Autor Thema: Gedanken über Tank Carradine  (Gelesen 4978 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.421
Gedanken über Tank Carradine
« am: 29. Mär. 16, 20:42 »
Matt Maiocco schreibt einen interessanten kleinen Artikel über Tank Carradine. Darin geht es darum, dass man für den Zweitrundenpick nach drei Jahren eine brauchbare Rolle gefunden habe, nämlich als Situations-Passrusher in einer Vier-Mann-Front, die die 49ers in bestimmten Situationen einsetzen wollen.

Maiocco bezieht sich dabei auf General Manager Trent Baalke, der Folgendes zum Besten gab: Die Niners, so Baalke, spielen im Grundsatz mehr ein Read-und-React-System. In das habe man Carradine einzupassen versucht, deshalb habe er auch Gewicht zugelegt. Nur, Carradine sei ein Attack-und-read-Typ, der weder mit dem Niners-System zurechtgekommen sei, noch mit dem zusätzlichen Gewicht. Jetzt sehe man ihn, wieder dünner geworden, mehr als attackierenden Passrusher in Nickel-Situationen.

Mit anderen Worten - Maiocco umgeht diesen Punkt gentlemanlike: Man hat damals einen (Langezeit verletzten) Spieler in der zweiten Runde gedraftet, der weder fürs Niners-System geeignet war, noch in der Lage ist, sich innerhalb von drei Jahren daran anzupassen. Und nun verkauft man es als Erfolgsmeldung, dass man eine sehr überschaubare Rolle für ihn gefunden zu haben glaubt.

Ein Hoch aufs Scouting!

Quelle: Matt Maiocco, CSN Bay Area Blog, 29.3.

Online Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.747
Re: Gedanken über Tank Carradine
« Antwort #1 am: 29. Mär. 16, 20:58 »
Congrats!.... Ein verschenkter 2nd Round Pick ala Baalke. Ich mag Carradine, nur warum man jemand in Runde 2 holt der a) nicht ins Schema passt und b) obendrein ein Knieproblem hat, wo keiner weiß ob es es wieder gut wird....und der c) augenscheinlich nicht der allerhellste ist, um ihn umzuschulen...ach was solls, ich freu mich.  :geeze:

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.465
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Gedanken über Tank Carradine
« Antwort #2 am: 29. Mär. 16, 21:04 »
Typisch Baalke, ein verletzter Spieler mit Potential, den man glaubt umbiegen zu können - am Ende dann aber ein weiterer Bust ist....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.773
    • San Francisco Blog
Re: Gedanken über Tank Carradine
« Antwort #3 am: 29. Mär. 16, 21:15 »
Ein Projekt, das dann vermutlich nicht verlängert wird und bei einem passenden Team dann doch gross aufspielen wird.

Ein 2nd Rd Pick für einen Nickel Rusher, den man aber dann doch nicht ganz zum OLB machen will ist dann wirklich unsinnig. Tatsächlich: starkes Scouting meine Herren.
« Letzte Änderung: 29. Mär. 16, 21:17 von IamNINER »
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.800
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: Gedanken über Tank Carradine
« Antwort #4 am: 29. Mär. 16, 21:38 »
Das ihr euch über sowas immer noch aufregt. ;)schade um den verschenkten pic, schade um den Burschen
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Runner-King

  • High School
  • *
  • Beiträge: 83
Re: Gedanken über Tank Carradine
« Antwort #5 am: 29. Mär. 16, 21:40 »
Manchmal denke ich, die Verantwortlichen nehmen die Fans nicht für voll!

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.029
Re: Gedanken über Tank Carradine
« Antwort #6 am: 29. Mär. 16, 21:48 »
Unfassbar. In Runde 5 ok. Aber einen 2nd Round Pick. Ich hoffe einfach, er hat daraus gelernt. Die letzte Draft lässt ja zumindest hoffen.
Establish the Pass.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.698
Re: Gedanken über Tank Carradine
« Antwort #7 am: 29. Mär. 16, 23:20 »
Also ich freue mich auf die Draft  :closed:
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Klaus

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.204
  • 49ers Forever!
Re: Gedanken über Tank Carradine
« Antwort #8 am: 30. Mär. 16, 06:29 »
Wie lächerlich, aber es passt leider!

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.532
    • Livesportfan Blog
Re: Gedanken über Tank Carradine
« Antwort #9 am: 30. Mär. 16, 07:50 »
Manchmal denke ich, die Verantwortlichen nehmen die Fans nicht für voll!

Manchmal? Die Fans spielen überhaupt keine Rolle in den USA. NFL ist reinstes Business.
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.465
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Gedanken über Tank Carradine
« Antwort #10 am: 30. Mär. 16, 08:59 »
Manchmal denke ich, die Verantwortlichen nehmen die Fans nicht für voll!

Manchmal? Die Fans spielen überhaupt keine Rolle in den USA. NFL ist reinstes Business.

Naja fast, wenn das Stadion halb leer ist, wird schon reagiert (siehe Tomsula). Aber Meinungen zu HC, GM, Spielern,.... sind in der Tat irrelevant.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.652
  • #56
Re: Gedanken über Tank Carradine
« Antwort #11 am: 30. Mär. 16, 09:37 »
Einarmiger TE in Runde 2 ik hör dir trapsen...
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.532
    • Livesportfan Blog
Re: Gedanken über Tank Carradine
« Antwort #12 am: 30. Mär. 16, 09:38 »
Manchmal denke ich, die Verantwortlichen nehmen die Fans nicht für voll!

Manchmal? Die Fans spielen überhaupt keine Rolle in den USA. NFL ist reinstes Business.

Naja fast, wenn das Stadion halb leer ist, wird schon reagiert (siehe Tomsula). Aber Meinungen zu HC, GM, Spielern,.... sind in der Tat irrelevant.

Zahlende Kunden spielen natürlich schon eine Rolle, das stimmt. :) - Wobei wir ja nicht wissen, ob das überhaupt bei der Entlassung von Tomsula ein wesentlicher Aspekt war.

Wenn man sieht wie diese Millionärsowner in den Staaten die Leute regelrecht melken, die gerne mal zum Football gehen, kann man sich ja in etwa ausmalen, wohin der Fußball hierzulande unterwegs ist. - Hoffentlich kommt er da niemals an. :(

Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Tags: Carradine Baalke