Autor Thema: Spielvorschau Woche 4: 49ers at Chargers  (Gelesen 408 mal)

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.114
    • San Francisco Blog
Spielvorschau Woche 4: 49ers at Chargers
« am: 30. Sep. 18, 14:28 »
San Francisco 49ers at Los Angeles Chargers
Sonntag, 30. September 2018 , 22:25 Uhr MEZ
StubHub Center, Los Angeles, California

By The Numbers

Die letzten 5 Spiele gegen die Chargers
Record: 1-4

20. Dezember 2014, Chargers at 49ers 38-35
16. Dezember 2010, 49ers at Chargers 7-34
15. Oktober 2006, Chargers at 49ers 48-19
17. November 2002, 49ers at Chargers 17-20
03. Dezember 2000, 49ers at Chargers 45-17
Serie: 7-7-0

Warum sich das angucken?
Wie reagieren die 49ers auf den Ausfall von Jimmy Garoppolo und die übrigen Verletzungen?

Storyline
Erst zum 15. Mal spielen die Chargers gegen die 49ers; zum ersten Mal als Los Angeles Chargers. Das letzte Spiel zwischen den beiden Teams war ein Duell zwischen dem aufstrebenden 49ers Quarterback Colin Kaepernick und dem erfahrenen Philipp Rivers. Nach einer überragenden ersten Halbzeit von Kaepernick brach die Offense der 49ers komplett ein und Rivers konnte das Spiel drehen.

Dieses Jahr hätte der nächste aufstrebende 49ers Quarterback die vier Spiele dauernde Niederlagenserie stoppen sollen, doch der Kreuzbandriss im linken Knie beendete Jimmy Garoppolos Saison. Nun wird C.J. Beathard zu seinem sechsten Start kommen.

Die Chancen auf Punkte in diesem Spiel stehen sehr gut. Nach erlaubten Punkten spielt die 27. (49ers) gegen die 31. (Chargers) Defense. Während die Chargers sowohl im Pass (10.) wie auch im Lauf (9.) bisher eine ausgeglichene Offense zeigten, war bei den 49ers bisher v.a. das Laufspiel sehr überzeugend. Matt Breida wird wohl spielen und wird den 49ers helfen Druck von Beathard zu nehmen.

Schlüssel zum Sieg

  • Run the Ball: Shanahans Laufspiel ist derzeit das Überzeugenste der 49ers. Matt Breida und Alfred Morris werden ihre Leistung bringen müssen.
  • Ready-Set-Go: Die 49ers müssen vom ersten Snap an bereit sein und nicht erst in der Halbzeitpause aufwachen.
  • Konzentration: Auch wenn unberechtigte Strafen dabei waren: die 147 Yards-Strafen vom Spiel gegen die Chiefs waren zu viel. Die 49ers werden einige Strafen kassieren, weil sie teilweise an ihre Grenzen gefordert werden, aber es müssen weniger unkonzentrierte Strafen werden.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.191
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Spielvorschau Woche 4: 49ers at Chargers
« Antwort #1 am: 30. Sep. 18, 16:54 »
Das gute ist das die Chargers eine ähnliche Defense spielen wie wir. Das heisst es sollte für Beathard einfacher sein rein zu kommen.
Die spielen aber auch mit einer 8 Man Box, das heißt es wird wahrscheinlich schwieriger zu laufen als in den letzten Spielen.
Chargers haben jetzt mit ihrem 1-2 auch nicht unbedingt ihren erhofften Start in die Season.
Bin schon gespannt wie es Beathard und unsern DBs so gehen wird.

Tags: SFvsLAC