Autor Thema: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo  (Gelesen 439 mal)

Online stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.412
Die Computertomogramm-Untersuchung bei Nick Bosa hat das Befürchtete bestätigt: der Edgerusher hat sich das Kreuzband gerissen. Damit fällt für die gesamte Saison aus und muss operiert werden.

Die gute Nachricht: die Knöchelverletzung von Quarterback Jimmy Garoppolo ist nicht so schlimm wie befürchtet. Es ist nicht mal ausgeschlossen, dass er am Sonntag bereits wieder spielen kann, heißt es bei den Niners.

Quelle: 49ers.com
« Letzte Änderung: 22. Sep. 20, 01:33 von stig49 »

Offline Darth Mace

  • High School
  • *
  • Beiträge: 61
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #1 am: 22. Sep. 20, 05:41 »
Hoffentlich lassen sie Jimmy G nicht starten, auf diesem scheiß Turf in New York. Alles Gute für Bosa!

Offline BoehserOnkel

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 848
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #2 am: 22. Sep. 20, 05:53 »
Bei Thomas auch der Kreuzbandriss bestätigt!  :-[ Soviele schwere Verletzungen nach und in einem Spiel hab ich auch noch nicht erlebt! :-\ :'(

Offline Klaus

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.193
  • 49ers Forever!
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #3 am: 22. Sep. 20, 07:52 »
Was für ein Sch...!!!

Ich wünsche allen gute Besserung!

Offline BullBosa87

  • Little League
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #4 am: 22. Sep. 20, 08:58 »
Die Saison ist jetzt schon gelaufen! Jetzt nicht wegen 1bis2 Spieler, sondern wegen der Masse an verletzten SCHLÜSSELSPIELERN . Selbst wenn sie nach und nach wieder kommen würden, was ja nun ausgeschlossen ist, würde das nichts mehr helfen. Und wieder heißt es 1 Jahr warten und hoffen , dass unser talentiertes Team nicht durch Verletzungen gebremst wird.

Offline TimFu

  • High School
  • *
  • Beiträge: 51
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #5 am: 22. Sep. 20, 10:19 »
Die Saison ist jetzt schon gelaufen! Jetzt nicht wegen 1bis2 Spieler, sondern wegen der Masse an verletzten SCHLÜSSELSPIELERN . Selbst wenn sie nach und nach wieder kommen würden, was ja nun ausgeschlossen ist, würde das nichts mehr helfen. Und wieder heißt es 1 Jahr warten und hoffen , dass unser talentiertes Team nicht durch Verletzungen gebremst wird.

Sehe ich absolut nicht so. Der einzige schlüsselspieler der lange aus fällt (leider Vlt der wichtigste) ist Bosa. Thomas zähle ich es nicht zu und bei Samuel, Garoppolo, Sherman, Mostert und Ford sehe ich gute Chancen das in Woche 5 alle wieder dabei sind. Bosa tut sehr weh aber Playoff Chancen sehe ich auch so noch

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.460
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #6 am: 22. Sep. 20, 10:24 »
Und Hyder hat ein gutes Spiel gemacht. Man muss sogar sagen, dass der Pass Rush erst nach den beiden Verletzungen besser funktioniert hat. Bosa ist nicht 1 zu 1 zu ersetzen, aber Hyder macht mir Hoffnung. 
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Ledian

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 422
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #7 am: 22. Sep. 20, 12:51 »
Und Hyder hat ein gutes Spiel gemacht. Man muss sogar sagen, dass der Pass Rush erst nach den beiden Verletzungen besser funktioniert hat. Bosa ist nicht 1 zu 1 zu ersetzen, aber Hyder macht mir Hoffnung.
Sehe ich auch so! 👍 Wenn alle verletzten (Sherman, Samuel usw) wieder zurückkommen, haben wir weiterhin eine sehr starke Truppe. Und Überraschungen gibt es in jeder Saison

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 22.163
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #8 am: 22. Sep. 20, 13:04 »
Mal sehen wie wir uns ohne die Verletzten gegen ein stärkeres Team schlagen. Da ist es gut das wir es in den nächsten 2 Wochen mit den Giants und Eagles zu tun bekommen. Die sind auf jedenfall besser als die sehr schwachen Jets, aber nicht gleich so schwer wie Seattle, GB oder NO.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline garrison20

  • Core Member
  • All-Pro
  • Dynasty League Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.352
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #9 am: 22. Sep. 20, 16:02 »
Egal, wie gut Hyder bisher gespielt hat und egal, dass bosa keine Sacks bis zur Verletzung hatte, liegen natürlich Welten zwischen bosa und Hyder. Er und vielleicht Ansah können natürlich dennoch positiv überraschen aber wirklich abliefern müssen in dieser Saison jetzt Ford und Armstead. Sie haben auch die entsprechenden Verträge. Außerdem wäre es enorm wichtig, dass kinlaw bereits pass rush Qualitäten zeigt.

Ob es noch etwas mit den play offs geben kann, sollte bereits nach den nächsten 3 Spielen zumindest absehbar sein. 0:3 oder 1:2 und wir sind raus aus dem rennen. 2:1 ist in anbetracht des anschl restprogramms und der niederlage gg die cards eigentlich auch zu wenig aber dann wäre die Hoffnung zumindest noch nicht ganz gestorben. 3:0 und ich habe zumindest die Hoffnung auf 9 siege, die evtl für die play offs reichen sollten.

Offline harleymarkus

  • High School
  • *
  • Beiträge: 19
  • Go to six
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #10 am: 22. Sep. 20, 20:42 »
Ich denke auf Grund der vielen Verletzungen die ja teilweise länger dauern und der hochklassigen Gegner diese Saison wird das wohl nichts mehr mit den Playoffs.Dafür sind die Divisionsgegner zu sehr on fire,von Green Bay, Dallas und Co ganz zu schweigen.Aber so kann sich die zweite Garde mal zeigen.
Lebe deinen Traum

Offline o.mcmohr

  • Little League
  • *
  • Beiträge: 8
  • Verheiratet, 3 Kinder
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #11 am: 22. Sep. 20, 22:02 »
Tja die Situation rund um die Verletzten ist schon hart. Nach dem Jets Spiel hab ich die Saison angeschrieben. Wir hatten auch letztes Jahr ne knifflige Verletzungswelle. Ohne Saisonausfall und so....aber das wisst ihr ja alle. Vergleichen kann ich die aktuelle Situation mit der vom letzten Jahr nicht. So eine Situation kann auch beflügeln. Wenn die nächsten 3 Wochen gewonnen werden.... Die Jungs zurück kommen.... Stück für Stück.... Noch sind 14 Runden zu spielen. Es wird Knüppelhart..... Wir werden sehen....

Offline Fips

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 242
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #12 am: 22. Sep. 20, 22:15 »
Und Hyder hat ein gutes Spiel gemacht. Man muss sogar sagen, dass der Pass Rush erst nach den beiden Verletzungen besser funktioniert hat. Bosa ist nicht 1 zu 1 zu ersetzen, aber Hyder macht mir Hoffnung.
Sehe ich auch so! 👍 Wenn alle verletzten (Sherman, Samuel usw) wieder zurückkommen, haben wir weiterhin eine sehr starke Truppe. Und Überraschungen gibt es in jeder Saison
Dann müssen alle aber sofort bei 100 % sein. Besser noch mehr...
Ich bin schon gedämpft optimistisch.
Zerfetze sie bei einer Niederlage auch nicht gleich so  ;)

Offline Goldrush

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 206
Re: Kreuzbandriss bei Bosa bestätigt - Hoffnung bei Garoppolo
« Antwort #13 am: 23. Sep. 20, 02:26 »
Season gelaufen leider. Lass mich gern Lügen Strafen aber momentan seh ich wenig Hoffnung. Unsre Division is on Fire und wer da weiter kommen will wird nen richtig guten record brauchen und da glaub ich nicht mehr dran. Für bosa tut's mir echt leid wieder junges Talent mit früher schweren Verletzung :-\
« Letzte Änderung: 23. Sep. 20, 02:28 von Goldrush »

Tags: Bosa