Autor Thema: Divisional Round  (Gelesen 5028 mal)

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.277
Re: Divisional Round
« Antwort #320 am: 13. Jan. 20, 13:02 »
Gestern ist dann genau das passiert, womit ich einen Tag zuvor gerechnet  hab. In der Halbzweit von Spiel eins sind mir die Rolladen zugefallen, und bin erst um 8 Uhr heute morgen wieder wach geworden. Scheiße, aber jetzt bin ich fit.  :)

Wie siehts aus, die Packers dürften uns besser liegen, oder? Ich hab mir mal die Wettervorhersagen angesehen.  Zuhause in SF soll es am 19ten ca. 14°C werden, in Green Bay rechnet man mit -11 bis -18°C. Nicht nur das eigene Stadion, die eigenen Fans und keine Reise dürfte da für uns ein Vorteil sein.
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.760
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: Divisional Round
« Antwort #321 am: 13. Jan. 20, 13:10 »
Ich frag mich immer wieder, wozu die Seahawks imstande wären, wenn Carroll nicht erst auf einem angemessenen Rückstand bestehen würde, bevor er Wilson Wilson sein lässt. Aber gut, dass er immer wieder den gleichen Mist macht :)
Weil er ihn schützen will, denke ich. Denn wenn Wilson dafür mal büßt, dass er Wilson sein darf, wird es ganz eng.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Goldrush

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 125
Re: Divisional Round
« Antwort #322 am: 13. Jan. 20, 13:35 »
Mir wird auch schon zu viel vom sb gesprochen. Ich bin zwar auch guter Dinge aber erstmal haben wir noch ein schweres Heimspiel gegen die Packers. Saints Ravens und erstes Viertel bei KC sollte jedem klar machen das im Football immer was verrücktes passieren kann. Wenn alles normal läuft und wir unsere Leistung abrufen können dürfen wir uns nach dem Spiel gerne über das nächste Spiel den sb unterhalten ☺

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.699
Re: Divisional Round
« Antwort #323 am: 13. Jan. 20, 13:41 »
Als sie noch ein Laufspiel hatten, waren sie ja auch erfolgreich, wenn auch immer knapp. Eigentlich hat doch Carroll das Spiel in Wilsons Hände gelegt, nach der Statistik zu urteilen. Anschauen kann ich es mir erst heute Abend. Er stand wohl häufig unter Druck oder waren die Runs für Wilson gecallt oder eher Passplays die er dann zwangsläufig laufen musste?
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • All-Pro
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.026
Re: Divisional Round
« Antwort #324 am: 13. Jan. 20, 15:53 »
Als sie noch ein Laufspiel hatten, waren sie ja auch erfolgreich, wenn auch immer knapp.
Also deren konventionelles Laufspiel über Carson war jetzt auch nicht gerade überbordend. Ja, viele Yards aber auch verdammt stark über das Volumen getrieben. Effizient sieht anders aus (zB Arizona). Und selbst da war es die ganze Saison schon so, dass Wilson zig Mal den Karren aus dem Dreck ziehen musste, in den man sich mit dem Laufspiel manövriert hat. Oder Wilson hat nen schönen Vorsprung rausgespielt und dann hat man begonnen, mit dem Run zu verwalten und weil das so beschissen ist, wurde es trotzdem wieder knapp.

Eigentlich hat doch Carroll das Spiel in Wilsons Hände gelegt, nach der Statistik zu urteilen. Anschauen kann ich es mir erst heute Abend. Er stand wohl häufig unter Druck oder waren die Runs für Wilson gecallt oder eher Passplays die er dann zwangsläufig laufen musste?
Ja, nachdem er ihm die ganze Scheiße mit den Runs über den "Running" Back Lynch in der ersten Halbzeit eingebrockt hat und 21-3 hinten lag, hat er Wilson machen lassen. Als jeder im Stadion wusste, dass jetzt nur noch gepasst werden kann, weswegen auch der Pass Rush extrem Druck gemacht hat. Wilson aber wieder magisch und nicht tot zu kriegen. Legt direkt wieder drei TD-Drives am Stück hin. Seine Runs kamen nur aus Scrambles, nichts aus dem designten Run Game.
« Letzte Änderung: 13. Jan. 20, 15:55 von 49erflo »
Establish the Pass.

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.970
Re: Divisional Round
« Antwort #325 am: 13. Jan. 20, 15:59 »
Also für mich war das Packers vs Seahawks Spiel besser anzusehen als das Flag Football Spiel zuvor.
Klar war Chiefs/ Houston unterhaltsam und das NFC Spiel wirkte dagegen am Anfang eher einschläfernd aber welche Aussagekraft hat den nun dieses Spiel über KC?
Das sie Offensiv stark besetzt sind war vorher klar aber welche halbwegs vernünftige Offense hätte gestern die frühzeitig kapitulierende Defense der Texans nicht auch zerlegt? Die Defender sind ja nur als Begleitschutz unterwegs gewesen. Kann mich an eine Szene in Hälfte 2 erinnern, wo ein Texans Defender neben dem Chiefs Offensiv Spieler einfach nur getrabt ist.
Bin mal gespannt wie das AFC Finale abläuft. Hoffentlich nicht mit ner frühzeitig kapitulierenden Titans Abwehr.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.277
Re: Divisional Round
« Antwort #326 am: 13. Jan. 20, 22:25 »
Es scheint ja ne schöne History zwischen den Packers und unseren 9ers zu geben.
https://www.sfchronicle.com/49ers/article/Packers-49ers-playoff-history-14970169.php

Keine Ahnung ob da alles aufgelistet ist, aber weiß einer, wie der direkte Vergleich zwischen beiden in den Playoffs steht?
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.901
Re: Divisional Round
« Antwort #327 am: 13. Jan. 20, 22:29 »
Keine Ahnung ob da alles aufgelistet ist, aber weiß einer, wie der direkte Vergleich zwischen beiden in den Playoffs steht?

Steht im ersten Satz:

Zitat
Sunday’s NFC Championship Game will mark the eighth postseason meeting between the Packers and 49ers. Green Bay won four of the previous seven.

Bisher sieben Aufeinandertreffen in den Playoffs. Die Packers haben vier dieser sieben Spiele gewonnen.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • All-Pro
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.026
Re: Divisional Round
« Antwort #328 am: 13. Jan. 20, 22:30 »
Höchste Zeit auszugleichen 8)

Gesendet von meinem SM-A505FN mit Tapatalk

Establish the Pass.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.825
  • Faithful for Life
Re: Divisional Round
« Antwort #329 am: 13. Jan. 20, 23:27 »
Ich hab' erst im AFCCG damit gerechnet, aber es kommt nicht gänzlich unerwartet, dass die Ravens offensiv eine ziemlich fehlerbehaftete Performance abgeliefert haben. Greg Roman und Jackson wurden entschlüsselt. Wenn die nächste Saison genauso weiterspielen, wird Jackson irgendwann auf IR landen und/oder zu viele Picks werfen.

Die Titans wären mein Lieblingsggner für die Niners in der Super Bowl (sofern sie soweit kommen). Sie sind wirklich gut gecoacht, aber es fehlt ihnen einfach etwas an Qualität auf beiden Seiten des Balles. Deshaun Watson, Hopkins und JJ Watt oder Reid, Mahomes und sein Arsenal finde ich da viel gefährlicher. Vikings und Titans sind sowas wie die 49ers für Arme: ohne Verletzungen oder Schiripech sollten die Niners da schlicht und einfach das bessere Team sein und gewinnen.
Ich fand ja das der große Unterschied war, wie sich Lamar Jackson verhalten hat. Dieses wütende, alle-anderen-sind-schuld, alle-sind-so-gemein-zu-uns verhalten schon früh im Spiel, ist eben nicht das verhalten wie man solche Spiele noch dreht. Erinnerte mich stark an Cam newton. Brady, Garoppolo oder auch ein DeShaun Watson sind da genau das gegenteil. Die machen konzentriert weiter, statt zu jammern.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline Brummsel

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 333
Re: Divisional Round
« Antwort #330 am: 14. Jan. 20, 12:24 »
Ich fand ja das der große Unterschied war, wie sich Lamar Jackson verhalten hat. Dieses wütende, alle-anderen-sind-schuld, alle-sind-so-gemein-zu-uns verhalten schon früh im Spiel, ist eben nicht das verhalten wie man solche Spiele noch dreht. Erinnerte mich stark an Cam newton. Brady, Garoppolo oder auch ein DeShaun Watson sind da genau das gegenteil. Die machen konzentriert weiter, statt zu jammern.
Das beste Beispiel dafür war ja Pat Mahomes. Nachdem seine durchaus fangbaren Pässe gedroppt wurden im ersten Viertel, hat er seine Passempfänger motiviert und hat nicht geschmollt. So verhält sich ein großer QB.

Ich wäre ja für ein "Spiel um Platz 3". Immerhin könnte man dann Pat Mahomes vs. Aaron Rodgers sehen... 8) ;)

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.970
Re: Divisional Round
« Antwort #331 am: 14. Jan. 20, 12:30 »
Ich fand ja das der große Unterschied war, wie sich Lamar Jackson verhalten hat. Dieses wütende, alle-anderen-sind-schuld, alle-sind-so-gemein-zu-uns verhalten schon früh im Spiel, ist eben nicht das verhalten wie man solche Spiele noch dreht. Erinnerte mich stark an Cam newton. Brady, Garoppolo oder auch ein DeShaun Watson sind da genau das gegenteil. Die machen konzentriert weiter, statt zu jammern.
Das beste Beispiel dafür war ja Pat Mahomes. Nachdem seine durchaus fangbaren Pässe gedroppt wurden im ersten Viertel, hat er seine Passempfänger motiviert und hat nicht geschmollt. So verhält sich ein großer QB.

Ich wäre ja für ein "Spiel um Platz 3". Immerhin könnte man dann Pat Mahomes vs. Aaron Rodgers sehen... 8) ;)
Genau. Sollen sie ihren State Farm Bowl im kleinen Rahmen abhalten.
Die kursierenden Verschwörungstheorien, dass die NFL und State Farm genau dieses Partie im SB haben wollen finde ich schon lustig. Wenn es dann doch so kommt, inklusive merkwürdige Calls durch die Refs, werden die 2 Wochen bis zum SB amüsant.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Jimmy_G

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.032
Re: Divisional Round
« Antwort #332 am: 14. Jan. 20, 16:33 »
Genau. Sollen sie ihren State Farm Bowl im kleinen Rahmen abhalten.
Nennt sich Pro Bowl

Tags: