Autor Thema: Aldon Smith und die Folgen  (Gelesen 2959 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.824
Aldon Smith und die Folgen
« am: 10. Aug. 15, 15:45 »
Alles Schlechte hat auch seine positiven Aspekte - so auch die Entlassung von Aldon Smith nach einer weiteren Trunkenheitsfahrt, wenn man die Nachrichten richtig deutet. So könnten die Niners jetzt noch einen Star verpflichten - wenn sie das wollen. Insgesamt rund 10 Millionen Dollar an Salary-Cap-Space hatte man sich zusammengebastelt, um genug Geld zu haben, Aldon Smith diese oder nächste Saison weiterzuverpflichten. Denn die Summe würde ins nächste Jahr übertragen werden, wenn sie diese Saison nicht genützt würde.

Nun ist es nicht ausgeschlossen, dass die Niners nach Verstärkung suchen. Zum Beiespiel wäre Guard Evan Mathis, ein Pro-Bowler die letzten beiden Jahre, verfügbar, falls man denn in Santa Clara viel Geld für einen 33jährigen ausgeben möchte. Die Vergangenheit deutet eher auf das Gegenteil hin.

Aber auch auf dem eigenen Kader hat man Kandidaten. Anquan Boldin und Vernon Davis sind ebenso im letzten Vertragsjahr, wie Alex Boone und Ian Williams. Oder man macht nun, was man schon in der Vergangenheit mehrfach getan hat, und verpflichtet einen Spieler aus dem laufenden Vertrag heraus langfristig.

Was das den Roster angeht - da haben sich durch den Verlust Smiths die Chancen von Corey Lemonier deutlich verbessert, nicht gecuttet zu werden. Vor ihm in der Depth Chart sind jetzt nämlich nur noch Ahmad Brooks, Aaron Lynch und Rookie Eli Harold, wobei Lynch sich immer noch von einer Rückenverletzung erholt, was ein Fragzeichen auf die Saison wirft. Man könnte aber auch mit nur drei OLBs leben - das hatte auch 2012 schon funktioniert. Ohne Smith wird sich Defensive Coordinator Eric Mangini so und so überlegen müssen, ob er öfter blitzen lässt, weil sich die Zahl der Sacks aus der DL wohl kaum steigern wird.

Quellen: Matt Barrows, Sac Bee Blog; Matt Maiocco, CSN BayArea Blog; 49ers.com
« Letzte Änderung: 10. Aug. 15, 15:52 von stig49 »

Offline philsky

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.703
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #1 am: 10. Aug. 15, 16:00 »
Es sind übrigens wohl einige Teams an einer Verpflichtung von Aldon Smith interessiert. Die Giants wohl besonders.

Offline Eike14

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.742
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #2 am: 10. Aug. 15, 16:29 »
Ich denke diese Saison wird er erstmal gesperrt
#7

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.711
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #3 am: 10. Aug. 15, 16:31 »
Die Cap der 49ers sieht nächstes Jahr nicht schlecht aus. Nach derzeitigen Schätzungen könnten sie um die 40Mio$ Cap Space haben.

Aber sie bauen ja ihr Team über die Draft....  ::)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 20.170
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #4 am: 10. Aug. 15, 16:33 »
Die Cap der 49ers sieht nächstes Jahr nicht schlecht aus. Nach derzeitigen Schätzungen könnten sie um die 40Mio$ Cap Space haben.

Aber sie bauen ja ihr Team über die Draft....  ::)
...und dieses Jahr, also jetzt nach Smith´s Abgang?
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.711
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #5 am: 10. Aug. 15, 16:35 »
Um die 13Mio$. Allerdings sind da einige Boni (NLTBE) noch nicht drin.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 20.170
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #6 am: 10. Aug. 15, 16:37 »
Um die 13Mio$. Allerdings sind da einige Boni (NLTBE) noch nicht drin.

Dann lag ich ja net so falsch im anderen Thread, danke dir ;)
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Kai

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 855
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #7 am: 10. Aug. 15, 17:31 »
Um die 13Mio$. Allerdings sind da einige Boni (NLTBE) noch nicht drin.

Dann lag ich ja net so falsch im anderen Thread, danke dir ;)
Ja meine Frage aus dem anderen Thread wurde dann hier beantwortet  ;D :thanx:

Macht es vielleicht wieder Sinn die beiden Threads zusammenzulegen?
Golden State, golden Boy!
Pay Jimmy G.!

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 33.944
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #8 am: 10. Aug. 15, 17:33 »
Macht es vielleicht wieder Sinn die beiden Threads zusammenzulegen?

Laufend Threads zusammen zu legen kann auch nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Muss auch so gehen.  ;)  :cheers:
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline philsky

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.703
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #9 am: 10. Aug. 15, 17:47 »
Der oben angesprochene Capspace für 2016 könnte sich verkleinern.. Anthony Davis möchte nach einem Jahr Pause nämlich wieder in die NFL zurückkehren;)

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.334
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #10 am: 10. Aug. 15, 20:13 »
Der oben angesprochene Capspace für 2016 könnte sich verkleinern.. Anthony Davis möchte nach einem Jahr Pause nämlich wieder in die NFL zurückkehren;)
 

Ob wir den dann noch wollen? Ich will jetzt nicht Boone zitieren...... 8)
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline The_Joe_Show_74

  • Zaungast
  • Little League
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #11 am: 10. Aug. 15, 22:09 »
Boone und Williams zu halten würde Sinn machen. Beides sehr solide Spieler und vor allem wären das 2 potenzielle Baustellen weniger für 2016.
Bei Davis und Boldin würde ich abwarten. Bin zwar ein absoluter Boldin Fan, aber jünger wird er auch nicht und an guten WR mangelt es der NFL ja nun wirklich nicht. Das Cap sollte ja 2016 auch ein bischen was zulassen und Baalke wird die FA nicht ignorieren können, bei unseren vielen Abgängen zuletzt. Spielt Boldin ein gutes Jahr und will weiter machen, gerne. Wenn nicht, braucht man einen neuen Nr.1 Receiver (Smith wird das meiner Meinung nach eher nicht).

Offline Saalefreund

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 706
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #12 am: 11. Aug. 15, 15:40 »
es gibt doch schon längst Überlegungen, nächste Saison Luke Kuechly von den Panthers zu verpflichten. Der wird sicher nicht billig, aber ist wahrscheinlich der beste Free Agent auf dem Markt, falls er nicht vorher verlängert.

Zudem könnte man Williams und Boone verlängern, was zu den 9ers passt, die (eigentlich) gerne ihre eigenen Spieler in den Reihen halten.

An Mathis glaube ich leider gar nicht mehr. Hätte man ihn unbedingt gewollt und gebraucht, hätte man sicher schon zugeschlagen. Ich denke man setzt da eher auf die Jugend und hofft das T.Brown, Silberman oder Looney bzw. Brandon Thomas was werden.

Auf OLB sind wir natürlich plötzlich ziemlich dünn. Vielleicht kann Marcus Rush ja was zeigen. Der Name verpflichtet ja förmlich. Oder ist der schon gar nicht mehr im Training Camp Roster. Schon lange nic mehr von ihm gehört...  :-[
49ers Fan since 1995

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.004
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #13 am: 11. Aug. 15, 15:56 »
es gibt doch schon längst Überlegungen, nächste Saison Luke Kuechly von den Panthers zu verpflichten. Der wird sicher nicht billig, aber ist wahrscheinlich der beste Free Agent auf dem Markt, falls er nicht vorher verlängert.

Hab ich da was verpasst? Ich kann mir kaum vorstellen dass Kuechly überhaupt free agent wird...

Offline ronsen

  • High School
  • *
  • Beiträge: 85
  • Jetzt erst recht... Go Niners!!!
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #14 am: 11. Aug. 15, 15:56 »
Also Kuechly zu holen, wäre der absolute Hammer! Nur wird Carolina auch alles daran setzen den zuhalten...

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.732
    • San Francisco Blog
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #15 am: 11. Aug. 15, 16:28 »
Kuechly erhält mit Sicherheit den Franchise Tag. 2 mal lässt sich ein Tag ja durchaus finanzieren.

Sinnvoller wäre, wenn man durch die Draft einen einschlagenden ILB holen könnte und dieser mit NaVorro ein gutes Duo bilden kann, das aber auch nicht 2 Topgehälter auf einer Position vereint.
« Letzte Änderung: 11. Aug. 15, 16:30 von IamNINER »
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Saalefreund

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 706
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #16 am: 11. Aug. 15, 17:00 »
Kuechly erhält mit Sicherheit den Franchise Tag. 2 mal lässt sich ein Tag ja durchaus finanzieren.

Sinnvoller wäre, wenn man durch die Draft einen einschlagenden ILB holen könnte und dieser mit NaVorro ein gutes Duo bilden kann, das aber auch nicht 2 Topgehälter auf einer Position vereint.

ja der franchise tag ist ein Problem, aber es wird spekuliert, ob die 49ers evtl. Draftpicks an die Panthers dafür abgeben. Zudem müsste der Preis stimmen. Zwischen 59 und 66 Mio für 5 Jahre wird spekuliert. Kuechly, Bowman, Wilhoite, Moody. Das wäre schon nicht schlecht :)

http://ninerfans.com/why-49ers-should-move-all-in-for-luke-kuechly-in-2016/
49ers Fan since 1995

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.004
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #17 am: 11. Aug. 15, 17:12 »
Sehr spekulativ meiner Meinung nach...

Offline philsky

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.703
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #18 am: 11. Aug. 15, 17:53 »
Sehr spekulativ meiner Meinung nach...

schlichtweg ausgeschlossen. niemals geben die panthers den ab.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.732
    • San Francisco Blog
Re: Aldon Smith und die Folgen
« Antwort #19 am: 11. Aug. 15, 18:35 »
Kuechly erhält mit Sicherheit den Franchise Tag. 2 mal lässt sich ein Tag ja durchaus finanzieren.

Sinnvoller wäre, wenn man durch die Draft einen einschlagenden ILB holen könnte und dieser mit NaVorro ein gutes Duo bilden kann, das aber auch nicht 2 Topgehälter auf einer Position vereint.

ja der franchise tag ist ein Problem, aber es wird spekuliert, ob die 49ers evtl. Draftpicks an die Panthers dafür abgeben. Zudem müsste der Preis stimmen. Zwischen 59 und 66 Mio für 5 Jahre wird spekuliert. Kuechly, Bowman, Wilhoite, Moody. Das wäre schon nicht schlecht :)

http://ninerfans.com/why-49ers-should-move-all-in-for-luke-kuechly-in-2016/

Ist ja eine schöne Gedankenspielerei, aber mMn etwa so viel wert wie wenn ich eine eine Kollumne hier schreiben würde und sagen, dass die 49ers wenn Kaep sich nicht verbessert diese Saison, die 49ers alles hergeben müssten um Aaron Rodgers zu holen, weil der auf der Position der beste Spieler ist und in der Draft kein solcher Spieler gefunden werden würde.

Ich denke man muss einen Weg finden, durch die Draft Spieler zu finden, welche Impact haben und allgemein das Team zu einem besseren und auch günstigeren Team machen. Durch 2 Top ILB würde Geld gebunden, was definitiv an anderen Orten fehlen wird. Insb. wenn man ev. nochmals sportlich ähnlich Glück hätte wie Aldon, dann würde das irgendwann wieder bedeuten, dass man den Pass Rusher, Bowman und Kuechly bezahlen müsste und dadurch andernorts auf Qualität verzichten muss.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Tags: Aldon Smith Baalke