Autor Thema: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November  (Gelesen 1823 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.421
Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« am: 10. Apr. 20, 04:24 »
Die Stadt Santa Clara, auf deren Gebiet das Levi‘s Stadium liegt, rechnet wegen der Corona-Pandemie nicht damit, dass die Football-Saison regulär beginnen wird. Zumindest nicht für die 49ers. Santa Clara Executive Officer Dr. Jefferey Smith sagte jetzt vor dem Verwaltungsboard der Stadt, er gehe davon aus, dass Sportereignissen in der Region allerfrühestens Ende November wieder möglich sein dürfen, nach Thanksgiving. Das würde nicht nur die 49ers betreffen, sondern auch die San José Sharks in der NFL, sowie die Collegefootball-Teams von Stanford und San José State. Zuvor hatte auch Kaliforniens Gouverneur Gavin Newsom sich ähnlich geäußert - er widersprach der Meinung von Präsident Trump der gesagt hatte: Er rechne damit, dass die Sportwelt zu Beginn der NFL-Saison wieder anlaufen könne.

Diese Einschätzung steht im Widerspruch zur Meinung von Virologen weltweit. Sie glauben, dass es zur Eindämmung der Pandemie nötig sein dürfte, Sport-Großereignisse bis Ende des Jahres ohne Publikum stattfinden zu lassen - wenn überhaupt.

Damit scheint auch 49ers-Team-President Al Guido zu rechnen. Auf KNBR-Radio sagte er: „Das ist eine Riesendebatte, wann der Sport wieder anlaufen kann, und nicht nur der Sport. Unsere Absicht ist, da sehr geduldig zu sein. Und wenn wir wieder einsteigen, wie wird es aussehen? Wird es Spiele ohne Fans geben? Wir wissen es einfach nicht“. Guido sagte weiter, er glaube der Sport sei nötig, aber wie - da werde man mit Regierung Staatsregierung und den lokalen Gesundheitsbehörden zusammenarbeiten müssen.

Guido erzählte bei dieser Gelegenheit noch etwas: In Vorbereitung auf die virtuell durchgeführte Draft haben die 49ers die Wohnhäuser von General Manager John Lynch und Headcoach Mike Shanahan fest verkabelt. Das soll verhindern, dass bei einem der beiden während der Draft das W-Lan plötzlich abstürzt.

Quellen: 49erswebzone.com; Matt Maiocco, KNBR Radio

Online tuneman

  • Sponsor
  • Pro Bowler
  • ***
  • Beiträge: 1.278
  • wear red - get loud
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #1 am: 10. Apr. 20, 08:53 »
Es wird immer klarer, dass ich meine angedachte Reise im Herbst zu einem 49ers Heimspiel  auf 2021 verschieben muß.
Was aber noch viel schlimmer wiegt ist die Tatsache, dass die NFL - Saison immer mehr wackelt  :-\

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.629
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #2 am: 10. Apr. 20, 09:00 »
Wer hier glaubt das die NFL so Spielen kann wie immer hat glaube ich immer noch nix gelernt. Ich glaube entweder fällt die Saison ganz flach oder ab Anfang Januar ohne Zuschauer und was ist ein NFL Spiel ohne Zuschauer.
Das soll jetzt nicht zu politisch werden aber was Trump davon sich gibt und was er für eine Figur abgibt ist eine Schande für das Amt und die USA.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.652
  • #56
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #3 am: 10. Apr. 20, 11:57 »
Ist alles sehr schwer. Ich merke ja auch selber, dass Aussagen von mir aus Februar/März teilweise absoluter Quatsch waren. Daher halte ich mich bei dem Thema zurück.

Es wird sicherlich auch eine Sache der Verträge sein, insbesondere mit den TV-Sendern, wie und ob man Spiele vermarktet bekommt.
Zur Krise im Allgemeinen: abwarten, was in zwei, drei oder zehn Monaten Stand der Dinge ist...gerade in den USA.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.698
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #4 am: 10. Apr. 20, 13:50 »
Zuerst denke ich auch, dass wohl kein Politiker der westlichen Welt, inklusive der Bevölkerung und große Teile der Wissenschaft, auch nur ansatzweise geahnt haben, was da auf uns zurollt. Von den Pandemieplänen von 2012 abgesehen. Deshalb bin ich da absolut bei Snoopy. Vorsicht mit dem Finger zeigen.

So wie beim Fußball bin ich auch bei der NFL gegen Geisterspiele. Das macht keinen Spaß. Meine Hoffnung besteht immer noch ein bisschen auf die geballten Anstrengungen der Wissenschaft. Aber man muss sich wohl der bitteren Realität annähern.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline sf49er

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 947
  • i want winners
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #5 am: 10. Apr. 20, 13:57 »
Wer hier glaubt das die NFL so Spielen kann wie immer hat glaube ich immer noch nix gelernt. Ich glaube entweder fällt die Saison ganz flach oder ab Anfang Januar ohne Zuschauer und was ist ein NFL Spiel ohne Zuschauer.
Das soll jetzt nicht zu politisch werden aber was Trump davon sich gibt und was er für eine Figur abgibt ist eine Schande für das Amt und die USA.

Bin 100% deiner Meinung!

Was dieser selbstverliebte, mit Selbstbräuner verunstaltete Kasper da jeden Tag von sich gibt, ist ja nicht mehr mit anzuhören!!
NFL:San Francisco 49ers
Bundesliga:VFL Borussia Mönchengladbach
NHL:Pittsburgh Penguins
MLB:San Francisco Giants
NBA:Dallas Mavericks

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.652
  • #56
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #6 am: 10. Apr. 20, 14:35 »

Was dieser selbstverliebte, mit Selbstbräuner verunstaltete Kasper da jeden Tag von sich gibt, ist ja nicht mehr mit anzuhören!!

Ja, sollte hier aber nicht das Thema sein.

Mich interessiert hier die folgende Saison.
Auch wegen
a) Roster
b) Cap, Staley etc.
c) Schedule generell
d) persönlich: gefährdete Spiele in NYC / Boston

OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline EL_GATO_NEGRO

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #7 am: 10. Apr. 20, 15:25 »
Ich nehme mal an, in diesem Jahr findet der Draft statt, wurden ja Vorbereitungen dafür getroffen es virtuell zu machen. Wenn im schlimmsten Fall die Saison 2020 ins Wasser fällt, wie wäre dann die Draft Order 2021? Zwei Jahre nacheinander an 31?

Offline eisbaercb

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 588
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #8 am: 10. Apr. 20, 16:08 »
Was dieser selbstverliebte, mit Selbstbräuner verunstaltete Kasper da jeden Tag von sich gibt, ist ja nicht mehr mit anzuhören!!
[/quote]

für mich ein sehr guter US Präsident übrigens... Kein Krieg mit Ihm sagt schon viel aus...aber Politik ENDE !

Wahrscheinlich werden wir eh keine Saison wegen Corona erleben...ergo kann man sich wahrscheinlich ganz gut um die SC Situation kümmern und so leid es mir tut, wird man sich wohl von Staley verabschieden und hoffen das man in der Draft  etwas Glück hat...

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.421
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #9 am: 10. Apr. 20, 19:23 »
Ich glaube, die spielen, und wenn es vor leeren Rängen ist. Die NFL kann ebensowenig auf die TV-Gelder verzichten, wie die Bundesliga.

Die Frage ist, ab wann sie spielen, und da sind wir beim vermutlich entscheidenden Punkt: Ob sich Spieler gegenseitig anstecken. Das ist ja schon ein Problem im Camp, wie sollte das gehen?  Ist einer positiv, ist das Team raus - wie soll man da eine normale Saison spielen. Deshalb wird sie vermutlich deutlich später anfangen - und dann immer noch vor leeren Rängen.

Offline Darth Mace

  • High School
  • *
  • Beiträge: 63
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #10 am: 10. Apr. 20, 19:31 »
Das ist kein Präsident, sondern eine Schande für alles wofür die USA stehen. Ich weiß auch nicht wie es weiter geht. Bei allen Verträgen, auch nach dem Draft stehen doch eigentlich auch medizinische Untersuchungen an? Dafür muss man reisen und können die Untersuchungen überhaupt durchgeführt werden? Fragen über Fragen, da hängt so ein Rattenschwaz dran. Euch allen wünsche ich alles Gute, und dass ihr gut durch diese Zeit kommt, privat und beruflich!

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.330
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #11 am: 10. Apr. 20, 21:01 »
Von Februar bis September ist sozusagen immer Pause und Vorbereitung, die eigentliche Saison dauert 6 Monate. Ich sehe da ehrlich gesagt nicht das größte Problem, wenn die NFL erst im Dezember anfängt und Ende April der SuperBowl stattfindet. Dann muß man eben jeweils die Vorbereitung und die generell freie Zeit etwas beschneiden, dann passt das schon. Mehr "Freizeit" hat man ja jetzt schon. Wenn man die neue Saison ohne Zuschauer spielen kann, muß man ja auch trainieren können und dürfen. Dann schiebt man wie gesagt einfach die Saison mal 2-3 Monate nach hinten. Absagen kann man immer noch, und je mehr man schiebt, um so größer ist die Chance, das Zuschauer ins Stadion dürfen. Und das seh ich in jeder Sportart so. Die Profiligen sollten so gut wie alle in der Lage sein, eine Saison 2-3 Monate kürzer durchzuziehen, bei den Amateuren, vor allem im Fussball, sind teilweise bis zu 4 Monate Winterpause. Da sollte je nach Wetterlage (und wann hatten wir zuletzt ein Winter?) Zeit genug sein, im Februar und März 8 Spiele abzuhalten. Und im Mai ist immer die Saison zu Ende. Da spielt man eben mal bis in den Juni. Die meisten Amateurligen haben eh nur 14-16 Mannschaften in der Klasse, also maximal 32 Spiele.
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.698
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #12 am: 10. Apr. 20, 23:38 »
Da sitzen wir dann 2021 jeden Tag vor dem TV voller Sport. EM, NFL, Buli, Olympia. Ich prognostiziere eine hohe Scheidungsrate 8)
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.324
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #13 am: 11. Apr. 20, 05:02 »
Von Februar bis September ist sozusagen immer Pause und Vorbereitung, die eigentliche Saison dauert 6 Monate. Ich sehe da ehrlich gesagt nicht das größte Problem, wenn die NFL erst im Dezember anfängt und Ende April der SuperBowl stattfindet. Dann muß man eben jeweils die Vorbereitung und die generell freie Zeit etwas beschneiden, dann passt das schon. Mehr "Freizeit" hat man ja jetzt schon. Wenn man die neue Saison ohne Zuschauer spielen kann, muß man ja auch trainieren können und dürfen. Dann schiebt man wie gesagt einfach die Saison mal 2-3 Monate nach hinten. Absagen kann man immer noch, und je mehr man schiebt, um so größer ist die Chance, das Zuschauer ins Stadion dürfen. Und das seh ich in jeder Sportart so. Die Profiligen sollten so gut wie alle in der Lage sein, eine Saison 2-3 Monate kürzer durchzuziehen, bei den Amateuren, vor allem im Fussball, sind teilweise bis zu 4 Monate Winterpause. Da sollte je nach Wetterlage (und wann hatten wir zuletzt ein Winter?) Zeit genug sein, im Februar und März 8 Spiele abzuhalten. Und im Mai ist immer die Saison zu Ende. Da spielt man eben mal bis in den Juni. Die meisten Amateurligen haben eh nur 14-16 Mannschaften in der Klasse, also maximal 32 Spiele.
Kann ich mir nicht das die Season so weit verschoben wird. Das würde die ganze Vorbereitung für 2021 durcheinanderbringen. Da hat niemand 6 Monate Pause.
Ende April ist normalerweise Combine, FA und Draft schon vorbei. Und all das braucht Vorbereitung. Analyse  des eigenen Teams, mögliche FAs, Pro Days, Besuche der Draftkandidaten.
Ich hätte fast vergessen das man zuerst noch mal den Coaches Stuff zusammenstellen muß. Wird auch heuer Entlassungen und Abgänge geben.
Dann sind schon Minicamps, OTAs.
Mitte Juli ist der Start des Training Camps. Davor ist normalerweise der einzige wirkliche Urlaub des ganzen Jahren. Und da wird nicht nur entspannt.
Anfang August geht es dann schon mit der Preseason los.

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.629
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #14 am: 11. Apr. 20, 06:46 »
Dazu kommt das alle 4 großen US Ligen pausieren, NFL, NBA, NHL und MLB (die zwar noch nicht dran sind aber das dauert auch nicht mehr lange) dazu MLS, das muss alles unter einen Hut gebracht werden, ich schätze mal NBA und NHL werden ihre Saison nicht zu Ende spielen können oder auch nur ohne Zuschauer.
Bin echt gespannt wie das gehen soll.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.483
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #15 am: 11. Apr. 20, 09:15 »
Selbst ohne Zuschauer spielen hat ja ein Problem. Alle Testkapazitäten sind völlig ausgebucht. Und jetzt wollen unzählige Sportarten Zugriff auf Testlabore?

Sehe da entweder ein Ressourcenproblem oder ein ethisches Problem.

Offline torbel

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 117
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #16 am: 12. Apr. 20, 10:54 »
Sehen wir dann Footballspiele ohne Körperkontakt und mit zwei Meter Abstand?
Wenn man allem Glauben schenkt, dann ist das ein Punkt, der ebenso berücksichtigt werden muss. Es sei denn alle Beteiligten können getestet werden und ziehen sich komplett aus allem zurück um die Spiele spielen zu können, was mir jedoch unmöglich erscheint.
Von diesem Gesichtspunkt halte ich es für unmöglich. Aber jede einzelne Mannschaftssportart wird davon betroffen sein.

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.483
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #17 am: 12. Apr. 20, 10:59 »
Das meinte ich mit ethisches Problem. Allein die Fußball Bundesliga bräuchte 20.000 Tests, um die Saison zu Ende zu spielen. Diese Tests werden aber eigentlich woanders benötigt.

Nach aktuellen Testverfahren ethisch für mich undenkbar Testkapazitäten woanders abzuziehen, um Sport möglich zu machen. Das geht erst, wenn wirklich sichere Schnelltests in breiter Menge verfügbar sind.

Offline EL_GATO_NEGRO

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #18 am: 12. Apr. 20, 11:21 »
Oder halt ein Impfstoff, der aber frühstes 2021 einsetzbar ist. In welchen Mengen der schnell produziert werden kann, ist fraglich. Vorausgesetzt er wirkt und ist unbedenklich.

Offline Fireboy Tom

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.387
Re: Santa Clara: Keine 49ers-Spiele bis November
« Antwort #19 am: 13. Apr. 20, 12:45 »
Das alles ist Kaffesatzleserei und pures philosophieren. Keiner weiss, wie es überhaupt in 4 Wochen aussieht. Da macht es wenig Sinn, überhaupt an den Herbst zu denken. Aber da alle im Moment Langeweile zu haben scheinen, wird auf Teufel komm raus über irgendwelche Szenarien philosophiert und so getan, als ob wir da einen Einfluss hätten. Mir fehlt im Moment ne Menge, aber ganz bestimmt nicht der Profisport. Ich habe sogar Zweifel, ob ich jemals der Fan bin, der ich vor dem ganzen Scheiß war.
Mir ist viel wichtiger, wann ich meine Kinder wieder in die Arme nehmen kann, mit Freunden zusammen sein kann und im Sommer die Familie besuchen. Da sind mir die Profiligen und ihre Unsummen die sie verdienen sowas von scheissegal, wie die Teams, für die mein Herz eigentlich mal schlug.
1895
MIND THE GAP!

Tags: Lynch Shanahan