Autor Thema: Crabtree taucht nicht auf dem offiziellen Injury Report auf  (Gelesen 1515 mal)

Offline owl49er

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.275
Wenn man eine Prognose stellen möchte, ob Michael Crabtree am Sonntag sein Comeback gegen die St. Louis Rams geben wird, sollte man nicht zu sehr auf die Aussagen Jim Harbaughs setzen. Stattdessen mache man sich besser selbst ein Bild davon, was Crabtree im Training macht. Daher vorab die gute Neuigkeit für alle 49ers Fans: Michael Crabtree trainierte Mittwoch voll mit.

Nur wenige Stunden nachdem sich Harbaugh einmal mehr vage über die Einsatzchancen Crabtrees gegen die Rams äußerte, war jener nicht unter den zwölf Spielern, die mit dem Training pausierten oder nur limitiert teilnahmen. Letzte Woche nahm Crabtree mit einer Ausnahme am kompletten Programm teil – als nach Harbaughs Worten „nicht voll trainiert wurde.“

Zudem äußerte sich Frank Gore mit Blick auf Crabtrees jüngste Trainingsleistungen optimistisch: „Ich denke, er wird spielen, wenn er sich gut fühlt. Für mich sieht er im Training gut aus. Ich hoffe, dass er spielt. Mensch, er ist echt ein Beast.“ Vor einigen Tagen schien Harbaugh noch genervt von den vielen Fragen zur möglichen Rückkehr: „Lasst es uns einen Tag nach dem anderen angehen. Ich denke, das ist der sinnvollste Ansatz.“

Mittlerweile gibt es auch für einen zweiten 49ers-Wide-Receiver gute Neuigkeiten: Viertrundenpick Quinton Patton trainierte Mittwoch erstmals wieder limitiert mit, nachdem er sich am 26. September den Fuß gebrochen hatte. Defensive Tackle Ray McDonald trainierte noch nicht mit, aber er lief Dienstag erstmals wieder ein paar Runden nach seiner Sprunggelenksverletzung vom 10. November. „Wir müssen Tag für Tag sehen, wie es geht. Ich möchte noch nichts beschreiben, aber es gibt Hoffnung“, so McDonald.

Der komplette Injury Report:

San Francisco 49ers

Keine Trainingsteilnahme
LB Navorro Bowman (Knie, Schulter), CB Tarell Brown (Rippen), TE Garrett Celek (Oberschenkel), G Mike Iupati (Knie), WR Mario Manningham (Knie), DT Ray McDonald (Sprunggelenk), DT Justin Smith (Schulter)

Limitierte Trainingsteilnahme
LB Ahmad Brooks (eingeklemmter Nerv), RB Frank Gore (Sprunggelenk), WR Quinton Patton (Fuß), LB Dan Skuta (Fuß), LB Aldon Smith (Schulter)

St. Louis Rams

Keine Trainingsteilnahme
G Harvey Dahl (Knie), CB Trumaine Johnson (Gehirnerschütterung), S T.J. McDonald (Schienbein), RB Zac Stacy (Gehirnerschütterung), G Chris Williams (Gehirnerschütterung), LB Will Witherspoon (nicht verletzungsbedingt)

Limitierte Trainingsteilnahme
DE Eugene Sims (Fuß)

Quelle:
Eric Branch, sfgate.com Blog, 27. November.
O-Ton Marcus Lindemann: "Das ist hier ein grotesk irreguläres Tor."

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.319
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Crabtree taucht nicht auf dem offiziellen Injury Report auf
« Antwort #1 am: 28. Nov. 13, 10:18 »
Aha, hatte Gruden es doch richtig gesehen, dass Gore Probleme mit dem Knöchel hat  >:(.

Der Injury Report sagt aber gar nichts über seine Verfügbarkeit. Am Ende kann man sagen, dass er voll mittrainiert hat, aber dass man es ihm noch nicht zutraut und er spielt am Ende nicht. Diese Woche wird man alles tun, die Rams raten zu lassen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.955
    • San Francisco Blog
Re: Crabtree taucht nicht auf dem offiziellen Injury Report auf
« Antwort #2 am: 28. Nov. 13, 10:20 »
Brady war ja auch gefühlte 50 Jahre auf dem Injury Report... Sagt also in vielen Fällen nicht viel...
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.787
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: Crabtree taucht nicht auf dem offiziellen Injury Report auf
« Antwort #3 am: 28. Nov. 13, 10:56 »
Bowman macht mir Sorgen... :-/

Offline owl49er

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.275
Re: Crabtree taucht nicht auf dem offiziellen Injury Report auf
« Antwort #4 am: 28. Nov. 13, 11:00 »
Aha, hatte Gruden es doch richtig gesehen, dass Gore Probleme mit dem Knöchel hat  >:(.

Der Injury Report sagt aber gar nichts über seine Verfügbarkeit. Am Ende kann man sagen, dass er voll mittrainiert hat, aber dass man es ihm noch nicht zutraut und er spielt am Ende nicht. Diese Woche wird man alles tun, die Rams raten zu lassen.
Weshalb ich die Einführung von Branch - frei übersetzt: "Wen interessiert Harbaughs 'Geschwätz', wichtig iss auffem Platz" - auch nicht als Kritik verstehe.

Im Endeffekt ist es reine Spekulation, wer spielt und wer nicht (wie jede Woche). Hoffen wir, dass Bowman und Gore dabei sein werden und vielleicht auch McDonald und Crabtree :pray:
O-Ton Marcus Lindemann: "Das ist hier ein grotesk irreguläres Tor."

Offline Baschi00

  • Zaungast
  • All-Pro
  • *
  • Beiträge: 1.744
Re: Crabtree taucht nicht auf dem offiziellen Injury Report auf
« Antwort #5 am: 28. Nov. 13, 16:23 »
Manningham war auch nicht auf dem Injury Report, als er aktiviert wurde. Nach seinem ersten Spiel wurde er dann aber als limited gelistet...
Against All Odds

"Winning isn't everything, it's the only thing." - Vince Lombardi

Offline Jens

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.569
Re: Crabtree taucht nicht auf dem offiziellen Injury Report auf
« Antwort #6 am: 28. Nov. 13, 17:37 »
Manningham war auch nicht auf dem Injury Report, als er aktiviert wurde. Nach seinem ersten Spiel wurde er dann aber als limited gelistet...
Stimmt. Ich denke, daß er wegen seiner langen Verletzung öfter mal eine Trainingspause einlegt, bzw. hoffe ich das.