Autor Thema: Wer ist der Mann, der Rathmann verdrängt?  (Gelesen 1454 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.551
Wer ist der Mann, der Rathmann verdrängt?
« am: 14. Feb. 17, 23:42 »
Tom Rathman war der Survivor unter den 49ers-Coaches und einer der beliebtesten im Staff. Macht es Sinn, so einen Mann gehen zu lassen? Es könnte Sinn machen, wenn man sich ansieht, was sein Nachfolger bislang im Resümee stehen hat.

Der 67jährige Bobby Turner hat RBs in Atlanta und Washington gecoacht, jeweils mit Kyle Shanahan. Und davor in Denver, mit Kyles Vater Mike. In Atlanta entwickelte Turner das starke Duo der Falcons - sowohl Devonta Freeman als auch Tevin Coleman sind explosive Runner aus dem Backfield.

In Denver coachte Turner volle 15 Jahre - und 10 davon waren die Broncos unter den besten Rushing Teams der Liga. Die Backs der Broncos kamen auf insgesamt 11 1000-Yard-Seasons, und unter ihnen waren Namen wie Terrell Davis, Clinton Portis, Mike Anderson, Tatum Bell oder Reuben Droughns. Peter King im Monday Morning QB von Sports Illustrated enthüllte vergangene Woche, dass die 49ers soviel von Turner halten, dass sie ihm 2017 mindestens 625.000 Dollar zahlen. Damit ist er vermutlich der bestbezahlte RB-Coach der Liga. King findet, dass Turner das auch verdient und dass die Falcons ihn vermissen werden: "Damals in Denver machte Turner aus einer ganzen Reihe von niedrig gedrafteten Backs (allen voran Terell Davis) echte Stars. Und er war es, der Devonta Freeman und Tevin Coleman in Atlanta zum Durchbruch verhalf", so King. "Aber Hut ab vor den Falcons. Sie hätten auf Härtekurs gehen und Turner in Atlanta halten können. Aber Turner wollte bei Shanahan bleiben - er war schon mit Vater Mike offenkundig eng - und das macht ihn zu einem sehr einflussreichen väterlichen Ratgeber für Kyle Shanahan".

Quelle: u.a. NBC BayArea

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.605
Re: Wer ist der Mann, der Rathmann verdrängt?
« Antwort #1 am: 15. Feb. 17, 00:12 »
Wo ich das gerade mit dem Gehalt lese, fallen die Gehälter der Trainer eigendlich auch unter den Cap, oder sind die völlig frei von Limits?
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Niner Nuggets Champion
  • ****
  • Beiträge: 17.777
  • Casual Keeper League Champion 2015
Re: Wer ist der Mann, der Rathmann verdrängt?
« Antwort #2 am: 15. Feb. 17, 00:25 »
Die haben nix mit dem Cap zu tun und sind frei verhandelbar.
FanZone-Huddle Hessen

Offline Supertommy

  • Core Member
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.256
Re: Wer ist der Mann, der Rathmann verdrängt?
« Antwort #3 am: 15. Feb. 17, 00:28 »
 Sonst stünden wie ja mit dem Cap nicht so exzellent da, immerhin muss York Tomsula,  Kelly und eine ganze Reihe anderer Coaches noch zahlen.
Wien, Wien nur du allein kannst meine Heimat sein

Offline jwiebe1

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 127
Re: Wer ist der Mann, der Rathmann verdrängt?
« Antwort #4 am: 15. Feb. 17, 08:29 »
Mir imponiert, dass Jed es diesesmal wirklich ernst zu meinen scheint.
Normalerweise ist es sehr schwer sich einen vernünftigen Staff zusammenzustellen, wenn man so lange auf einen Kandidaten wartet. Aber wenn man natürlich einen Owner hat, der bereit ist Leute mit Geld vollzuscheißen, wird's einfacher...
Gut zu sehen, dass Jed voll hinter dieser Sache steht.

Offline sf49er

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 757
  • i want winners
Re: Wer ist der Mann, der Rathmann verdrängt?
« Antwort #5 am: 15. Feb. 17, 08:44 »
Naja, ganz freiwillig macht er das wohl nicht. Aber nachdem er ja quasi die ganze Scheisse mit zu Verantworten hat, muss er das jetzt wohl oder übel ;)
NFL:San Francisco 49ers
Bundesliga:VFL Borussia Mönchengladbach
NHL:Pittsburgh Penguins
MLB:San Francisco Giants
NBA:Dallas Mavericks

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.161
Re: Wer ist der Mann, der Rathmann verdrängt?
« Antwort #6 am: 15. Feb. 17, 09:12 »
Naja, ganz freiwillig macht er das wohl nicht. Aber nachdem er ja quasi die ganze Scheisse mit zu Verantworten hat, muss er das jetzt wohl oder übel ;)
Das ist so wie im Casino: er hat sich in der Vergangenheit (mit den HC's) gewaltig verzockt und jetzt versucht er mit noch mehr Kohle das Malus wieder auszugleichen. Sollte das einen positiven Lernprozess bei Jed "verursachen", kann das uns nur Recht sein.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.815
Re: Wer ist der Mann, der Rathmann verdrängt?
« Antwort #7 am: 15. Feb. 17, 09:36 »
Mir imponiert, dass Jed es diesesmal wirklich ernst zu meinen scheint.
Normalerweise ist es sehr schwer sich einen vernünftigen Staff zusammenzustellen, wenn man so lange auf einen Kandidaten wartet. Aber wenn man natürlich einen Owner hat, der bereit ist Leute mit Geld vollzuscheißen, wird's einfacher...
Gut zu sehen, dass Jed voll hinter dieser Sache steht.
Eine große Rolle wird hier auch spielen dass der Head Coach auf den man gewartet hat eigentlich schon sein ganzes Leben dabei ist sein Netzwerk aufzubauen und Kontakte zu pflegen.
11.85
American Football is a Turn Based Strategy Game with pseudo real time, non leathal combat that requires four GMs to properly enforce the Rules and has more stats than Advanced Dungeons and Dragons. American Football is nerdier than Blood Bowl and Blood Bowl has Goblins in it.

Offline stevey

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 433
  • 49ers all day every day...
Re: Wer ist der Mann, der Rathmann verdrängt?
« Antwort #8 am: 15. Feb. 17, 12:38 »
Genauso wenig wie ich die Jahre nach JH die Entscheidungen in der Post-Season nicht verstehen konnte,
verstehe ich sie auf einmal und es macht sogar alles Sinn. Was ist los Jed....bist du krank?

Offline Gabor

  • High School
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Wer ist der Mann, der Rathmann verdrängt?
« Antwort #9 am: 15. Feb. 17, 19:25 »
Naja, ganz freiwillig macht er das wohl nicht. Aber nachdem er ja quasi die ganze Scheisse mit zu Verantworten hat, muss er das jetzt wohl oder übel ;)
Das ist so wie im Casino: er hat sich in der Vergangenheit (mit den HC's) gewaltig verzockt und jetzt versucht er mit noch mehr Kohle das Malus wieder auszugleichen. Sollte das einen positiven Lernprozess bei Jed "verursachen", kann das uns nur Recht sein.

Hoffen wir mal, dass dein Vergleich in diesem Sinne nicht korrekt ist, weil sich die Zocker in den Casinos mit dieser Annahme doch meistens nur noch mehr Verschulden und nicht den erwarteten Gewinn machen, nur weil sie den Einsatz erhöhen  :P ::)

Ich sehe es er so: Auch ein blindes Huhn (Jed) findet mal einen Korn (Kyle). Und das Huhn hat wohl einfach noch das Glück, das genau um diese Korn rum noch viele andere leckere Körner liegen. :D

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • Roster Guru, Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.925
  • Faithful for Life
Re: Wer ist der Mann, der Rathmann verdrängt?
« Antwort #10 am: 15. Feb. 17, 22:38 »
Naja, ganz freiwillig macht er das wohl nicht. Aber nachdem er ja quasi die ganze Scheisse mit zu Verantworten hat, muss er das jetzt wohl oder übel ;)
Das ist so wie im Casino: er hat sich in der Vergangenheit (mit den HC's) gewaltig verzockt und jetzt versucht er mit noch mehr Kohle das Malus wieder auszugleichen. Sollte das einen positiven Lernprozess bei Jed "verursachen", kann das uns nur Recht sein.

Hoffen wir mal, dass dein Vergleich in diesem Sinne nicht korrekt ist, weil sich die Zocker in den Casinos mit dieser Annahme doch meistens nur noch mehr Verschulden und nicht den erwarteten Gewinn machen, nur weil sie den Einsatz erhöhen  :P ::)

Ich sehe es er so: Auch ein blindes Huhn (Jed) findet mal einen Korn (Kyle). Und das Huhn hat wohl einfach noch das Glück, das genau um diese Korn rum noch viele andere leckere Körner liegen. :D
Das Huhn hatte ja schon mal ein Korn (JH) gefunden und hats dann aber wieder ausgekotzt ;). Und dann hat das Huhn nur noch Müll (JT, Kelly) gefressen, also scheint das Huhn nicht Blind zu sein, sondern musste erstmal rausfinden was ein Korn überhaupt ist.
"San Francisco supporters would rather live or die in the fire that is Kaepernick than play it safe with Gabbert." Vince Fausone[IMG]

Tags: Turner Rathman