Autor Thema: Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick  (Gelesen 1003 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.399
Headcoach Kyle Shanahan hat vor dem letzten Saisonspiel einen interessanten Satz über seine Prioritäten gesagt. Der Hintergrund: Wenn die Niners gegen die Rams verlieren sollten, winkt ihnen ein weit besserer Draftpick, weil mehrere Teams dicht beieinander liegen. Shanahan auf KNBR-Radio:

“Mein Ziel ist es, den schlechtestmöglichen Draftpick zu bekommen. Ich weiss, das wollen einige nicht hören, aber ich sitze garantiert nicht da und starre auf die Draftreihenfolge. Weil das macht keinen Spass”.

Shanahan hält es für wichtiger, zu gewinnen und den Schwung ins nächste Jahr mitzunehmen: “Ich glaube das ist entscheidender als viele glauben. Es ist nicht leicht, Deinem Team beizubringen, wie man siegt und wie man um den Sieg kämpft. Und wenn man ans Siegen glaubt und die Zuversicht dafür hat, dann trennt einen schon das von einigen anderen Teams in dieser Liga. Ich glaube, wir sind genau auf diesem Weg im Moment und ich glaube, das ist viel wichtiger als die Frage, ob Dein Draftpick die sieben, die acht oder was auch immer ist”.

Quellen: KNBR Radio; Niners Nation

Offline Flo295

  • High School
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick
« Antwort #1 am: 31. Dez. 17, 12:45 »
Richtig so :champ:

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.019
Re: Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick
« Antwort #2 am: 31. Dez. 17, 12:54 »
Shanahan hält es für wichtiger, zu gewinnen und den Schwung ins nächste Jahr mitzunehmen: “Ich glaube das ist entscheidender als viele glauben. Es ist nicht leicht, Deinem Team beizubringen, wie man siegt und wie man um den Sieg kämpft. Und wenn man ans Siegen glaubt und die Zuversicht dafür hat, dann trennt einen schon das von einigen anderen Teams in dieser Liga. Ich glaube, wir sind genau auf diesem Weg im Moment und ich glaube, das ist viel wichtiger als die Frage, ob Dein Draftpick die sieben, die acht oder was auch immer ist”.

Auf wen könnte er da nur anspielen? ;D

Offline Pat91

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.163
Re: Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick
« Antwort #3 am: 31. Dez. 17, 13:09 »
richtige Einstellung
AFC Aachen Vampires #52
2017 1st rnd Thomas & Foster

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.734
Re: Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick
« Antwort #4 am: 31. Dez. 17, 14:07 »
 :yippee: :10: :clap: :cheerleader:
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline rene1511

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 840
Re: Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick
« Antwort #5 am: 31. Dez. 17, 14:39 »
Ganz starke Aussage... er gefällt mir immer besser als HC....

Online reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.971
Re: Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick
« Antwort #6 am: 31. Dez. 17, 14:45 »
Die Rams haben seit 2007 ihr letztes Spiel nicht mehr gewonnen. Die Serie sollte nicht reißen, obwohl ich immer noch für CJB bin heute
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.602
  • Faithful for Life
Re: Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick
« Antwort #7 am: 31. Dez. 17, 14:52 »
Die Rams haben seit 2007 ihr letztes Spiel nicht mehr gewonnen. Die Serie sollte nicht reißen, obwohl ich immer noch für CJB bin heute
Warum auch immer  :o ???

Falls/wenn wir im 4th quarter mit 25 Punkten führen, siehste ihn vielleicht ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.230
Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick
« Antwort #8 am: 31. Dez. 17, 15:05 »
Das ist ja auch Shanahans Job mit jedem Sieg seinem GM die Arbeit schwerer zu machen.

Dafür ist es dann Lynchs Job mit jedem Pick seinem Trainer die Arbeit leichter zu machen.

Wer es nun besser hat? Mhm
« Letzte Änderung: 31. Dez. 17, 15:49 von Candlestick »

Online reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.971
Re: Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick
« Antwort #9 am: 31. Dez. 17, 15:30 »
Die Rams haben seit 2007 ihr letztes Spiel nicht mehr gewonnen. Die Serie sollte nicht reißen, obwohl ich immer noch für CJB bin heute
Warum auch immer  :o ???

Falls/wenn wir im 4th quarter mit 25 Punkten führen, siehste ihn vielleicht ;)

Wohl erst morgen irgendwann. Aber verdient hätte er es sich!
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline karpfi

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.322
Re: Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick
« Antwort #10 am: 31. Dez. 17, 16:45 »
So ist es  :)

Offline tiger

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 140
Re: Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick
« Antwort #11 am: 31. Dez. 17, 17:20 »
Die einzige und richtige Einstellung von Shanahan :thumbup:
tiger

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Niner Nuggets Champion
  • ****
  • Beiträge: 19.325
Re: Shanahan: Ich will einen möglichst schlechten Draftpick
« Antwort #12 am: 1. Jan. 18, 08:49 »
Die Rams haben seit 2007 ihr letztes Spiel nicht mehr gewonnen. Die Serie sollte nicht reißen, obwohl ich immer noch für CJB bin heute
Warum auch immer  :o ???

Falls/wenn wir im 4th quarter mit 25 Punkten führen, siehste ihn vielleicht ;)
Hat net ganz geklappt mit den 25 Punkten, aber nah dran warst du mein Padawan.
FanZone-Huddle Hessen

Tags: Shanahan