Autor Thema: Garoppolo überrascht bei seinem ersten Start für die 49ers  (Gelesen 5279 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.954
Der Unterschied zwischen den 49ers und den Chicago Bears war, dass in einem von zwei schlechten Teams ein Quarterback stand, der Starter-Qualität ausstrahlte. Jimmy Garoppolo wirkte in seinem ersten vollen Spiel für die 49ers auch ohne Touchdownpass so, als ob er der Führungsspieler ist, denn die 49ers in ihm sehen.

Garoppolo kam auf eine Completion-Rate von 70,3 und half den 49ers, mehr als die Hälfte ihrer Third Downs erfolgreich zu gestalten. Und er lenkte einen Drive von der eigenen 7-Yard-Line beginnend, mit dem die 49ers am Ende das Spiel gewannen.

Das geschah 86 Yards später, als Robbie Gould sein fünftes Fieldgoal verwandelte - gegen die Franchise, die ihn zu Saisonbeginn auf die Strasse gesetzt hatte. Während Goulds Rache die grosse Geschichte in Chicago ist, spricht San Francisco über Jimmy Garoppolo, der gerade erst seinen dritten NFL-Start gespielt hat.

Vor dem Spiel hatte sich Headcoach Kyle Shanahan noch gefragt, wie viel seiner Offense Garoppolo verstehen würde nach nicht mal einem Monat in der Bay Area. Hinterher sagte der Coach, es sei einige Male aufgrund von Verständnisschwierigkeiten knapp bei der Playclock geworden und man habe von vornherein Plays aus dem Gameplan genommen, die Garoppolo noch nicht spielen kann.

Dennoch wirkte es zeitweise, als hätte der 26jährige schon sein ganzes Leben lang West Coast Offense gespielt. Was herausstach am Sonntag war, wie flüssig und ungestresst er spielte. Garoppolo warf zum Beispiel nicht eine Incompletion, wenn er seine beiden Leadreceiver Marquise Goodwin und Trent Taylor anvisierte. Und seine einizige Macke in der Statistik - eine Interception im ersten Quarter - kam, als ein Bears-Verteidiger den Ball aus den Händen von Receiver Louis Murphy stahl. Der Ball war leicht hinter Murphy geworfen, doch der hätte ihn festhalten müssen.

“Schaut ihn Euch an”, sagte Goodwin nach dem Spiel, während er auf Garoppolo zeigte, der sich gerade ein weißes Hemd und ein dunkles Jackett anzog. “Er hat es hinbekommen. Er ganz neu bei uns und half uns trotzdem, das Ding hier umzudrehen. Manche Menschen sind Gewinner, und er ist ein Gewinner”.

Garoppolo verwandelte bei seinem Debüt einige kritische Würfe. So traf er Goodwin bei einer tiefen Crossing Route in der Feldmitte gegen Ende der ersten Hälfte. Garoppolo warf, als Goodwin gerade erst in seinem Break nach innen war. Die Chemie zwischen den beiden fiel deshalb auf, weil sie erst seit Mittwoch ernsthaft miteinander trainierten. Der wichtigste Pass aber war ein 33-Yard-Catch-and-Run von Trent Taylor. Der Wurf kam bei Third-and-nine und brachte die 49ers in entscheidender Phase in Field-Goal-Reichweite bei ihrem Sieg-Drive.

Zu Beginn des Spiels warf Garoppolo einen Pass, der zweifelhaft wirkte, während ein Defender an ihm dran war. Der Pass ging nämlich mitten in eine Triple-Coverage. Nach dem Spiel sagte der QB aber, er fand den Pass nicht übermässig riskant, weil ihm in diesem Moment exakt klar gewesen sei, wo die Defender jeweils stehen:

“Ich kannte die Route, ich wusste, wie tief er lief und alles andere”, sagte Garoppolo. “Der Linebacker konnte mich nicht sehen, damit war klar, dass er schon mal kein Play gegen den Ball hatte. Also musste ich den Ball nur vom Safety weghalten, und von dem anderen Linebacker, der dran war.“ Murphy machte den Catch und holte 16 Yards. Nach dem Spiel sagte er, er war ungläubig, als der Ball tatsächlich zu ihm kam.

„Sogar der Defensive Back, der mich tackelte, sagte:  „Wie hast Du den denn gefangen, verdammt noch mal?“, ich sagte ihm „hab ich einfach, Bro“. Auf das Play angesprochen grinste Shanahan und sagte, manchmal müsse man einfach die Coaches ignorieren und Plays machen: „Ich schnappe dann nach Luft und bin dabei, mich aufzuregen, und in dem Moment hat der Receiver den Ball. Dann denke ich mir, gutes Play, und mache mir Gedanken über das nächste“.

Auf der anderen Seite stand Rookie Mitchell Trubisky, den Shanahan als den besten QB der letzten Draft eingestuft hatte. Am Sonntag aber war Garoppolo, der in seiner vierten NFL-Saison ist, der bessere und mutigere QB. Und das scheint - am Sonntag zumindest - die Entscheidung der 49ers zu bestätigen, für Garoppolo zu traden anstatt sich mit einem hohen Draftpick einen QB zu holen. Denn gegen die Bears wirkte er, als ob er für die Niners tatsächlich der Quarterback der Zukunft werden könnte.

Quellen: Matt Barrows, Sacramento Bee; ESPN
« Letzte Änderung: 5. Dez. 17, 08:15 von stig49 »

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.379
Ohne jeden Hype habe ich genug gesehen, um ihn behalten zu wollen. So einen muss man echt erst einmal in der Draft finden und dann noch aufbauen.

Jimmy dagegen ist on Fire und wenn er erstmal das System komplett drauf hat, wird er seinen Lehrmeister an Super Bowl Ringen übertreffen.

Wir werden unschlagbar sein, die Gegner teilweise gar nicht mehr antreten, sie werden die Flucht ergreifen, wenn sie ihn nur sehen.

Der Messias ist da!

So ganz ohne jeden Hype ...

Offline Flex

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 383
ich habe mir das Spiel gestern vormittag erst anschauen können. Hat wirklich Spaß gemacht. Ich hab dann gestern Abend noch einen interessanten Artikel gefunden.

http://www.mercurynews.com/2017/12/04/jimmy-garoppolo-highlights-video-breakdown-contract-salary-san-francisco-49ers-news-schedule-2017/

Ich hoffe nur, dass unsere Erwartungen an ihn nicht enttäuscht werden. Ein Klasse Typ.

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.954
Ohne jeden Hype habe ich genug gesehen, um ihn behalten zu wollen. So einen muss man echt erst einmal in der Draft finden und dann noch aufbauen.

Jimmy dagegen ist on Fire und wenn er erstmal das System komplett drauf hat, wird er seinen Lehrmeister an Super Bowl Ringen übertreffen.

Wir werden unschlagbar sein, die Gegner teilweise gar nicht mehr antreten, sie werden die Flucht ergreifen, wenn sie ihn nur sehen.

Der Messias ist da!

So ganz ohne jeden Hype ...
Sagt das jemand? In dem Artikel geht es nur drum, dass er in seinem ersten Spiel positiv überrascht hat. Und das hat er.

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.954
Interessant auch hier - Würfe von JG

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.276
    • Der Hövelgriller
Stig, ich finde auch mit unserer OLine so zu glänzen ist schon fast wie übers Wasser gehen

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.946
    • San Francisco Blog
Klavier Klavier.... äääh Piano piano...

Ja die Leistung war gut. Ja er hat der O-Line sicher auch geholfen. Spielen natürlich viele Faktoren eine Rolle.

Der Bericht zeigt etwas sehr gut. Er trifft schnelle und gute Entscheidungen.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Eine kleine aber interessante Episode hat sich nach dem Spiel ergeben. Marquise Goodwin war einer der ersten Spieler, der im Teambus saß und er setzte ich ganz nach vorne. Als Garoppolo den Bus betrat, stand er auf und überließ ihm den Platz.

Kawakami schrieb in seiner Kolumne, dass er die Theorie habe, dass die anderen Spieler im Team als erstes erkennen, wer Talent hat.

Das heißt natürlich alles noch nicht, dass die 49ers 2018 ein ernsthafter SB Kandidat sind, aber vieles deutet darauf hin, dass die wichtigste Position im Team (endlich wieder) adäquat besetz sein könnte.

Dies wiederum ermöglich es Lynshahan, einen Plan auszuarbeiten, die anderen Schwachstellen gezielt anzugehen. Dafür können sie nun mit dem Erstrundenpick manövrieren.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Touchdownmaker

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.401
  • Alle Träume klingen verrückt.-Bis sie wahr werden.
"Manche Menschen sind Gewinner, und er ist ein Gewinner”
Ich denke dieses Zitat sagt alles über Garoppolo aus.

Er ist unser Schlüssel zum Sieg. Völlig egal, ob wir mit oder ohne TD gewinnen, am Ende zählt der WIN. Mich hat er nicht überrascht, sondern nur das bestätigt, was ich mir von ihm erhofft habe. Das wird den Patriots noch richtig weh tun, dass sie ihn voreilig abgegeben haben. GO NINERS!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Das wird den Patriots noch richtig weh tun, dass sie ihn voreilig abgegeben haben. GO NINERS!

Nur, wenn Brady zurücktritt oder sich schwer verletzt. Anderenfalls wäre er eh im Frühjahr weg gewesen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Touchdownmaker

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.401
  • Alle Träume klingen verrückt.-Bis sie wahr werden.
Das wird den Patriots noch richtig weh tun, dass sie ihn voreilig abgegeben haben. GO NINERS!

Nur, wenn Brady zurücktritt oder sich schwer verletzt. Anderenfalls wäre er eh im Frühjahr weg gewesen.
Brady ist sicherlich einer DER Spieler der NFL-Geschichte. Aber er ist eben ein Football-Opa. Da besteht eben eine höhere  Verletzungsgefahr. Sicherlich wirkt er noch frisch, aber seine Karriere könnte in dem Alter auch schnell vorbei sein. Und mal eben einen Ersatz wie Garoppolo finden sie so schnell nicht mehr. Meiner Meinung halten sie zu lange an Brady fest und lassen die Zukunft aus den Augen. Das wäre uns damals auch passiert, wenn wir Montana nicht ziehen gelassen hätten. Dann wäre Steve Young auch weg gewesen. Soll mir aber egal sein, da Garoppolo jetzt bei uns spielt und es Zeit wird, dass die Patriots bald wieder in der Versenkung verschwinden.

Offline JOMONTANA

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.120
Gut zu sehen wie unaufgeregt er spielt und seine auch teilweise schwierigen Würfe dort hin bringt wo sie hin sollen.  Wenn die O jetzt noch an Beständigkeit zunimmt. ..... 
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.347
Das wird den Patriots noch richtig weh tun, dass sie ihn voreilig abgegeben haben. GO NINERS!

Nur, wenn Brady zurücktritt oder sich schwer verletzt. Anderenfalls wäre er eh im Frühjahr weg gewesen.
Brady ist sicherlich einer DER Spieler der NFL-Geschichte. Aber er ist eben ein Football-Opa. Da besteht eben eine höhere  Verletzungsgefahr. Sicherlich wirkt er noch frisch, aber seine Karriere könnte in dem Alter auch schnell vorbei sein. Und mal eben einen Ersatz wie Garoppolo finden sie so schnell nicht mehr. Meiner Meinung halten sie zu lange an Brady fest und lassen die Zukunft aus den Augen. Das wäre uns damals auch passiert, wenn wir Montana nicht ziehen gelassen hätten. Dann wäre Steve Young auch weg gewesen. Soll mir aber egal sein, da Garoppolo jetzt bei uns spielt und es Zeit wird, dass die Patriots bald wieder in der Versenkung verschwinden.

Mit Brady spielst du definitiv um den SB. Und er wirkt besser denn je. Ihn aufzugeben, um auf den talentierten Jimmy zu setzen, wäre verrückt.

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.347
Super Debüt von Jimmy G. Ich bin absolut überzeugt von ihm. Nicht nur wegen des einen Spiels, sondern viel mehr von mittlerweile drei NFL Auftritten.

Man kann sich nach so kurzer Zeit nie sicher sein, aber ich könnte mich unter diesen Umständen nicht wohler fühlen.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.657
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
ein spiel gestartet, kein td-pass - und trotzdem gleich hochjubeln??  :o

wartet doch erst einmal die nächsten spiele ab, ehe ihr hier den messias willkommen heißt. umso geringer fällt die enttäuschung aus, wenn er doch nicht der ist, für den ihr ihn gerade alle haltet.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.970
Zumindest freue ich mich auf den Coaches-Film - wie schon lange nicht mehr. 8)

Ich kann auch die teilwiese Skepsis nicht verstehen. Warum sollte er schlechter werden? Mit jedem Tag wird er besser werden, weil er jeden Tag mehr vom System lernt. Und bessere Mitspieler wird er nächstes Jahr auch haben.

Dieser Trade hat absolutes Geschichtsbücherpotenzial
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline rene1511

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.058
Schlechter wird er nur wenn er wieder schlecht geredet wird... Warten wir die nächsten Spiele ab... aber ich habe schon vor einem Jahr geschrieben das JG die beste Lösung für unsere QB Probleme sei.... Es wäre toll wenn er von allen Fans ungeteilte Zustimmung bekommt... auch wenn er mal einen Durchhänger hat... aber gerade ein QB braucht das 100% Vertauen... von jedem der für ds Team ist.

Offline Touchdownmaker

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.401
  • Alle Träume klingen verrückt.-Bis sie wahr werden.
Schlechter wird er nur wenn er wieder schlecht geredet wird... Warten wir die nächsten Spiele ab... aber ich habe schon vor einem Jahr geschrieben das JG die beste Lösung für unsere QB Probleme sei.... Es wäre toll wenn er von allen Fans ungeteilte Zustimmung bekommt... auch wenn er mal einen Durchhänger hat... aber gerade ein QB braucht das 100% Vertauen... von jedem der für ds Team ist.

 :thumbup:

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
ein spiel gestartet, kein td-pass - und trotzdem gleich hochjubeln??  :o

wartet doch erst einmal die nächsten spiele ab, ehe ihr hier den messias willkommen heißt. umso geringer fällt die enttäuschung aus, wenn er doch nicht der ist, für den ihr ihn gerade alle haltet.

Er ist natürlich kein Tim Rattay, aber was wir am Wochenende gesehen haben, war mehr als alles, was sich auf der Position nach Harbaugh versucht hat - vielleicht sogar mehr als alles seit Steve Young. Er alleine kann es eh nicht richten, aber eine bessere Option auf der Position werden die 49ers in der nächsten Off-Season nicht bekommen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.899
ein spiel gestartet, kein td-pass - und trotzdem gleich hochjubeln??  :o

wartet doch erst einmal die nächsten spiele ab, ehe ihr hier den messias willkommen heißt. umso geringer fällt die enttäuschung aus, wenn er doch nicht der ist, für den ihr ihn gerade alle haltet.

Er ist natürlich kein Tim Rattay, aber was wir am Wochenende gesehen haben, war mehr als alles, was sich auf der Position nach Harbaugh versucht hat - vielleicht sogar mehr als alles seit Steve Young. Er alleine kann es eh nicht richten, aber eine bessere Option auf der Position werden die 49ers in der nächsten Off-Season nicht bekommen.
Wie ich schon im Live-Thread geschrieben habe. Er KÖNNTE der beste QB für die 9ers seit den frühen 2000ern sein. - vielleicht auch sogar seit Ende der 90er-Jahre.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Tags: Garoppolo Goodwin