Autor Thema: Erster Injury Report für das Spiel gegen die Packers  (Gelesen 695 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.365
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Die beste Nachricht kam vermutlich gestern per Tweet von Matt Maicocco. Er berichtete, dass RB Matt Breida durch den Locker Room lief und dabei kein Hinken oder andere Probleme zu beobachten waren. Er war zwar bandagiert, hatte aber keinen Walking Boot. Er nahm zwar nich am Training teil, noch gibt es eine Chance auf einen Einsatz am Montag in Green Bay.

Nicht so gut sieht es erneut in der Offensive Line aus. Person, Richburg und Staley mussten alle auf Grund von Knieproblemen aussetzen.

Hier der vollständig Report:

DNP:
RB Matt Breida (shoulder, ankle), WR Pierre Garcon (shoulder, knee), G Mike Person (knee), WR Dante Pettis (knee), C Weston Richburg (knee), T Joe Staley (knee), WR Trent Taylor (back)

Limited:
TE Garrett Celek (quadricep), LB Reuben Foster (shoulder), TE George Kittle (knee), CB Richard Sherman (calf), CB Jimmie Ward (hamstring)

Full:
G Joshua Garnett (toe), WR Marquise Goodwin (hamstring, quadricep), T Mike McGlinchey (knee), S Jaquiski Tartt (shoulder)

Quelle: CSNBayArea, ninersnation.com
The world we live in and life in general

Offline Ke492

  • High School
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Erster Injury Report für das Spiel gegen die Packers
« Antwort #1 am: 12. Okt. 18, 21:05 »
4 von 5 Starter der O-Line mit Knieproblemen. Das kann doch kein Zufall mehr sein.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.641
Re: Erster Injury Report für das Spiel gegen die Packers
« Antwort #2 am: 12. Okt. 18, 21:23 »
4 von 5 Starter der O-Line mit Knieproblemen. Das kann doch kein Zufall mehr sein.

Doch, kann es. Die Knie sind im Football immer gefährdet. Teilweise siehst du schon im College alle fünf O-Liner mit Knee-Brace. Und wenn's ganz blöd kommt, dann erwischt es halt mehrere Spieler in kurzer Zeit.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.027
  • #56
Re: Erster Injury Report für das Spiel gegen die Packers
« Antwort #3 am: 13. Okt. 18, 12:27 »
Viele Colleges verpflichten ihre OLiner zum tragen Knee-Braces. wohlweislich.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Pat91

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.184
Re: Erster Injury Report für das Spiel gegen die Packers
« Antwort #4 am: 13. Okt. 18, 17:08 »
Viele Colleges verpflichten ihre OLiner zum tragen Knee-Braces. wohlweislich.
Finde ich garnicht soo verkehrt
AFC Aachen Vampires #52
2017 1st rnd Thomas & Foster

Offline Jens

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.569
Re: Erster Injury Report für das Spiel gegen die Packers
« Antwort #5 am: 13. Okt. 18, 18:23 »
Viele Colleges verpflichten ihre OLiner zum tragen Knee-Braces. wohlweislich.
Finde ich garnicht soo verkehrt
O-Line ist auch ein gefährlicher Job. Da fällt einem ja oft jemand von hinten in die Beine rein. Davor kann man sich nicht schützen.

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.504
Re: Erster Injury Report für das Spiel gegen die Packers
« Antwort #6 am: 14. Okt. 18, 10:01 »
Rodgers Knieverletzung hat sich wieder verschlimmert. Hoffentlich verheizt McCarthy  den nicht um seinen Job zu retten.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Tags: SFvsGB