Autor Thema: Tracking the Player Moves 2020  (Gelesen 26196 mal)

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.595
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #420 am: 7. Sep. 20, 09:07 »
Josh Rosen ist auf der PS der Bucs gelandet.

Schon Wahnsinn was der schon in seiner kurzen Kariere mitgemacht hat.
Gedraftet in der ersten Runde dann zu den Phins da entlassen und jetzt auf der PS der Bucs.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline oviman

  • Sophomore
  • Playoff Challenge Champion
  • **
  • Beiträge: 236
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #421 am: 7. Sep. 20, 09:25 »
Josh Rosen ist auf der PS der Bucs gelandet.

Schon Wahnsinn was der schon in seiner kurzen Kariere mitgemacht hat.
Gedraftet in der ersten Runde dann zu den Phins da entlassen und jetzt auf der PS der Bucs.

Klar hat der schon viel durchgemacht. Aber er ist glaub ich auch erst 23 Jahre alt und da kann schon noch der Knoten aufgehen.
Und ansonsten als first rounder muss er sich Finanziell keine geanken machen :D

Offline Greg_Skittles

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.046
  • alles zu seiner Zeit
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #422 am: 7. Sep. 20, 09:28 »
Josh Rosen ist auf der PS der Bucs gelandet.

Schon Wahnsinn was der schon in seiner kurzen Kariere mitgemacht hat.
Gedraftet in der ersten Runde dann zu den Phins da entlassen und jetzt auf der PS der Bucs.

Klar hat der schon viel durchgemacht. Aber er ist glaub ich auch erst 23 Jahre alt und da kann schon noch der Knoten aufgehen.
Und ansonsten als first rounder muss er sich Finanziell keine geanken machen :D

Auf der PS trainiert er auch immer voll mit und wenn ein Team Bedarf hat kann es ihn problemlos verpflichten. Keine schlechte Ausgangssituation für ihn.
Wir standen schon vor der Toilette und haben uns dennoch in die Hose gemacht.

Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.383
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #423 am: 7. Sep. 20, 16:10 »
Die Eagles haben QB Josh McCown für ihre Practice Squat verpflichte. Sicher nicht wirklich berichtenswert, wenn er nicht bei seiner Familie in Texas bleiben würde und lediglich im Notfall nach Philadelphia reisen würde.

12T$ die Woche, für Playbook Studium und Personal Training - nehme ich  8)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline TheBeast

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.393
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #424 am: 7. Sep. 20, 22:37 »
McCown ist damit nebenbei der älteste Spieler, der jemals auf einer PS war (lt. engl. Wiki) :D

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.457
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #425 am: 8. Sep. 20, 10:12 »
Josh Rosen ist auf der PS der Bucs gelandet.

Schon Wahnsinn was der schon in seiner kurzen Kariere mitgemacht hat.
Gedraftet in der ersten Runde dann zu den Phins da entlassen und jetzt auf der PS der Bucs.

Klar hat der schon viel durchgemacht. Aber er ist glaub ich auch erst 23 Jahre alt und da kann schon noch der Knoten aufgehen.
Und ansonsten als first rounder muss er sich Finanziell keine geanken machen :D

Der musste sich schon vor der Draft finanziell keine Sorgen machen. Der spielt wirklich nur um des Spielens willen.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.457
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #426 am: 8. Sep. 20, 11:59 »
Mariota auf IR bei den Raiders. Wohl der Brustmuskel. Aber noch kein Saison aus
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Fips

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 242
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #427 am: 8. Sep. 20, 18:36 »
Sources: The Cardinals are making star WR DeAndre Hopkins the highest paid non-QB ever, giving him a 2-year contract extension worth $54.5M in new money -- $27.25M per year. Hopkins, who did the deal himself, gets $42.75M guaranteed at signing.
(Rapoport)

Holla die Waldfee

Offline Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.383
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #428 am: 8. Sep. 20, 23:36 »
Ich wundere mich echt, was für Monsterverträge trotz coronabedingte Cap- Reduktion abgeschlossen werden. Ich denke mal, dass die Salary Cap mindestens noch ein weiteres Jahr nicht steigen werden....

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.383
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #429 am: 9. Sep. 20, 16:20 »
Rams verlängern mit CB Jalen Ramsey für 5 Jahre und 105Mio$. Mal sehen, wie der Vertrag am Ende aussieht. Vermutlich 5 Jahre Verlängerung und das Geld ist New Money. Die Rams waren 400T$ über der Cap und mussten das mit 21:59 unserer Zeit lösen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline bluemikel

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 457
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #430 am: 9. Sep. 20, 16:54 »
Vielleicht verzichtet Ramsey ja auf 400tsd dies Jahr und hat dafür nächstes Jahr 40 Mio.
Der Cap verkommt immer mehr zur Lächerlichkeit

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 36.619
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #431 am: 9. Sep. 20, 16:59 »
Der Cap verkommt immer mehr zur Lächerlichkeit

Warum? Du musst unter die Cap kommen, und dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Niners haben bspw. Dee Fords Vertrag restrukturiert, um sein Gehalt (z.T.) als Signing Bonus verbuchen zu können. Diese Möglichkeiten stehen allen offen. irgendwann aber bringt dich das in Probleme, wenn du das nicht clever handhabst.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.383
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #432 am: 9. Sep. 20, 18:10 »
Vielleicht verzichtet Ramsey ja auf 400tsd dies Jahr und hat dafür nächstes Jahr 40 Mio.
Der Cap verkommt immer mehr zur Lächerlichkeit

Die werden das Gleiche machen wie die 49ers mit Ford. Da kann ich mich an keinen vergleichbaren Kommentar erinnern  8)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline bluemikel

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 457
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #433 am: 9. Sep. 20, 21:46 »
Naja die Saints sollen ihren Cap für nächstes Jahr schon um 60 Mio überbucht haben. Die arams sind jetzt schon drüber und schließen locker bei drohende sinkenden Cap mal locker riesen Verträge.


Wenn ich das richtig im Kopf habe hat Brees einen Vertrag bei dem die Laufzeit kürzer ist als die Cap Belastung. Und dann überlegen die sich noch diesen verrückten Trick. Mit Clowney.

Ganz ehrlich -  sowas ist kann ich nicht mehr Ernst nehmen - also den Cap allgemein.

Ford ist m. E. Bisschen anders gelagert (wobei ich bei meiner Aussage bezüglich des Caps im Allgemeinen bleibe).
Fords Geld war eh weg. Entweder sofort (bei Kündigung ggf. Als deadmoney) oder eben verteilt auf die Laufzeit.

Aber ihr könnt mich hier gern berichtigen (mein ich ernst) und mir erklären warum diese immer verrückter en captricks ne gute Sache sind.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.383
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #434 am: 9. Sep. 20, 21:59 »

Fords Geld war eh weg. Entweder sofort (bei Kündigung ggf. Als deadmoney) oder eben verteilt auf die Laufzeit.


Die 13Mio von Ramsey wären auch weg gewesen. Das ist kein Trick, sondern Standard seit Jahren. Und auch die Verlängerung von Kittle ist die Verlagerung nach hinten.

Am Ende hat jeder das gleiche Geld und einige Teams gehen all-in und müssen dann irgendwann bluten.
« Letzte Änderung: 9. Sep. 20, 22:01 von frontmode »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline bluemikel

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 457
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #435 am: 9. Sep. 20, 22:55 »
Aber was soll das mit den Saints. Die sind nächstes Jahr mit 44 Spielern schon 40-50 Mio über dem Cap und schließen dann noch Verträgeab, bei denen die Laufzeit kürzer ist als die Cap Belastung (Brees).
Das ist m. E. Was anderes als einen Vertrag über die normale Laufzeit laufen zu lassen (Kittle) und einen Anschluss Ertrag abzuschließen.
Das Saintsmodell nervt mich einfach.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.383
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #436 am: 9. Sep. 20, 23:07 »
Bei den 49ers ist es die Regel, dass es eine Cap-Belastung bis nach der Laufzeit gibt. Zwar nicht in der Höhe, aber doch regelmäßig.

Und es wird doch interessant zu sehen, was die dann machen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 36.619
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #437 am: 9. Sep. 20, 23:20 »
Aber was soll das mit den Saints. Die sind nächstes Jahr mit 44 Spielern schon 40-50 Mio über dem Cap und schließen dann noch Verträgeab, bei denen die Laufzeit kürzer ist als die Cap Belastung (Brees).
Das ist m. E. Was anderes als einen Vertrag über die normale Laufzeit laufen zu lassen (Kittle) und einen Anschluss Ertrag abzuschließen.
Das Saintsmodell nervt mich einfach.

Wenn sie nicht irgendwann gegensteuern, fliegt ihnen das brutal um die Ohren. Du kannst das System ausnutzen, aber eben nicht unbegrenzt. So lange es den Regeln entspricht ist das alles legitim.

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.467
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #438 am: 10. Sep. 20, 07:59 »
Und die Saints gehen ja ganz bewusst (so scheint es zumindest von außen betrachtet) in diese Cap-Hölle um Brees nochmal einen Championship Roster hinzustellen.
Nicht vergessen darf man aber, dass die Saints in den letzten Jahren ganz gut gedraftet haben.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.383
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Tracking the Player Moves 2020
« Antwort #439 am: 10. Sep. 20, 09:59 »
Man muss natürlich auch sagen, dass Verträge bereits seit ein paar Jahren unter der Prämisse neues CBA und neue TV Verträge gemacht wurden (und ohne COVID natürlich).

Da wären die "paar Millionen" für Brees gar nicht so aufgefallen.

Und die Saints wissen, dass sie vor einem Umbau stehen und da hat man bei den 49ers ja gesehen, dass das Roster in der Zeit eher günstiger ist. Die stecken alles in einen Titel, bevoe Brees geht.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Tags: