Autor Thema: Spielvorschau Woche 5: Cardinals at 49ers (Thursday Night Football)  (Gelesen 2495 mal)

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.930
Arizona Cardinals at San Francisco 49ers
Freitag, 07. Oktober 2015, 02:25 Uhr MEZ
Levi's Stadium, Santa Clara, California

By The Numbers

Die letzten 5 Spiele
Record: 2-3

29.11.2015, 49ers vs Cardinals 13-19
27.09.2015, 49ers at Cardinals 07-47
28.12.2014, 49ers vs Cardinals 20-17
21.09.2014, 49ers at Cardinals 14-23
29.12.2013, 49ers at Cardinals 23-20
Serie: 29-20

Die letzten 5 Heimspiele
Record: 4-1

29.11.2015, 49ers vs Cardinals 13-19
28.12.2014, 49ers vs Cardinals 20-17
13.10.2013, 49ers vs Cardinals 32-20
30.12.2012, 49ers vs Cardinals 27-13
20.11.2011, 49ers vs Cardinals 23-07
Serie: 17-9

Team Stats
49ers                                Cardinals
1171 Yds (#28)    Total Offense      1528 Yds (#7)
 715 Yds (#31)    Passing Offense    1125 Yds (#7)
 456 Yds (#9)     Rushing Offense     403 Yds (#14)
  90 Pts (#14)    Scoring Offense      92 Pts (#12)
49ers                                Cardinals
1560 Yds (#26)    Total Defense      1254 Yds (#9)
 998 Yds (#14)    Passing Defense     814 Yds (#7)
 562 Yds (#32)    Rushing Defense     440 Yds (#22)
 107 Pts (#23)    Scoring Defense      80 Pts (#12)

Schnellrücklauf
Letzte Saison konnten die 49ers keines ihrer beiden Spiele gegen die Cardinals gewinnen. Beim Heimspiel in Woche 12 der Saison kamen die 49ers erst mit einem Fild mit dem letzten Spielzug der ersten Halbzeit aufs Scoreboard nachdem die Cardinals zuvor zwei Field Goals vorlegen konnten. Die Zweite Halbzeit begann dann mit einem langen Drive der Cardinals den diesen mit ihrem ersten Touchdoen zur 13-3 führung abschliessen konnten. Die 49ers konnten dies mit einem 77 Yard Drive kontern den Quarterback Blaine Gabbert mit einem 8 Yard Touchdownpass auf Tight End Vance McDonald beendete. Nachdem die Cardinals im nächsten Drive nicht zu punkten kamen konnten die 49ers mit ihrem zweiten Drive der zweiten Hälfte durch ein Field Goal von Phil Dawson auf 13-13 ausgleichen. Erst im vierten Quarter passierte dann wieder etwas, als die Cardinals eine 85 Yard Drive mit einem Touchdown Run von Carson Palmer beenden konnten, dann aber den Extra Punkt verschossen. Die 49ers bekamen den Ball im Anschluss mit noch 2:35 auf der Uhr und spielten sich schnell bis zur 30 Yard Line der Cardinals vor. Dort kam der Drive dann aber ins stocken als Gabbert erst seine beiden einzigen Pässe des Drives nicht anbrachte und dann für einen Raumverlust von 10 Yards gesackt wurde. Beim folgenden vierten Versuch und 20 brachte Gabbert den Pass dann zwar wieder an, Receiver Aquan Boldin wurde allerdings zwei Yards vor dem neuen Forst Down gestoppt, was es den Cardinals erlaubte die Auslaufen zu lassen.

Den letzten Sieg gegen die Cardinals konnten die 49ers 2014 verbuchen. Auch in diesem Spiel gingen die Cardinals erst in Führung, die 49ers konnten aber bereits drei Plays später durch einen 76 Yards Touchdwon Catch von Anquan Bildin ausgleichen. Bis mitte des zweiten Quarters konnten die 49ers dann mit zwei Field Goals die Führung übernehmen. Direkt nach dem zweiten Field Goal konnten die Cardinals dann aber einen langen Drive ebenfalls mit einem Field Goal beenden und übergaben den 49ers den Ball mit knapp 1 1/2 Minuten auf der Uhr. Nach einem schnellen 3-And-Out mit netto 2 Yards Raumgewinn kamen aber die Cardinals mit einer Minute auf der Uhr wieder an den Ball. Dies konnten sie nutzen und überbrückten das Feld in mit nur vier Plays zur 17-13 Halbzeitführung. Die zweite Halbzeit gehörte dann vor allem den Defenses der Teams und so kam es nur noch einem Scoring Drive, als die 49ers kurz vor dem Ende des dritten Viertels einen 82 Yard Drive mit einem kurzen Touchdown Pass von Colin Kapernick auf Fullback Bruce Miller zum 20-17 Endstand abschliessen konnten.

Warum sich das angucken?
Die Spiele zwischen den 49ers und Cardinals sind meist eng und versprechen eine Spannende Begegnung. Hinzu kommt dass die 49ers mit einem Sieg den Anschluss an die Spitze der NFC West wahren können. Was ebenfalls nennenswert ist, dass die Philadelphia Eagles in deren ersten Saison unter Chip Kelly ebenfalls drei der ersten vier Spiele verloren und dann mit einen Sieg gegen einen Divisionsrivalen einen Lauf starteten in dessen Verlauf sie nur noch drei weitere Spiele verloren um die Saison mit 10-6 und einem Divisionssieg zu beenden.

Storyline
Die 49ers haben nach den sehr schlechten Spielen gegen die Panthers und Seahawks im letzten Spiel gegen Dallas deutlich besser begonnen und konnten erst mit zwei Touchdowns davon ziehen. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit fielen die 49ers dann aber wieder im Leistungsniveau ab und erzielten nur noch weitere drei Punkte während sie 24 zu ließen.

Die Cardinals haben ihren Saisonstart ähnlich wie die 49ers ziemlich in den Sand gesetzt. Sie begannen mit einer knappen Niederlage gegen die, ohne den suspendierten Tom Brady spielenden, New England Patriots und konnten dann die Tampa Bay Buccaneers deutlich schlagen. Bis dahin waren sie noch im Plan, es folgten dann aber zwei Niederlagen gegen die Bills und Rams die so wohl nicht eingeplant waren. Die Bills, die auf grund ihrer Head Coach und Assistant Head Coach Kombination aus Rex und Rob Ryan eine ähnliche Defense wie die 49ers spielen erlaubten den Cardinals nur 18 Punkte und die Rams hielten sie sogar bei 13.

Schlüssel zum Sieg

49ers
  • Keep playing: Die 49ers begannen offensiv stark gegen Dallas, ließen dann aber nach als sich das Playcalling und Tempo änderte.
  • Replace the Mon5t3r: Der Ausfall von Navorro Bowman machte sich gegen Dallas direkt bemerkbar.
  • Force Turnovers: Die 49ers haben in den ersten Spielen viele Punkte nach Turnovers produzieren können.

Cardinals
  • Run The Ball: die 49ers Laufverteidigung war die letzten drei Spiele nicht anwesend.
  • Protect the Quarterback: Carson Palmer wird wohl aufgrund einer Gehirnerschütterung ausfallen und sein Ersatzmann Drew Stanton benötigt wohl jede Hilfe die er bekommen kann.
  • Stop the inside Run. And Again. And Again. And Again...
« Letzte Änderung: 4. Okt. 16, 21:57 von Diabolo »
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.237
    • Der Hövelgriller
Hört sich iwie an wie Not gg Elend. Danke für die tolle Zusammenfassung

Offline Klaus

  • All-Pro
  • Survival League Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.001
  • 49ers Forever!
Vielen Dank! Mal sehen was das wird. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt! Go Niners!

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.413
  • Faithful for Life
Hört sich iwie an wie Not gg Elend. Danke für die tolle Zusammenfassung
Wenns denn auch auf dem Platz danach aussieht... Aber ich befürchte, da siehts aus wie Not gegen Super Bowl Anwärter  :-\.
Wobei mit Stanton auf QB iwrds vielleicht doch "etwas" enger.
Abner ich denke dennoch das die uns zum einen Kaputt laufen und zum anderen mit ihrer Defense komplett aufhalten.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline rene1511

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.039
Ich denke jetzt wird jedes Team das gegen uns spielt 150+ rushyards haben... oder wir stellen 8 Mann in die Box... Dann wird jeder QB gegen uns 300y machen...
Wie gegen Seattle kommt nun ein Team um sich über uns aus der Krise zu spielen.

Offline Greg_Skittles

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.670
  • alles zu seiner Zeit
Ich denke jetzt wird jedes Team das gegen uns spielt 150+ rushyards haben... oder wir stellen 8 Mann in die Box... Dann wird jeder QB gegen uns 300y machen...
Wie gegen Seattle kommt nun ein Team um sich über uns aus der Krise zu spielen.

Jetzt kommt ein Team bei dem wir uns endlich mal aus der Kriese spielen.
Kontinuierlich verlieren ist die falsche Kontinuität.

Online reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.685
Hoffnung gibt es keine und die Aussicht auf Erfolg ist düster - hey, da bin ich genau richtig!
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.119
Ich denke jetzt wird jedes Team das gegen uns spielt 150+ rushyards haben... oder wir stellen 8 Mann in die Box... Dann wird jeder QB gegen uns 300y machen...
Wie gegen Seattle kommt nun ein Team um sich über uns aus der Krise zu spielen.

Jetzt kommt ein Team bei dem wir uns endlich mal aus der Kriese spielen.

Gute Einstellung, allein es fehlt mir leider ein bisschen der Glaube daran...

Offline DelayOfGame

  • High School
  • *
  • Beiträge: 15
Vielen Dank! Mal sehen was das wird. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt! Go Niners!

Hoffnung ist aufgeschobene Enttäuschung. Ich bin dabei!  ;D

Uwe#8

  • Gast
Ich denke jetzt wird jedes Team das gegen uns spielt 150+ rushyards haben... oder wir stellen 8 Mann in die Box... Dann wird jeder QB gegen uns 300y machen...
Wie gegen Seattle kommt nun ein Team um sich über uns aus der Krise zu spielen.

Jetzt kommt ein Team bei dem wir uns endlich mal aus der Kriese spielen.

Schön wärs, da glaube ich nur leider nicht mehr dran  :-X :'(

Online Interception23

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 347
Schönen Dank für die gute Einstellung auf das Spiel nächste Nacht.

Offline Murph

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 161
Carson Palmer spielt nicht.

Offline tuneman

  • Sponsor
  • Pro Bowler
  • ***
  • Beiträge: 1.192
  • wear red - get loud
Carson Palmer spielt nicht.
Das nährt Hoffnung....

Offline blubb0r

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.181
Hatte Stenton nicht vor 2 Jahren schon einige Spiele als Starter und dabei gut ausgesehen? Ich erinnere mich dunkel...
49ers in 2017
A New Hope

Offline karpfi

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.425
Hatte Stenton nicht vor 2 Jahren schon einige Spiele als Starter und dabei gut ausgesehen? Ich erinnere mich dunkel...
Da hast Du recht und ehrlich gesagt hat Palmer dieses Jahr noch nicht richtig überzeugt. Ich denke nicht, dass es mit Stanton um ein vielfaches leichter wird. Ich hoffe Johnson läuft nicht die gleichen Yards wie Elliott.


Offline Bixente

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.094
  • Fighting Niners
Hatte Stenton nicht vor 2 Jahren schon einige Spiele als Starter und dabei gut ausgesehen? Ich erinnere mich dunkel...

Richtig. Palmer hatte sich doch schwer verletzt.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich auch behalten.

Wissen ist Macht. Unwissenheit macht nichts.

Offline blubb0r

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.181
Gut, dann habe ich das richtig in Erinnerung.

Ich fand Palmer diese Saison bisher auch nicht überzeugend und mir schwant daher auch übles :(
49ers in 2017
A New Hope

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.119
Ich glaube auch dass es keinen großartigen Unterschied machen wird gegen welchen QB wir spielen.

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.930
Free Stanton hat in dieser Saison ein Passer Rating von 3,6 :o - wenn er das nicht verbessert gewinnen wir das Spiel leicht und locker ;D
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.264
Free Stanton hat in dieser Saison ein Passer Rating von 3,6 :o - wenn er das nicht verbessert gewinnen wir das Spiel leicht und locker ;D
War es nicht Stanton der uns mit den Cardinals nicht schon mal die Hosen ausgezogen hat?
Kann aber auch sein, dass mir mein Gehirn gerade einen Streich spielt.
Irgendwie sagt es mir dauernd, dass es so gewesen ist.  ;)
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Tags: AZvsSF TNF