Autor Thema: Rundball Saison 2018/2019  (Gelesen 18320 mal)

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 516
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #120 am: 7. Okt. 18, 17:56 »
Was heißt Umbruch verpasst?

Die haben mit Goretzka, Gnarby, Sanchez und Coman junge Leute geholt. Das Problem ist das diese noch lange nicht so weit sind auf Weltklasse Niveau zu spielen. Wenn man Ersatz für Weltklasse Spielen holen will müssen diese auch Weltklasse sein oder man nimmt mal eine oder zwei Saisons in kauf etwas schlechter abzuschließen aber das ist auch nicht das was die Bayern wollen.
Aber ein Managementproblem sehe ich auch, bin gespannt wie es da weiter geht.
Das Problem liegt zum einen am Taktischen Konzept von Kovac und an der wichtigsten Position dem Flügel. Dort Spielen langsame Rentner, die 3 Jahre über den Zenit sind. Gnabry ist keiner für den Flügel er ist mehr Stürmer. Dort wurde es verschlafen mit Weltklasse nachzulegen  und Robbery gehen zu lassen. Dazu spielt Kreisligakicker Müller auf der 10 wo James hingehört. 50% Kovac 50% Kaderplanung. Das größte Problem ist aberder in der Steinzeit lebende Uli H., der muss schleunigst weg!!!
« Letzte Änderung: 7. Okt. 18, 18:04 von LA BESTIA NEGRA »
49ers Fan since lights came back.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.500
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #121 am: 8. Okt. 18, 12:16 »
falsches system mit den falschen spielern, es hätte zudem deutlich mehr frisches blut bedarft (robben, boateng...)
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.874
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #122 am: 9. Okt. 18, 13:32 »
Markus Weinzierl übernimmt den VFB Stuttgart.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.065
    • Der Hövelgriller
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #123 am: 9. Okt. 18, 19:36 »
Also hat Neururer sich doch für die Bayern entschieden

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.992
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #124 am: 14. Okt. 18, 08:21 »
So Herr Löw es wird Zeit das sie den Hut nehmen und ein andere Trainer das Amt übernimmt.
Was ein grausames Spiel wieder und wenn ich dann Hummels nach dem Spiel höre: "Wir haben eigentlich nicht viel falsch gemacht" dann frage ich mich wo der mit gespielt hat.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.500
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #125 am: 14. Okt. 18, 09:27 »
So Herr Löw es wird Zeit das sie den Hut nehmen und ein andere Trainer das Amt übernimmt.
Was ein grausames Spiel wieder und wenn ich dann Hummels nach dem Spiel höre: "Wir haben eigentlich nicht viel falsch gemacht" dann frage ich mich wo der mit gespielt hat.
Was Löw angeht bin ich Deiner Meinung. Das sieht alles nicht nach Neuanfang und frischem Wind aus. Wie es besser geht, zeigt Holland.
Hummels: ich denke, er meinte damit, dass die Mannschaft den Gameplan von Löw umgesetzt, aber halt das Tor nicht getroffen hat.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.992
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #126 am: 14. Okt. 18, 09:33 »
Wenn ich mit 5 Bayern Spieler anfange, davon 3 außer Form (Neuer, Boateng, Müller) einem Zweitliga Spieler und einem Stürmer der seit Monaten das Tor nicht trifft dann muss ich mich nicht wundern wenn ich verliere.
Dieser sogenannte Umbruch ist der totale Witz. Das einzige was geändert wurde ist das Kimmich auf der 6 spielt und Ginter rechts.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.140
  • #56
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #127 am: 14. Okt. 18, 11:15 »
Seit über 8 Jahren sage ich, dass Löw es einfach nicht beherrscht. Ein einziger Titel streut uns aber seit 4 Jahren Sand in die Augen.

Das war doch nun wahrlich eine Bankrotterklärung der sportlichen Leitung.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline JBB

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 694
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #128 am: 14. Okt. 18, 11:20 »
Man kann nur hoffen, das uns die Franzosen richtig abschießen... Wenn Deutschland da nen Punkt holt ist wieder alles bestens. Und das wäre wieder nur Augenwischerei
For some must watch that most can sleep

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.874
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #129 am: 14. Okt. 18, 12:44 »
Die Nations League interessiert doch nur sekundär. Ist für mich ein reines Testevent. Die EM Quali ist viel wichtiger. Da sollte man solche Gegner nutzen um Dinge auszuprobieren.
Die Art und Weise wie das bislang gemacht wird, schmeckt mir auch nicht. Vorallem vermisse ich die richtigen Reaktion darauf.
Streicheleinheiten müssen aufhören. Wir brauchen wieder richtige "Kampfschweine".
Das hat uns mal ausgemacht. In Verbindung mit Ballkontrolle....wer weiss was daraus entstehen könnte.
Und ganz sooo falsch liegt Hummels garnicht. Mit nem richtigen Knipser hätte man das Spiel sogar gewonnen.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.992
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #130 am: 14. Okt. 18, 13:01 »
Es geht doch nicht um die Nations League sondern um die Art und Weise wie Fußbal "gequält" wird und darum das der viel zitierte Umbruch überhaupt nicht statt findet.
Die ganzen Bayernspieler außer Kimmich vielleicht haben mit sich selbst zu kämpfen, das muss ich als Bundestrainer doch sehen und sagen: Scheiß auf die Nations League, ich lass mal andere jüngere ran, denn nur gegen solche Gegner kann man sehen wie weit die sind. Wenn die gegen Luxemburg spielen und 5:0 gewinnen hat das null Aussagekraft.
Dann die Aufstellung gestern, nix gegen Hector aber du kannst mir doch nicht erzählen das er auf einem Niveau spielt gegen Sandhausen, Heidenheim als wie gegen Dortmund, Bayern oder Schalke. Da spielt ein Max in Augsburg eine riesen Saison und wird noch nicht mal eingeladen.
Ich könnte jetzt noch so viel schreiben was da alles falsch läuft.
Löw muss einfach weg.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.065
    • Der Hövelgriller
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #131 am: 14. Okt. 18, 14:12 »
Jetzt kann sich Peter Neururer zwischen Bayern und der Nationalmannschaft entscheiden

Offline Keks

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 523
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #132 am: 14. Okt. 18, 16:59 »
Wer sind denn die jungen Spieler die hier gefordert werden???
Go niners

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.992
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #133 am: 14. Okt. 18, 18:15 »
Sane, Brandt, Harvertz, Max, Dahoud um mal so einige zu nennen.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline Keks

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 523
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #134 am: 14. Okt. 18, 22:28 »
Sane ist dabei spielt die selbe Position wie  Havertz
Dahoud ist 6er und könnte Kros ersetzen (das gäb ein Geschrei) und hört mir auf mit Brandt der hat es in 7 Bundesliga Spielen auf 0 Tore und 1 Vorlage gebracht.
Es fehlt doch einfach die Qualität  bei den jungen Spielern und es sind halt keine Fürungsspieler da.
Lahm,Klose, Schweini usw. die fehlen halt mehr als wir alle dachten.
User Spiel wurde sehr von Müller getragen und was mit dem los ist sieht jeder.
Der Reus sagt jedes zweite Länderspiel ab.

Hinterher ist jeder General.



Go niners

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.140
  • #56
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #135 am: 15. Okt. 18, 08:17 »
Lahm, Schweinsteiger etc. mussten auch erst da rein wachsen.

Zudem fehlt schlicht ein Mittelstürmer, der auch mal knipsen kann oder auch mal ein Kopfballduell gewinnen kann. Meinetwegen noch 1-2 Jahre Gomez.
Da muss aber auch in der Ausbildung wieder etwas passieren. Weil: egal wie man spielt, am Ende zählen die Tore.

Sane? Ist der nicht schon wieder, wie auch Draxler und Brandt, erst eingewechselt worden?
Kroos? muss nicht zwingend 6er spielen. Das System Löw lässt halt nur keinen 10er oder falschen 9er zu.

Im Augenblick auf Müller zu setzen ist rein sportlich schlicht eine Frechheit.
Dahoud und Reus würde ich auch gerne (öfter) sehen.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.992
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #136 am: 15. Okt. 18, 08:38 »
Sane ist dabei spielt die selbe Position wie  Havertz
Dahoud ist 6er und könnte Kros ersetzen (das gäb ein Geschrei) und hört mir auf mit Brandt der hat es in 7 Bundesliga Spielen auf 0 Tore und 1 Vorlage gebracht.
Es fehlt doch einfach die Qualität  bei den jungen Spielern und es sind halt keine Fürungsspieler da.
Lahm,Klose, Schweini usw. die fehlen halt mehr als wir alle dachten.
User Spiel wurde sehr von Müller getragen und was mit dem los ist sieht jeder.
Der Reus sagt jedes zweite Länderspiel ab.

Hinterher ist jeder General.

Sane spielt doch links vorne und Harvertz eher zentral würde ich mal sagen.
Dahoud könnte hinter Kroos spielen weil Kroos eh nix mit nach hinten macht hätte er noch eine Absicherung.
Was hat denn Uth bisher in der Saison geleistet das er von Anfang spielen darf wenn du schon so auf Brandt rumhackst?
Wann sollen die jungen Spieler denn mal Verantwortung übernehmen wenn die 30 sind, entweder jetzt oder nie aber wenn man immer auf die gleichen setz wird das nie was werden.
Wenn ich Hummels hinterher höre dieses gejammere ach die Medien und Zuschauer meckern nur, Hallo nach so einem Spiel sollen die noch jubeln.
Die Fans geben eine Menge Geld aus um nach Holland zu kommen und sehen so ein Gegurke und der Typ regt sich auf das die Leute nicht zufrieden sind. Was für ein Typ.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.874
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #137 am: 15. Okt. 18, 13:13 »
Die Löw Diskussion wird uns solange verfolgen, bis ein geeigneter Nachfolger auf den Markt kommt.
Ich rede von deutschen Trainern. Einen ausländischen Trainer wie Wenger kann ich mir nicht vorstellen. Das würde noch mehr Gerede geben.
Kuntz mag mit der U21 vielleicht erfolgreich sein aber die A Mannschaft ist nochmal ne größere Hausnummer.
Ausserdem gehört er für mich zu den "alten Zöpfen".
Da muss komplett frischer Wind rein.
Entweder der DFB zaubert einen derzeit relativ unbekannten aus dem Hut, der dann alle überrascht oder wir müssen warten, bis einer unserer deutschen Toptrainer frei wird.
Solange geht die Löwsche Gelassenheit weiter.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Keks

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 523
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #138 am: 15. Okt. 18, 13:15 »
Ja das ist halt das Problem du vergleichst z.B.
Brandt mit Uth.
Uth ist der beste deutsche Stürmer der nicht verletzt oder zurückgetreten ist. Wenn man mal Werner und Konsorten nicht als Stürmer rechnet.
Hinter Kroos hat Can(24) gespielt und nicht Dahoud(22)
Kann man evtl. so oder so machen. Hätten Gündogan und Goretzka nicht abgesagt hätte einer von denen gespielt. Hinten wahrscheinlich Rüdiger.
Klar hat Müller usw. riesen Probleme zum Sport gehört aber auch mal durch Täler zu gehen und nicht gleich zack der nächste. So wirst du als Trainer auch kein Erfolg haben.
Ich glaube nicht das Löw alles richtig macht und ob er noch der richtige ist.
Man könnte auch über Neuer diskutieren.
Ich mag es nur nicht wenn man hinterher sagt das war falsch und das.
Go niners

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.140
  • #56
Re: Rundball Saison 2018/2019
« Antwort #139 am: 15. Okt. 18, 13:26 »
Vorher ist schwieriger ;) 8)
Ich kritisiere jedoch Löws System und seine Nibelungentreue bezüglich einiger Spieler schon seit vielen Jahren, insofern ziehe ich mir das nicht an.

Bei ein/zwei Spielen sage ich auch nichts, aber wenn jemand auf Dauer nicht mehr die Leistung bringt (jetzt mal Müller), gehört er schlicht nicht in die Nationalmannschaft. (kann aber gerne wieder zurückkommen, wenn es wieder passt)
Hätte ich das bei Özil gesagt, hätte ich sicherlich mehr Zustimmung gehabt  ::) ;)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Tags: