Autor Thema: Taktikfragen  (Gelesen 6488 mal)

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.552
    • Der Hövelgriller
Taktikfragen
« am: 24. Okt. 17, 07:26 »
Hey da ich ja eher der 2. Reihe der Experten angehöre mal ein Thread zu fragen um Taktik und Planung.

Meine Frage: Warum hält man sich keinen BackUp Fullback wenn die Rolle von Juice so wichtig ist..

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.299
  • #56
Re: Taktikfragen
« Antwort #1 am: 24. Okt. 17, 07:41 »
Meine Meinung: Mit Fullback spielen ist nicht mehr sehr "modern". Daher gibt es auch nicht so viele gute und werden auch nicht so viele ausgebildet. Zudem ist es ja auch ein Rosterspot, der woanders fehlt. Es "leisten" sich einige Teams dennoch noch den Spot bzw. die Formation, möchten aber nicht zwei oder drei Rosterspots dafür opfern.

Alternative wäre, ein FB im PT. Hilft dir in dem gerade zu spielenden Spiel natürlich nicht, klar.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.555
Re: Taktikfragen
« Antwort #2 am: 24. Okt. 17, 07:57 »
Meine Frage: Warum hält man sich keinen BackUp Fullback wenn die Rolle von Juice so wichtig ist..
Ich denke mal man rechnet damit, dass Juice nicht sehr lange ausfällt, und man ist der Meinung dass die Tight Ends im Team gut genug sind, um den Ausfall auffangen zu können. Dazu kann man ja den Gameplan etwas anpassen und weniger Formationen mit einem FB spielen.

Der wichtigere Punkt ist aber denke ich dass ein Rosterplatz frei gemacht werden muss, und das wird man kaum für einen Backup-Fullback machen, der vielleicht nur 3-4 im Einsatz ist.

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.397
Re: Taktikfragen
« Antwort #3 am: 24. Okt. 17, 09:34 »
Ich denke mal man rechnet damit, dass Juice nicht sehr lange ausfällt, und man ist der Meinung dass die Tight Ends im Team gut genug sind, um den Ausfall auffangen zu können. Dazu kann man ja den Gameplan etwas anpassen und weniger Formationen mit einem FB spielen.

Selbst Juice hatte ja nichtmal die Hälfte der "verfügbaren" Snaps... Da erkennt man dann das ein FB trotz allem nicht so wichtig ist...

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.552
    • Der Hövelgriller
Re: Taktikfragen
« Antwort #4 am: 2. Nov. 17, 08:14 »
Beim QB spricht man ja immer davon das er das Playbook lernen muss etc. Inwieweit hat ein Playbook oder Schema Auswirkungen zB auf die O-Line? Müssen die auch längere Lernzeiten in Kauf nehmen oder sind das eher Kleinigkeiten?

Offline NinerForever

  • MVP
  • Fantasy League Champion
  • ****
  • Beiträge: 3.467
Re: Taktikfragen
« Antwort #5 am: 2. Nov. 17, 09:44 »
Ich habe auch mal noch eine Frage bezüglich Zeit:
Die Uhr bleibt stehen wenn:
- Incomplete Pass
- Spieler läuft ins Aus
Uhr läuft weiter wenn:
- Spieler geht im Feld zu Boden
(Turnover, Timeout, Challenge, Verletzung bleibt die Uhr z.B auch stehen, das meine ich jetzt aber nicht)

Neulich in einem Spiel war der Fall, dass der Ballträger rückwärts ins Aus gelaufen ist.
Dann lief die Uhr auch weiter. Ist das auch der Fall wenn er rückwärts ins Aus geschoben wird?
Gibt es sonst noch Sonderfälle von denen ich nichts weiß?
Vielleicht kennt ihr euch da etwas besser aus :D



Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.352
    • San Francisco Blog
Re: Taktikfragen
« Antwort #6 am: 2. Nov. 17, 09:58 »
Ich habe auch mal noch eine Frage bezüglich Zeit:
Die Uhr bleibt stehen wenn:
- Incomplete Pass
- Spieler läuft ins Aus
Uhr läuft weiter wenn:
- Spieler geht im Feld zu Boden
(Turnover, Timeout, Challenge, Verletzung bleibt die Uhr z.B auch stehen, das meine ich jetzt aber nicht)

Neulich in einem Spiel war der Fall, dass der Ballträger rückwärts ins Aus gelaufen ist.
Dann lief die Uhr auch weiter. Ist das auch der Fall wenn er rückwärts ins Aus geschoben wird?
Gibt es sonst noch Sonderfälle von denen ich nichts weiß?
Vielleicht kennt ihr euch da etwas besser aus :D




Bei Scores, Turnovern und Incomplete Passes stoppt die Uhr immer.

Bei gewissen Strafen stoppen auch die Uhr.

Wenn der Spieler ins aus läuft muss man beachten, wann und wie das ist:
- in den letzen 4 Minuten der ersten und den letzten 5 Minuten der 2. Hälfte stoppt die Uhr immer, wenn der Spieler ins aus läuft.
- Wenn der forward progress gestoppt wird und der Spieler nach hinten ins aus gedrängt wird, dann war das Play im Feld fertig und die Uhr luft weiter.
- Wenn der Spieler ins aus läuft, aber nicht in den letzten Minuten der Hälften, dann läuft die Zeit weiter, sobald der Ball zum Snap bereitgelegt wird.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline NinerForever

  • MVP
  • Fantasy League Champion
  • ****
  • Beiträge: 3.467
Re: Taktikfragen
« Antwort #7 am: 2. Nov. 17, 10:29 »
 :thumbup:  danke

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.555
Re: Taktikfragen
« Antwort #8 am: 2. Nov. 17, 12:15 »
Wenn der Spieler ins aus läuft muss man beachten, wann und wie das ist:
- in den letzen 4 Minuten der ersten und den letzten 5 Minuten der 2. Hälfte stoppt die Uhr immer, wenn der Spieler ins aus läuft.
Sind es in der 1. Halbzeit nicht nur die letzten 2 Minuten in denen die Uhr angehalten wird?

Offline TheBeast

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.366
Re: Taktikfragen
« Antwort #9 am: 2. Nov. 17, 13:03 »
Bei gewissen Strafen stoppen auch die Uhr.

Stoppen tut sie immer, wenn es eine Flag gibt. Die Frage ist nur, wann sie wieder startet (on ready oder on snap).

Das Ganze mit wann sie stoppt und vor allem wann sie wieder startet ist ein bisserl komplizierter, zusammengerechnet beschäftigen sich gefühlte 47,31 Seiten im NFL-Regelbuch damit. Nachdem das aber (wie eh fast alles) dort anders ist als nach NCAA-Rules und ich mich nicht endlos verwiren will: Bitte selber nachlesen ;-).

Rule 4 wär's und noch ein paar Kleinigkeiten anderswo verteilt (am Besten das PDF nach "starts on" durchsuchen).

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.352
    • San Francisco Blog
Re: Taktikfragen
« Antwort #10 am: 3. Nov. 17, 08:47 »
Bei gewissen Strafen stoppen auch die Uhr.

Stoppen tut sie immer, wenn es eine Flag gibt. Die Frage ist nur, wann sie wieder startet (on ready oder on snap).

Das Ganze mit wann sie stoppt und vor allem wann sie wieder startet ist ein bisserl komplizierter, zusammengerechnet beschäftigen sich gefühlte 47,31 Seiten im NFL-Regelbuch damit. Nachdem das aber (wie eh fast alles) dort anders ist als nach NCAA-Rules und ich mich nicht endlos verwiren will: Bitte selber nachlesen ;-).

Rule 4 wär's und noch ein paar Kleinigkeiten anderswo verteilt (am Besten das PDF nach "starts on" durchsuchen).

Gut klar läuft die Uhr während dem Kaffeekränzchen der Zebras nicht weiter ;)
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.761
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: Taktikfragen
« Antwort #11 am: 3. Nov. 17, 22:17 »
Der Fullback als Position wird ja schon seit 20 Jahren totgesagt.  :D Aber selbst ein junger Coach wie Shanahan mag nicht auf ihn verzichten.  :P Erinnert sich dagegen noch jemand an den H-Back?  ;D und gab es nicht sogar mal einen F-Back?

Tatsache ist: Der Fullback wird heutzutage oftmals als reiner Blocker eingesetzt, womit seine Aufgabe in der Passprotection auch der Blocking Tight End übernehmen könnte. In den derzeit aktuellen Pass-lastigen Offense-Systemen die einfachste Ersatz-Variante, ohne einen zusätzlichen Rosterspot zu blockieren. Und es soll ja auch Halfbacks geben, die blocken können. Hab ich gehört... ;)
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.552
    • Der Hövelgriller
Re: Taktikfragen
« Antwort #12 am: 8. Nov. 17, 00:06 »
Warum ist der LT wichtiger als der RT?

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 21.719
Re: Taktikfragen
« Antwort #13 am: 8. Nov. 17, 00:11 »
Warum ist der LT wichtiger als der RT?
Weil er im Normalfall die Blindside des QB schützt. Also seinen Rücken wo er die anrückenden Defender nicht sehen kann.

Beim Linkshändigen QB ist der RT natürlich wichtiger, da dieser dann die Blindside schützt.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.829
  • Faithful for Life
Re: Taktikfragen
« Antwort #14 am: 8. Nov. 17, 00:25 »
Mal eine Taktik/Technik Frage (auf die es auch keine "richtige" oder "falsche" Antwort gibt), würde mich mal intressieren wie ihr das seht.

Beispiel: Du spielst eine 3-4 in der die beiden OLB zu ca 60% beide über außen blitzen. Zu 30% spielen sie Zone (15% Seam-to-curl / in der Cover 3 & 15% middle zone / in der Cover 2). In der Zone müssen die beiden erstmal ein wenig nach außen und hinten droppen, daher wäre es vom Bewegungsablauf besser, wenn sie ihr Inside Bein vorne haben und ihr outside Bein hinten. Beim Blitz ist es andersherum, da sollten sie (mMn) am besten das äußere Bein vorne haben, da sie so nach 2 Schritten den Rip Move ansetzen können.

Frage: Da es unklug wäre die LB so stehen zu lassen, je nachdem welches Play gecallt ist (zone inside Fuß vorne / Blitz outside Fuß vorne), da ein kluger OC das natürlich nach wenigen Plays rausfindet, welchen Fuß würdet ihr dauerhaft vorne haben wollen bei den OLB?

Hoffe ich hab mich klar ausgedrückt ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.308
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Taktikfragen
« Antwort #15 am: 8. Nov. 17, 00:47 »
Ich würde den Vorteil bei den 60% Blitz suchen. In die Zone kommst du auch so rechzeitig und du weist nichtmal ob der Spielzug in deine Richtung geht.
Bei einem guten Start beim Passrush kannst du immer ein Faktor sein.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.299
  • #56
Re: Taktikfragen
« Antwort #16 am: 8. Nov. 17, 05:08 »
Ich finde den Stand eh ein wenig überbewertet. Lass die so stehen, wie sie wollen. Prinzipiell bin ich für parallel. Der Ablauf ist dann halt nur so, dass der erste Step ggf. halt kürzer ausfällt. Oder halt, wie sich der Spieler halt am komfortabelsten fühlt. Hauptsache, immmer gleich.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.552
    • Der Hövelgriller
Re: Taktikfragen
« Antwort #17 am: 8. Nov. 17, 09:09 »
Warum ist der LT wichtiger als der RT?
Weil er im Normalfall die Blindside des QB schützt. Also seinen Rücken wo er die anrückenden Defender nicht sehen kann.

Beim Linkshändigen QB ist der RT natürlich wichtiger, da dieser dann die Blindside schützt.

Also quasi weil der QB in die Richtung schaut in deren Hand er den Ball hat. Hab ich mir schon gedacht. War irritiert da sie im Film the Bilnd Side gesagt haben der RT wäre der wichtigste. Dann wars da wohl ein Linkshänder als QB.

Offline Kai

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 916
Re: Taktikfragen
« Antwort #18 am: 8. Nov. 17, 11:57 »
Warum ist der LT wichtiger als der RT?
Weil er im Normalfall die Blindside des QB schützt. Also seinen Rücken wo er die anrückenden Defender nicht sehen kann.

Beim Linkshändigen QB ist der RT natürlich wichtiger, da dieser dann die Blindside schützt.

Also quasi weil der QB in die Richtung schaut in deren Hand er den Ball hat. Hab ich mir schon gedacht. War irritiert da sie im Film the Bilnd Side gesagt haben der RT wäre der wichtigste. Dann wars da wohl ein Linkshänder als QB.
Also wenn ich mich nicht ganz täusche, war M.Oher in dem Film und auch tatsächlich zu Beginn seiner Karriere LT und wurde erst später auf RT gestellt. Würde also passen.
Golden State, golden Boy!
Pay Jimmy G.!

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.308
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Taktikfragen
« Antwort #19 am: 8. Nov. 17, 12:03 »
Warum ist der LT wichtiger als der RT?
Weil er im Normalfall die Blindside des QB schützt. Also seinen Rücken wo er die anrückenden Defender nicht sehen kann.

Beim Linkshändigen QB ist der RT natürlich wichtiger, da dieser dann die Blindside schützt.

Also quasi weil der QB in die Richtung schaut in deren Hand er den Ball hat. Hab ich mir schon gedacht. War irritiert da sie im Film the Bilnd Side gesagt haben der RT wäre der wichtigste. Dann wars da wohl ein Linkshänder als QB.
Was ich mich erinnern kann ging es bei Blind Side um den LT. War ja die Position von Oher. Linkshänder QB gibts nicht viele. Young war z.B. einer.

Tags: