Autor Thema: Crabtree kam für die 49ers gerade rechtzeitig zurück  (Gelesen 1279 mal)

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.755
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Es war ein Grund zum Feiern, auf den 49ers Fans seit drei Monaten warteten: An einem spektakulären Tag im Candlestick Park am vergangenen Sonntag stand ein Trio von 49ers Receivern beim vierten Play ihres zweiten Drives gegen die Rams in einem sog. Trips-Bunch auf der rechten Seite der Formation. Der Mann an der Line of Scrimmage, Tight End Vernon Davis, lief einen Sieben-Yard-Stop. Der innere Receiver, Anquan Boldin, sprintete in die rechte Flat und wäre für einfache fünf Yards freigestanden. Aber stattdessen zielte Colin Kaepernick auf den äußeren Receiver, der vier Schritte das Feld hinauflief, dann hart nach innen cuttete, indem er seinen rechten Fuß extrem belastete, und schließlich Kaepernicks Bullet-Pass fing, bevor Alec Ogletree ihn behinderte und James Laurinaitis ihn zu Boden brachte.

Es war ein Wald-und-Wiesen-Play für acht Yards, aber die Tatsache, dass es Michael Crabtrees erster Catch in dieser Saison war, machte es zu etwas Besonderem. Das Play kam genau sechs Monate und acht Tage, nachdem sich der Fifth-Year-Player von Texas Tech die Achillessehne operieren lassen hatte. Das passierte gerade rechtzeitig für die Niners.

Ja, sie stehen bei 8-4 und sind voll auf Kurs für eine Wild-Card in der NFC. Aber sie hatten Probleme damit, den Ball gegen Elite-Defenses zu bewegen, und mit genau so einer werden sie es kommenden Sonntag, wenn die Seahawks im Candelstick Park zu besuch sind, zu tun bekommen.

Kaepernicks Passer Rating liegt bei 88,9 in dieser Saison. Sein Rating in den vier Niederlagen liegt allerdings bei 46,2. Ja, er traf einige schlechte Entscheidungen in diesen Spielen. Aber an der Stagnation in der Offense der Niners in diesen Niederlagen war GM Trent Baalke mindestens ebenso schuld, wie sein Quarterback. "Sie haben keinen einzigen Receiver, der sich von Press Coverage lösen kann", sagte ein Ex-49ers Defender vor kurzem. "Gut, Boldin kann das, aber den haben sie nicht geholt, um die Nummer eins zu sein. Er ist ein Mann für den Slot."

Während Crabtree im Spiel gegen die Rams "vermutlich nicht bei hundert Prozent" war, wie er nach dem Spiel selber zugab, hatte seine Präsenz auf dem Feld einen merkbaren Effekt. Sehen Sie sich das Play nach seiner ersten Reception an: Kaepernick schien Boldin überworfen zu haben, aber am Ende des Play flogen mehrere gelbe Fahnen. Rams Cornerback Janoris Jenkins, der alleine gegen den Mann antreten musste, der auf dem gleichen College wie er gewesen war (Pahokee (Fla.)), hielt Boldin am Jersey fest, um das Big Play zu verhindern. First down.

Es war kein Zufall, dass an dem Tag von Crabtrees Rückkehr, Davis und Boldin beide groß aufspielten. Davis' vier Receptions waren für 82 Yards und einen Touchdown gut, wobei er zwei Highlights hatte, indem er in zwei Plays jeweils über einen Verteidiger sprang. Nachdem er neun Bälle für 98 Yards gefangen hatte, meinte Boldin: "Wissen Sie, es ist an der Zeit, dass er jetzt gedoppelt wird." Crabtrees Präsenz "nimmt Druck weg ... macht dich frei", sagte er außerdem.

"Es ist gut, ihn zurückzuhaben."

Die lang erwartete Rückkehr Crabtrees begann eher unglücklich: Er beging zwei Penalties -- ein Block in the Back gefolgt von einer Offensive Pass Interference -- im ersten Drive der 49er in diesem Spiels. "Ich hatte Lampenfieber", erklärte er. "Also war ich einfach überall heute."

Er beruhigte sich nach seinem ersten Catch. Dann, mit einer Minute im dritten Viertel auf der Uhr, gab Nummer 15 den 49ers und ihren Fans eine Kostprobe davon, was sie so vermisst hatten. Bei 3rd & 7 lief Crabtree an der rechten Seitenlinie an Trumaine Johnson vorbei und fing einen perfekt in den Lauf geworfenen Ball von Kaepernick. Im vollen Lauf hielt Crabtree sich Johnson per stiff Arm vom Leib und wurde erst nach 60 Yards gestoppt; das längste Play der 49ers in diesem Jahr. Nach dem Spiel meinte Crabtree, dass er den Ball bei voller Gesundheit wohl in die Endzone getragen hätte.

Crabtree ist sonst eher ein Stoiker und hat seine Emotionen im Griff, aber nach diesem Play sprang er mit einem großen Freudengrinser, den viele mit ihm teilten -- vermutlich allen voran Offensive Coordinator Greg Roman --, auf.

Über Crabtrees Ausfall sagte Roman in der Preseason: "Wir werden die Suppe ohne diese Zutat kochen müssen."

Wer wäre besser darin als Roman -- ein Meister der Schemes, das Gehirn hinter den vielen Shifts und verwirrenden, verschiedenen personnel Groups der Niners --, um eine fehlende Zutat zu verschleiern? Manchmal funktionierte es, manchmal aber auch nicht.

In einer Woche, in der die Broncos und Seahawks ihre Rollen als die eindeutigen Favoriten ihrer jeweiligen Conference bestätigten, stach Crabtrees Rückkehr aufs Feld -- er spielte 38 Snaps (über 50%) und fühlte sich laut eigener Angabe danach großartig -- als eine der bedeutendsten Entwicklungen der 13. Woche der Regular Season hervor.

Die 49ers werden ihn in fünf Tagen sehr, sehr dringend brauchen. In ihren letzten beiden Spielen gegen die Seahawks, die beide in Seattle ausgetragen wurden, konnte ihr Rivale sie mit insgesamt 71 zu 16 abfertigen. Dieses Mal ist das Spiel in San Francisco. Dieses Mal wird die Suppe interessanter schmecken.

Quelle: Austin Murphy (SportsIllustrated.com, 03.12.13)
« Letzte Änderung: 5. Dez. 13, 18:37 von MoRe99 »

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.755
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: Crabtree kam für die 49ers gerade rechtzeitig zurück
« Antwort #1 am: 5. Dez. 13, 18:40 »
"Sie haben keinen einzigen Receiver, der sich von Press Coverage lösen kann", sagte ein Ex-49ers Defender vor kurzem. "Gut, Boldin kann das, aber den haben sie nicht geholt, um die Nummer eins zu sein. Er ist ein Mann für den Slot."
Crabtree kann das. :)

Offline Saalefreund

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 706
Re: Crabtree kam für die 49ers gerade rechtzeitig zurück
« Antwort #2 am: 5. Dez. 13, 19:04 »
hauptsache gesund bleiben und step by step wieder zur Bestform kommen. Ich hoffe genauso auch auf Manningham. Hatte gegen die Rams keinen Auftritt, hat er überhaupt gespielt? Hat sich vor ziemlich genau 1 Jahr nun gegen die Seahawks verletzt bzw. die Ihn verletzt. Das vergisst er hoffentlich nicht und zeigt es denen jetzt. :P
49ers Fan since 1995

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 20.058
Re: Crabtree kam für die 49ers gerade rechtzeitig zurück
« Antwort #3 am: 5. Dez. 13, 21:13 »
Vielleicht wird er wirklich das Zünglein an der Waage ;)
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015