Autor Thema: Adam Schefter: Garoppolo-Vertragsverhandlungen sollten nicht so schwierig werden  (Gelesen 1551 mal)

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.386
  • Faithful for Life
Letztlich sind es in meinem Augen nur 2 vorstellbare Szenarien für JimmyG:

Man stelle sich also vor man müsse entscheiden entweder in die Fußstapfen des vielleicht größten Quaterbacks aller Zeiten zu treten (bei einer sehr erfolgsverwöhnten Franchise noch hinzu), oder aber bei einer aufstrebenden im Umbau befindenden Franchise (die einem jetzt schon zu Füßen liegt) mit der Chance seine eigene Geschichte zu schreiben.

Ich behaupte es wird zum Vertrag kommen, alles andere wäre Irrsinn.
Klar wird es bei dieser Ausgangslage zum Vertrag kommen, beide Szenarien beschreiben schließlich die 49ers!!!
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.670
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Das erste KANN nicht auf die 49ers bezogen sein, dafür ist da ein ‚vielleicht‘ zu viel  ;D
The world we live in and life in general

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.611
Also ich bin mittlerweile der Meinung dass wenn es einen Vertrag gibt, dann einen der uns sozusagen die Schuhe auszieht. Die 100 mio garantiert auf 6 Jahre sind nicht so abwegig...

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.511
Hat zwar nur indirekt mit den Verhandlungen zu tun, aber seht euch (wer es nicht kennt) das Video zu JG und seiner Fußtechnik an. War sehr interessant dies mal als "Football-Technik-Greenhorn" zu sehen.

https://www.youtube.com/watch?v=ymIOgCfa9pY#action=share
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Uthorr49

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.294
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Hat zwar nur indirekt mit den Verhandlungen zu tun, aber seht euch (wer es nicht kennt) das Video zu JG und seiner Fußtechnik an. War sehr interessant dies mal als "Football-Technik-Greenhorn" zu sehen.

https://www.youtube.com/watch?v=ymIOgCfa9pY#action=share
Ich finde die ganze The Film Room Serie ganz interessant.
In der Offseason gabs auch mal was über Buckners erstes Jahr.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.386
  • Faithful for Life
Das erste KANN nicht auf die 49ers bezogen sein, dafür ist da ein ‚vielleicht‘ zu viel  ;D
Haste natürlich völlig recht  ;D
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.405
Also ich bin mittlerweile der Meinung dass wenn es einen Vertrag gibt, dann einen der uns sozusagen die Schuhe auszieht. Die 100 mio garantiert auf 6 Jahre sind nicht so abwegig...

Die derzeit höchste Garantiesumme hat Stafford mit $ 60,5 Mio. An eine Steigerung um mehr als 65% dieser bei Vertragsunterschrift (!) garantierten Summe glaube ich nicht. Dass sich diese Summe bei Garoppolo in etwa zwischen 50 und 70 Mio bewegen dürfte, evtl. ein bisschen mehr, ja. Aber 100 Mio, oder knapp darunter? Das würde mich dann doch überraschen.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.289
Also ich bin mittlerweile der Meinung dass wenn es einen Vertrag gibt, dann einen der uns sozusagen die Schuhe auszieht. Die 100 mio garantiert auf 6 Jahre sind nicht so abwegig...

Die derzeit höchste Garantiesumme hat Stafford mit $ 60,5 Mio. An eine Steigerung um mehr als 65% dieser bei Vertragsunterschrift (!) garantierten Summe glaube ich nicht. Dass sich diese Summe bei Garoppolo in etwa zwischen 50 und 70 Mio bewegen dürfte, evtl. ein bisschen mehr, ja. Aber 100 Mio, oder knapp darunter? Das würde mich dann doch überraschen.
Nun rechnen Beatwriter aber mit 23 bis 25 Millionen pro Jahr. Was ich absurd finden würde.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.405
Nun rechnen Beatwriter aber mit 23 bis 25 Millionen pro Jahr. Was ich absurd finden würde.

Es gibt aber bereits sechs Quarterbacks, die zwischen knapp 24 und 27 Mio pro Jahr bekommen:

Matthew Stafford $27,000,000
Derek Carr $25,000,000
Andrew Luck $24,594,000
Carson Palmer $24,350,000
Drew Brees $24,250,000
Kirk Cousins $23,943,600

Da wäre ein Vertrag mit einem Jahresdurchschnitt von 23-25 Mio mMn als völlig normal anzusehen und keineswegs absurd. Der Markt gibt das her, und Garoppolo wäre nicht der bestbezahlte QB der NFL (was den Jahresdurchschnitt angeht).

Was die Garantien (bei Unterschrift!) angeht sind aber wie gesagt die $60,5 Mio von Stafford das klare Maximum. Bei Eli Manning waren es $ 54 Mio, bei Luck und Flacco waren es jeweils $ 44 Mio, alle anderen lagen zumeist erheblich darunter (Brady z.B. $ 28 Mio, Rodgers etwas unter $ 34 Mio). Deshalb halte ich, was Garantien angeht, eine Steigerung auf um die $ 100 Mio für eher unwahrscheinlich.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.670
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Also ich bin mittlerweile der Meinung dass wenn es einen Vertrag gibt, dann einen der uns sozusagen die Schuhe auszieht. Die 100 mio garantiert auf 6 Jahre sind nicht so abwegig...

Die derzeit höchste Garantiesumme hat Stafford mit $ 60,5 Mio. An eine Steigerung um mehr als 65% dieser bei Vertragsunterschrift (!) garantierten Summe glaube ich nicht. Dass sich diese Summe bei Garoppolo in etwa zwischen 50 und 70 Mio bewegen dürfte, evtl. ein bisschen mehr, ja. Aber 100 Mio, oder knapp darunter? Das würde mich dann doch überraschen.
Nun rechnen Beatwriter aber mit 23 bis 25 Millionen pro Jahr. Was ich absurd finden würde.

Unter 25Mio$ würde mich komplett überraschen.... Das Ganze wird sich bald an die 30Mio$ bewegen und daher wird auch Garoppolos Vertrag irgendwo dazwischen liegen.
The world we live in and life in general

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • Veteran
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 994
Was die Garantien (bei Unterschrift!) angeht sind aber wie gesagt die $60,5 Mio von Stafford das klare Maximum.

Da hast Du schon Recht, war da etwas voreilig und schlicht unpräzise, was die Garantien angeht. Am dritten Tag des kommenden Ligajahres, bekommt Stafford weitere $25,5 Mio garantiert. Die waren nunmal nicht bei der Unterschrift sicher, daher war das von mir schlicht schlampig betrachtet.  ;)

Ich hätte da viel mehr sagen sollen, dass ich eine sofortige Garantie über Staffords sehe und die erste Hürde Anfang 2019 ihn dann bereits an die $100 Mio bringen kann. Ganz im Gegensatz zum zweiten FT, den er zu genau diesem Zeitpunkt bekommen würde. 8)

Tags: