Autor Thema: Die Unrestricted Free Agents der 49ers  (Gelesen 4861 mal)

Offline sf49er

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 859
  • i want winners
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #20 am: 19. Feb. 18, 21:09 »
Also ich würde Reid auch gerne weiter bei uns sehen.
Ist mir sehr sympathisch und seine Leistungen waren eigentlich auch  ok!
NFL:San Francisco 49ers
Bundesliga:VFL Borussia Mönchengladbach
NHL:Pittsburgh Penguins
MLB:San Francisco Giants
NBA:Dallas Mavericks

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.504
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #21 am: 19. Feb. 18, 21:47 »
Man wird keinen Spieler halten, von dem man nicht 100% überzeugt ist. Erstens hat man nur begrenzt freie Plätze auf dem Roster. Zweitens hat ein Spieler ohne ausreichend Spielpraxis, dann auch nur einen äußerst begrenzten Tradewert. Drittens die Salary Cap -auch wenn dieser Punkt gerade kein Faktor ist. Wenn sich kein Team findet, welches Reid oder Hyde unter Vertrag nimmt, sind sie sicher wieder Kandidaten - auch weil der Vertrag dann deutlich kleiner ausfällt.
Ich denke aber das beide sehr schnell neue Teams finden werden.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.414
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #22 am: 19. Feb. 18, 22:03 »
Wo stänkert Reid denn?
Er hat doch neben Captn Köpenick auch zur Hymne abgekniet. Oder verwechsle ich ihn da mit jemanden?
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.658
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #23 am: 19. Feb. 18, 22:05 »
Wo stänkert Reid denn?
Er hat doch neben Captn Köpenick auch zur Hymne abgekniet. Oder verwechsle ich ihn da mit jemanden?

Und das ist für dich stänkern?  :o  Na dann ...
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.414
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #24 am: 19. Feb. 18, 22:08 »
Wo stänkert Reid denn?
Er hat doch neben Captn Köpenick auch zur Hymne abgekniet. Oder verwechsle ich ihn da mit jemanden?

Und das ist für dich stänkern?  :o  Na dann ...
Yep. aber wir wollten ja nicht über Politik diskutieren, nicht wahr...  8)
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Norton51

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.874
    • Livesportfan Blog
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #25 am: 19. Feb. 18, 22:27 »
Wo stänkert Reid denn?
Er hat doch neben Captn Köpenick auch zur Hymne abgekniet. Oder verwechsle ich ihn da mit jemanden?

Lustig, ich hätte ihn genau deswegen gerne weiter im Team. Eier scheint er ja ganz offensichtlich zu haben und zu seinen Mitspielern ist er solidarisch. Kann ich mir schlechtere Eigenschaften vorstellen.
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline Norton51

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.874
    • Livesportfan Blog
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #26 am: 19. Feb. 18, 22:28 »
Hyde würde ich ziehen lassen.

Einen Back draften, der ins System passt und dann sollten wir da schon schlagkräftig sein auf der Position.
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline Uthorr49

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.452
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #27 am: 20. Feb. 18, 01:09 »
Reid würde ich gerne behalten. Guter Spieler, gute Größe. Kann mehrere Positionen spielen und ist ein Leader. Ich mag ihn. Das Knien stört mich nicht. Glaube aber das wir ihn ziehen lassen.
Hyde passt nicht optimal ins System. Glaube nicht das wir ihn zurück bringen. Zu unseren 2 jungen wird noch Mostert, FA RB und ich vermute mal Draft Tag 3 RB kommen. Ich glaube das Hyde gerne bleiben würde.
Tank würde ich noch gerne ein Jahr sehen. Er wird nirgends einen Großen Vertrag bekommen.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.099
    • San Francisco Blog
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #28 am: 20. Feb. 18, 07:11 »
Bzgl. Safety würde ich ja Reid verlängern und Jimmy Ward entweder traden oder auf Nickel zurück wechseln.

Hyde wird irgendwo mehr bekommen, als die 49ers ihm bieten sollten.

Carradine könnte es wie Hyde gehen.

Brock Coyle würde ich verlängern, weil er ein guter Special Teamer ist und auch mal in der Defense aushelfen kann. Da soll sich ein Rookie erst mal dagegen durchsetzen.

Bei Dontae Johnson würde ich auch schauen, ob eine günstige Verlängerung möglich ist. Ähnlich wie Kilgore, kein Deal, der einem in Entscheidungen einschränkt, aber eben neue sollen ihn verdrängen und damit das Team besser machen.

2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline SpeedySantana

  • High School
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #29 am: 20. Feb. 18, 07:50 »
Also laut verschiedenen Medienberichten werden Hyde und Reid den FA-Markt testen wie ich gerade gelesen habe. Und ein Medienbericht geht sogar so weit, dass die Niners mit Breida und Williams als RB-Duo in die neue Saison gehen werden. Bin gespannt :P
Mit breida, williams und einem rookie könnte ich gut leben wenn noch etwas in der oline passiert, sie also vielleicht noch etwas Unterstützung bekommen.

Sehe ich genauso. Also zuerst mal die needs erledigen und dann noch nen 3. oder 4. Rundenpick für RB reicht mir auch aus!

Im besten Fall mit den Bills tauschen, wir bekommen 21+22 und die bekommen dafür die 9 bzw.10!
Nachteil könnte sein, dass wir nicht Nelson bekommen, jedoch aber Jackson (CB) und nen WR!

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.099
    • San Francisco Blog
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #30 am: 20. Feb. 18, 07:57 »
...
Im besten Fall mit den Bills tauschen, wir bekommen 21+22 und die bekommen dafür die 9 bzw.10!
Nachteil könnte sein, dass wir nicht Nelson bekommen, jedoch aber Jackson (CB) und nen WR!

Wenn man die Draft Trade Chart anschaut, dann haben wir 1300 oder 1350 Punkte zu bieten... Die Bills würden uns mit 21+22 1580 Punkte geben. Ich denke da müsste man noch etwas draufpacken (Entspricht einem späten 2nd Rd. oder einem frühen 3rd Rd. Pick)
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline g-dog

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.339
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #31 am: 20. Feb. 18, 10:41 »
Wo stänkert Reid denn?
Er hat doch neben Captn Köpenick auch zur Hymne abgekniet. Oder verwechsle ich ihn da mit jemanden?

Lustig, ich hätte ihn genau deswegen gerne weiter im Team. Eier scheint er ja ganz offensichtlich zu haben und zu seinen Mitspielern ist er solidarisch. Kann ich mir schlechtere Eigenschaften vorstellen.

Agreed  :) und ein bisschen "rumstänkern" schadet ja nicht wie man bei den Eagles gesehen hat.

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.726
  • Der @hoevelgriller (Facebook)
    • Der Hövelgriller
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #32 am: 20. Feb. 18, 14:45 »
Wenn Hyde geht, sollten wir noch nen guten No1 RB draften den Kyle vom Typ her auch 100% haben will. So Marke Fank Gore... Das könnte doch passen

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.658
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #33 am: 20. Feb. 18, 15:34 »
Kein eigener Free Agent, aber mit CB Vontae Davis ist heute ein möglicher Neuzugang zu Besuch in Santa Clara, der sich zuvor schon bei den Bills und den Browns vorstellte.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline Pat91

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.162
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #34 am: 20. Feb. 18, 22:08 »
den einzigen den ich zurückholen würde ist reid. denke aber er wird zu teuer
AFC Aachen Vampires #52
2017 1st rnd Thomas & Foster

Online vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.939
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #35 am: 21. Feb. 18, 07:14 »
Wenn Hyde geht, sollten wir noch nen guten No1 RB draften den Kyle vom Typ her auch 100% haben will. So Marke Fank Gore... Das könnte doch passen
Ein RB vom Typ Frank Gore passt doch nicht ins System von Shanahan  ::)
Aber selbst wenn Barkley verfügbar wäre, halte ich es für unrealistisch dass wir früh in den ersten Runden einen RB draften, dafür haben wir einfach zu viele andere Baustellen, die größer/wichtiger sind.

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.726
  • Der @hoevelgriller (Facebook)
    • Der Hövelgriller
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #36 am: 21. Feb. 18, 10:55 »
Wenn Hyde geht, sollten wir noch nen guten No1 RB draften den Kyle vom Typ her auch 100% haben will. So Marke Fank Gore... Das könnte doch passen
Ein RB vom Typ Frank Gore passt doch nicht ins System von Shanahan  ::)
Aber selbst wenn Barkley verfügbar wäre, halte ich es für unrealistisch dass wir früh in den ersten Runden einen RB draften, dafür haben wir einfach zu viele andere Baustellen, die größer/wichtiger sind.

Das sehe ich anders (ohne Augenrollsmilie). Meine Meinung ist, das wir neben JG10s schnellem Release ein starkes Laufspiel durch die Mitte brauchen um nicht ausrechenbar zu werden. Natürlich gibt es andere Baustellen, aber wir haben ja nicht nur einen Pick im Draft. Natürlich gehört die Verstärkung der O-Line dazu...

Alternativ könnte man Juice mehr durch die Mitte laufen lassen und einen agilen RB für andere Spielzüge einsetzen. Da hätten wir dann Breida.


Online vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.939
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #37 am: 21. Feb. 18, 11:21 »
Nur ist das Hauptkonzept von Shanahans Laufspiele der Outside Run, den er meist häufgerals jedes andere Team einsetzt. Sicher ist es auch wichtig dass durch die Mitte erfolgreich gelaufen wird, aber auch viele Playaction Spielzüge bauen auf dem Outside Zone Run Konzept auf. Und wenn du dann einen Back hast, der mit diesen Spielzügen nur bedingt klar kommt (was mir mittlerweile leider auch bei Hyde klar geworden ist, weshalb ich nicht damit rechne dass er zurückkommt) hilft das deiner Offense nicht wirklich weiter.

Und zu Juice: Er hat in seiner Karriere ganze 14 Rushing Attempts, davon 7 letzte Saison. Von dem Gedanken dass er einen Teil der Carries übernehmen wird kann man sich glaube ich verabschieden. Ich denke man wird einen RB in der FA holen (keinen der teureren Free Agents), dann in den späteren Runden noch einen RB draften und dann mit Breida, Williams sowie Veteran/Rookie in die neue Saison gehen.
« Letzte Änderung: 21. Feb. 18, 11:23 von vorschi »

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.726
  • Der @hoevelgriller (Facebook)
    • Der Hövelgriller
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #38 am: 21. Feb. 18, 17:15 »
Nur ist das Hauptkonzept von Shanahans Laufspiele der Outside Run, den er meist häufgerals jedes andere Team einsetzt. Sicher ist es auch wichtig dass durch die Mitte erfolgreich gelaufen wird, aber auch viele Playaction Spielzüge bauen auf dem Outside Zone Run Konzept auf. Und wenn du dann einen Back hast, der mit diesen Spielzügen nur bedingt klar kommt (was mir mittlerweile leider auch bei Hyde klar geworden ist, weshalb ich nicht damit rechne dass er zurückkommt) hilft das deiner Offense nicht wirklich weiter.

Und zu Juice: Er hat in seiner Karriere ganze 14 Rushing Attempts, davon 7 letzte Saison. Von dem Gedanken dass er einen Teil der Carries übernehmen wird kann man sich glaube ich verabschieden. Ich denke man wird einen RB in der FA holen (keinen der teureren Free Agents), dann in den späteren Runden noch einen RB draften und dann mit Breida, Williams sowie Veteran/Rookie in die neue Saison gehen.

Also hatte er die Häfte seiner Rushing Attempts letzte Saison, als Hyde noch da war...

Offline Uthorr49

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.452
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Die Unrestricted Free Agents der 49ers
« Antwort #39 am: 21. Feb. 18, 23:39 »
Wenn Hyde geht, sollten wir noch nen guten No1 RB draften den Kyle vom Typ her auch 100% haben will. So Marke Fank Gore... Das könnte doch passen
Ein RB vom Typ Frank Gore passt doch nicht ins System von Shanahan  ::)
Aber selbst wenn Barkley verfügbar wäre, halte ich es für unrealistisch dass wir früh in den ersten Runden einen RB draften, dafür haben wir einfach zu viele andere Baustellen, die größer/wichtiger sind.

Das sehe ich anders (ohne Augenrollsmilie). Meine Meinung ist, das wir neben JG10s schnellem Release ein starkes Laufspiel durch die Mitte brauchen um nicht ausrechenbar zu werden. Natürlich gibt es andere Baustellen, aber wir haben ja nicht nur einen Pick im Draft. Natürlich gehört die Verstärkung der O-Line dazu...

Alternativ könnte man Juice mehr durch die Mitte laufen lassen und einen agilen RB für andere Spielzüge einsetzen. Da hätten wir dann Breida.
Wir werden keinen RB am 53er haben der nicht durch die Mitte laufen kann. 
Juice wird eher wieder bei kurzen Versuchen laufen wenn die Gegner glauben das er vorblockt.

Tags: