Autor Thema: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste  (Gelesen 4072 mal)

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.772
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« am: 24. Jul. 14, 08:56 »
Die 49ers setzten Right Guard Alex Boone auf die "Reserve/Did-Not-Report"-Liste, nachdem dieser am Mittwoch nicht zum ersten Tag des Training Camps erschienen war.

Boone, der noch für zwei weitere Saisonen unter Vertrag steht, kann vom Team für jeden verpassten Tag des Camps mit 30 000 Dollar Strafe belegt werden. Er zählt auch nicht gegen das Roster Limit von 90 Spielern, solange er sich auf der Liste befindet. Die 49ers haben daher momentan einen freien Platz im Kader.
 
Es gibt zur Zeit 42 guards in der NFL, die ein höheres Einkommen haben als Boone. Mit seinem Holdout versucht er eine Änderung dieser Situation zu erzwingen. Laut informierten Quellen hat Boone nicht vor, ohne einen neuen Vertrag zum Camp zu erscheinen. Allerdings sind die 49ers bekanntermaßen nicht bereit mit Spielern zu verhandeln, solange diese nicht zum Camp erschienen sind.

Tight End Vernon Davis, der dem Minicamp ebenso wie Boone fernblieb, um seine Unzufriedenheit mit seiner vertraglichen Situation aufzuzeigen, meldete sich rechtzeitig zum Camp-Beginn beim Team in Santa Clara.

Quelle: Matt Maiocco (CSNBayArea.com, 23.07.2014)
« Letzte Änderung: 26. Jul. 14, 17:45 von MoRe99 »

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.772
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #1 am: 24. Jul. 14, 09:13 »
30 000 Dollar pro Tag, 210 000 Dollar die Woche, das kann sich Boone mit seinem bisherigen Gehalt doch unmöglich leisten. Wäre dem nicht so, würde ich auf einen Trade tippen, aber so kann ich mir nicht vorstellen, dass die Niners ihn nicht einfach auf seiner Couch versauern lassen, da sogar ein Trade den Spielern zeigen würde, dass ein Holdout Erfolg haben kann. Immerhin gibt es mit Joe Looney, Adam Snyder, Jonathan Martin, Daniel Kilgore oder Rookie Marcus Martin gleich vier (nachdem der Center feststeht) Alternativen zu ihm. Er ist nicht in der Position wie Gore 2011, als das Team wegen des CBAs im Camp erst zusammenfinden konnte, und es keine Alternative zu diesem gab, oder in der von Vernon Davis, der 50% der Passing Offense der 49ers stellt.

Es ist jedenfalls offensichtlich, dass Boone diese Saison nicht unbedingt bei den 49ers verbringen will. Es ist zwar verständlich, dass er seine finanzielle Zukunft für immer absichern will, aber er hat nunmal den vorigen Vertrag unterzeichnet und seinen alten nicht auslaufen lassen. Aus Fan-Sicht macht ihn das nicht wirklich sympathischer. Ganz abgesehen davon, denke ich, dass er mit dieser Strategie verdammt schlecht beraten ist und mächtig einfahren wird.
« Letzte Änderung: 24. Jul. 14, 09:32 von zugschef »

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.709
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #2 am: 24. Jul. 14, 09:25 »
Das ist schon viel Geld. Mal sehen, ob er vielleicht nach ein paar Tagen erscheint.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.617
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #3 am: 24. Jul. 14, 10:06 »
soll er auf der couch versauern. wer sich so dämlich verhält, hat nichts anderes verdient.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Matti

  • High School
  • *
  • Beiträge: 60
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #4 am: 24. Jul. 14, 11:40 »
Hoffe echt, dass sich die Wege der Niners und Boone trennen.
Bisher hat er sich nicht unverzichtbar gemacht und es sieht auch nicht wirklich so aus, wie als würde das Tea für ihn im Vordergrund stehen. Alternativen sind auch da, also steht einem Weggang IMO nichts im Wege...

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 18.606
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #5 am: 24. Jul. 14, 11:45 »
Ich muß da unweigerlich an folgende Szene denken:

Spieler: Coach, coach!  What is my position?
Coach: Ass back.
Spieler: What’s that?
Coach: Put your ass back on the bench!
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Online snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.666
  • #56
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #6 am: 24. Jul. 14, 14:29 »
soll er auf der couch versauern. wer sich so dämlich verhält, hat nichts anderes verdient.

Sehe ich auch so! Obwohl ich ihn sonst sehr gerne im Team hätte. 

Mal sehen, ob noch Vernunft einkehrt...
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.213
    • Der Hövelgriller
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #7 am: 24. Jul. 14, 17:15 »
soll er auf der couch versauern. wer sich so dämlich verhält, hat nichts anderes verdient.

Sehe ich auch so! Obwohl ich ihn sonst sehr gerne im Team hätte. 

Mal sehen, ob noch Vernunft einkehrt...

Nach so einem Verhandlungsakt ist das Verhältnis zwischen Franchise und Spieler doch sehr angeschlagen. Denke das sowas schon auch auf die Leistungsbereitschaft schliessen lässt...

Offline Holger98

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 430
  • Alter Sack
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #8 am: 24. Jul. 14, 17:51 »
Zahlen eigentlich die Agenten von Boone die Kosten für den hold-out?

Anderenfalls wird es bei seinem Vertrag nicht all zu lange dauern, bis Boone Privatinsolvenz anmelden kann.  ;D 

Goldpick

  • Gast
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #9 am: 24. Jul. 14, 18:18 »
Alle Beteiligten wissen das Boone mind. das 3 fache wert ist, und das er bei den 49ers keine Zukunft hat. Das macht die Situation umso schwieriger.

Hinzu kommt das Boons Agents, Schwartz und noch ein anderer von dem ich den Namen vergessen habe, dafür bekannt sind für Spieler zu kämpfen bis sie fair bezahlt werden und damit schon häufiger Erfolg hatten. Das ist hochselten, denn meistens ziehen Spieler den Kürzeren.

Man darf auch den Hintergrund bei Boone nicht vergessen, denn er hat als backup tackle angefangen und sich erst zu einem der besten Guards hochgespielt.

Dafür will man nun Leistungsgerechte Zahlung.

Wenn es darum geht, kennen die Agents genauso wenig Kompromisse wie die 49ers.
Denn sie wissen das er nicht wichtig genug ist um Neuverhandlungen möglich zu machen.
Vertrag hin oder her, ein Spieler muß sich von niemanden abziehen lassen. Als einer der besten Guards nur an 43. Stelle beim Gehalt zu stehen ist auf jeden Fall ziemlich lächerlich.

Edit: Feinsod heisst der 2. Agent.

Boone's agents, Jonathan Feinsod and Neil Schwartz, have proven their willingness to hold clients out in order to obtain what they believe to be fair contracts for their players. Two of their players who have held out during contract disputes are New England's Darrelle Revis (whose holdout with the New York Jets lasted 35 days) and Buccaneers wide receiver Vincent Jackson (whose holdout with the Chargers lasted 10 games into the 2010 season).

Da wird einem ja schlecht, wie lange die hold outs ausharren.
« Letzte Änderung: 24. Jul. 14, 18:40 von Goldpick »

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.772
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #10 am: 24. Jul. 14, 18:39 »
Man darf den Hintergrund vor 2 Jahren nicht vergessen als er backup tackle war und sich erst zu einem der besten und heute unterbezahlten guards hochgespielt hat.
Er hat den letzten Vertrag unterschrieben, obwohl er noch seinen alten Vertrag hatte. Hätte er auf sich selbst gesetzt und nicht unterschrieben, hätte er heute einen anderen Vertrag. Er ist also schon auch selbst schuld, denn die 49ers hätten ihm damals, als er noch nicht ein Spiel gestartet hatte, diesen Vertrag nicht anbieten müssen. Jetzt tut er so, als hätte man sich nicht um ihn gekümmert. Wäre er kein UDFA gewesen, hätte es sogar sein können, dass man mit ihm gar keinen neuen Vertrag aushandeln darf.

Außerdem wird er, meiner Meinung nach, hier schon etwas überbewertet. Er spielt Right Guard, nicht Center oder Tackle. Er spielt die am schlechtesten bezahlte Position der Oline und hat fünf potenzielle Konkurrenten. Hinzukommt, dass er nur vom Schnitt her die #43 unter den Guards ist, was das Gehalt angeht. Heuer verdient er nämlich 2,59 Millionen Dollar (letzte Saison waren es 1,94). Das ist nicht zu wenig für ihn. Mit seinen 2 Millionen an Base Salary ist er heuer übrigens auf dem geteilten 24sten Platz. Der Gute jammert auf hohem Niveau.

Er ist heuer nicht so krass unterbezahlt wie dargestellt, ersetzbar und wird mit der Strategie einfach nur Geld verlieren.

Goldpick

  • Gast
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #11 am: 24. Jul. 14, 18:45 »
Nicht unterbezahlt? Du hast es doch selbst zitiert, er steht an 43. Stelle der Guards auf der Gehaltsliste , gehört aber zu den Top Guards der Liga.

Nun erzähl mal einem Agent, er sei nicht unterbezahlt.


Er ist also schon auch selbst schuld, denn die 49ers hätten ihm damals, als er noch nicht ein Spiel gestartet hatte, diesen Vertrag nicht anbieten müssen. Jetzt tut er so, als hätte man sich nicht um ihn gekümmert.

Also das seh ich ganz anders, denn wie lange soll man für etwas dankbar sein?

Es ist doch wohl im Interesse aller Spieler und eines Franchise das sich Spieler weiterentwickeln. Das er sich so gut entwickelt hätte doch vor 2-3 Jahren niemand für möglich gehalten.

So, und nun hat er die Arschkarte weil er trotz hochverdienter Leistungen leider nicht wichtig genug ist um Neuverhandlungen zu ermöglichen und fair bezahlt zu werden.

Boone mag nicht wichtig genug sein, aber er hat über vereinbarte Ziele hinaus weiter entwickelt und sich alles hart erarbeitet.
« Letzte Änderung: 24. Jul. 14, 19:10 von Goldpick »

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.617
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #12 am: 24. Jul. 14, 18:50 »
die vorgehensweise ist doch idiotisch. boone hat eine (!!) gute saison auf guard gezeigt. wenn er mit seiner kohle unzufrieden ist, spiel ich doch nicht den beleidigten, sondern klotze noch mehr ran, spiele noch besser und starte dann meine verhandlungen. aus einer viel besseren ausgangsposition heraus.
und mit den kröten, die er jetzt hat, wird er nicht verhungern müssen. er hat wohl auch vergessen, dass er dem team etwas schuldet. er scheint einen verdammt schlechten berater zu haben. 
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.772
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #13 am: 24. Jul. 14, 18:59 »
Er ist Right Guard. Er ist nicht Left Guard. Seine Cap Nummer setzt ihn auf Platz #29 für dieses Jahr unter den Guards. Von denen gibt es in der Liga übrigens 64 Starter. Letzte Saison hat ihn PFF übrigens mit einem -2.1 Grade als #40 Liga unter den Guards eingereiht. Selbst wenn man da die Saison 2012 miteinbezieht, in der er sich auf die #3 einreihen konnte, (macht einen Schnitt von abgerundet #21 bei absteigender Tendenz) ist er somit, wenn überhaupt, heuer nicht so unterbezahlt wie du und andere das darstellen.

Goldpick

  • Gast
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #14 am: 24. Jul. 14, 19:08 »
die vorgehensweise ist doch idiotisch. boone hat eine (!!) gute saison auf guard gezeigt. wenn er mit seiner kohle unzufrieden ist, spiel ich doch nicht den beleidigten, sondern klotze noch mehr ran, spiele noch besser und starte dann meine verhandlungen. aus einer viel besseren ausgangsposition heraus.
und mit den kröten, die er jetzt hat, wird er nicht verhungern müssen. er hat wohl auch vergessen, dass er dem team etwas schuldet. er scheint einen verdammt schlechten berater zu haben.

Wie kommst Du denn darauf, das er eine bessere Verhandlungsposition hätte, das ist doch genau sein Problem, er ist in keinster Weise in dieser Position und würde auch nach einem hold out hingehalten.

Desweiteren hat er längst über jegliche Erwartungen hinaus von damals bis heute rangeklotzt. Also wie lange soll er bitte noch dankbar sein oder auf etwas warten?

Wem machen schon ewige Nullrunden Spaß, Dir etwa? Woher nimmst Du dann eigentlich das Vertrauen oder die Garantien, das man Dir irgendwann mal mehr zahlt?

« Letzte Änderung: 24. Jul. 14, 20:13 von Goldpick »

Offline GoranP

  • Volontär
  • Veteran
  • ****
  • Beiträge: 753
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #15 am: 25. Jul. 14, 08:27 »
die vorgehensweise ist doch idiotisch. boone hat eine (!!) gute saison auf guard gezeigt. wenn er mit seiner kohle unzufrieden ist, spiel ich doch nicht den beleidigten, sondern klotze noch mehr ran, spiele noch besser und starte dann meine verhandlungen. aus einer viel besseren ausgangsposition heraus.
und mit den kröten, die er jetzt hat, wird er nicht verhungern müssen. er hat wohl auch vergessen, dass er dem team etwas schuldet. er scheint einen verdammt schlechten berater zu haben.

Wie kommst Du denn darauf, das er eine bessere Verhandlungsposition hätte, das ist doch genau sein Problem, er ist in keinster Weise in dieser Position und würde auch nach einem hold out hingehalten.

Desweiteren hat er längst über jegliche Erwartungen hinaus von damals bis heute rangeklotzt. Also wie lange soll er bitte noch dankbar sein oder auf etwas warten?

Wem machen schon ewige Nullrunden Spaß, Dir etwa? Woher nimmst Du dann eigentlich das Vertrauen oder die Garantien, das man Dir irgendwann mal mehr zahlt?

also an der Stelle von Boone würde ich den Holt Out beenden und mich so richtig reinhängen ins Training und dann auch in der Saison. Einerseits zeigt das den Willen des Spielers und andererseits kann er so mit seinen Leistungen auf dem Feld zeigen, dass es nicht nur eine gute Saison war sondern er mehr drauf hat.

Diese Vorgehensweise würde seine Position in Vertragsverhandlungen mit Sicherheit verändern, falls es eine gute Saison ist natürlich zum positiven falls es eine schlechte Saison ist leider auch zum negativen. Vor allem kann er mit seinen gezeigten Leistungen auch auf dem Radar von anderen Teams landen.

Was mich stört ist, dass Boone absolut auf seinem Standpunkt beharrt obwohl er ja mitbekommen haben sollte, dass auch ein CK einen "leistungsbezogenen und teamfreundlichen" Vertrag unterzeichnet hat.

Und meiner Meinung nach, wenn er nicht möchte dann soll er daheim die beleidigte Leberwurst spielen, dadurch wird er seinen Marktwert/Vertragswert mit Sicherheit nicht steigern sondern eher senken.
Fußball: Fc Blau Weiss Linz und Manchester United
Football: 49ers

"Aufstehen, dreck abputzen und weiter machen"

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.729
    • San Francisco Blog
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #16 am: 25. Jul. 14, 10:08 »
Bis zu einem gewissen Punkt ist das halt die Sophemore Problematik von College Spielern. Wenn die ein unglaublich starkes Sophemore-Jahr gespielt haben, können sie dies nicht zu Geld machen, weil sie noch nicht in die Draft gehen dürfen. In der Junior-Saison ist dann halt immer das Risiko da, dass sich der Spieler schwer verletzt und dann aus seiner Leistung kein Geld machen konnte.

Ich finde in der ganzen Diskussion wird zu oft auch auf den Vertrag abgestellt, den er unterschrieben hat. Natürlich hätten die 49ers damals nicht verlängern müssen, aber damals war das die richtige Entscheidung. Damals bekam wohl Boone auch etwas mehr als Marktwert, da man sich eine Entwicklung erhoffte.

Wichtig ist aber viel mehr was jetzt geht. Boone ist ein guter Guard. Und er möchte mehr Geld, mehr Sicherheit. Für die 49ers stellt sich nun die Frage, ob er ihnen das heute Wert ist. Er sollte es den 49ers Wert sein, wenn sich unter den Spielern im Camp niemand so richtig aufdrängt. Da Iupatis Vertrag Ende Saison ausläuft und der nicht gratis bleiben wird, könnte es sein, dass die 49ers nächste Sasison eine extrem unerfahrene Interior-Line haben. Wenn man also etwas Erfahrung sichern möchte, dann sollte man verhandeln. Ich glaube die 49ers würden auch gerne mit Boone eine Lösung finden, aber sie haben klar gemacht, dass das nur geht, wenn der Spieler zum Camp kommt. Daher liegt vermutlich die Entscheidung bei Boone.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.772
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #17 am: 26. Jul. 14, 15:15 »
NFLN hat berichtet, dass Boone letzte Saison eine Contract Extension über zwei Jahre abgelehnt haben soll, die ihm Top 15 Money eingebracht hätte. Für mich ist es recht eindeutig: Der will weg von den 9ers und einen neuen Vertrag woanders bei einem anderen Team.

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 20.170
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #18 am: 26. Jul. 14, 16:44 »
NFLN hat berichtet, dass Boone letzte Saison eine Contract Extension über zwei Jahre abgelehnt haben soll, die ihm Top 15 Money eingebracht hätte. Für mich ist es recht eindeutig: Der will weg von den 9ers und einen neuen Vertrag woanders bei einem anderen Team.

Unter dieser Vorraussetzung glaube ich auch daran.
Es spricht alles dafür.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Goldpick

  • Gast
Re: 49ers setzen RG Boone auf Reserve-Liste
« Antwort #19 am: 26. Jul. 14, 21:02 »
Ab nach Tampa Bay und alle sind happy.  :peace:

Tags: Boone Vernon Davis