Autor Thema: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers  (Gelesen 4876 mal)

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.942
Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« am: 20. Sep. 17, 20:55 »
Los Angeles Rams at San Francisco 49ers
Freitag, 22.September 2017, 02:25 Uhr MEZ
Levi's Stadium, Santa Clara, Kalifornien

By The Numbers

Die letzten 5 Spiele gegen die Rams
Record: 3-2

24.12.2016, 49ers at Rams 22-21
12.09.2016, 49ers vs Rams 28-00
03.01.2016, 49ers vs Rams 19-16
01.11.2015, 49ers at Rams 06-27
02.11.2014, 49ers vs Rams 10-13
Serie: 68-64-3

Die letzten 5 Heimspiele gegen die Rams
Record: 3-1-1

12.09.2016, 49ers vs Rams 28-00
03.01.2016, 49ers vs Rams 19-16
02.11.2014, 49ers vs Rams 10-13
01.12.2013, 49ers vs Rams 23-13
11.11.2012, 49ers vs Rams 24-24
Serie: 34-32-2

Schnellrücklauf
Nachdem die 49ers das Heimspiel der letzten Saison mit einem 28-00 Shutout für sich entscheiden konnten kamen sie auch gut ins Rückspiel. Nach Sechs konnten sie durch einen 19 Yard Pass von Colin Kapernick auf Carlos Hyde in Führung gehen. Noch im ersten Viertel konnten allerdings die Rams ihre ersten Punkte der Saison gegen die 49ers erzielen und durch zwei Touchdownläufe von Todd Gurley und Tavon Austin auch die Führung übernehmen. Bis zum letzten Viertel tauschten beide Teams dann nur noch Punts aus. Im letzten Spielabschnitt konnten dann allerdings die Rams erst einmal nach einem Fumble den EJ Gaines durch einen zweifelhaften Hit gegen Carlos Hyde erzwingen konnte ihre führung auf 21-07 ausbauen. Direkt im nächsten Drive konterten die 49ers allerdings mit einem 13 Yard Touchdownlauf von Colin Kaepernick. Nach einem schnellen three-and-out bekamen die 49ers dann den Ball noch einmal mit 3:10 Minuten auf der Uhr. Kaepernick führte die 49ers erneut über das Feld und beendete den Drive mit einem 10 Yard Touchdownpass auf Rod Streater gefolgt von einer erfolgreichen Two Point Conversion was zur 22-21 Führung der 49ers führte. Die Rams bekamen den Ball noch einmal mit 27 Sekunden auf der Uhr um zumindest in Field Goal reichweite zu kommen. Beim zweiten Versuch versuchte es QB Jared Goff mit einem tiefen Pass, doch 49ers CB Rashard Robinson konnte das Spiel mit einer Interception für die 49ers gewinnen.

Warum sich das angucken?
Erst einmal weil kein anderes Spiel in der Nacht von Donnerstag auf Freitag stattfindet, das limitiert die Auswahl. Viel wichtiger ist aber dass gegen die Rams wohl zum ersten mal zu sehen sein wird wie die Offense der 49ers einmal aussehen soll. Nachdem man in den beiden vorherigen Spielen gegen Top Defenses angetreten ist sind die Rams hier eher im oberen Mittelfeld anzutreffen.

Storyline
Die Rams konnten ihr Auftaktspiel gegen die Indianapolis Colts deutlich gewinnen, mussten sich dann aber in Woche zwei den Washington Redskins geschlagen geben. In anbetracht der Leistung der Colts in Woche zwei scheint hier eher das Washington-Spiel relevant zu sein, in dem die Rams zwar gut mithalten aber vor allem defensiv nicht überzeugen konnten.

Schlüssel zum Sieg
49ers
  • Get the Offense going. Das System von Shanahan hat bisher noch nicht gegriffen.
  • Run the Ball. Die Rams haben gegen die Redskins keinen 100-Yard-Läufer zugelassen - was aber vor allem daran liegt dass sich die 220 Yards auf drei Spieler verteilt haben.
  • Protect the Ball. Die 49ers haben auch in Woche 2 wieder Punkte nach einem Turnover zugelassen.
Rams
  • Stop the Run. Carlos Hyde konnte in Seattle 124 Yards erlaufen. Das haben seit 2012 nur vier Runningbacks geschafft und nur Hyde schaffte es zweimal.
  • Protect the Ball. Die Rams haben noch kein Spiel ohne Turnover überstanden und bereits fünf Fumbles (zwei mit Ballverlust) zu verzeichnen.
  • Pressure the Quarterback. Sollte sich die 49ers Offense finden könnte es eng werden für die Rams.
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Online reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.206
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #1 am: 20. Sep. 17, 21:58 »
Ich bin am meisten gespannt, wie KS callt.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.324
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #2 am: 20. Sep. 17, 23:00 »
Bin schon gespannt.
So richtig schlechte Verteidigungen gibts in der Liga wenige, solange nicht zuviele Starter fehlen.
Die Rams haben ja auch neuen DC und neues System. Ich erwarte das sie sich im laufe der Season noch steigern.
Ich hoffe die Offense fängt langsam an TD zu machen, damit sich die QB Diskussion langsam wieder legt und da Ruhe rein kommt.

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.942
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #3 am: 21. Sep. 17, 00:11 »
Mir ist ja völlig egal wie die Punkte aufs Scoreboard kommen... ich nehm auch 11 Safeties solange die Rams maximal 21 Punkte machen :D
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Online reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.206
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #4 am: 21. Sep. 17, 06:06 »
Ich glaube, eine QB Diskussion gibt es derzeit nur hier auf dem Board 8)

Tickets gibt es für 14$.So viel kostet das Bier im Levi's
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.556
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #5 am: 21. Sep. 17, 07:04 »
Ich glaube, eine QB Diskussion gibt es derzeit nur hier auf dem Board 8)
Ach nein, die gibt's auch in anderen Foren ^^ Und nicht zu unrecht. Ich mein damit jetzt nicht dass ich Beathard sehen will, sondern einfach nur die Leistung von Hoyer. Selbst wenn man von ihm nur halbwegs durchschnittliches QB-Play erwartet hat, das hat er bis jetzt deutlich unterboten. Wie er teilweise komplett freie Receiver nicht anwirft (dafür gegnerische Linebacker) ist dann doch etwas enttäuschend.

Ich bin ja auf den Gameplan der Offense gespannt. Gegen Seattle waren ja enorm viele schnelle, kurze Pässe dabei um die O-Line und den QB zu entlasten, bin gespannt ob Shanahan das wieder so anlegt. Und ich freu mich auf Hyde, so wie die Rundefense der Rams gegen Washington ausgesehen hat könnte ich mir vorstellen dass unsere RBs deutlich mehr als 20 Carries bekommen.

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • Fantasy League Champion
  • ******
  • Beiträge: 18.863
Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #6 am: 21. Sep. 17, 08:24 »
Übrigens: das Gesundheitsministerium hat für dieses Spiel eine eindringliche Augenkrebswarnung ausgegeben.  Es wird empfohlen, sich einen Schwarz-Weiß-Monitor zuzulegen.

[IMG]
[IMG]
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.514
Re: Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #7 am: 21. Sep. 17, 08:31 »
Übrigens: das Gesundheitsministerium hat für dieses Spiel eine eindringliche Augenkrebswarnung ausgegeben.  Es wird empfohlen, sich einen Schwarz-Weiß-Monitor zuzulegen.

Ich find die schwarzen Alternates gar nicht so schlimm - gefallen mir von der Sache eigentlich ganz gut auch wenns halt nicht wirklich zu den 49ers passt. Aber die Kombi mit den total knallgelben der Rams wird selbst für mich als Farbenblinden schwer sein...

Offline Jens

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.577
Re: Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #8 am: 21. Sep. 17, 08:40 »
Kannst du bei den schwarzen Jerseys dann überhaupt die Rückennummer und den Spielernamen erkennen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline cheater3

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 267
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #9 am: 21. Sep. 17, 08:40 »
Ich glaube, eine QB Diskussion gibt es derzeit nur hier auf dem Board 8)

Tickets gibt es für 14$.So viel kostet das Bier im Levi's

Wie läuft die Ticketvergabe den bei den 49ers ab? Können Dauerkartenbesitzer Ihre Karten für ein Spiel "freigeben"? Ich bin sehr gespannt, ob zum Anfang bzw. kurz vor Ende wieder so viele freie Plätze zu sehen sein werden.  :brag:
Yesterday is history, today is a gift, tomorrow is mystery.

Let's Go 49ers.

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • Fantasy League Champion
  • ******
  • Beiträge: 18.863
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #10 am: 21. Sep. 17, 08:45 »
Sorry für die Verwirrung – ich wollte meinen Beitrag freilich hier im Spielvorschau-Thread posten und nicht beim Seahawks-Spielbericht.  Habe daher mein Posting und die beiden Antworten darauf hierher verschoben. ;-)

Ich find die schwarzen Alternates gar nicht so schlimm - gefallen mir von der Sache eigentlich ganz gut auch wenns halt nicht wirklich zu den 49ers passt. Aber die Kombi mit den total knallgelben der Rams wird selbst für mich als Farbenblinden schwer sein...

Ich finde bei unseren Alternates den Schwarz-rot-Kontrast sehr schlecht – das macht die Nummern für mich extrem schwierig zu entziffern.  Zumindest eine goldene Outline wäre da nicht verkehrt gewesen.
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.514
Re: Re: 49ers 9, Seahawks 12 (Week 2)
« Antwort #11 am: 21. Sep. 17, 08:50 »
Kannst du bei den schwarzen Jerseys dann überhaupt die Rückennummer und den Spielernamen erkennen?

Ich? Nein, nicht wirklich...

Zumindest eine goldene Outline wäre da nicht verkehrt gewesen.

Ja, das wird von mehreren gefordert. Obs mir was bringen würde zB hab ich keine Ahnung.
Aber wie gesagt, ansonsten gefallen mir die ja eigentlich...

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.556
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #12 am: 21. Sep. 17, 08:50 »
Ich finde bei unseren Alternates den Schwarz-rot-Kontrast sehr schlecht – das macht die Nummern für mich extrem schwierig zu entziffern.  Zumindest eine goldene Outline wäre da nicht verkehrt gewesen.
Das geht nicht nur dir so. Rot auf schwarz ist von Grund auf eine schlechte Kombination was den Kontrast betrifft, besonders bei schlechten Lichtverhältnissen. Wie du schon sagst, eine etwas hellere Umrandung der Zahlen würde schon sehr helfen. So weiß man hald eben erst beim zweiten Mal hinschauen welcher Spieler das gerade ist (wenn man ihn nicht schon an der Position/Statur erkennt ^^)

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • Fantasy League Champion
  • ******
  • Beiträge: 18.863
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #13 am: 21. Sep. 17, 08:51 »
Ich finde bei unseren Alternates den Schwarz-rot-Kontrast sehr schlecht – das macht die Nummern für mich extrem schwierig zu entziffern.  Zumindest eine goldene Outline wäre da nicht verkehrt gewesen.

Also sowas in der Art – letztes Jahr hat sich schon einmal jemand die Arbeit angetan, das Konzept in einem Graphikeditor visuell zu überarbeiten.

[IMG]
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.052
    • San Francisco Blog
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #14 am: 21. Sep. 17, 09:04 »
Ich wusste gar nicht, dass RBs einstellige Nummern haben können... Muss ein Bild aus der Offseason sein ;) ;) ;) ;) ;) ;)
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • Fantasy League Champion
  • ******
  • Beiträge: 18.863
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #15 am: 21. Sep. 17, 09:14 »
Das war nur ein Fotomodell … ;-)
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.007
  • #56
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #16 am: 21. Sep. 17, 12:03 »
Scheint aber ein fitter Bursche zu sein 8) ;)
« Letzte Änderung: 21. Sep. 17, 12:05 von snoopy »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.052
    • San Francisco Blog
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #17 am: 21. Sep. 17, 12:03 »
Scheint aber ein Futter Bursche zu sein 8) ;)

So dick sieht der gar nicht aus ;)
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.007
  • #56
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #18 am: 21. Sep. 17, 12:04 »
Aaaahhh!
Fitter....
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 37.176
Re: Spielvorschau, Woche 3: Rams at 49ers
« Antwort #19 am: 21. Sep. 17, 12:07 »

Tags: LARvsSF