Autor Thema: 49ers verweigern den Titans ein Interview mit DeMeco Ryans  (Gelesen 518 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.036
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Die 49ers haben bisher nur einen Assistant Coach verloren. Dieses konnten sie nicht verhindern, da Vince Oghobaase Chip Kelly zu UCLA gefolgt ist.

Einen weiteren Verlust haben sie verhindert, in dem sie den Mike Vrabel und den Titans ein Interview mit Defensive Quality Coache DeMeco Ryans ein Interview verweigert haben.

Ryans ist innerhalb der NFL hoch angesehen und Chip Kelly hat ihm Headcoach-Qualitäten bescheinigt. Ryans hat sehr intensiv mit Rookie Linebacker Reuben Foster gearbeitet und als sein Mentor fungiert.

Es bleibt abzuwarten, ob Ryans einen neuen Titel bekommen wird, beispielsweise ILB Coach, der nach dem Intermezzo von Ken Norton Jr. wieder frei ist.

Quelle: ninersnation.com
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der Mann bezahlt werden muss

Offline Uthorr49

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 951
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers verweigern den Titans ein Interview mit DeMeco Ryans
« Antwort #1 am: 30. Jan. 18, 23:49 »
Die 49ers haben bisher nur einen Assistant Coach verloren. Dieses konnten sie nicht verhindern, da Vince Oghobaase Chip Kelly zu UCLA gefolgt ist.

Einen weiteren Verlust haben sie verhindert, in dem sie den Mike Vrabel und den Titans ein Interview mit Defensive Quality Coache DeMeco Ryans ein Interview verweigert haben.

Ryans ist innerhalb der NFL hoch angesehen und Chip Kelly hat ihm Headcoach-Qualitäten bescheinigt. Ryans hat sehr intensiv mit Rookie Linebacker Reuben Foster gearbeitet und als sein Mentor fungiert.

Es bleibt abzuwarten, ob Ryans einen neuen Titel bekommen wird, beispielsweise ILB Coach, der nach dem Intermezzo von Ken Norton Jr. wieder frei ist.

Quelle: ninersnation.com
Ich finde es gut das er für Foster bleibt. Ist ja auch ein Alabama ILB. War ja auch als Spieler ganz gut.

Offline landl49ers

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 246
Re: 49ers verweigern den Titans ein Interview mit DeMeco Ryans
« Antwort #2 am: 31. Jan. 18, 11:40 »
Die 49ers haben bisher nur einen Assistant Coach verloren. Dieses konnten sie nicht verhindern, da Vince Oghobaase Chip Kelly zu UCLA gefolgt ist.

Einen weiteren Verlust haben sie verhindert, in dem sie den Mike Vrabel und den Titans ein Interview mit Defensive Quality Coache DeMeco Ryans ein Interview verweigert haben.

Ryans ist innerhalb der NFL hoch angesehen und Chip Kelly hat ihm Headcoach-Qualitäten bescheinigt. Ryans hat sehr intensiv mit Rookie Linebacker Reuben Foster gearbeitet und als sein Mentor fungiert.

Es bleibt abzuwarten, ob Ryans einen neuen Titel bekommen wird, beispielsweise ILB Coach, der nach dem Intermezzo von Ken Norton Jr. wieder frei ist.

Quelle: ninersnation.com
Ich finde es gut das er für Foster bleibt. Ist ja auch ein Alabama ILB. War ja auch als Spieler ganz gut.

Vll. gibts im Draft oder durch die FA ja noch Zuwachs auf der Position, da ist er glaube ich genau der richtige für den Job!

Tags: Ryans