Autor Thema: ESPN: Aldon Smiths Strafe wird nicht reduziert  (Gelesen 1666 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.488
Aldon Smiths Strafe wird nicht reduziert. Das berichtet Ed Werder von ESPN, der sich auf Ligaquellen beruft. Falls es eine Reduzierung gegeben hätte, wäre das vermutlich bis Dienstag bekanntgegeben worden. Die NFL sagte aber gegenüber CSN BayArea, es gebe nichts Neues im dem Fall. Damit dürfte Smith auch gegen die Saints noch nicht zur Verfügung stehen, wie erhofft worden war.

Quellen: ESPN, CSB BayArea, 5.11.
« Letzte Änderung: 5. Nov. 14, 15:53 von Duke »

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.846
  • FB/TE
    • Home of the Fullback
Re: ESPN: Aldon Smiths Strafe wird nicht reduziert
« Antwort #1 am: 5. Nov. 14, 15:55 »
ich hatte auch nicht damit gerechnet, er hat einfach zuviel in zu kurzer zeit auf seinem kerbholz angesammelt. ein straferlass wäre da wahrscheinlich auch das falsche signal an aldon smith gewesen.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.696
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: ESPN: Aldon Smiths Strafe wird nicht reduziert
« Antwort #2 am: 5. Nov. 14, 15:58 »
Wie schon geschrieben vermute ich, dass das nicht notwendigerweise personbezogen ist, sondern die neue Policy der NFL darstellt.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

TheCatch49

  • Gast
Re: ESPN: Aldon Smiths Strafe wird nicht reduziert
« Antwort #3 am: 5. Nov. 14, 16:02 »
War klar und mit zu rechnen.
Aber Ausreden gibt es nicht am So. Nur der Sieg zählt.

Offline Supertommy

  • Core Member
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.344
Re: ESPN: Aldon Smiths Strafe wird nicht reduziert
« Antwort #4 am: 5. Nov. 14, 16:07 »
ich hatte auch nicht damit gerechnet, er hat einfach zuviel in zu kurzer zeit auf seinem kerbholz angesammelt. ein straferlass wäre da wahrscheinlich auch das falsche signal an aldon smith gewesen.

Naja aber für hat ja eh eine Strafe vom Gericht bekommen. Aber egal müssig über das Thema zu diskutieren Hauptsache die Liga drückt wo anders das Auge wo es eigentlich um Betrug geht.
Wien, Wien nur du allein kannst meine Heimat sein

Offline goldbüchi

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 465
Re: ESPN: Aldon Smiths Strafe wird nicht reduziert
« Antwort #5 am: 5. Nov. 14, 16:21 »
Das war so zu erwarten. Soll er halt in New York zeigen was er kann.

Offline Leech

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 515
Re: ESPN: Aldon Smiths Strafe wird nicht reduziert
« Antwort #6 am: 5. Nov. 14, 17:02 »
Das war so zu erwarten. Soll er halt in New York zeigen was er kann.
Mr. Manning freut sich bestimmt schon. Wunderdinge erwarte ich von Aldon nicht, aber es kann ja bzgl. Passrush nur bergauf gehen.

Offline karpfi

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.481
Re: ESPN: Aldon Smiths Strafe wird nicht reduziert
« Antwort #7 am: 5. Nov. 14, 21:30 »
War schon letzte Woche zu erwarten.

Tags: Smith