Autor Thema: Rundball Saison 2017/2018  (Gelesen 81200 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.365
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Rundball Saison 2017/2018
« am: 19. Jun. 17, 21:05 »
Und hier dann auch der Thread für das kommende Jahr.
The world we live in and life in general

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.842
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #1 am: 20. Jun. 17, 14:36 »
Anthony Modeste wechselt zu 99,9% zu Tianjin Quanjian nach China.
Der FC kassiert dafür 35 Millionen Euro.

Damals für 4,5 Millionen von Hoffenheim gekauft, ist das ein fetter Gewinn für den FC.
Nun muss man natürlich mindestens einen gleichwertigen Ersatz bekommen.
Für Modeste lohnt sich der Wechsel zumindestens finanziell auch. Rund 10 Millionen pro Jahr soll er verdienen.
Sportlich gesehen dürfte dies jedoch ein Wechsel in die 3. Liga bzw. Regionalliga sein.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.856
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #2 am: 20. Jun. 17, 21:17 »
Ich kenne Hr. Modeste nicht und befasse mich zu wenig mit dem FC. Das muss ich vorausschicken, aber:
Ich kann das nicht begreifen! Der Mann spielt ne richtig gute Saison, die Mannschaft ist international verteten.... warum wechselt der nach China?? Er hätte in zwei, drei Jahren immer noch sonstwohin gehen können um Geld zu verdienen. Oder hat er gedacht, er bringt es nicht mehr?
Das ist ja so, als wenn man freiwillig zu den Browns wechselt nur wegen der Kohle. Na dann: Viel Spaß in China und in der Versenkung (ok... das ist die mitteleuropäische Sicht)

Offline garrison20

  • Core Member
  • All-Pro
  • Pick the NFL Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.834
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #3 am: 20. Jun. 17, 21:56 »
Ich kenne Hr. Modeste nicht und befasse mich zu wenig mit dem FC. Das muss ich vorausschicken, aber:
Ich kann das nicht begreifen! Der Mann spielt ne richtig gute Saison, die Mannschaft ist international verteten.... warum wechselt der nach China?? Er hätte in zwei, drei Jahren immer noch sonstwohin gehen können um Geld zu verdienen. Oder hat er gedacht, er bringt es nicht mehr?
Das ist ja so, als wenn man freiwillig zu den Browns wechselt nur wegen der Kohle. Na dann: Viel Spaß in China und in der Versenkung (ok... das ist die mitteleuropäische Sicht)

na ja, modeste ist 29 und eher im spätherbst seiner karriere. vor seiner zeit beim fc hat er sich auch nie auf dauer bei einem club durchgesetzt und daher hat er jetzt sicherlich die chance genutzt den vertrag seines lebens zu erhalten. bei uns verdient er schätzungsweise um die 3 mio brutto. wenn er in china nun 10 mio netto/jahr bekommen kann, dann kann man ihm das eigentlich nicht verdenken.

für den fc ist es natürlich risiko aber auch chance. ich weiß nicht, ob leprechaun beim "mind. gleichwertigen ersatz" tatsächlich den 1 zu 1 ersatz meinte. den wird es nicht geben. den kann der fc auch gar nicht finden. ich meine soweit, dass wir einen aubameyang verpflichten ist der fc dann doch noch nicht. ;) und auch andere stürmer, bei denen man bereits bei der verpflichtung davon ausgehen kann, dass sie 15-20 tore machen werden für uns nicht machbar sein. davon konnte man bei der modeste verpflichtung damals aber auch nicht ausgehen, daher war er auch verhältnismäßig günstig.

wir haben jetzt eben die chance mit dem geld uns in allen mannschaftsteilen zu verbessern und im angriff die last auf mehrere schultern zu verteilen. das wird schwer genug.

die ersten gerüchte besagen, dass wir an uth, cordoba und evtl wood interessiert sind. von denen hat uth mit 7 toren die meisten tore letzte saison erzielt. nicht nur deswegen, halte ich gerade von uth recht viel. er ist flexibel, kann auch über die außen kommen. cordoba ist jung und hat gute anlagen, hat aber in mainz als stammspieler in 2 jahren, nie mehr als 5 tore je saison geschossen.

also, wichtig wird sein, dass die neuen ins system passen, das gehaltsgefüge wird sicherlich nicht gesprengt und dann muss man warten, ob uns der verlust von modeste bzw die ablösesumme uns langfristig stärkt und uns auf dauer zumindest im mittelfeld der 1. liga halten kann oder ob wir wieder in abstiegsgefahr raten, weil die neuzugänge nicht einschlagen und nun unsere torgarantie weg ist.

es wird wohl die wichtigste transferperiode des fc's seit jahrzehnten und ob wir am ende vom verkauf profitieren oder nicht, wird man frühestens in 1 jahr, vielleicht auch erst später sehen. ich hoffe stöger holt wieder das beste aus den jungs raus und schmadtke hat ein gutes händchen bei den transfers. gerade stöger gibt mir den optimismus, dass wir auch, ohne modeste nicht absteigen werden. das ist für mich nächste saison das oberste ziel, denn die doppelbelastung sind wir nicht gewohnt und liga 1 ist durch hannover und stuttgart für darnstadt und ingolstadt nochmals deutlich stärker geworden. die klaren abstiegsfavoriten gibt es nächste saison nicht, da muss jeder außer den vielleicht 5-6 großen/finanzstarken teams aufpassen.

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.919
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #4 am: 20. Jun. 17, 22:26 »
Was der FC auf jeden Fall machen sollte ist, den Verein weiter auf bessere finanzielle Füße zu stellen. Wenn ich mich recht erinnere, hat der Verein immer noch um die 30 Mios schulden. Da kann man was machen, um auch in schlechteren Zeiten mehr Handlungsfähigkeit zu haben.
Zu Modeste kann man sagen, das ich es warscheinlich genauso gemacht hätte. 10 Mios Netto für ein Jahr ist sensationell viel, dafür hätte er in Köln 3-4 Jahre bleiben müssen. Unter dem Strich sind Fussballer nix anderes wie Arbeitnehmer, die für ein gutes Stück mehr Stundenlohn auch den Arbeitsplatz wechseln würden.
Ihn zu ersetzen wird schwer, aber nicht unmöglich. So wie die Leistung in der abgelaufenen Saison unerwartet kam, hätte die "Torgarantie" in der Saison 17'/18 auch genauso abbauen können und keine 10 Tore machen können. Es gibt eben keine Garantie, solange man nicht Messi, Ronaldo oder Lewandowski heißt. Und die haben ein ganz anderes Kaliber als Mitspieler als Modeste beim FC. Er hatte einen langen und guten Lauf, der auch genauso abbrechen kann. Schmadtke hat ein gutes Händchen, er wird schon einen guten Ersatz finden, der vom Profil und von den Kosten in den Kader passt. Es ist ja auch noch ein Zoller da, wenn der in der Hackordnung nun etwas aufsteigt, wird er auch mehr liefern.
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.922
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #5 am: 21. Jun. 17, 07:31 »
Wenn ich aber lese das er für später was "zurücklegen" kann, sorry wielange spielt der schon Fußball auch wenn er nie irgendwo lange war am Hungertuch wird er sicher nicht nagen.
Klar hätte es jeder so gemacht, trotzdem sehe ich das etwas anders aber da bin ich wohl zuviel Fußballromantiker.
Bestes Beispiel, Harvard Nordveit, hat bei uns eine Vertragsverlängerung abgehlehnt weil er unbedingt nach England wollte und nach einem Jahr unterschreibt er bei Hoffenheim bis 2022. Die Spieler sollten viel mehr ihr Hirn einschalten....
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.842
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #6 am: 22. Jun. 17, 19:23 »
Die Regionaliga Südwest bekommt demnächst ein Gastteam dazu.
Die chinesische Olympia Auswahl soll in den normalen Spielbetrieb integriert werden.
Natürlich ist der Unmut bei anderen Vereinen riesig. Zwar bekommen dann die anderen 19 Teams jeweils eine extra Prämie aber in einer Liga aus der gerade 6!! Teams absteigen mussten, ist das eine Frechheit gegenüber diesen Vereinen.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.027
  • #56
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #7 am: 22. Jun. 17, 21:12 »
Und mal wieder eine Verbeugung vor dem großen Geld.
Was ist, wenn jetzt der indische Verband ein Team in der, sagen wir mal, 2.Liga stellen will?
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.874
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #8 am: 22. Jun. 17, 22:18 »
Den Zusammenhang mit den 6 Absteigern verstehe ich allerdings nicht. Man hat doch sicherlich nicht extra 6 Mannschaften absteigen lassen um Platz für die chinesischen Junioren zu schaffen? Man hätte höchstens vor der Saison 2016/17 für eine Aufstockung auf 20 Teams kämpfen können...
Who could possibly have it better than us?

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.925
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #9 am: 22. Jun. 17, 23:16 »
Die 6 Absteiger sind der Struktur geschuldet.

Aus der 3. Liga gab es zwei Absteiger.
Die beiden Tabellenersten haben es es in der Aufstiegsrunde nicht in die 3. Liga geschafft.
Aus den unteren Ligen kamen vier Teams hoch.

Man hatte also sechs Neuzugänge ohne das es einen "Abgang" in die nächsthöhere Liga gab.

Das System war halt so dass es mindestens vier Absteiger gibt (die drei Meister der untergeordneten Oberliga steigen auf und ein viertes Team wird aus den Tabellenzweiten ermittelt), das aber im Worst Case auf bis zu sieben ansteigen konnte wenn alle Absteiger aus der 3. Liga in die Regio Südwest gehen. In der kommenden Saison wird es anscheinend den vierten Aufsteiger nicht mehr geben, so dass es zu drei bis sechs Absteigern kommen wird. Generell halte ich dieses durchreichen in den unteren Ligen für... suboptimal... man sollte schon vor der Saison wissen ob am Ende der 14. Platz nun reicht um in der Liga zu bleiben oder nicht.
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.842
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #10 am: 22. Jun. 17, 23:20 »
Den Zusammenhang mit den 6 Absteigern verstehe ich allerdings nicht. Man hat doch sicherlich nicht extra 6 Mannschaften absteigen lassen um Platz für die chinesischen Junioren zu schaffen? Man hätte höchstens vor der Saison 2016/17 für eine Aufstockung auf 20 Teams kämpfen können...
Das überhaupt 6 Teams absteigen müssen ist doch erst der Witz. Klar hat das erstmal nichts mit der China Auswahl zutun.
Es sind ja soviele Dinge die den Vereinen  sauer aufstossen. Da wäre ganz an erster Stelle die Tatsache, dass ein Regionalligameister nie direkt aufsteigen kann. Da hat sich viel angestaut in den letzten Jahren.
Ich denke, dass die meisten Vereine denken, wie ich übrigens auch, dass man nur auf diese Idee beim DFB kam, dass man dann abgerundete Spieltage hat. Ausserdem gehts da offensichtlich mal wieder nur um Kohle und Vermarktung.
Ich kann den Ärger zb vom FK Pirmasens schon irgendwie verstehen. Sind ja auch Teams aus anderen Regionalligen und den Oberligen die sich darüber ärgern.
Der SV Westfalia Rhynern zb. bekommt keine Regionalliga Lizenz, weil die Stadionbedingungen nicht ausreichen.
Die Chinesen haben nicht mal ne eigene Spielstätte und müssten somit jeweils 2 mal pro Team in deren jeweiligen Stadien antreten.
Wie geschrieben. Ich kann den Ärger verstehen.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.027
  • #56
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #11 am: 23. Jun. 17, 08:35 »
Je länger ich drüber nachdenke, desto mehr stösst das sauer bei mir auf..

Kann ich, wenn ich genug Geld und neue Märkte verspreche auch ausser Konkurenz mich in die Bundesliga einkaufen? Kann ich einen RL-Platz mit, sagen wir mal einer Universitätsmannschaft, bekommen, auch wenn ich weniger Geld hinlege? Kann ich mit genug Geld einfach eine OL-Lizenz übernehmen und den entsprechenden Verein für 400.000,- abwickeln ?

Fußballromantiker hin oder her, der Verfall der Sitten und das Streben einzig nach dem Geld ist nicht meins. Dann lieber mit meinem Lieblingscub auf Asche aber mit Herz in der untersten Liga kicken.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.856
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #12 am: 23. Jun. 17, 10:01 »
 :dito:

Offline Lars_wegas

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.440
  • alles zu seiner Zeit
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #13 am: 23. Jun. 17, 11:03 »
Kann ich mit genug Geld einfach eine OL-Lizenz übernehmen und den entsprechenden Verein für 400.000,- abwickeln?

Ja,  das geht,  frag mal bei dem Erstligaprodukt aus Leipzig nach..........
Wenn die Leute, die schlecht über mich reden, wüssten, was ich von ihnen halte, würden sie noch viel schlechter über mich reden.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.027
  • #56
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #14 am: 23. Jun. 17, 11:18 »
Hast den Einwand also als erster verstanden  ;D ;) 8)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.919
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #15 am: 23. Jun. 17, 13:13 »
Die Regionaliga Südwest bekommt demnächst ein Gastteam dazu.
Die chinesische Olympia Auswahl soll in den normalen Spielbetrieb integriert werden.
Natürlich ist der Unmut bei anderen Vereinen riesig. Zwar bekommen dann die anderen 19 Teams jeweils eine extra Prämie aber in einer Liga aus der gerade 6!! Teams absteigen mussten, ist das eine Frechheit gegenüber diesen Vereinen.
Der Unmut ist eben nicht bei allen Vereinen groß, sondern nur beim FK Pirmasens. Alle anderen freuen sich auf die Extrakohle.
Und Pirmasens kann ich absolut verstehen, die werden warscheinlich klagen. Und ich drücke ihnen alle Daumen.
Das 6 Teams runter mußten ist bitter, aber die Möglichkeit war von anfang an bekannt. Jetzt gibt es aber folgendes, und das ist der eigendliche Skandal!:
Hessen Kassel weiß seit Wochen, das es ohne Insolvenz nicht geht. Hätten sie wärend der laufenden Saison den Insolvenzantrag gestellt, wären ihnen 9 Punkte abgezogen worden, und somit abgestiegen. Man hat bis nach dem Saisonende gewartet, hat so die Klasse gehalten und bekommt dann eben in der neuen Saison die Punkte abgezogen, wie Offenbach in der jetzt abgelaufenen Saison.
Pirmasens hat sich in meinen Augen zurecht darüber aufgeregt und im Sinne des Friedens den Antrag gestellt, die Regionalliga auf 20 Teams (Pirmasens war der 6te und letzte Absteiger) aufzufüllen, damit Kassel nicht nochmal betraft wird. Eigendlich ein fairer Zug. Der Verband hat es abgelehnt. Und jetzt geht der Verband hin, und holt eine ausländische U20 in die Liga, die zwar nicht gewertet wird, aber da die immer gegen die spielfreie Mannschaft antreten (es sind ja offiziell 19 Teams), ist es vom Spielplan eine ganz normale Liga mit 20 Teams. Heute haben sie in Pirmasens Vorstandssitzung und werden dann wohl gegen diesen Beschluss vor dem Schiedsgericht klagen, ich würde sogar bis vor ein Zivilgericht gehen, wenn ich so verarscht werden würde. Auch wenn der DFB das überhaupt nicht gerne sieht, aber die haben ja auch angefangen.....
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.842
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #16 am: 23. Jun. 17, 19:41 »
@Sean doch der Unmut ist auch bei anderen da.
Warte mal ab.
Soweit ich gehört habe will der Waldhof ja zb nicht gegen China antreten. Klar wird der DFB mit Strafe drohen aber ich denke, dass der ein oder andere Südwestverein noch mitziehen wird.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Lars_wegas

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.440
  • alles zu seiner Zeit
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #17 am: 23. Jun. 17, 20:31 »
Also theoretisch könnte die Strafe 16500€ sein. Denn das ist der Betrag, den jeder Verein wegen der "Asienmeisterschaft " bekommt.
Wenn die Leute, die schlecht über mich reden, wüssten, was ich von ihnen halte, würden sie noch viel schlechter über mich reden.

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.922
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #18 am: 23. Jun. 17, 20:44 »
Müsst mal lesen was Rot Weiß Essen und Rot Weiß Oberhausen geschrieben haben (ich weiß andere Regionalliga) da regen sich noch mehr auf und das zurecht.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.842
Re: Rundball Saison 2017/2018
« Antwort #19 am: 23. Jun. 17, 21:13 »
Also theoretisch könnte die Strafe 16500€ sein. Denn das ist der Betrag, den jeder Verein wegen der "Asienmeisterschaft " bekommt.
Witzig
Nee. Ich denke eher an Punktabzüge.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Tags: