Autor Thema: Solomon Thomas rückt in die Start-Formation nach  (Gelesen 1562 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Die Kommunikationsabteilung veröffentlichte heute die inoffizielle Depth Chart für das Cardinals Spiel und es gibt eine notwendige Veränderung in der Starting Defense.

Bisher wurde Tank Carrdadine als Starting Right Defensive End geführt, für den nach seiner Verletzung und den Transfer auf die IR ein Nachrücker notwendig wurde. Dieser ist Erstrundenpick Solomon Thomas, der bisher noch nicht vollständig überzeugen konnte.

Darüber hinaus dürften Aaron Lynch und Xavier Cooper signifikante Einsatzzeit auf der Position bekommen.

Darüber hinaus gab es keine Änderungen, auch TE George Kittle konnte seinen Starterposten verteidigen.

Quelle: ninersnation.com
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Ledian

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 327
Re: Solomon Thomas rückt in die Start-Formation nach
« Antwort #1 am: 26. Sep. 17, 23:06 »
Dann hoffe ich mal dass er sich das auch für die Zukunft erkämpft

Offline landl49ers

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 353
Re: Solomon Thomas rückt in die Start-Formation nach
« Antwort #2 am: 28. Sep. 17, 06:57 »
Leider muss ich sagen, dass ich bisher von ihm enttäuscht bin, hatte mir da mehr erwartet

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.946
    • San Francisco Blog
Re: Solomon Thomas rückt in die Start-Formation nach
« Antwort #3 am: 28. Sep. 17, 08:06 »
Leider muss ich sagen, dass ich bisher von ihm enttäuscht bin, hatte mir da mehr erwartet

Die D-Line ist die grosse Stärke der 49ers und die Tiefe ist recht ordentlich. Es war für viele überraschend, dass Carradine so stark spielt in dieser Defense.

Thomas hatte 1 Spiel wo er wenig zum Einsatz kam, 1 Spiel wo er auffällige Aktionen hatte und 1 Spiel wo er wenig aufgefallen ist. Sicher wäre es toll, wenn er eingeschlagen hätte wie keiner zuvor.

Man muss aber auch bedenken, dass er nur das Camp mitmachen durfte, da Stanford ein spezielles Schulsystem hat, war es ihm nicht erlaubt bei den OTA dabei zu sein. Da hat er sicher auch etwas Rückstand.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline tizzle

  • High School
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Solomon Thomas rückt in die Start-Formation nach
« Antwort #4 am: 28. Sep. 17, 11:56 »
Rückstand hat er mit Sicherheit, aber da erwarte ich dann schon noch einiges mehr während DIESER Saison.
Auch wenn Foster bisher nur wenige Minuten gespielt hat, freue ich mich mehr auf sein Comeback als auf Thomas als nomineller Starter.

Tags: Thomas Carradine