Autor Thema: Robbie Gould Special Teams Player des Monats Dezember  (Gelesen 1767 mal)

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.864
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Die NFL gab heute bekannt, dass 49ers Kicker Robbie Gould zum Special Teams Player im Dezember benannt wurde.

Diese Auszeichnung kommt wenig überraschend, da er sowohl in Woche 13 als auch in Woche 15 jeweils zum ST Player der Woche gekürt wurde. Er verwandelte im Dezember alle 18 seiner Field Goal Versuche, darunter zwei spielentscheidende gegen die Bears und Titans.

Er verwandelte 2017 insgesamt 39 Field Goal Versuche, der Bestwert der Saison und die drittmeisten in der NFL Geschichte. Seine 145 Punkte sind die zweitmeisten in der Geschichte der 49ers und seine persönliche Karrierebestleistung.

Quelle: ninersnation.com
« Letzte Änderung: 4. Jan. 18, 21:38 von MoRe99 »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.757
Re: Robbie Gould Special Teams Player des Monats Dezember
« Antwort #1 am: 4. Jan. 18, 22:36 »
Verdient ist verdient.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.555
Re: Robbie Gould Special Teams Player des Monats Dezember
« Antwort #2 am: 5. Jan. 18, 06:32 »
Was ich bei Gould nicht verstehe ist wie Matt Prater vor ihm ins PFF All-Pro Team schaffen konnte. Beim Pro Bowl ist mir klar dass hier auch viel der Name zählt, aber die PFF-Noten sollten doch eigentlich davon unabhängig sein. Hier mal der Stats-Vergleich:

Prater: 30/35 FG (85,7%), davon 4 Misses bei 50+ Yards, 40/41 Extra Points (97,6%)
Gould: 39/41 FG (95,1%), beide Misses unter 50 Yards, 28/30 Extra Points (93,3%)

Anscheinend werden ihm hier die beiden Misses stärker angerechnet, weil sie aus kürzerer Distanz waren wie die von Prater, für mich trotzdem unverständlich.


Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.397
Re: Robbie Gould Special Teams Player des Monats Dezember
« Antwort #3 am: 5. Jan. 18, 06:37 »
Wahrscheinlich werden halt auch die örtlichen Gegebenheiten mit angrechnet. In Detroit ist es wahrscheinlich ungemütlicher zu kicken als in SC. Wobei in SC ja gefühlt auch oft windig ist...

Offline Greg_Skittles

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.942
  • alles zu seiner Zeit
Re: Robbie Gould Special Teams Player des Monats Dezember
« Antwort #4 am: 5. Jan. 18, 06:38 »
Wahrscheinlich werden halt auch die örtlichen Gegebenheiten mit angrechnet. In Detroit ist es wahrscheinlich ungemütlicher zu kicken als in SC. Wobei in SC ja gefühlt auch oft windig ist...
Warum sollte es im Dom der Lions ungemütlich sein?
Wir standen schon vor der Toilette und haben uns dennoch in die Hose gemacht.

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.397
Re: Robbie Gould Special Teams Player des Monats Dezember
« Antwort #5 am: 5. Jan. 18, 06:39 »
Ach herrje... ich sollte so früh nicht schwafeln :-)

Offline tiger

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 161
Re: Robbie Gould Special Teams Player des Monats Dezember
« Antwort #6 am: 5. Jan. 18, 11:09 »
 :clap:
tiger

Offline karpfi

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.473
Re: Robbie Gould Special Teams Player des Monats Dezember
« Antwort #7 am: 5. Jan. 18, 16:29 »
Zurecht  :)

Tags: Gould