Autor Thema: Week 6: Injury Report nach dem Redskins Game (15.10.2017)  (Gelesen 1191 mal)

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.366
  • Faithful for Life
Viele Spieler bei beiden Teams gingen zu Boden, doch die meisten kehrten zurück aufs Feld.

Drei Defense Spieler der 49ers allerdings leider nicht.

OLB/DE Aaron Lynch verletzte sich an der Wade und DE Arik Armstead an der Hand. Beide mussten das Spiel verlassen.

Außerdem erwischte es noch LB Ray Ray Armstrong. Er verletzte sich an der Schulter, kehrte wieder zurück, aber schon einige Plays später wurde er von einem OT der Redskins begraben und müsste dann auch das Spiel vorzeitig beenden.
Nach Bowman's Trade muss man nun hoffen das sich Armstrong schnell erholt und auch Foster endlich wieder Fit ist.

Quelle: 49ers.com (15.Oktober 2017)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline WILLIS.52/49ers

  • High School
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Week 6: Injury Report nach dem Redskins Game (15.10.2017)
« Antwort #1 am: 16. Okt. 17, 06:23 »
Haben den leader einfach gehen lassen😡🤢. Er hätte mit Sicherheit noch einige wichtige Big plays für uns gemacht da bin ich mir sicher. Jetzt kommen auch noch weitere Verletzungen hinzu jetzt hat man fast gar keine vernünftige D-Line mehr. Wenn das man nicht nach einer 0-16 Saison riecht.   :pukey:

Offline Leech

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 497
Re: Week 6: Injury Report nach dem Redskins Game (15.10.2017)
« Antwort #2 am: 16. Okt. 17, 12:59 »
Haben den leader einfach gehen lassen😡🤢. Er hätte mit Sicherheit noch einige wichtige Big plays für uns gemacht da bin ich mir sicher. Jetzt kommen auch noch weitere Verletzungen hinzu jetzt hat man fast gar keine vernünftige D-Line mehr. Wenn das man nicht nach einer 0-16 Saison riecht.   :pukey:
Hätte man Bowman behalten, was wäre dann am Record anders Deiner Meinung nach? 1-15? 2-14?
Würde nur dieser eine Spieler bzw. seine Leadership am Ende tatsächlich 1 oder 2 Spiele für die 49ers gewinnen? Ich bezweifle das stark!
So gerne ich Bowman weiterhin bei uns gesehen hätte, ich finde die Entscheidung nachvollziehbar.

Und eine 0-16 wird es m. E. nach nicht geben. Für die Playoffs wird's aber auch nicht mehr reichen  :jester:
« Letzte Änderung: 16. Okt. 17, 13:01 von Leech »

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.673
  • #56
Re: Week 6: Injury Report nach dem Redskins Game (15.10.2017)
« Antwort #3 am: 16. Okt. 17, 13:58 »
Es kommt ja immer auch daran, wie man verliert, finde ich.
 Loosing with class. . . . oder so.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.559
Re: Week 6: Injury Report nach dem Redskins Game (15.10.2017)
« Antwort #4 am: 16. Okt. 17, 15:14 »
Trotz der vielen Baustellen die es noch gibt, sind wir fast immer "dran". Wer hätte damit gerechnet?

Gesendet von ausserhalb


Offline vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.726
Re: Week 6: Injury Report nach dem Redskins Game (15.10.2017)
« Antwort #5 am: 16. Okt. 17, 15:33 »
Es kommt ja immer auch daran, wie man verliert, finde ich.
 Loosing with class. . . . oder so.
Die Jungs vom BetterRivals Podcast nennen das "Elegant Tanking"  ;D

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 33.944
Re: Week 6: Injury Report nach dem Redskins Game (15.10.2017)
« Antwort #6 am: 16. Okt. 17, 17:43 »
Die Jungs vom BetterRivals Podcast nennen das "Elegant Tanking"  ;D

Wenn das Tanking ist, dann ist es das beste Tanking, das die Football-Welt je gesehen hat.  :respekt:  ;)
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline Greg_Skittles

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.633
  • alles zu seiner Zeit
Re: Week 6: Injury Report nach dem Redskins Game (15.10.2017)
« Antwort #7 am: 16. Okt. 17, 21:06 »
Die Jungs vom BetterRivals Podcast nennen das "Elegant Tanking"  ;D

Wenn das Tanking ist, dann ist es das beste Tanking, das die Football-Welt je gesehen hat.  :respekt:  ;)

Gegen die Cardinals und gegen die Colts hatte ich stellenweise das Gefühl. Immer wenn es darum ging aufzuholen, wurden super Drives hingelegt. Als die Chance bestand in Führung zu gehen, wurde grandios verkannt.
Kontinuierlich verlieren ist die falsche Kontinuität.

Tags: SFvsWAS Lynch Armstead