Autor Thema: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.  (Gelesen 6451 mal)

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 33.691
Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« am: 8. Aug. 18, 18:46 »
Die San Francisco 49ers schlossen gestern ihr letztes Training vor dem Preseason-Auftakt am Donnerstag ab. Am Mittwoch folgt nur noch ein Walkthrough, während sich das Team auf die Dallas Cowboys vorbereitet. Aus der Trainingseinheit lässt sich nciht viel herauslesen, aber es gab einige Highlights. Hier das Beste vom Dienstag.

1. WR Aldrick Robinson hatte sein bestes Training des Camps, denn er fing zwei Touchdowns während der Team-Drills. Der erste kam bei einem Two-Minute-Drill. QB Jimmy Garoppolo fand Robinson auf einer Cornerroute für einen 26-Yard-Touchdown. Es war ein perfekt platzierter Ball von Garoppolo, gerade über die Schulter von Robinson. Die zwei hatten einen weiteren Touchdown während der folgenden Teamperiode. Es war ein Touchdown für 70 Yards, wobei Garopplo Robinson 65 Yards downfield fand, der völlig frei stand.

2. RB Jerick McKinnon eröffnete das Training mit zwei soliden Läufen. RB Joe Williams konnte bei einem play für großen Raumgewinn durchbrechen.

3. Garoppolo warf bei einem Play-Action einen netten Pass zur Seitenlinie auf WR Marquise Goodwin, der 25 Yard Raumgewinn einbrachte. QB C.J. Beathard ließ genau so einen Pass auf TE Cole Hikutini folgen.

4. WR Dante Pettis schlug S Jaquiski Tartt tief entlang der linken Seitenlinie, aber Garoppolo überwarf ihn. Es gelang Garoppolo und Pettis bei mehreren Versuchen nicht, eine Completion zu erzielen.

5. LB Malcolm Smith und DL Sheldon Day hatten beide ein Play, das zu einem Sack geführt hätte.

6. Auch wenn Garoppolo einige nette Würfe hatte gab es dennoch einige zum Haareraufen. Die CBs Akhello Witherspoon und Greg Mabin verpassten sichere Interceptions. Witherspoon schlug einen von Garoppolos Pässen weg, der für TE George Kittle gedacht war.

7. DL DeForest Buckner erhält weiterhin Praxis auf der Edge-Position. Ihm gelang es von dieser Position einmal, den QB unter Druck zu setzen (möglicherweise wäre es ein Sack geworden). Buckners Bewegung entlang der Defensive Line ist etwas, was man weiterhin beobachten sollte.

8. RB Matt Breida fing einen Screenpass von Garoppolo für großen Raumgewinn.

9. K Robbie Gould führte erstmals im Trainingcamp Field Goals aus. Er traf bei sechs von sechs Versuchen: Dreimal aus 33 Yards Entfernung sowie je einmal aus 40, 45 und 48 Yards.

10. QB Nick Mullins brachte lange Pässe auf Cole Hikutini und WR Steven Dubar an den Mann. Hikutini hatte insgesamt einen guten Tag mit zwei Passfängen von Garoppolo während des Two-Minute-Drills.

11. Rookie Safety Terrell Williams war es vorbehalten, den einzigen Ballgewinn der Defense zu erzielen. Er fing während eines Two-Minute-Drills einen Pass von Beathard ab, der nach WR Victor Bourne schaute, aber Williams erkannte dies und sprang in die Passroute.

Quelle: 49ers.com


(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline MoeRuebe

  • High School
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #1 am: 8. Aug. 18, 20:05 »
Was ist mit Pinion, dass Gould FGs trainiert? Oder ist das üblich?

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 33.691
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #2 am: 8. Aug. 18, 20:21 »
Was ist mit Pinion, dass Gould FGs trainiert? Oder ist das üblich?

???  Warum sollte Pinion - unser Punter - Field Goals trainieren?  :noidea:  Dass Gould - unser Kicker - Field Goals trainiert dürfte recht üblich sein.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline TheRealReubenFoster

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 281
  • No one outJerrys the Rice!
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #3 am: 9. Aug. 18, 10:02 »
Go for Gould!

Er trainiert Field Goalds, damit er wieder alles reinnagelt, was ihm vor die Füße kommt! Manchmal könnte man denken, ein Kicker wie er bräuchte kein Training. Aber besser ist das.

Offline MO800

  • High School
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #4 am: 9. Aug. 18, 10:55 »
Gould is Gold !!! Wird bestimmt auch dieser Jahr ein wichtiger winning Factor, ich sag nur letztes Jahr gegen die Bears.

Offline 49ersforlife

  • High School
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #5 am: 9. Aug. 18, 12:11 »
Hi, ich bin relativ neu hier und wollte mal fragen was es für Alternativen zum NFL Game Pass gibt (mit allen 49ers spielen). Ich habe noch keine wirklich gute gefunden. Habt ihr eine gute Idee ?

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.053
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #6 am: 9. Aug. 18, 12:53 »
Hi, ich bin relativ neu hier und wollte mal fragen was es für Alternativen zum NFL Game Pass gibt (mit allen 49ers spielen). Ich habe noch keine wirklich gute gefunden. Habt ihr eine gute Idee ?
Eine wirklich gute wirst du nicht finden.
Hab letzte Saison bei den üblichen über Google zu findenden Quellen gestreamt, was meist klappte aber trotzdem suboptimal war.
Davor die Saison klappte es besser. Da mir die Suche und das ständige aussetzen mancher Streams auf den Keks geht, werde ich nach 4 Jahren Abstinenz wieder zum GP zurückkehren.
159,99 Euro ist günstig, zumal man das auch in 4 Raten begleichen kann.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.165
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #7 am: 9. Aug. 18, 13:13 »
Ich streame jedes Spiel der 49ers und muss sagen das die Qualität immer besser wird und mittlerweile gibt es so viele Dienste die es anbieten so das ich voll zufrieden bin. Klar ein paar Aussetzer gibt es immer und das nervt mich auch aber die knapp 160 Euro kann ich mir halt nicht leisten.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline 49ersforlife

  • High School
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #8 am: 9. Aug. 18, 13:30 »
wie genau machst du das ? wo suchst du ?

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.165
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #9 am: 9. Aug. 18, 14:45 »
Hab Dir ne PN geschickt.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.782
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #10 am: 9. Aug. 18, 14:48 »
wie genau machst du das ? wo suchst du ?
Würd ich auch gerne wissen - ich habe momentan DAZN......
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Mani

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 254
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #11 am: 9. Aug. 18, 15:17 »
Hab Dir ne PN geschickt.
Kannst du mir diesbezüglich bitte auch eine PN schicken.

Gesendet von meinem SM-G930U mit Tapatalk


Offline Mani

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 254
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #12 am: 9. Aug. 18, 15:23 »
Bei den Trainingseinheiten sieht man auch immer Refs. Ist das Pflicht und sind das die Refs der Liga oder wird das vom Team in Eigenregie gemacht?

Gesendet von meinem SM-G930U mit Tapatalk


Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.165
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #13 am: 9. Aug. 18, 15:36 »
Ich schick Euch später noch ne PN, hab gerade etwas zu tun.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 33.691
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #14 am: 9. Aug. 18, 15:57 »
Bei den Trainingseinheiten sieht man auch immer Refs. Ist das Pflicht und sind das die Refs der Liga oder wird das vom Team in Eigenregie gemacht?

Nein, das ist Pflichtprogramm. Die Refs werden von der NFL zu den Teams geschickt, um denen im Training zu zeigen, auf was sie im Spiel achten werden. Dieses Jahr nicht ganz unwichtig, v.a. wegen der neuen Helm-Regel beim Tackling.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.304
  • Faithful for Life
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #15 am: 9. Aug. 18, 17:03 »
Einfach bei Google suchen nach "49ers vs ... stream" etc. dann findet man immer was. Aber nix geht über Game Pass
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.304
  • Faithful for Life
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #16 am: 9. Aug. 18, 17:04 »
Einfach bei Google suchen nach "49ers vs ... stream" etc. dann findet man immer was. Aber nix geht über Game Pass
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline Mani

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 254
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #17 am: 9. Aug. 18, 18:10 »
Bei den Trainingseinheiten sieht man auch immer Refs. Ist das Pflicht und sind das die Refs der Liga oder wird das vom Team in Eigenregie gemacht?

Nein, das ist Pflichtprogramm. Die Refs werden von der NFL zu den Teams geschickt, um denen im Training zu zeigen, auf was sie im Spiel achten werden. Dieses Jahr nicht ganz unwichtig, v.a. wegen der neuen Helm-Regel beim Tackling.
Danke

Gesendet von meinem SM-G930U mit Tapatalk


Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.165
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #18 am: 9. Aug. 18, 18:24 »
So hab Euch mal ne PN geschickt.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline TheRealReubenFoster

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 281
  • No one outJerrys the Rice!
Re: Training Camp 2018: Notizen vom 07.08.
« Antwort #19 am: 9. Aug. 18, 22:07 »
Erstmal: Keiner braucht sich zu schämen, weil er sich den Game Pass nicht leisten kann. Alles okay. Ich hatte früher auch manchmal nur einen Sack Kartoffeln und Butter für den Rest des Monats.

Aber irgendwie ist der Game Pass schon zu unterstützen. Deshalb: Falls es Euch nur um die 160 € geht - und falls Ihr den noch nicht in Anspruch genommen habt: Holt Euch doch einfach den Willkommens-Bonus von Tipico und Bet3000 (die beiden besten Wettanbieter) und setzt ein paar Fußballwetten. Da kann man kaum Verlust machen. Guckt Euch die Statistiken von ein paar Ligen an, die schon eine Weile spielen (im Moment eher die skandinavischen). Guckt, wer da auswärts stark ist und wer zu Hause, guckt, wie die in der Liga stehen, und dann setzt bei dem einen Wettanbieter auf Sieg und bei dem anderen auf Unentschieden. Da kriegt man locker die 160 Euro zusammen. Das ist dann auch kein Glücksspiel, sondern - mit dem Bonus - eher Wissenschaft. Kann man hinkriegen.

Oder macht - allerdings max. drei Mal und wenn Ihr die Ausgangskohle irgendwie zusammenkriegen könnt - bei Roulette die Martingale-Progressions-Strategie. Unbedingt wichtig: irgendwann und rechtzeitig aufhören.

"Glücksspiel" kann man nutzen, wenn es finanziell mal eng wird. Hab ich früher auch getan. Natürlich muss man sich irgendwann was Solides überlegen. Hab ich zumindest gemacht und kann jetzt locker ein Haus sowie Frau und Kinder unterhalten. Aber ich weiß, wie es Leuten geht, die sich um 160€ Gedanken machen müssen. Deshalb: Rock on und holt Euch den Game Pass!