Bei dem einen musste Deebo 39 Yards laufen, nur um da überhaupt noch dran zu kommen. Gut, dass er so schnell ist :clown:
    Mittlerweile finde ich es echt krass wie genau auch viele lange Bälle von Brock sind.
    Der auf Deebo war 48 Yards lang. Von der eigenen 37 bis zur gegnerischen 15 Yard Linie. Dafür, das er keinen starken Arm hat, finde ich das schon ganz ordentlich.... 8) ;D
  56. JakeBlues (11. Dez. 2023)

    Es war zu erwarten, daß es nicht so deutlich wird, wie das "Hinspiel". Trotz einiger Fehler und schlechten Calls ein klarer Sieg, wenn Aiyuk nicht zwei Turnover verursacht (ich seh bei der Interception auch den Fehler bei ihm) machen wir wieder über 30 Punkte...
    Gameball an Deebo, langsam kommt er in PlayOff Form und CMC muss wieder eine neue Serie starten.  8)
  57. Blade_84 (12. Dez. 2023)

    Naja, eigentlich hätte Warner die Flagge verdient....
    Kann man aber auch anders sehen.
    1. weil es Warner ist ;)  ;D
    2. man kann es so auslegen, dass der Spielzug noch nicht vorbei war und er sich beim aufstehen lediglich Platz verschaffen wollte.

    Shanny hat sogar erzählt, wer es schafft dem DK so richtig auf dem Keks zu gehen, kriegt ein Weihnachtsgeschenk.  ;D Zählt das schon zu Bounty Hunting?  ;D
  58. reagan - The Left Hand (12. Dez. 2023)

    ich zitier' mich mal selbst ;)

    die Rams können noch auf 10-7 kommen und wir auch noch auf 10-7 wenn wir danach alles verlieren - dann hätten die Rams den besseren Divisionsrecord

    Mein Denkfehler war, dass es zwar nur 17 Spiele gibt, aber trotzdem 18 Spieltage :geeze:
  59. Cordovan (12. Dez. 2023)

    Naja, eigentlich hätte Warner die Flagge verdient....
    Kann man aber auch anders sehen.
    1. weil es Warner ist ;)  ;D
    2. man kann es so auslegen, dass der Spielzug noch nicht vorbei war und er sich beim aufstehen lediglich Platz verschaffen wollte.

    Shanny hat sogar erzählt, wer es schafft dem DK so richtig auf dem Keks zu gehen, kriegt ein Weihnachtsgeschenk.  ;D Zählt das schon zu Bounty Hunting?  ;D
    Also ich halte von sowas eigentlich rein gar nix. Die sollen am Platz sportliche Taten sprechen lassen und nicht sowas... :(

    KS soll lieber erklären, warum er gegen Ende der 1 HZ wieder einmal Angsthasen-FB hat spielen lassen. Bei 3 Auszeiten und der Gegner steht mit 2&15 Nahe der eigenen Endzone und noch 55 Sek zu spielen (45 mit Run-Off - welches er hätte negieren können), lässt er lieber die Uhr runterlaufen, als den Gegner nochmals unter Druck zu setzen....für mich leider wieder ein KS, welchen ich so nicht mehr sehen möchte.... :-X
  60. Fips (12. Dez. 2023)

    Sehe ich komplett anders. Warum dem Gegner die Chance geben noch einmal in Fieldgoal Range zu kommen? Die Möglichkeit bestand und mit DK und Lockett haben sie das Personal dafür! Dann gehen die mit einem guten Gefühl in die Pause und das will ich nicht als Coach.
    So überlegen waren wir nicht um das auszuschliessen. Hinterher ist es immer einfach so etwas zu kritisieren. Zu dem Zeitpunkt fand ich die Entscheidung völlig ok.

    So verschieden können Sichtweisen sein.  ;)
  61. Cordovan (12. Dez. 2023)

    Sehe ich komplett anders. Warum dem Gegner die Chance geben noch einmal in Fieldgoal Range zu kommen? Die Möglichkeit bestand und mit DK und Lockett haben sie das Personal dafür! Dann gehen die mit einem guten Gefühl in die Pause und das will ich nicht als Coach.
    So überlegen waren wir nicht um das auszuschliessen. Hinterher ist es immer einfach so etwas zu kritisieren. Zu dem Zeitpunkt fand ich die Entscheidung völlig ok.

    So verschieden können Sichtweisen sein.  ;)
    Was heißt hier hinterher? - Bitte live-Thread anschauen - war da nicht er einzige hier und auch die Reporter in den USA hatten sich da - gelinde gesagt - "gewundert". Übrigens zeigst du genau mit deinen Argumenten KEIN Vertrauen in die D. - Genau in solchen Partien sollte man zeigen, das man Selbstvertrauen hat. - Die Ausgangslage war dann noch dazu, dass die Hawks in HZ2 den Ball bekommen. Passiert ist da ja nix - Gott sei dank.....

    Stimmt Sichtweisen sind verschieden.... - da sind wir gleicher Ansicht..... ;)
  62. Fips (12. Dez. 2023)

    Wenn sich Coaches den Sichtweisen der Reporter anpassen, gehen einige Spiele anders aus.  ;D

    Spass beiseite, Spielstand war so, dass man ruhig in die Halbzeit gehen konnte.
    Wäre es ein dritter Versuch gewesen, sieht das ganz anders aus!
    So war ich komplett gleicher Ansicht.
  63. MoRe99 (13. Dez. 2023)

    KS soll lieber erklären, warum er gegen Ende der 1 HZ wieder einmal Angsthasen-FB hat spielen lassen. Bei 3 Auszeiten und der Gegner steht mit 2&15 Nahe der eigenen Endzone und noch 55 Sek zu spielen (45 mit Run-Off - welches er hätte negieren können), lässt er lieber die Uhr runterlaufen, als den Gegner nochmals unter Druck zu setzen....
    Hat er doch erläutert: Transcript
  64. Goldrush (13. Dez. 2023)

    Boah Jungs ich sehe die Erwartungen sind gestiegen. Wir hatten über 500yards total, waren wieder an den 30 Punkten und weniger wie 20 zugelassen, trotz zweier Missgeschicke die mindestens 1td gekostet haben. Das die Ausfälle nicht spurlos an uns vorbei gehen war klar. Die gesamtumstände waren ein echtes trap Game. Nach hohem Sieg dann gegen den Divisionsrivalen der uns eigentlich am wenigsten liegt. Die hatten mehr Rest time und kommen plötzlich mit einem anderen qb der nicht unbedingt schlechter als der andere ist. Entweder man müsste sich kurzfristig auf den neu einstellen oder man musste in der Vorbereitung den workload auf 2 qb splitten. Ich bin erstmal zufrieden wie man das gemanaged hat und das wichtigste das es ein Sieg wurde.

    Zudem haben wir noch schwere Dinger vor der Brust. Ich hoffe auf einen Einbruch der Eagles und das Dallas mindestens gegen die Bills verliert. Weiß nicht ob kyler spielt aber mit dem wird's gegen Arizona auch kein Kinderspiel. Wobei ich schon denke wir packen die deutlich. Dann kommen noch die ravens was ein physisches Ding wird und hoffentlich ohne Verletzte rum geht.

    Die rams am Schluss werden ggf noch um die Playoffs kämpfen und sahen gegen die ravens ziemlich gut aus. Washington war da nicht Mal ein Spiel mit Kack Wetter das wir auch als Favorit verloren haben ?

    Wir tun gut daran jedes Spiel komplett ernst zu nehmen und an die Leistungsgrenze zu gehen dann wirds was. Die Dinger wie in den letzten Wochen sorgenfrei und mit großem Abstand zu ziehen ist nicht selbstverständlich. Sieht man ja an den Ergebnissen der Favoriten in week 14. Also ich bin voll zufrieden mit dem letzten Spiel. Die letzten Spiele seriös bleiben und den First Seat holen dann ist alles tutti. Bis zu den playoffs dann hoffentlich wieder mit aufgeladenen Akkus und einem healthy roster.
  65. Trotza (15. Dez. 2023)

    Selber mehrmals ins Bein geschossen (Strafe gegen Bell, Strafe gegen Bosa, Fumble von BA). Dadurch das Spiel für meinen Geschmack länger spannend gemacht als es sein hätte müssen.
    Aber es war klar, dass es gegen die Hawks nicht leicht wird. Hatte vor dem Spiel echt meine Bedenken.
    Wichtiger Sieg, hoffentlich sind die Verletzungen nicht so wild. Sonst wirds in der Verteidigung langsam echt eng.

    Aber was man so aus der Kabine gesehen hat sind sich auch die Trainer und Spieler einige, dass es nicht die beste Leistung war.

    Schade immer noch um den Fake-Punt.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Kansas City Chiefs Logo
  • @ Kansas City Chiefs
  • 12.02.2024, 00:30
  • 22–25 verloren

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 12 5 0 L1
Rams 10 7 0 W4
Seahawks 9 8 0 W1
Cardinals 4 13 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. @ Raiders L, 7–34
20.08. Broncos W, 21–20
26.08. Chargers L, 12–23
Regular Season
10.09. @ Steelers W, 30–7
17.09. @ Rams W, 30–23
22.09. Giants W, 30–12
01.10. Cardinals W, 35–16
09.10. Cowboys W, 42–10
15.10. @ Browns L, 17–19
24.10. @ Vikings L, 17–22
29.10. Bengals L, 17–31
12.11. @ Jaguars W, 34–3
19.11. Buccaneers W, 27–14
24.11. @ Seahawks W, 31–13
03.12. @ Eagles W, 42–19
10.12. Seahawks W, 28–16
17.12. @ Cardinals W, 45–29
26.12. Ravens L, 19–33
31.12. @ Commanders W, 27–10
07.01. Rams L, 20–21
Postseason
21.01. Packers W, 24–21
29.01. Lions W, 34–31
12.02. @ Chiefs L, 22–25 (OT)

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
3 87 Ji'Ayir A. Brown S
3 99 Jacob D. Moody K
3 101 Cameron Latu TE
5 155 Darrell Luter CB
5 173 Robert Beal DE
6 216 Dee Winters LB
7 247 Brayden Willis TE
7 253 Ronnie Bell WR
7 255 Jalen Graham LB