Autor Thema: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt  (Gelesen 3249 mal)

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.457
  • Champions behave like Champions before they're Champions
49ers Headcoach Kyle Shanahn sagte heute im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Scouting Combine, dass das Team nicht zu den drei gehöre, die nach Aussagen der Steelers bezüglich WR Antonio Brown angefragt hätten.

Auf die Frage, ob sie Kontakt aufgenommen hätten, antwortete Shanahan: „Ich nicht, nicht, dass ich wüsste.“

Brown hat sich zwar selbst immer wieder bei den 49ers ins Gespräch gebracht, aber das Team selber hat niemals irgendeine Form von Interesse gezeigt.

Quelle: ninersnation.com
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline GianniG

  • High School
  • *
  • Beiträge: 84
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #1 am: 27. Feb. 19, 22:26 »
Das glaube ich im sofort dem guten KS das er nicht zum Telefon gegriffen hat aber die 49ers besteht ja nicht nur aus Kyle Shanahn und ausserdem wäre es ziemlich unüberlegt das Intresse zu veröffentlichen finde ich...meiner Meinung nach ist und sollte das Intresse der 49ers für AB da sein, ich hoffe es zumindest, den wir brauchen einen WR der Extraklasse für die Saison 2019 und mit dem Cap Space sollte das au drin sein

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.457
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #2 am: 27. Feb. 19, 22:40 »
„Nicht das ich wüsste“ würde ich auf den Rest der Organisation beziehen.

Ich könnte mit gut vorstellen, dass er in der Tat nicht das Ziel der 49ers ist. Er passt nicht wirklich in die neue Kultur des Teams. Die Frage ist, wie viel man davon bereit ist abzuweichen.

Allerdings dürfte man wohl einen Kontakt nicht zugeben.
« Letzte Änderung: 27. Feb. 19, 22:42 von frontmode »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.324
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #3 am: 27. Feb. 19, 23:19 »
Ich glaube ihm das.
Kontakt zu den Steelers dürfte man zugeben, da gäbe es keinen wirklichen Grund zu lügen.
Die drei Teams die angeblich wegen eines Trades angefragt haben wissen ja das es Konkurrenz gibt.

Offline Ledian

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 434
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #4 am: 27. Feb. 19, 23:41 »
Gott sei dank! :)

Offline Skywalker

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.146
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #5 am: 28. Feb. 19, 02:13 »
Vielleicht kennt KS nur den WR "Mr. Big irgendwas",mit dem Namen "Antonio Brown" kann er nur nichts anfangen.  ;)
NFL-Teams live: 49ers  as standard, 2x St. Louis Rams, NY Gaints,  Miami Dolphins, Arizona Cardinals und Oakland Raiders.

Offline Skywalker

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.146
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #6 am: 28. Feb. 19, 02:17 »
Auch wenn er letztes nicht so gut war, würde ich mich mit dem Namen Funchess beschäftigen....
NFL-Teams live: 49ers  as standard, 2x St. Louis Rams, NY Gaints,  Miami Dolphins, Arizona Cardinals und Oakland Raiders.

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.457
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #7 am: 28. Feb. 19, 09:16 »
Vielleicht kennt KS nur den WR "Mr. Big irgendwas",mit dem Namen "Antonio Brown" kann er nur nichts anfangen.  ;)

“I cannot talk about another player if he’s not under contract with us,” Shanahan said as if he memorized the phrase off a note card.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Skywalker

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.146
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #8 am: 3. Mär. 19, 14:10 »
Wenn man das Interview mit AB sieht man das der Stachel sehr tief sitzt. Da ist viel verletzter Stolz zu sehen und zum Teil ist erberechtigt sauer. Das GM sich in der Öffentlichkeit darüber äußert das Big Ben es mit 52 Kids zutun hat, ist wirklich respektlos und deplaziert. Das zeigt nicht gerade die Klasse und Souveränität die ein GM haben sollte. Wenn man bei denn Steelers so mit den Spielern umgeht, brauch man sich nicht wundern, dass gerade etwas schwieriger Charaktere oder Spieler die sich nichts alles gefallen lassen, so reagieren.

Trotdem ist es in der momentanen Phase nicht clever das alles zu veröffentlichen und so zu reagieren.

Auch wenn ich ihn in manchen Dingen verstehen kann, würde ich ihn mit dem Verhalten das er momentan zeigt, nicht in unserem Team haben wollen.
NFL-Teams live: 49ers  as standard, 2x St. Louis Rams, NY Gaints,  Miami Dolphins, Arizona Cardinals und Oakland Raiders.

Offline Skywalker

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.146
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #9 am: 10. Mär. 19, 12:06 »
Jetzt ist das Theater endlich vorbei.

Den trade sehe ich aus sportlicher/vertraglicher und aus Sicht der Teamchemie.

Sportlich und vertraglich ist der trade für AB ein absolutes Schnäppchen:
Einen 3 und 5 Runden-Pick ist für einen Spieler seiner Klasse sehr günstig! Auch im Schnitt 10 Mio $ garantiert pro Jahr ist auch günstig. Mit Bonis im Schnitt pro Jahr von bisschen mehr als 13 Mio $, ist schon ok.
Das hätten wir auch stämmen können.

Nix desto trotz, bin ich froh das wir ihn nicht geholt haben, da ich sein Verhalten total überzogen fand und wenn es mal nicht so läuft, fliegt dir so ein Spieler um die Ohren. Leider nimmt sich AB viel zu wichtig.
Er sollte lieber mit Taten auf dem Spielfeld sprechen, als zu viel mit den Medien.
NFL-Teams live: 49ers  as standard, 2x St. Louis Rams, NY Gaints,  Miami Dolphins, Arizona Cardinals und Oakland Raiders.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.875
  • Faithful for Life
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #10 am: 10. Mär. 19, 12:18 »
Jetzt ist das Theater endlich vorbei.

Den trade sehe ich aus sportlicher/vertraglicher und aus Sicht der Teamchemie.

Sportlich und vertraglich ist der trade für AB ein absolutes Schnäppchen:
Einen 3 und 5 Runden-Pick ist für einen Spieler seiner Klasse sehr günstig! Auch im Schnitt 10 Mio $ garantiert pro Jahr ist auch günstig. Mit Bonis im Schnitt pro Jahr von bisschen mehr als 13 Mio $, ist schon ok.
Das hätten wir auch stämmen können.

Nix desto trotz, bin ich froh das wir ihn nicht geholt haben, da ich sein Verhalten total überzogen fand und wenn es mal nicht so läuft, fliegt dir so ein Spieler um die Ohren. Leider nimmt sich AB viel zu wichtig.
Er sollte lieber mit Taten auf dem Spielfeld sprechen, als zu viel mit den Medien.
Also bis jetzt war es 10 jahre lang medientechnisch sehr ruhig um ihn und er hat IMMER abgeliefert.
Und ich gehe auch davon aus das dies jetzt, wo er bekommen hat was er will, auch weiterhin so sein wird. 
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.324
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #11 am: 11. Mär. 19, 22:33 »
Wenn so ein WR auf den Markt kommt und nur 3 Teams überhaupt Interesse zeigen hat das schon einen Grund.
Vielleicht wissen die im FO noch mehr als die Medien.

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 22.260
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #12 am: 12. Mär. 19, 12:17 »
Jetzt ist das Theater endlich vorbei.

Den trade sehe ich aus sportlicher/vertraglicher und aus Sicht der Teamchemie.

Sportlich und vertraglich ist der trade für AB ein absolutes Schnäppchen:
Einen 3 und 5 Runden-Pick ist für einen Spieler seiner Klasse sehr günstig! Auch im Schnitt 10 Mio $ garantiert pro Jahr ist auch günstig. Mit Bonis im Schnitt pro Jahr von bisschen mehr als 13 Mio $, ist schon ok.
Das hätten wir auch stämmen können.

Nix desto trotz, bin ich froh das wir ihn nicht geholt haben, da ich sein Verhalten total überzogen fand und wenn es mal nicht so läuft, fliegt dir so ein Spieler um die Ohren. Leider nimmt sich AB viel zu wichtig.
Er sollte lieber mit Taten auf dem Spielfeld sprechen, als zu viel mit den Medien.
Also bis jetzt war es 10 jahre lang medientechnisch sehr ruhig um ihn und er hat IMMER abgeliefert.
Und ich gehe auch davon aus das dies jetzt, wo er bekommen hat was er will, auch weiterhin so sein wird.
So sehe ich das auch. Er hat geliefert auf hohem Niveau. War immer fit und hat gespielt. Also keine Nennenswerten Verletzungen und für diesen Preis hätte ich ihn mit Kusshand genommen.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline eisbaercb

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 587
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #13 am: 12. Mär. 19, 20:49 »
keine Ahnung was unser FO reitet, aber es scheint nur Mittelmaß für uns zu geben....AB nicht mal ins Auge zu fassen aber stattdessen  nen Monstervertrag für nen ACLer rauszuhauen, muss man nicht verstehen...sry, die nächsten Playoffs sind schon jetzt wieder in weiter Ferne, aber da ist man ja schon abgehärtet
 :pukey:

Offline bluemikel

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 487
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #14 am: 12. Mär. 19, 21:54 »
keine Ahnung was unser FO reitet, aber es scheint nur Mittelmaß für uns zu geben....AB nicht mal ins Auge zu fassen aber stattdessen  nen Monstervertrag für nen ACLer rauszuhauen, muss man nicht verstehen...sry, die nächsten Playoffs sind schon jetzt wieder in weiter Ferne, aber da ist man ja schon abgehärtet
 :pukey:
Volle Zustimmung. Nen mittelmäßigen acl lb für megakohle un Brown nicht mal angefragt. Unglaublich

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.483
Re: Shanahan: 49ers haben nicht wegen Brown angefragt
« Antwort #15 am: 12. Mär. 19, 22:25 »
keine Ahnung was unser FO reitet, aber es scheint nur Mittelmaß für uns zu geben....AB nicht mal ins Auge zu fassen aber stattdessen  nen Monstervertrag für nen ACLer rauszuhauen, muss man nicht verstehen...sry, die nächsten Playoffs sind schon jetzt wieder in weiter Ferne, aber da ist man ja schon abgehärtet
 :pukey:
Volle Zustimmung. Nen mittelmäßigen acl lb für megakohle un Brown nicht mal angefragt. Unglaublich

Naja wenn die Zahlen in dem anderen Thread stimmen, dann ist deine Aussage nicht haltbar

Tags: Shanahan