Autor Thema: Lynch: Vertrag mit Garoppolo macht zu viel Sinn, um es scheitern zu lassen  (Gelesen 5931 mal)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.484
  • #56
Haben uns beide auch viel Freude bereitet.

Im Ernst, ich bin einem Franchise Tag auch nicht abgeneigt. Mal sehen, ob er sich die bisherigen Lorbeeren auch verdient. (was ich aber schon glaube)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.587
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Haben uns beide auch viel Freude bereitet.

Im Ernst, ich bin einem Franchise Tag auch nicht abgeneigt. Mal sehen, ob er sich die bisherigen Lorbeeren auch verdient. (was ich aber schon glaube)

Mit Blick auf die Cousins Situation bin ich eigentlich kein Freund davon, wenn es nicht notwendig ist. Die große Frage ist nämlich, woran mache ich es am Ende fest. Außerdem steigt damit das Risiko, dass er am Ende doch mal den Markt testen will und auch Brady dann vielleicht nicht mehr spielt.
The world we live in and life in general

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.484
  • #56
Tja, Restrisiko ist immer da.

Uns bleibt eh nur das Abwarten.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.587
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Tja, Restrisiko ist immer da.

Uns bleibt eh nur das Abwarten.

Genau, und ich nehme lieber das Rest-Risiko, das mit einem sofortigen langen Vertrag verbunden ist ;).
The world we live in and life in general

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.484
  • #56
Dann nehme ich das Tag-Rest-Risiko  ;)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline NFC49er

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 431
...
ich wäre daher nicht überrascht, wenn wir uns noch knapp fünfeinhalb Monate gedulden müssten.  ;)
ich will mir doch ein #10-trikot kaufen, der soll sich mal beeilen ;)

kannst du doch , ein jahr wird er wohl mindestens noch hier sein :D
hab mir auch nen Borland Jersey gekauft und zwei wochen spaeter.... shit happens :D

Ist doch super - genau ein Borland und ein Hayne Trikot hätte ich sehr gerne gehabt :)
We take their money, when they're in need....yeah we're all GOLDDIGGERS!!!!

-49ers-

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.492
Eine Frage: mit welchem Datum wird den der Franchise-Tag berechnet, da dieser wenn Cousins bzw. Aaron R. neue Verträge unterschreiben sollten dieser ja sicherlich in die Höhe gehen wird? Wenn diese erst im Mai oder Juni unterschreiben sollten, gelten dieser Verträge ja erst für den FT im nächsten Jahr, oder?

Nehme stark an, dass JG's Agent da sicherlich auf diese beiden Verträge warten wird wollen - bevor JG bei den 9ers unterschreibt.....
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.587
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Der Wert des Tags wird final berechnet, sobald die Summe für die Salary Cap 2018 feststeht. Dieses wird vor dem 20.02. erfolgen, da das der Termin ist, ab dem die Teams den Tag vergeben können.

Der Tag wird in dem Moment wirksam (sprich der Vertrag gültig), ab dem der Spieler gegenzeichnet. Cap technisch zählt der Tag mit Beginn des Ligajahres am 14.03. - wenn er unterschrieben ist.

Teams, die einen Tag vergeben, müssen also den Cap Space freihaben. Wenn ein Spieler nicht unterschrieben hat, müssen sie den Cap Space aber vorhalten, weil die Summe eben ab dem Moment der Unterschrift (und Übermittlung an die NFL) zählt.

Der Wert des Tags ist abhängig von einem Durchschnittswert der letzten Jahre. In der Tat dürfte er nächstes Jahr wieder steigen, durch neue Verträge. Allerdings beinhaltet der zweite Tag sowieso ein 20%ige Erhöhung, so dass die neuen Verträge schon wirklich deutlicher höher sein müssen, damit der Durchschnitt noch höher liegt.

Liegt der Tag Wert höher als die 20%ige Erhöhung des eigenen Vertrages, wird aber dann dieser höherer Wert zu Grunde gelegt.
« Letzte Änderung: 30. Jan. 18, 10:22 von frontmode »
The world we live in and life in general

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.251
Spekuliert wird ja auch, dass die Niners ggf. Gar nicht den Exclusive-Tag für Garappolo nützen müssen, weil der käme teuer. Günstiger könnte es werden, mit Non-Exclusive zu beginnen, weil man Konkurrenzangebote anderer Teams mit dem vorhandenen Capspace locker Matchen kann - und am Ende könnte es dennoch billiger werden.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.587
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Und wenn gar nichts klappt und man den Eindruck hat, Garoppolo würde gerne woanders hin, gibt es zwei Erstrunder oben drauf. Ich würde nicht den Exklusive-Tag vergeben.
The world we live in and life in general

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.932
    • San Francisco Blog
Ich würde auch dazu tendieren. So gibt man Garoppolo auch etwas Verantwortung zu zeigen, ob er hier sein will oder nicht.

Geht es ihm "nur" darum möglichst viel Kohle zu bekommen oder will er auch da sein. Er muss ja bei einem Non Exclusive Tag nicht auf den Markt gehen - auch wenn das ziemlich sicher passieren würde um auch Druck auf die 49ers auszuüben.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.492
Und wenn gar nichts klappt und man den Eindruck hat, Garoppolo würde gerne woanders hin, gibt es zwei Erstrunder oben drauf. Ich würde nicht den Exklusive-Tag vergeben.
Fast alle Teams würden locker und leicht zwei Firstrounder für einen Franchise-QB hergeben - denn als das werden ihn viele sehen. Wie sieht es da mit den Poison-Pills in den Verträgen aus? Glaube mal gelesen zu haben, dass diese fast raus sind, aber eine Gelegenheit als gegnerischen Team in einen Vertrag eine versteckte einzubauen dürfte es aber noch immer geben. Wenn man im "nur" den normalen FT gibt - gibt man etwas aus der Hand. Im ersten Jahr würden wir uns ja den exkl.FT doch relativ leicht leisten können?!
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.587
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Die Poison-Pills sind mit dem aktuellen Vertrag verboten.

Man könnte es aber natürlich für andere Teams schwerer machen, die SC Problem haben. Die 49ers dürften aber alles mitgehen können.

Sollte Garoppolo aber Fallen einbauen, dann zeigt das meiner Meinung nach, dass er nicht für die 49ers spielen will. Dann nehme ich doch lieber die Picks, als dass es eine Hängepartie für 2 Jahre gibt.
The world we live in and life in general

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.492
Okay, danke. Ich denke aber, dass JG auf jeden Fall für die 9ers spielen will. Er weiß ja jetzt wie er ins System von KS passt (nämlich hervorragend). Die 9ers werden ihm auch nicht zu knapp Geld anbieten, es wird ein Team um IHN herum aufgebaut, in NE würde er "nur" das alte von TB übernehmen.... - ich sehe keinen Grund warum er nicht unterschreiben sollte.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.932
    • San Francisco Blog
Ich denke, dass der Abgang von Josh McDaniels in NE auch eine Rolle spielen könnte. Wenn McDaniels als potenzieller bekannter Erbe vom Hoodie in NE ist, dann wäre die Versuchung NE wohl grösser für Garoppolo.

Es spricht sicher viel für die 49ers, aber eben auch viel für andere Teams-
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.251
Und wenn gar nichts klappt und man den Eindruck hat, Garoppolo würde gerne woanders hin, gibt es zwei Erstrunder oben drauf. Ich würde nicht den Exklusive-Tag vergeben.
Fast alle Teams würden locker und leicht zwei Firstrounder für einen Franchise-QB hergeben - denn als das werden ihn viele sehen.
Also, in der letzten Offseason wollte kein Team EINEN Firstrounder für Garoppolo geben. Drum ging er ja für einen Zweitrounder zu uns. Ihn schon jetzt zum neuen Brady zu erklären halte ich bei allen tollen Ansätzen auch für verfrüht.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.492
Und wenn gar nichts klappt und man den Eindruck hat, Garoppolo würde gerne woanders hin, gibt es zwei Erstrunder oben drauf. Ich würde nicht den Exklusive-Tag vergeben.
Fast alle Teams würden locker und leicht zwei Firstrounder für einen Franchise-QB hergeben - denn als das werden ihn viele sehen.
Also, in der letzten Offseason wollte kein Team EINEN Firstrounder für Garoppolo geben. Drum ging er ja für einen Zweitrounder zu uns. Ihn schon jetzt zum neuen Brady zu erklären halte ich bei allen tollen Ansätzen auch für verfrüht.
Ja, klar - da hat auch noch keiner gesehen, was er aus einem 1-9-Team gemacht hat. Warum will in Lynch jetzt schon (nach nur 5 Spielen) länger verpflichten?? - Genau aus diesem Grund was viele sagen: he is the real deal! - Wo habe ich Brady erwähnt?? - Wäre schön, wenn er an die Erfolge eine Brady anschließen könnte, aber bis dorthin ist noch ein "breiter" Weg.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.251
Und wenn gar nichts klappt und man den Eindruck hat, Garoppolo würde gerne woanders hin, gibt es zwei Erstrunder oben drauf. Ich würde nicht den Exklusive-Tag vergeben.
Fast alle Teams würden locker und leicht zwei Firstrounder für einen Franchise-QB hergeben - denn als das werden ihn viele sehen.
Also, in der letzten Offseason wollte kein Team EINEN Firstrounder für Garoppolo geben. Drum ging er ja für einen Zweitrounder zu uns. Ihn schon jetzt zum neuen Brady zu erklären halte ich bei allen tollen Ansätzen auch für verfrüht.
Ja, klar - da hat auch noch keiner gesehen, was er aus einem 1-9-Team gemacht hat. Warum will in Lynch jetzt schon (nach nur 5 Spielen) länger verpflichten?? - Genau aus diesem Grund was viele sagen: he is the real deal! - Wo habe ich Brady erwähnt?? - Wäre schön, wenn er an die Erfolge eine Brady anschließen könnte, aber bis dorthin ist noch ein "breiter" Weg.
Hast Du nicht. Ich will nur sagen: Nach den paar Spielen - auch wenn sie toll waren - ist er für mich noch nicht der sichere Franchise-QB, für den man die Firstrounder in die Menge wirft. Die Frage der Verletzungsanfälligkeit ist noch da zB.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.492
Und wenn gar nichts klappt und man den Eindruck hat, Garoppolo würde gerne woanders hin, gibt es zwei Erstrunder oben drauf. Ich würde nicht den Exklusive-Tag vergeben.
Fast alle Teams würden locker und leicht zwei Firstrounder für einen Franchise-QB hergeben - denn als das werden ihn viele sehen.
Also, in der letzten Offseason wollte kein Team EINEN Firstrounder für Garoppolo geben. Drum ging er ja für einen Zweitrounder zu uns. Ihn schon jetzt zum neuen Brady zu erklären halte ich bei allen tollen Ansätzen auch für verfrüht.
Ja, klar - da hat auch noch keiner gesehen, was er aus einem 1-9-Team gemacht hat. Warum will in Lynch jetzt schon (nach nur 5 Spielen) länger verpflichten?? - Genau aus diesem Grund was viele sagen: he is the real deal! - Wo habe ich Brady erwähnt?? - Wäre schön, wenn er an die Erfolge eine Brady anschließen könnte, aber bis dorthin ist noch ein "breiter" Weg.
Hast Du nicht. Ich will nur sagen: Nach den paar Spielen - auch wenn sie toll waren - ist er für mich noch nicht der sichere Franchise-QB, für den man die Firstrounder in die Menge wirft. Die Frage der Verletzungsanfälligkeit ist noch da zB.
Ich würde nicht dafür die Hand ins Feuer halten, dass es nicht Teams gibt, die liebend gerne 2 First-Rounder für JG hergeben würden.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.251
Und wenn gar nichts klappt und man den Eindruck hat, Garoppolo würde gerne woanders hin, gibt es zwei Erstrunder oben drauf. Ich würde nicht den Exklusive-Tag vergeben.
Fast alle Teams würden locker und leicht zwei Firstrounder für einen Franchise-QB hergeben - denn als das werden ihn viele sehen.
Also, in der letzten Offseason wollte kein Team EINEN Firstrounder für Garoppolo geben. Drum ging er ja für einen Zweitrounder zu uns. Ihn schon jetzt zum neuen Brady zu erklären halte ich bei allen tollen Ansätzen auch für verfrüht.
Ja, klar - da hat auch noch keiner gesehen, was er aus einem 1-9-Team gemacht hat. Warum will in Lynch jetzt schon (nach nur 5 Spielen) länger verpflichten?? - Genau aus diesem Grund was viele sagen: he is the real deal! - Wo habe ich Brady erwähnt?? - Wäre schön, wenn er an die Erfolge eine Brady anschließen könnte, aber bis dorthin ist noch ein "breiter" Weg.
Hast Du nicht. Ich will nur sagen: Nach den paar Spielen - auch wenn sie toll waren - ist er für mich noch nicht der sichere Franchise-QB, für den man die Firstrounder in die Menge wirft. Die Frage der Verletzungsanfälligkeit ist noch da zB.
Ich würde nicht dafür die Hand ins Feuer halten, dass es nicht Teams gibt, die liebend gerne 2 First-Rounder für JG hergeben würden.
Ja, vielleicht gibt es die. Kann gut sein. Aber dann können die Niners immer noch das Angebot matchen.

Im übrigen ist es doch klar, dass Lynch ihn langzeitverpflichten will, das sagt aber nichts über den Punkt aus, wieviel Erstrunder Garoppolo wert ist. Lynch hat das Geld zum Langfristvertrag, und Garoppolo hat ihn eben keine zwei Erstrunder gekostet.

Tags: Lynch Garoppolo